Seite 21 von 47 ErsteErste ... 11192021222331 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 470

Wirtschaftskrise in Thailand Sommer 2013

Erstellt von baerli444, 16.06.2013, 17:12 Uhr · 469 Antworten · 34.299 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    abend yogi ! schweinefarmer,ist ein schwiegerfarmer denke ich mal ! oder so ähnlich.

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Avatar von Talok

    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    200
    Die Frage die ja im Raum steht ist: wie entwickelt sich der Markt in Thailand (als Schwellenland) wenn die Konjunkturen in Europa und den USA wieder einigermaßen anspringen, und die Zentralbanken ihre Zinspolitik ändern? Bisher ist ja alles "nur" Spekulation, die aber den Bath in den letzten 3 Monaten schon um runde 8% gegenüber dem Euro gedrückt hat.

  4. #203
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Der japanische Automobilhersteller Nissan plant* .....
    Das ist jetzt scheinbar abgemachte Sache und keine Planung mehr.

    Japan's Nissan in Sunny plan for Myanmar | Bangkok Post: breakingnews

    Japan's Nissan Motor Co said on Friday it will build a car assembly plant in Myanmar to begin manufacturing the Nissan Sunny compact sedan in 2015.
    Ich finde nur nicht, wo genau das sein soll. Dawei?
    The factory will initially employ 300 workers and produce more than 10,000 cars per year at full production.
    It said the 80-acre industrial complex will be the largest auto factory in Myanmar, but gave no financial details.
    Ist ja klar, wo viele der 300 Arbeiter herkommen.
    Mit dem Linksverkehr hat TH langfristig als Automobilproduzent echt ein Handicap.
    Das bescheuerte ist fuer mich, mit den 2,2 trillion-Infrastruktur-Projekt erschliesst Thailand Burma fuer Asien. Dann koennen die Burmesen ihre Autos in Laos, Vietnam, Kambodscha, China, ... verkaufen.
    ... und die Thais muessen 50 Jahre lang "ihre" Schulden abbezahlen.

  5. #204
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.695
    @Siamfan. lass' dir mal die Zahl über die Zunge gehen: Läppische 10.000 Autos (wobei ein teil der Komponenten noch aus Thailand kommen soll!)

    Im Übrigen hat der burmesische Wirtschaftsminister alle rückkehrwilligen Burmesen in Thailand gewarnt, sie sollten unter keinen Umständen einen adäquaten Job nach der Rückkehr erwarten.

    P.S.: warst du mal in Burma? Ist dir nicht aufgefallen das trotz Rechtsverkehrs die meisten Autos dort Rechtssteuerung haben - weil aus japan importiert???

  6. #205
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    @Siamfan. lass' dir mal die Zahl über die Zunge gehen: Läppische 10.000 Autos (wobei ein teil der Komponenten noch aus Thailand kommen soll!)
    Aller Anfang zieht sich hin.

    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Im Übrigen hat der burmesische Wirtschaftsminister alle rückkehrwilligen Burmesen in Thailand gewarnt, sie sollten unter keinen Umständen einen adäquaten Job nach der Rückkehr erwarten.
    WENN Arbeit da ist, reicht das, dass viele zurueckgehen. Viele haben ausserdem Plantagen angelegt, die noch etwas Zeit brauchen, bis sie fuer das Zubrot ausreichen.
    .... und die Minister und viele andere wollen ja auch erst noch was verdienen.
    Trotzdem gehen viele zurueck wenn das Statzeichen kommt.
    Die verdienen in TH nicht viel und werden ueberall ausgenommen, ...... da ist Blaubeeren-Pfluecken ein Zuckerschlecken dagegen.

    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    P.S.: warst du mal in Burma? Ist dir nicht aufgefallen das trotz Rechtsverkehrs die meisten Autos dort Rechtssteuerung haben - weil aus Japan importiert???
    Das mit der Umstellung ist noch nicht so lange her (frueher Linksverkehr) und man hat viele (stark)gebrauchte aus Japan untergebracht.

  7. #206
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.695
    Siamfan, die Umstellung war 1970!

  8. #207
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    160.000 Stornierungen = 100.000 Ueberproduktion

    160,000 'First Cars' Cancellations : Khaosod Online

    The ′First Car′ tax reduction scheme imposed by the government of Prime Minister Yingluck Shinawatra has resulted in at least 160,000 order cancellations,
    1.080.000 Autos wurden dann in dem "′First Car′ tax reduction scheme" verkauft.

    Es gab aber auch schon einzelne Meldungen ueber FZ-Einziehungen bei Kreditzahlungsschwierigkeiten.

  9. #208
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    .... Das mit der Umstellung ist noch nicht so lange her (frueher Linksverkehr) und man hat viele (stark)gebrauchte aus Japan untergebracht.

    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Siamfan, die Umstellung war 1970!
    @clavigo, Du musst lernen in grösseren Dimensionen zu denken.
    Was sind denn schon 43 Jahre in Relation zur Erdgeschichte?


    ;)

  10. #209
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    @clavigo, Du musst lernen in grösseren Dimensionen zu denken.
    Was sind denn schon 43 Jahre in Relation zur Erdgeschichte?


    ;)

    Ich kannte das mit dem Traum von Ne Win.
    Ich hatte vor gar nicht langer Zeit auch unten stehenden Text gelesen:


    Myanmar (frühere Namen: Burma und Birma) war bis 1948 britische Kolonie und hatte bis 1970 Linksverkehr. Der Staatschef Ne Win hatte 1970 einen Traum, der ihn zur Umstellung auf den Rechtsverkehr bewog. Alle alten Fahrzeuge und auch die meisten modernen Autos (japanische Gebrauchtwagen) sind jedoch auch heute noch mit Rechtssteuerung versehen.
    Links- und Rechtsverkehr

    Ich war schon >20 Mal in Burma! So unvorstellbar das sein mag, dort fahren insbondere Lkws, Taxis, die noch um einiges aelter sind.

    Als ich das erste Mal im LKW-Fuehrerhaus auf der falschen Seite einsteigen wollte, wurde mir das (mit dem Traum) erklaert. Das ist jetzt etwa 15-17 Jahre her.

    Ich denke, die etwa 2,4 Mio Privatfahrzeuge (63Mio Einw) bringen locker 100 Mio Jahre zusammen.

    Ich kann auch einige Woerter Burmesisch und Mon (sprechen)

    Im Bereich Material-Transport und Tourismus werden kurzfristig Fahrzeuge aus TH eingesetzt.

    Der "Burmese" stellt gerade um auf Moped. Viele kaufen sich hier in TH ein gebrauchtes und nehmen es mit in die Heimat. Autos, Pickups, ... koennen sich die wenigsten (noch nicht) leisten. Insofern sind 10.000 Neufahrzeuge fuer das erste Jahr schon beachtlich.
    Ich denke es werden Hunderttausende Gebrauchte aus TH importiert.

  11. #210
    Willi
    Avatar von Willi
    Für die Mittelschicht Brasiliens bricht der Zahltag an - WSJ.de

    Von Brasilien über Indonesien bis Südafrika katapultierten in den vergangenen zehn Jahren schnellere Wachstumsraten Millionen von Menschen aus der Armut, mehr und mehr von ihnen schafften den Aufstieg in den Mittelstand. Viele von ihnen kamen dabei zum ersten Mal überhaupt mit Krediten in Kontakt. Volkswirte halten eine derartige Kreditexpansion in der Mehrzahl zwar für eine gute Sache. Aber das Beispiel Brasilien zeigt auch, wie die Erweiterung der Mittelschicht aus den Fugen geraten kann, wenn dabei zu viele Schulden im Spiel sind.

    In Thailand schoss die Verschuldung der privaten Haushalte zwischen 2007 und 2012 um 88 Prozent in die Höhe. Mitverantwortlich dafür waren staatliche Konjunkturprogramme, die die Anschaffung von Autos propagierten.

    In Südafrika machen Verbraucherkredite inzwischen fast 40 Prozent des BIP aus. Sie liegen damit mehr als doppelt so hoch wie der Durchschnitt vergleichbarer Schwellenländer. Russische Konsumenten strapazierten ihre Kreditkarten im vergangenen Jahr um fast 80 Prozent stärker als im vorangegangenen Jahr.

    und so wird es auch etliche in Thailand geben, die in Schieflage geraten werden. Eventuell auch Banken, wo dann der Staat einspringen muss ?

Seite 21 von 47 ErsteErste ... 11192021222331 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lange Wochenenden in Thailand 2013
    Von Muna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.04.13, 16:21
  2. Diese Speisen sollte ma inm Sommer in Thailand meiden
    Von Samuimike1 im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.03.13, 00:32
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  4. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  5. schnorcheln im Sommer in Thailand?
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.08, 17:40