Seite 7 von 58 ErsteErste ... 567891757 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 573

Wirtschaft

Erstellt von petpet, 30.01.2009, 08:37 Uhr · 572 Antworten · 22.640 Aufrufe

  1. #61
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Wirtschaft

    Eine Prognose für Exporte und Wirtschaft in Thailand 2009
    Trotz globaler Wirtschaftskrise üben sich die Handels- und Wirtschaftsministerien in Thailand immer noch in Optimismus in Bezug auf die Aussichten für die Wirtschaft 2009

    [highlight=yellow:21f11f38ff]Neue Märkte sollen Wachstum bringen[/highlight:21f11f38ff]

    Wirtschaftsministerin ....thiva Nakasai äusserte sich optimisch bezüglich den Exportzahlen für Thailand im Jahre 2009. Sie prognostizierte ein Wachstum zwischen 0 und 3 Prozent als realistisch dieses Jahr.

    Das Wirtschaftsministerium wird sein Gesicht verlieren, sollten die Exportzahlen fallen, da hart an der Kapazitätsgrenze aller verfügbaren Möglichkeiten gearbeitet wird. Wenn die Regierung ihre Reformen umsetzt so steht einem Wachstum in der Exportwirtschaft nichts im Wege! Des weiteren gibt es noch unerschlossene Märkte für thailändische Produkte wie Russland und die Commonwealth of Independent States (CIS). Abgesehen von den Krisenmärkten wie den USA oder China sollen diese für einen Aufschwung sorgen.

    Rational betrachtet, dürfte dies jedoch unmöglich sein - die thailändische Wirtschaft ist am Boden wie noch nie zuvor. Selbst im Jahr der Asienkrise 1997 hatte man im direkten Vergleich der 3. Quartale niemals ein negatives Wachstum bezüglich des Bruttoinlandsproduktes.

    Die Exporte erreichten ihren Höchststand im Juli 2008 - bis zu diesem Monat herrschte Hochkunjunktur. Um 2009 in den positiven Bereich zu kommen, müssten die Zahlen dieser Monate übertroffen werden - dies ist mehr als unrealistisch.

    Geht man in einer Prognose von dem Fall aus, dass sich die Exporte nominal auf dem gleichen Stand bleiben, so ist man im Jahresvergleich zu 2008 zweistellig im Negativen. bp, ts

    http://www.thailandtip.de/tip-zeitun...-2009//back/2/


    Rezession: Es wird noch schlimmer
    [highlight=yellow:21f11f38ff]Das Bruttoinlandsprodukt wird im I. Quartal 2009 weiter schrumpfen: mehr als im IV. Quartal 2008. Das sagte die Behörde für nationale Wirtschaft und Soziale Entwicklung (NESDB) voraus.[/highlight:21f11f38ff]

    Dasselbe hört man von anderer Stelle: Die Steuerbehörde im Finanzministerium geht von einer Schrumpfung der Wirtschaft in Höhe von minus 4,3% im Laufe der ersten drei Monate des Jahres 2009 aus. Private Investitionen und der Konsum von Haushalten seien rückläufig…
    Regierung braucht Geld

    Nach einem Treffen mit Wirtschaftsministern vor dem Beginn des ASEAN-Gipfels in Hua Hin beauftragte Premierminister Abhisit Finanzminister Korn mit den Vorbereitungen, ausländische Kredite in Höhe von 70 Milliarden Baht aufzunehmen. Das Geld aus den Krediten soll im III. Quartal an Thailand ausbezahlt werden.

    Gleichzeitig teilte Abhisit seine Einschätzung der Dinge mit: Er glaube, daß die Tourismusindustrie in den ersten zwei Monaten des Jahres nicht um mehr als 20% schrumpft. Die Produktion in der Elektroindustrie werde um 25% zurückgehen. bp

    http://www.thailandtip.de/tip-zeitun...immer//back/2/

    Wo Licht ist, da ist auch Schatten.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wirtschaft

    Kommen wir zu einer interessanteren Seite der Entwicklung.
    Nämlich für die, die ihr Geld in Thai Baht tauschen wollen.

    Da gibet für Amis erfreuliche Tendenzen, auf die selbst der Finanzminister hinweist. Ist wie beim Schiller damals auch.
    "Wir haben die Tränken gefüllt. Jetzt müßen die Pferde selbst saufen"

    Gut 80% der Exporte von Thailand werden in Dollar bezahlt. Und gut 60% der Währungsreserven der BOT sind in Dollar.

    Will man der Export-Wirtschaft helfen, dann muß man den Thai Baht billiger machen. Zunächst gegenüber dem Dollar. Ich schrieb schon hierüber.

    Heute weist selbst der Finanzminister darauf hin.

    "Baht to continue depreciating
    The baht is likely to continue depreciating for a time, and this would benefit exporters, Finance Minister Korn Chatikavanij said on Friday.
    However the minister warned that the current account balance needed close monitoring over the long term as imports had shrunk more than exports.
    Mr Korn said once the economy gains stability during the latter part of this year imports and exportation should increase, resulting in a boon to the economy.
    The Bangkok Bank reports the baht started trade at 36.06/08 baht/US dollar on Friday morning, depreciating from the previous day´s market closing price of 35.95/98 baht/dollar."

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...e-depreciating

    Dahinter steht die folgende Entwicklung:
    http://de.finance.yahoo.com/currency...THB&amt=1&t=5d

    Im Verhältnis zum EURO ist dies noch nicht erkennbar. Es ist die zweitwichtigste Währung für Exporte und für die Währungsreserven der BOT. Die BOT schwankt schon seit einigen Jahren den Thai Baht "ziemlich dreckig um die wichtigsten Währungen". Jede für sich.

    Aber - ehrlich gesagt - ich habe nicht die Abhisit, hier Kindermädchen für zurückgebliebene Thailand-Versteher zu spielen. Muß jeder selbst sehen, wo er bleibt. :-)

  4. #63
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wirtschaft

    "Thunderstorm : tax revenues drop 30 % in february !

    We just got the figures for february… It’s even worse than my own forecasts…
    Last month, the government collected 82.43 billion baht of revenue, 23.48 billion baht or 22.2 per cent lower than initially estimated. The amount was also 29.1 per cent lower than the revenue gained in February last year. (Bangkok Post)
    On the first 5 months of the fiscal year, the drop is 8,4 %.
    Same for the VAT (a very good indicator of consumption) : in february the fall was 25,23 %, compared to february 2008!

    The trend is worsening. It’s obvious.
    With his stupid economic policies (”let’s give 2000 THB to 8 millions of people to start up the economy” and “let’s give electricity for free“), Abhisit was a clown.
    Now he is a gravedigger."

    Klingt nicht sehr freundlich für Abhisit oder? :-)

    http://thaicrisis.wordpress.com/2009...0-in-february/

    Also heißt es Verschulden, Schuden machen und Schulden machen - im Ausland. Wo man doch eigentlich so gerne autark ist.

  5. #64
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wirtschaft

    Aber - ehrlich gesagt - ich habe nicht die Abhisit, hier Kindermädchen für zurückgebliebene Thailand-Versteher zu spielen. Muß jeder selbst sehen, wo er bleibt.
    warum, musst du ja nicht.
    Du hast ja in diesem Punkt recht - was den Export und den Thai-Baht betrifft.

  6. #65
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Wirtschaft

    Hier ein Artikel vom Spiegel mit einer passenden Ueberschrift. :-)

    WIRTSCHAFTSKRISE IN THAILAND
    "Das ist der reinste Wahnsinn"

    Aus Huaypong und Bangkok berichtet Thilo Thielke

    Das große Wachstum ist zu Ende - selbst den einstigen Tigerstaaten droht in diesem Jahr die Rezession. Auch deutsche Unternehmen leiden unter dem Abschwung Südost. Besonders dramatisch ist der Einbruch im bisher so stabilen Thailand.

    Huaypong/Bangkok - Irgendwann im vergangenen Jahr wurde der erste Auftrag storniert. Das war noch nicht so schlimm, dachten sich die Leute von Bader Asia, der Thailand-Niederlassung einer schwäbischen Firma, die sich auf Lederteile für luxuriöse Autos spezialisiert hat. Schließlich waren die Auftragsbücher bislang immer voll gewesen, und Bader wächst seit Jahren kontinuierlich. Das mehr als hundert Jahre alte Unternehmen gehört immerhin zu den drei größten Produzenten von "Premiumleder in der Automobilindustrie" und beliefert Kunden wie BMW, Mercedes oder Mitsubishi.
    weiterlesen bitte hier

  7. #66
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Wirtschaft

    Der Spiegel macht es sich etwas leicht, einen deutschen Produzenten von einem Luxusgut (Daimler und BMW als Abnehmer sind solche) zu interviewen. Diese jammern auf extrem hohem Niveau, deren 10-20% Wachstumsraten basieren auf jenen Blasen, die nun geplatzt sind.
    Und kann mir jemand der elenlang Zitierenden eine Frage beantworten:
    Warum ist der US$ im Vergleich zum THB im letzten Jahr um rd. 10 % gestiegen? Nur wer das versteht, sollte Prognosen wagen.

  8. #67
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Wirtschaft

    FCCT on the Economy
    Posted by Bangkok Pundit | 3/10/2009 01:00:00 PM

    From the FCCT:

    Thailand´s economy in the balance: Facing the financial crisis and the government´s response A panel discussion

    Tuesday, March 10, at 8:00 pm
    with buffet dinner at 7:00 pm
    (Please see pricing and reservation procedure below)

    Recent crashes in Thailand´s GDP and export markets, plus the drop in tourism fuelled by recession and last year´s domestic political turmoil, have dispelled illusions that the country is insulated from the effects of the global downturn.

    Numerous indicators of economic health are hitting the red, foreign investment is evaporating, unemployment is surging, and credit lines are freezing up. Thailand´s government still says there is a possibility of positive growth this year, despite facing a rougher ride than in the 1997 Asian financial crisis as conditions infest the real economy on a broader scale.

    Economists and analysts forecast gloomier times, predicting GDP to contract by 0-3 percent while the country descends into a deflationary spiral. Moody´s Economy.com says Thailand could be the Asian economy that suffers the most from the global financial crisis. Plus the spectre of further political unrest remains on the horizon.

    However, there are some signs that Thailand can ride out the economic firestorm. Government debt-to-GDP remains below average regionally speaking, the financial sector learnt from the 1997 meltdown and remains relatively well capitalised and liquid, and Board of Investment privileges are some of the best in Southeast Asia.

    Leading experts on Thailand´s economy, capital markets and banking sector will discuss the challenges the country faces, the efficacy of the government´s stimulus packages, and what must be done to minimise the financial crisis´ effects on Southeast Asia´s second largest economy.

    Panel members will be:

    - Pongsak Assakul, Vice President Thai Chamber of Commerce
    - Dr Supavud Saicheua, Chief Economist & Director, Phatra Securities
    - Vincent Milton, Managing Director, Fitch Ratings Thailand

    ----------
    Members: No cover charge, buffet dinner is 350 baht
    Non-members: 300 baht cover charge without buffet dinner or 650 baht for buffet dinner including cover charge
    Reservations: To ensure sufficient food for the buffet, we would greatly appreciate your making a buffet reservation at least one day before the program if you plan to join us for the dinner. (No penalty for cancellation if last minute conflicts arise.) Please also note that tables/seats will be reserved only for those with advance buffet bookings. To reserve, please call 02-652-0580-1 or click here to send an e-mail to info@fccthai.com

    BP: Dr Supavud Saicheua, is very articulate on speaking about the economy. Anyone who attends and wants to do a report, please send me an e-mail or make a comment.

    http://bangkokpundit.b
    logspot.com/


    Mist, Termin verpasst!

  9. #68
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Wirtschaft

    also, parallel zu den bereits getätigten Palmöl- u. Kokosnusskommentaren möchte ich hier den fast unwichtigen Sektor "Immobilien" mit dieser Meldung

    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30097093.php

    einweben: Raimond Land stellt fest, daß das Jahr 2009 abgehakt u. kaputt ist, alle geplanten Neuprojekte werden sofort gestoppt. Fertiggestellte Objekte sind offensichtlich ebenfalls mehr als notleidend, "die bisherige Immo- Käuferschicht der Ausländer soll ersetzt werden durch lokale Interessenten (u. Zahler...)"

    Der Marketing Director von Raimond Land ist ein innenpolitisch netter Mensch u. gibt die alleinige Schuld an dem Desaster der WeltWirtschaftskrise (wussten wir's doch)

  10. #69
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wirtschaft

    Aber immer wieder gibt es halt aufmüpfige Organisationen.
    Z.B. die Pacific Asia Travel Association (PATA)

    "Thailand leads in Asia-Pacific tourism decline
    Tourist arrivals in the Asia-Pacific fell 2.8 per cent year on year in last year´s fourth quarter, with Thailand leading the plunge with a 28-percent decline, the Pacific Asia Travel Association (PATA) revealed Wednesday.

    PATA compiles travel statistics for 37 destinations in Asia, the Pacific islands and the Americas.

    The association noted a "dramatic downturn" in fourth-quarter arrivals in Japan, Thailand and Sri Lanka, reflecting "both the worsening global economic climate and regional/national issues".

    For the fourth quarter, international tourist arrivals fell 28 per cent in Thailand, 15.6 per cent in Sri Lanka, 15.5 per cent in Hawaii and Tahiti and 12.2 per cent in Japan, PATA said. - Deutsche Presse-Agentur"

    http://www.nationmultimedia.com/brea...ourism-decline

    Total überflüssige Organisation. Denn sie verführt zum Grübeln, was denn im 4. Quartal eigentlich in Thailand passiert ist. Wo man doch immer in die Zukunft schauen soll.

  11. #70
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Wirtschaft

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="700192
    Total überflüssige Organisation. Denn sie verführt zum Grübeln, was denn im 4. Quartal eigentlich in Thailand passiert ist
    Gerade diese Orga. kann natürlich Ross u. Reiter nicht benennen u. sagt uns, daß es lokale u. regionale "Angelegenheiten" gegeben habe. Klar analysierte Detailaussage also ( ), bitte nicht grübeln!

Seite 7 von 58 ErsteErste ... 567891757 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand ... Wirtschaft
    Von Waitong im Forum Thailand News
    Antworten: 237
    Letzter Beitrag: 18.11.17, 08:18
  2. Wirtschaft --- Thailand
    Von Waitong im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.06.11, 12:40
  3. Die Kaeltewelle kostet der deutschen Wirtschaft 3 Mrd. €!
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.02.10, 04:33
  4. Deutsche Wirtschaft - oder die "Krise"
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 10.06.09, 11:53