Seite 4 von 58 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 573

Wirtschaft

Erstellt von petpet, 30.01.2009, 08:37 Uhr · 572 Antworten · 22.679 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wirtschaft

    Das hieße, man muß noch bis zum 3. Quartal warten oder?
    Wofür stehen jedoch die absoluten Zahlen?
    Anzahl der Baths pro Euro???

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Wirtschaft

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="691220
    Das hieße, man muß noch bis zum 3. Quartal warten oder?
    Wofür stehen jedoch die absoluten Zahlen?
    Anzahl der Baths pro Euro???
    Was genau meinst Du?

  4. #33
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wirtschaft

    Wofür stehen die 56,3 etc. in der Währungsprognose via dem Euro?
    THB 2009 56,3 Q1: 53,7 Q2: 54,4 Q3: 56,3 Q4: 56,3

  5. #34
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Wirtschaft

    Ende 2009 56,3 THB / €

    Entsprechend: Ende Q1, Q2, etc.
    Ich finde diese Prognose sympathisch. Wenn gleichzeitig die Inflation im Bereich von 3,5 % bleibt, ...

  6. #35
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wirtschaft

    Ich ja auch. Aber ich sehe für 1. Quartal - genauer für Mitte Februar - nur 45 Baht pro Euro in den Wechselstuben.

  7. #36
    Avatar von

    Re: Wirtschaft

    Man ist meist auf der sicheren Seite wenn man genau entgegengesetzt solcher Vorhersagen von "Experten" handelt.
    Die wissen auch genausoviel wie wir, naemlich nix.

    Eigentlich lag ich vor einem halben Jahr mit meiner Prognose zum €/$/Baht genau richtig.

    Blos das zwischenzeitliche Hoch des € hab ich auch nicht vorhergesehen und dachte danach nicht, dass sich der $ wieder so erholt.

    Ich glaub jedenfalls nicht, dass der Baht in 2009 so abschmiert.
    Dafuer gibt es keinen realistischen Grund.

  8. #37
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Wirtschaft

    Zitat Zitat von Extranjero",p="691265
    Man ist meist auf der sicheren Seite wenn man genau entgegengesetzt solcher Vorhersagen von "Experten" handelt.
    Die wissen auch genausoviel wie wir, naemlich nix.

    Eigentlich lag ich vor einem halben Jahr mit meiner Prognose zum €/$/Baht genau richtig.

    Blos das zwischenzeitliche Hoch des € hab ich auch nicht vorhergesehen und dachte danach nicht, dass sich der $ wieder so erholt.

    Ich glaub jedenfalls nicht, dass der Baht in 2009 so abschmiert.
    Dafuer gibt es keinen realistischen Grund.
    "Dafür" gibt es sicherlich genau so viele Gründe wie "dagegen".

    Die wissen auch genausoviel wie wir, naemlich nix.
    Stimmt, deshalb finde ich solche Prognosen ja so sympathisch. Ich plane allerdings, wie Du schon sagst, mit wesentlich ungünstigeren Werten, bin aber dann froh, dass es Experten gibt, die eben auch die Möglichkeit einer anderen Entwicklung sehen. Meine langfristige Planung basiert auf einem Mittelkurs von 44 THB / €. Für die nächsten 40 Jahre.

  9. #38
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Wirtschaft

    22.10.2008

    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...ook=1&start=42

    Habe mir gerade mal die Mühe gemacht und die Wechselkurse der vergangenen 10 Jahre in eine Tabelle gebracht, von € / THB und € / $. Der Mittelwert in diesen 10 Jahren war [highlight=yellow:cabc74b11a]44,67 THB / €[/highlight:cabc74b11a] und 1,152 $ / € . Das hieße, der Baht stände eigentlich momentan da, wo er im Schnitt der letzten Jahre immer stand und der Dollar ist viel zu schwach.
    Mir war es wichtig eine gewisse Wahrscheinlichkeit herauszufinden, was ein realistischen Kurs sein könnte. Wenn ich mir die aus den 40 Kursdaten die ich für die 10 Jahre eingesetzt habe resultierende Kurve so anschaue, dann befinden wir uns, unabhängig von der momentanen Krise, in einer Schwäche- bzw. Abwärtsfase gegenüber Baht/Dollar, die auch bis 38 THB/€ bzw 0,86$/€ gehen kann.

    Ahnung habe ich aber keine und das kann auch alles völliger Mist sein. Eigentlich halte ich es mit meiner Meinung wie waanjai2, der Baht ist selbst bei 50 gegenüber dem Euro, angesichts der Wirtschaftsleistung Thailands und seiner Effizienz, überbewertet.
    Und wo steht der Baht heute? 45,19 / €

  10. #39
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wirtschaft

    Autoverkäufe in Thailand: Im Januar um 30% (bezogen auf den Januar im Vorjahr) zurückgegangen.

    Aus diesen und ähnlichen Daten - z.B. aus den aktuellen Meldungen aus bzw. über Japan

    http://www.bangkokpost.com/business/...land-to-tumble
    http://www.nationmultimedia.com/sear...&keyword=Japan

    leiten schon ne Menge von Ökonomen die Befürchtung ab, dass die Vorstellungen von Abhisit - der ständig von einer Erholung der Weltwirtschaft im 2. Halbjahr 2009 spricht - eine dramatische Fehleinschätzung wären:

    http://thaicrisis.wordpress.com/2009...30-in-january/

    Wie ja überhaupt die Stimulus-Programme nur dann richtig Sinn machen könnten - wenn u.a. angenommen werden darf, dass die Nachfrage-Ausfälle aus dem Ausland nur saisonal zurückgehen würden. Was aber, wenn es garnicht um die "Überbrückung von zeitlichen Ausfällen" geht, sondern um eine andauernde Schrumpfung?

    Dann wären z.B. die 2.000 Baht Einmal-Geschenke besser in Maßnahmen zur Schaffung neuer Jobs investiert.

    Ein weiterer Hinweis für die weitere Beobachtung der Entwicklung:
    In Japan und in den USA soll das meiste Geld wohl in Infrastruktur-Investitionen fließen. Eben nicht in den Konsum! Nicht in ein Strohfeuer, welches nur die Läger der Alkohol-Produzenten zeitweilig einmal leert.

    In Thailand hieße dies halt wieder: Straßenbau, Straßenbau, Straßenbau.

    Und halt andere Verkehrssysteme, was früher auch Mega-Projekte genannt wurde. Aber irgendwie haben es die Thais - gleich welcher Coleur - wohl geschafft, so Dinge nie korruptionsfrei hinzukriegen. Also lassen sie wohl auch jetzt noch die Finger davon, obwohl die dringender - als Investitionsförderungsprogramme - benötigt würden, als je zuvor.

    Hier aber die derzeitige Prognose durch Abhisit und Mitarbeiter:
    PM sees rebound in second half



    http://www.bangkokpost.com/business/...in-second-half

  11. #40
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.004

    Re: Wirtschaft

    Naja, diese Ansicht Abbhisits teilen die meisten fuehrenden Politiker der westlichen Welt, so what?

Seite 4 von 58 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand ... Wirtschaft
    Von Waitong im Forum Thailand News
    Antworten: 237
    Letzter Beitrag: 18.11.17, 08:18
  2. Wirtschaft --- Thailand
    Von Waitong im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.06.11, 12:40
  3. Die Kaeltewelle kostet der deutschen Wirtschaft 3 Mrd. €!
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.02.10, 04:33
  4. Deutsche Wirtschaft - oder die "Krise"
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 10.06.09, 11:53