Seite 10 von 58 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 573

Wirtschaft

Erstellt von petpet, 30.01.2009, 08:37 Uhr · 572 Antworten · 22.637 Aufrufe

  1. #91
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wirtschaft

    Wenn dann immer noch Arbeitslose in intolerablen Ausmaßen übrig bleiben, dann muß man ´was machen oder andere Schuldige suchen.
    ich denke nicht, das Arbeitslosenzahlen in TH aussagekräftig sind.
    Wie willst du diese den messen?
    Alle Thais, die nicht in einer Bank oder grossen Firma arbeiten, gelten ja als arbeitslos - auch wenn sie eine nichtangemeldete Festanstellung haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wirtschaft

    Deine statistischen Abgrenzungsschwierigkeiten in Ehren. Aber die thail. Politiker spüren sehr wohl, wann politisch der Teufel los ist.
    Gut, die haben wohl längst so wie Du die ursprüngliche Herzensangelegenheit Neuwahlen aufgegeben. Aber in knapp 3 Jahren würden sie allerdings doch bitte ´mal direkt vom Volk gewählt werden wollen. Ob offiziell oder inoffiziell arbeitslos.

    Aber erschrecken wir nicht vor der Zukunft. Zunächst kommen ja auch am Donnerstag die 2.000 Baht Pro-Nase-Save-the-Vaterland-Cheques unters Volk. Und die Rothemden haben schon darum gebeten, man solle diese ihnen geben, damit der Protest gut organisiert weitergehen kann.

    Man sieht, in Thailand können viele ´nen Stimulus gebrauchen. :-)

  4. #93
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wirtschaft

    Deine statistischen Abgrenzungsschwierigkeiten in Ehren. Aber die thail. Politiker spüren sehr wohl, wann politisch der Teufel los ist.
    leider hat das Thaksin nicht gespürt.

    Gut, die haben wohl längst so wie Du die ursprüngliche Herzensangelegenheit Neuwahlen aufgegeben. Aber in knapp 3 Jahren würden sie allerdings doch bitte ´mal direkt vom Volk gewählt werden wollen. Ob offiziell oder inoffiziell arbeitslos.
    sorry, ich muss dich enttäuschen - auch in 3 Jahren wird die regierende Koalition nicht vom Volk gewählt, ausser diese wählen die PT mit absoluter Mehrheit.
    Ansonsten wird wieder zugunsten der DP koaliert - egal ob das Volk die PT als stärkste Partei wählt.

    Aber erschrecken wir nicht vor der Zukunft. Zunächst kommen ja auch am Donnerstag die 2.000 Baht Pro-Nase-Save-the-Vaterland-Cheques unters Volk. Und die Rothemden haben schon darum gebeten, man solle diese ihnen geben, damit der Protest gut organisiert weitergehen kann.
    auch die Rothemden bekommen die Schecks, sofern sie die VOraussetzungen erfüllen. Das ist ja das Gute an Abhisit - er gibt die Kohle allen, nicht nur den Isaanern :-)

    Man sieht, in Thailand können viele ´nen Stimulus gebrauchen.
    nicht nur in TH, auch in D, USA usw.

  5. #94
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Wirtschaft

    PM questions sharp rise in resignations of employees

    BANGKOK, March 27 (TNA) – Prime Minister Abhisit Vejjajiva on Thursday said he had instructed state agencies concerned to examine whether the recent sharp increase in the numbers of employee resignations stemmed from employers imposing involuntary leave.

    Normally, he said, working people would not prefer to leave their job while the economy is in the doldrums. They should realise it is more stable for their daily life and security if they continue working under the current economic situation.

    Accordingly, the premier asked state officials to determine whether many more workers had recently resigned because their employers had reduced their working hours, salary or overtime payments.

    Regarding a projection by some private sector executives that over 400,000 employees would be laid off in the post-Songkran festival period, Mr. Abhisit said the government continued to monitor the situation and is attempting to find way to respond to possible mass layoffs.

    He conceded more workers had lost their jobs in the January-February period in part because they had decided to resign of their own accord.

    Asked about his government’s second phase economic stimulus measures, requiring a budget of Bt1.56 trillion, he said a portion of the funds would come from borrowing and said the public debt might increase by 10-20 per cent.

    Borrowing is one of the best options, he said, noting that a number of countries worldwide were dealing with the economic problem in this manner.

    Deputy Prime Minister Kobsak Sabhavasu acknowledged that many employees had called it quits partly because they did not like their jobs or were forced to leave by their employers. (TNA)

    http://enews.mcot.net/view.php?id=9226&t=1

    War es nicht so, dass der normale Lohn eines Arbeiters in BKK, also ohne Überstunden, nicht reicht um die Lebenshaltungskosten zu finanzieren?

  6. #95
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wirtschaft

    War es nicht so, dass der normale Lohn eines Arbeiters in BKK, also ohne Überstunden, nicht reicht um die Lebenshaltungskosten zu finanzieren?
    einfach den Lau Kao Konsum etwas drosseln, dann geht es schon.
    Wenn ich sehe, wie die Männer in Gruppen saufen und die Frauen wissen nicht, woher sie Geld für das Essen der Kinder nehmen sollen, dann wundert es mich auch nicht - wenn das Geld hinten und vorne nicht reicht.

  7. #96
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wirtschaft

    Es geht weiter. Das Thema heißt u.a. Neuverschuldung. Kitzliges Thema. Gerade in Thailand.

    Gestern hatte Thaksin schon sein Wirtschaftsprogramm kurz beschrieben. Vor den Rothemden in BKK. Da steht auch mehr.

    Heute am Sonntag - der Abhisist hat ja inzwischen einen eigenen Kochkurs in politischer Weisheit im Fernsehen - ist er dann mit seinen Ideen 'rüber gekommen:


    "Abhisit : “we need to borrow more money…”

    Every sunday, there is something about Abhisit.
    The alleged Prime Minister is speaking live on TV the day before. Each week. So there is always something to pick up…
    This week is a good vintage. Ready ?

    The government needs to seek more loans to support its economic stimulus plan in the second phase, Prime Minister Abhisit Vejjajiva said. Yes. The government is broke. It was obvious. They were in denial. The crisis slashes revenues, and the government is throwing money on stupid “stimulus” policies… So, no escape : deficit. But they want more !

    He said it is necessary for the government to borrow more money to ensure that 1.5 million people would still be employed. Two lunacies in one sentence. Beyond the fact that the government wants to substitute itself to private sector to create/save jobs… it wants to do it with… borrowed money ! Let’s remember the golden rule : government doesn’t create jobs per se.

    Without additional loans, the economy could worsen, Mr Abhisit said on Sunday’s “Confidence in Thailand with Prime Minister Abhisit” television show. He assured that its spending would not affect the monetary and financial disciplines. Another lunacy. Discipline ? ! To borrow money, even in Thai Lalaland, costs money. It’s called… “interests”. Must be a detail for the so-called “Oxford educated” Prime Minister. This decision will directly impact the budget. It’s obvious. But little Abhisit thinks he can says huge lies on TV, with a nice smile and his nice haircut. After all : he thinks that the thai people are deeply, I mean really deeply, stupid. Probably 99,98 % of the common thai know perfectly well that the expression “borrowed money” is often the beginning of problems…

    He expressed confidence that temporarily raising the public debt to 60 per cent of the country’s gross domestic product (GDP) is appropriate and manageable. According to the premier, obtaining loans is not complicated, since it is like borrowing money to invest in a business. But the difference is the government will have to shoulder all the burdens by itself. Oh my god, it’s the Daytona 500 of the insanity… a festival. A fireworks. The sentence is so totally absurd, stupid… well… I have to give the benefit of the doubt to Abhisit (must be a drunk reporter/editor at Bangkok Post).

    To increase the tax revenue collection, taxes on alcoholic beverage products could be raised, he added. Sure. On one hand Doctor Abhisit Jekyll cuts taxes (a few gifts to his friends in the real estate business) and he’s spending like crazy on stupid “stimulus” ideas, then mister Abhisit Hyde complains that taxes collections are going down and that the deficit is increasing, and then eventually… he wants to raise taxes. Go figure. What an amateur.

    “If the government stays passive, two to three million people could be out of jobs and they could create social problems. Last quarter, the economy shrank four per cent, and if the government is not doing anything this year, it could plunge nine per cent,” said the prime minister. (Bangkok Post)

    Ah, eventually, Abhisit is lucid : yes we are going down. At high speed. But there is nothing he can do about it.
    Abhisit and the Democrat Party (and their Frankenstein Government) will be the sacrificial lambs of the crisis.
    Thaksin is waiting. Behind. Outside. He’s laughing. And then he will pick up Thailand… like a fruit.

    What an irony…"

    http://thaicrisis.wordpress.com/2009...ow-more-money/

  8. #97
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Wirtschaft

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="705995
    Es geht weiter.
    ...Abhisit : “we need to borrow more money…”
    waanjai_zwei: ich kann nur 3, 4 Worte Englisch - mit dem Vollkwoot des engl. Textes gibst Du mir ein Problem - kannst Du das nicht auf 2, 3 deutsche Sätze verdichten?

  9. #98
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wirtschaft

    Zitat Zitat von thurien",p="705997
    waanjai_zwei: ich kann nur 3, 4 Worte Englisch - mit dem Vollkwoot [????] des engl. Textes gibst Du mir ein Problem - kannst Du das nicht auf 2, 3 deutsche Sätze verdichten?
    In den Ausnahmefällen, wo ich selbst mehr Worte kenne, ja.

    Heute besagt eine Meldung, dass Thailands Industrieproduktion in diesem Jahr bislang auf 50% abgesunken ist. Ist das der langersehnte Weg in die Subsistenz-Wirtschaft?
    Was passiert mit den Arbeitern, die da nix mehr produzieren?
    http://nationmultimedia.com/2009/03/...s_30099261.php

  10. #99
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Wirtschaft

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="706511
    ...: mit dem [highlight=yellow:6820bec6dc]Vollkwoot[/highlight:6820bec6dc] [????] des engl. Textes ...
    ein Bekannter meinte das sei die Bedeutung von "full quote" auf deutsch

  11. #100
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wirtschaft

    Danke. Wieder ein Wort dazu gelernt.
    Hier in Udon gibt es übrigens Vollkornbrot zu kaufen, was auch so heißt. :-)

Seite 10 von 58 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand ... Wirtschaft
    Von Waitong im Forum Thailand News
    Antworten: 237
    Letzter Beitrag: 18.11.17, 08:18
  2. Wirtschaft --- Thailand
    Von Waitong im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.06.11, 12:40
  3. Die Kaeltewelle kostet der deutschen Wirtschaft 3 Mrd. €!
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.02.10, 04:33
  4. Deutsche Wirtschaft - oder die "Krise"
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 10.06.09, 11:53