Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 105

Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

Erstellt von waanjai_2, 01.09.2009, 20:36 Uhr · 104 Antworten · 3.381 Aufrufe

  1. #41
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="773650
    Dein Abhisitlein ist eine Marionette einer schon jetzt de-facto Militaerregierung. Er traut sich doch schon garnicht mehr ohne Reissleine nach NYC zu fliegen. Ich bin sicher, er wird das Ausnahmerecht bzw. Kriegsrecht erneut ausrufen lassen, nur um sicher zu gehen, dass das Militaer seine Regentschaft weiter aufrecht erhaelt. Auf die Polizei kann sich Abhisit ja nicht mehr verlassen, so meint er.
    wenn dem Militär ein Politiker nicht passt - ist dieser weg. Egal ob er dann Thaksin, Somchai oder sonst wie heisst - das ist nunmal Fakt. Sonst hätte es nicht schon so viele Putschs gegeben.
    Ich bin aber trotzdem der Meinung, dass das Militär eher auf Seite Abhisits steht, als z.B. auf Seite Somchais - der ja lauter Angst in den Norden flüchten musste.

    Ja, er soll das Kriegsrecht ausrufen, Abhisit kann das wenigstens - Thaksin hat es zwar ausgerufen, aber keiner hörte mehr auf ihn
    Ein Chaos benötigt Thailand momentan sicher nicht. Ausserdem stehen 80% der BKK ér hinter dem ISA - und die anderen dürfte das sicherlich nicht stören.
    Friedliche Demos könnten unter ISA abgehalten werden - wurde bereits bestätigt.

    Die Coup-Gegner von damals wollen am 19. erneut friedlich gegen den damaligen Aufstand gegen die Verfassung, Koenig, Volk und Vaterland demonstrieren. Das wird jetzt so gut wie unmoeglich gemacht.
    nein, wollen sie eben nicht. Es gibt zwar friedliche Demonstranten unter Veera - aber die Gruppe um Jakrobob wird nun zum Schlag ausholen, wenn sich eine Möglichkeit bietet. Auch der Cousin Thaksins drohte schon öfter mit Chaos.

    In D würde es gar keine Genehmigung mehr für die Rothemden geben - so sieht es aus.
    Du sprichst von friedlicher Demo - die Rothemden sprechen von Putsch - das überliest du gerne, oder?
    Thaksin selbst hat erklärt - es dürfte die letzte Gelegenheit sein, die Regierung zu stürzen - zumindest bevor sein Ged eingezogen wird.
    Er wird also versuchen, die roten Massen zu Gewalt aufzurufen.

    Und diejenigen, die sich dann wundern, dass es keine demokratische Opposition mehr gibt, denen wird gesagt werden, es sei dafuer sehr viel ruhiger geworden. Und das sei so schoen wie in Birma.
    es gibt keine demokratische Opposition in TH.
    Demokraten können doch keinen Putsch fordern - stammte das nicht von dir? :-)

    Dass Beste ist dann noch: Dies sagt das politische Lager dessen APO terroristische Akte vorgeworfen werden. Dies sagt das Lager, was den Coup herbeigesehnt hat wie kein anderer.
    das wird wohl den Rothemden mittlerweile auch vorgeworfen.
    Nun wird halt ein Coup von den Rothemden und der PT herbeigesehnt - wo ist dann der Unterschied?

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="773659
    Nun wird halt ein Coup von den Rothemden und der PT herbeigesehnt - wo ist dann der Unterschied?
    "herbei gesehnt"?

    Tja, wenn das so ist, dann hilft nur eins: An jede groessere Kreuzung in Bangkok gehoert ein Panzer. 80% der Bangkoker finden die zum Kuscheln schoen.

    Und auf diese Weise wird verhindert, dass es zu keinem Putsch kommt.

  4. #43
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    Waanie, nach meiner Einschaetzung und Lebenserfahrung bist Du ein psychisch kranker Mensch.

  5. #44
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand



    Uebrigens: Nachdem nun feststeht, dass es in Thailand keine demokratische Opposition gaebe - so Bukeo - koennte ja man bald mit dem Demokratie-Spielen aufhoeren. Wird alles noch schoen ruhiger.

  6. #45
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="773664
    herbei gesehnt"?
    ja, herbeigesehnt :-)

    Tja, wenn das so ist, dann hilft nur eins: An jede groessere Kreuzung in Bangkok gehoert ein Panzer. 80% der Bangkoker finden die zum Kuscheln schoen.
    oder besser an jede Kreuzung einen Gastanker - Thaksins Cousin kann da sicher aushelfen, ist ja im Aufsichtsrat von Siam Gas.

    Und auf diese Weise wird verhindert, dass es zu keinem Putsch kommt.
    ja, genau - kein Chaos, kein Putsch.

  7. #46
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="773725


    Uebrigens: [highlight=yellow:4240347b84]Nachdem nun feststeht[/highlight:4240347b84], dass es in Thailand keine demokratische Opposition [highlight=yellow:4240347b84]gaebe[/highlight:4240347b84] - so Bukeo - koennte ja man bald mit dem Demokratie-Spielen aufhoeren. Wird alles noch schoen ruhiger.

    So, so... "nachdem FESTSTEHT" das es keine "Demokratische Opposition gaebe"


    Wer ist'n Chalerm, was versucht der staendig, was war der CD AC Assets "Skandal", worauf zielt da wer hinaus, was ist die Puea Thai Partei?.....

    Mensch waani deine flache Hohlkoerper Polemik in allen Ehren, aber ein Treffer musst du erst noch landen, sieht aber aus als waerst du auf recht duennem Eis mit deinem Anliegen - auch verfuehrt!

    Du schreibst schon genauso krumm wie dein/e Idol/e - naja - kein Wunder eigentlich...

  8. #47
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="773725


    Uebrigens: Nachdem nun feststeht, dass es in Thailand keine demokratische Opposition gaebe - so Bukeo - koennte ja man bald mit dem Demokratie-Spielen aufhoeren. Wird alles noch schoen ruhiger.
    warum?
    Es gibt keine demokratische Opposition - das stimmt.
    Demokratische Parteien rufen nicht zu Gewalt auf - siehe Jakrobob, Thaksin usw. - auch haben die normalerweise keine Parteichefs die auf der Flucht sind und die Partei vom Ausland aus führen.
    Weitere Einzelheiten erspare ich mir....

    Mit Demokratie muss man nicht aufhören, gibt ja noch mehrere Parteien, die mit Demokratie keine Probleme haben, siehe Puea Pandin usw.

    Ja, die Ruhe in TH scheint einige Members immens zu stören.
    Ev. kommt ihr am Samstag auf eure Kosten :-)

  9. #48
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="773793
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="773725


    Uebrigens: Nachdem nun feststeht, dass es in Thailand keine demokratische Opposition gaebe - so Bukeo - koennte ja man bald mit dem Demokratie-Spielen aufhoeren. Wird alles noch schoen ruhiger.
    warum?
    [highlight=yellow:ab06f2632a]Es gibt keine demokratische Opposition - das stimmt[/highlight:ab06f2632a].
    Bukeo, was stimmt denn nun? Du sagst, es gibt sie nicht –gut, nehme ich so zur Kenntnis. Der von der Insel regt sich darüber auf, daß waanjai_2 Dich diesbezüglich zitiert, merkt dabei aber gar nicht, daß es eine Aussage von Dir ist und nicht von waanjai_2. Das Ganze nennt er dann „Hohlkoerper Polemik“ und merkt wiederum nicht, wie dünn daß Eis ist, auf dem er sich so richtig meint aufgeilen zu können.
    Ist heute wirklich wieder ein belustigender Tag hier im Forum. Nun mal locker weiter, hab heut etwas Zeit für euch Spaßtabletten.

  10. #49
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    Bevor sich der Thread in sinnbefereite Haarspaltereien aufloest noch ma zum ISA- Internal Security Act:


    [highlight=yellow:273352fc21]The root problem is[/highlight:273352fc21] that when a crowd goes wild, when a mob destroys property, when a speaker at a rally calls for an action that clearly violates public order,[highlight=yellow:273352fc21] no law is broken. The police have no legal power to stop a rampaging mob from taking to the street and committing the sort of violence that Pattaya and then Bangkok witnessed during the Songkran holidays last April. Police absurdly have to try to prosecute such law-breakers under laws like the Traffic Management Act, or the Cleanliness Act, as if the worst act of violent mobs is to walk against a red light, or leave litter on the pathways.[/highlight:273352fc21]

    When the ISA is invoked, [highlight=yellow:273352fc21]authorities gain the power to decide when a mob is getting out of hand, and to deal with leaders who are inciting the group, or with violent members who are destroying property or attacking other people.[/highlight:273352fc21] The problem is that the actual rule of law is suspended. Soldiers replace police, military officers take the part of judges, and lawyers are not allowed to attend to the civil and legal rights of anyone who is detained.
    Auszuege aus:

    http://bangkokpost.net/opinion/opini...w-must-prevail


    Hier benutzt der Autor den Begriff "Problem"("The problem is that the actual rule of law ") "Problem ist hier wohl der falsche Begriff, da Englisch nicht die Muttersprache des Verfassers ist!

    Korrekter waeren Begriffe wie z.B. "Intention", (Ansinnen Ziel) "Purpose" (Bestimmung, Absicht)

    Ein "Problem" stellt dieser Code nur fuer die dar, die sich Uebertretungen schuldig machen - ganz einfach eigentlich - kann auch beim besten Willen nicht erkennen ewas daran undemokratisch sein sollte...!

    Das Ziel des ISA ist also nicht bestehende Gesetze, die Demonstrationen und Versammlungsrecht kontrollieren und nicht existentes Strafrecht, fuer ausufernde Gewalt bei Massenkundgebungen und Demonstrationen, zu ersetzen, um Recht und Ordnung aufechterhalten zu koennen.

    Also ein durchaus legitimes Rechtsmittel um den Landesfrieden zu bewahren und die Buerger des Landes sowie Sachwerte vor Uebergriffen zu schuetzen und Rechtsmittel gegen moegliche Uebertretungen in den Haenden zu halten!

    Darum geht es - nicht um ein Handballspiel mit der Mannschaft der birmesischen Junta!

  11. #50
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    Zitat Zitat von titiwas",p="773802

    Bukeo, was stimmt denn nun? Du sagst, es gibt sie nicht –gut, nehme ich so zur Kenntnis.
    die PT ist für mich keine demokratische Partei.
    Der Parteichef auf der Flucht, der Stellvertreter in dunkle Geschäfte verwickelt, der Sohn als Mörder untergetaucht und nur durch Hilfe seines Vaters wurde die Anklage fallengelassen, der Sprecher (Jakrobob) ebenfalls untergetaucht und ruft vom Ausland zum Kampf gegen die Regierung auf uvm.
    PT steht für Amtsmissbrauch und Korruption.

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Offensichtlich lieben Ahmadinedschad nicht alle ......
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.10, 13:17
  2. PM Thaskin hebt teilweise das Kriegsrecht im Sueden auf
    Von kraph phom im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.05, 07:10
  3. Alle Botschaften in Thailand
    Von Chonburi's Michael im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.04, 08:45
  4. Kriegsrecht ausgerufen in Teilen des Suedens von Thailand
    Von hello_farang im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.01.04, 10:16
  5. Ein Forenmember unter Kriegsrecht ???
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.04, 14:35