Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 105

Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

Erstellt von waanjai_2, 01.09.2009, 20:36 Uhr · 104 Antworten · 3.374 Aufrufe

  1. #91
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    Zitat Zitat von titiwas",p="774243

    "Rosenputsch" als Vorgeplänkel neuer Diadochenkämpfe,
    die Militärs und die Bangkoker Elite bezichtigen Thaksin zudem, den Fortgang der Monarchie in Frage gestellt zu haben. Thaksin bestreitet das vehement.
    das kann schon möglich sein, nur das ändert nichts am friedlichen, von einem Grossteil der Bevölkerung willkommenen Putsch.
    Man erinnere sich, das sogar die Isaaner nach dem Verkauf der Shin Corp an Singapur stinksauer auf Thaksin waren.

    Hier mal ein Auszug aus dem Spiegel, die meisten Thailander waren also für den Putsch:

    "Jemand musste es tun"

    In Bangkok herrscht nach dem Militärputsch eine gespenstische Stimmung: Die normalerweise überfüllten Straßen waren heute Morgen leer, Geschäfte und Bars geschlossen. Die meisten Thailänder begrüßten den Putsch. Thaksin werden Korruption und Machtmissbrauch vorgeworfen, während er gleichzeitig einen Aufstand muslimischer Extremisten im Süden des Landes nicht in den Griff bekam.

    "Das ist aufregend. Jemand musste es tun", sagt der 45-jährige Somboon Sukheviriya, ein Software-Entwickler. "Es ist das Richtige." Auch er hat die teilweise blutigen Militärputsche der Vergangenheit nicht vergessen, rechnet jedoch dieses Mal nicht mit einem gewaltsamen Konflikt. "Es fließt kein Blut", sagt er und zeigt auf die Soldaten. "Alle sind auf ihrer Seite." Eine Frau verteilt Rosen an die Soldaten vor dem Sitz der Streitkräfte, andere sammeln Geld, um ihnen etwas zu essen zu kaufen.

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...438115,00.html

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    "Isoc will act according to situation" toent es heute ueber die regierungseigenen Propaganda-Sender. Nicht zu vergessen die 200 Radio-Sender die dem Militaer gehoeren. Man stelle sich bloss einmal vor, es wuerde anderes gesagt werden.

    Und die Polizei, die kuendigt an, dass man sich ja wohl sehr zurueckhalten muesse. Schliesslich sei erst kuerzlich ihrem obersten Boss vorgeworfen worden, er haette sich bei einer Demo zu uebereifrig benommen. Will man natuerlich rein persoenlich vermeiden. Ist ja auch verstaendlich, irgendwie.

    Andererseits gibt es beim Kriegsrecht keine Verantwortung mehr fuer die oeffentlich Bediensteten. Das ist immer eine feine Sache.

  4. #93
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="774239
    Kann mir mal einer erklaeren, worin der Sinn-Unterschied zwischen Post 82 und Post 83 liegt?
    Wichtige Dinge kann man eben gar nicht oft genug benennen!


  5. #94
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="774257
    "Isoc will act according to situation" toent es heute ueber die regierungseigenen Propaganda-Sender. Nicht zu vergessen die 200 Radio-Sender die dem Militaer gehoeren. Man stelle sich bloss einmal vor, es wuerde anderes gesagt werden.
    wenn ein Flüchtiger 100e TV-Stationen eröffnen möchte, um seine Hetzparolen unter die Rothemden zu bringen - dann sollte das die Armee doch auch dürfen, oder?
    Muss ja keiner einschalten - einfach Knopf drücken und aus.

    Und die Polizei, die kuendigt an, dass man sich ja wohl sehr zurueckhalten muesse. Schliesslich sei erst kuerzlich ihrem obersten Boss vorgeworfen worden, er haette sich bei einer Demo zu uebereifrig benommen. Will man natuerlich rein persoenlich vermeiden. Ist ja auch verstaendlich, irgendwie.
    genau, sollte es zu Gewalt kommen, soll es so ablaufen wie im April. Ohne Tote....

    Andererseits gibt es beim Kriegsrecht keine Verantwortung mehr fuer die oeffentlich Bediensteten. Das ist immer eine feine Sache.
    motiviert natürlich die Soldaten, sich nicht vor den Rothemden zu verstecken. Ev. haben sie ja deshalb in Pattaya nicht eingegriffen, um nicht einen Roten zu verletzen und später dafür vor Gericht gestellt zu werden.

    Keine Angst, die Armee wird alles tun, damit es kein Blutvergiessen gibt - wäre ja sonst für den Premier schädlich.
    Abhisit ist ja schliesslich nicht Samak :-)

  6. #95
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    Schon sind gut 200 Polizisten stationiert und wollen verhindern, dass die Demonstranten in den Phra Viharn National Park eindringen. Denn dann gaebe es wohl Krach mit den Kambodschanern und man weiss nicht, wie es ausgehen wuerde.

    Abhisit sprach davon, was man auf alle Faelle verhindern moechte: "But what we do not want to see happen is a misunderstanding which could lead to fighting, clashes or loss of lives."

    Letztes Mal war es ja zu Zusammenstoessen gekommen. Mit Toten am Ende. Die Vorzeichen stehen nicht guenstig.

    http://www.bangkokpost.com/news/loca...l-cause-unrest

  7. #96
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="774323
    Abhisit sprach davon, was man auf alle Faelle verhindern moechte: "But what we do not want to see happen is a misunderstanding which could lead to fighting, clashes or loss of lives."
    Waanie, das klingt doch sehr vernuenftig :-) .

  8. #97
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    In diesen Zeiten, wo Leute in Bangkok anlaesslich des 3. Jahrestages des letzten Putsches gegen Verfassung, Koenig, Volk und Vaterland, gegen den Putsch und gegen die Verursacher und Verteidiger des Putsches gegen die Demokratie demonstrieren wollen, ist vielleicht eine erst heute veroeffentlichte Untersuchung ueber das politische Meinungsspektrum in der thail. Bevoelkerung ganz interessant.

    Es handel sich um die Untersuchung:
    Constitutional Reform and Democracy in Thailand - A National Survey of the Thai People der Asia Foundation. Wie der Titel schon andeutet: in Auslaendisch.

    Darin wurde auch die Frage gestellt:

    "What about the coup-makers? They were pardoned under the 2007 Constitution. Should those pardons be revoked, and the coup-makers prosecuted; or to reduce the potential for further political conflict should the pardon be kept in a new constitution? (Q13)"

    57% Pardon zurueckziehen, Putschisten bestrafen
    32% Bei der Amnestie bleiben
    11% Keine Meinung/Weiss nicht

    Die Ergebnisse sollen je nach Region kaum schwanken. Zur Antwort: Bei der Amnestie bleiben sollen gilt allerdings folgendes: The findings are relatively consistent across regions, with the south being the region least willing (just 24%) to forgive the coup-makers and keep the pardons granted in the 2007 constitution.


    Bei dieser Grundeinstellung der thail. Bevoelkerung: Wer hat hier kein Verstaendnis dafuer, dass die Regierung, die letztlich nach allen verunglueckten Anlaeufen von den Putschisten und deren Apologeten eingesetzt wurde - ja, Anupong gehoerte zu den Putschisten!!! - in diesen Tagen mit allen Mitteln versucht, das Ausmass an oeffentlichen Widerspruch so klein wie moeglich zu halten?

    Die Untersuchung gibbet hier:

    http://asiafoundation.org/resources/...ortenglish.pdf

  9. #98
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    Zitat Zitat von Dieter1",p="774341
    Waanie, das klingt doch sehr vernuenftig :-) .
    Du hast was uebersehen. Dort demonstrieren die Gelbhemden. Die sich dagegen wehren, dass ihnen die buergerlichen und Menschen-Rechte genommen werden sollen. :-)

  10. #99
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    Ueberall wird wieder in Thailand unbeschwert gefeiert. Man hat sich schon laengst an so paar unangenehme Figuren gewoehnt. Die haben halt nur die Aufgabe aufzupassen, dass keiner den Koenig irgendwie namentlich erwaehnt.


  11. #100
    Avatar von phanokkao

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    411

    Re: Wir alle lieben das Kriegsrecht in Thailand

    ein Volk was einen Putsch der vor 3 Jahren statt fand, feiert verdient keine Demokratie sondern Diktatur und zwar für immer !!!

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Offensichtlich lieben Ahmadinedschad nicht alle ......
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.10, 13:17
  2. PM Thaskin hebt teilweise das Kriegsrecht im Sueden auf
    Von kraph phom im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.05, 07:10
  3. Alle Botschaften in Thailand
    Von Chonburi's Michael im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.04, 08:45
  4. Kriegsrecht ausgerufen in Teilen des Suedens von Thailand
    Von hello_farang im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.01.04, 10:16
  5. Ein Forenmember unter Kriegsrecht ???
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.04, 14:35