Seite 23 von 31 ErsteErste ... 132122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 304

wie zu erwarten ... die Pressefreiheit in LOS stürzt ab

Erstellt von J-M-F, 20.10.2009, 18:44 Uhr · 303 Antworten · 7.380 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: wie zu erwarten ... die Pressefreiheit in LOS stürzt ab

    Zitat Zitat von Samuianer",p="789432
    .... Versuch dich des Argumentum ad Persona zu bedienen ...
    Lieber Samuianer,
    wie wäre es denn - um in Deiner Welt zu bleiben - wenn Du Dir mal über Argumentum ad populum, Argumentum ad ignorantiam, Argumentum ad verecundiam und nicht zuletzt [highlight=yellow:5f7b47a33f]Non sequitur[/highlight:5f7b47a33f] Gedanken machst?

    Macht Dich nicht stutzig, dass Art und der Inhalt Deiner Argumentation immer und immer wieder Leute vor den Kopf stösst?
    Selbst Leute, die ich bislang nicht als Mr Thaxin Sympathisant wahrgenommen habe?
    Soll wirklich keine billige Anmache sein, lediglich Aufruf zu einem "In-sich-gehen".

    Du machst alle, die nicht 100%tig Deiner Meinung sind zu Gegner.
    Ich glaube nicht, dass dies Dein eigentliches Ziel ist.

    Also, einfach mal entspannt bleiben, Fehler zugeben, andere Ansichten zulassen.
    Damit geht es allen - auch Dir! - schnell besser.



    Herzliche Grüsse,
    Strike

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: wie zu erwarten ... die Pressefreiheit in LOS stürzt ab

    Zitat Zitat von strike",p="789442
    Zitat Zitat von Samuianer",p="789432
    .... Versuch dich des Argumentum ad Persona zu bedienen ...
    Lieber Samuianer,
    wie wäre es denn - um in Deiner Welt zu bleiben - wenn Du Dir mal über Argumentum ad populum, Argumentum ad ignorantiam, Argumentum ad verecundiam und nicht zuletzt [highlight=yellow:a4e4d9b435]Non sequitur[/highlight:a4e4d9b435] Gedanken machst?

    Macht Dich nicht stutzig, dass Art und der Inhalt Deiner Argumentation immer und immer wieder Leute vor den Kopf stösst?
    Selbst Leute, die ich bislang nicht als Mr Thaxin Sympathisant wahrgenommen habe?
    Soll wirklich keine billige Anmache sein, lediglich Aufruf zu einem "In-sich-gehen".

    Du machst alle, die nicht 100%tig Deiner Meinung sind zu Gegner.
    Ich glaube nicht, dass dies Dein eigentliches Ziel ist.

    Also, einfach mal entspannt bleiben, Fehler zugeben, andere Ansichten zulassen.
    Damit geht es allen - auch Dir! - schnell besser.



    Herzliche Grüsse,
    Strike

    Strikilein....danke fuer die Lateinauffrischung, war erfrischend, es ist billige Anmache und OT, falls das dem Radarstrahl deiner normalersweise sehr hoch geschaetzten Wachsamkeit, die aber (leider) durch Parteilichkeit, wie Voreingenommenheit getruebt ist!

    Soll ich mich fuer all die mir entgegengebrachten Plattitueden, mangel sbesser Argumente etwa bedanken, wer hat dich denn heut frisch gepolt oder laeufst du mit neuer Software?


    Mir geht es ausgezeichnet, mach mir auch keinen aus Passion zum "Feind", ich habe lange nicht so herzlich gelacht, bin dabei auch ganz entpsannt, das darfst du mir glauben - mich auus der bahn zu schaffen, das braucht andere Kaliber!


    Zitat Zitat von Silom",p="789437
    [highlight=yellow:a4e4d9b435]Welche Gegenargumente kommen von Dir ausser heisse Luft?

    Wenn Dir nichts mehr einfällt, dann beleidigt den Schwanz einziehen.[/highlight:a4e4d9b435]

    Wenn ein Sondhi usw. in keinster Weise interessiert, dass [highlight=yellow:a4e4d9b435]bei dem Zusammenstoß seiner Brut[/highlight:a4e4d9b435] mit der Polizei, Menschen oder Kinder zu Schaden kommen, nur um seinen Holzkopf durchzusetzen, dann hört es auf.

    Thaksin mag menschlich ein Hinterteil sein, hat aber mehr bewegt, als der Schönling unter Mithilfe des Militärs und Kronrat.

    Das du Abhisit samt Sodhi nicht magst ist und bleibt Deine Sache, wie du die Gesamtsituation siehst... naja, ist auch deine Sache, aber mach mich nicht weiter bloed an wenn du das Echo nicht vertraegst oder moechtest du dich mit aller Gewalt unbedingt zum Forenaffen emporarbeiten?

  4. #223
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: wie zu erwarten ... die Pressefreiheit in LOS stürzt ab

    Zitat Zitat von Samuianer",p="789443
    ... es ist billige Anmache und OT ...
    Schade, dass Du dies so siehst.
    Vielleicht gilt "Omnis animi voluptas, omnisque alacritas in eo sita est, quod quis habeat, quibuscum conferens se, possit magnifice sentire de seipso" *) doch viel mehr als ich dachte.
    Mach´s gut.

    Ein zweifelnder Strike

    *) in Deutsch

  5. #224
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: wie zu erwarten ... die Pressefreiheit in LOS stürzt ab

    Wieso anmachen. Im Austeilen bist Du unschlagbar. Weht Dir Gegenwind ins Gesicht, drückst Du auf die Tränendüse.

    @Strike hatte versucht aus der momentanen Spannung ein wenig Druck raus zunehmen. Von Dir kam eine unüberlegte Ablehnung. Gleiches handeln kenne ich von meiner 13 jähr. Nichte. Naj pubertäre Phase. ;-D

    Warum Du immer auf Abhisit lenkst entzieht sich meiner Kenntnis. Abhisit darf nicht handeln oder lenken wie er möchte. Er ist lediglich eine Marionette der/des PAD/Militärs.

  6. #225
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: wie zu erwarten ... die Pressefreiheit in LOS stürzt ab

    Zitat Zitat von strike",p="789445
    Zitat Zitat von Samuianer",p="789443
    ... es ist billige Anmache und OT ...
    Schade, dass Du dies so siehst.
    Vielleicht gilt "Omnis animi voluptas, omnisque alacritas in eo sita est, quod quis habeat, quibuscum conferens se, possit magnifice sentire de seipso" *) doch viel mehr als ich dachte.
    Mach´s gut.

    Ein zweifelnder Strike

    *) in Deutsch

    "Adieu" der "letzte Ausweg"?


    Fuer Viele scheint das der Fall, weil vom eigentlichen Inhalt, Ziel der Diskussion, abgewichen wird um mit Mitteln wie Versuche von Blossstellen, als "dumm" zu bezeichnen oder sich in sonstige verflachte polemische "Kunstgriffe" zu fluechten die keineswegs eine Kunst darstellen, wollte ich eben durch die Gegenreaktionen, mal dargestellt sehen!

    Laeuft nach dem einfachen Schema: "wie du mir so ich dir" oder: "Wie es in den Wald hinein bruellt, so schreit es hinaus"!

    So geht es in (fast) jeder Diskusssion um dieses recht heiss debattierte Thema!


    Zitat Zitat von Silom",p="789446
    Wieso anmachen. Im Austeilen bist Du unschlagbar. Weht Dir Gegenwind ins Gesicht, drückst Du auf die Tränendüse.

    @Strike hatte versucht aus der momentanen Spannung ein wenig Druck raus zunehmen. Von Dir kam eine unüberlegte Ablehnung. Gleiches handeln kenne ich von meiner 13 jähr. Nichte. Naj pubertäre Phase. ;-D

    Warum Du immer auf Abhisit lenkst entzieht sich meiner Kenntnis. Abhisit darf nicht handeln oder lenken wie er möchte. Er ist lediglich eine Marionette der/des PAD/Militärs.
    Du irrst mein Freund, wen du meinst derlei flache Anmache koennte mich zu Traenen ruehren, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!

    Nur gestehst du damit ein das du mit diesem Ziel die Diskussion mit verletzenden auf die Person gerichteten Argumenten fuehrst!

  7. #226
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: wie zu erwarten ... die Pressefreiheit in LOS stürzt ab

    Zitat Zitat von Samuianer",p="789330
    Zitat Zitat von titiwas",p="789329
    Junge, Junge, da muß sich aber jemand kurz vor 6 .33 Uhr ne doppelte Dosis reingezogen haben. So schlimm waren die Auswirkungen bisher selten. Vor allen Dingen, diese Ausfallerscheinungen, sehr bedenklich, sehr bedenklich.

    'na [highlight=yellow:94de404dae]Pappi[/highlight:94de404dae], habst'e auch mal wieder Auslauf und darfst fuer 'n paar Minuten deine Freiheit an der Tastatur geniessen?
    Da meint nun so ein perverser Lügner er dürfe mich mit Papi anreden obwohl ich ihm schon vor Wochen untersagt habe, mich mit „Du“ anzusprechen.
    Was ist das nun, der Versuch sich einen anständigen Vater einzureden oder die Hilflosigkeit eines eigenen gestörten Vater / Sohn Verhältnisses?

    Was aber wäre wenn es berechtigter Weise geschehen würde?

    Nun, erstens wäre er als mein Sohn erheblich besser in Grammatik und Rhetorik der deutschen Sprache, seine Kenntnisse in den Grundrechenarten wären wesentlich fundierter, er würde sich jeder Lüge enthalten und sich seine perverse, teilweise schon beschämende Ausdrucksweise anderen Menschen gegenüber gar nicht erst angewöhnt haben.

    Da betitelt er andere Member mit „Wanilein, Spatzi, Schatzi, Pappi – man beachte, „Pappi“ im Original mit doppel „p“ geschrieben – ist das die Sprache eines erwachsenen Mannes der sich dabei auch noch einbildet, besonders reif und weise zu erscheinen?

    Mein Sohn, also der Echte, hat so nicht mal mit zwei Jahren gesprochen. Der konnte in diesem Alter schon zusammenhängende, verständliche Sätze formulieren. Und der mußte im späteren Leben seine Berufsbezeichnung nicht im englischen angeben, damit es überhaupt noch was hermachte.

    Denkt der Typ wirklich, er könne sich durch dies „Verniedlichungen“ von Memberansprachen irgendwelche Sympathien erhaschen, er könne Eindruck schinden? Man muß nicht allzu große Menschenkenntnisse haben um zu durchschauen, welch ein Kleingeist und primitiver Charakter sich dahinter verbirgt.

    Was geht es Ihn an, wann ich meine Tastatur „geniesse“. Mit 1,47 Beiträgen durchschnittlich pro Tag verbringe ich mit Sicherheit in Anbetracht meiner vielen anderen Interessen und Möglichkeiten diese hier im Isaan auszuleben schon viel zu viel Zeit hier im Forum.

    Wenn ich dann darüber nachdenke, wie das mit den Interessen und Möglichkeiten bei jemanden sein muß, der es auf einen Tagesdurchschnitt von 6 Beiträgen bringt, noch trister und erlebnisärmer kann doch so ein Tag gar nicht ablaufen. Und das Tag für Tag - grausam diese Vorstellung.

    Aber vielleicht sind auch nur die Sonnenuntergänge auf einer Insel das Erwähnenswerte, alles andere ist wohl doch sehr beschränkt und nicht erwähnenswert.

    Und da man eben sonst nichts anderes Unternehmen kann, geht man Tag für Tag ins Forum und beleidigt andere Member. Auch eine Möglichkeit, zu versuchen, seinen Frust zu bewältigen und wenigsten etwas Abwechslung ins triste Alltagsleben zu bringen.

    Aber letztlich alles nicht mein Ding, was mich am meisten wurmt, „Pappi“ mit doppelt „p“.

    Eins der ersten und einfachsten Wörter welches ein Kleinstkind lernt und sein ganzes Leben behält!

    Ich bin erschüttert.

  8. #227
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: wie zu erwarten ... die Pressefreiheit in LOS stürzt ab

    Zitat Zitat von titiwas",p="789455
    Zitat Zitat von Samuianer",p="789330
    Zitat Zitat von titiwas",p="789329
    Junge, Junge, da muß sich aber jemand kurz vor 6 .33 Uhr ne doppelte Dosis reingezogen haben. So schlimm waren die Auswirkungen bisher selten. Vor allen Dingen, diese Ausfallerscheinungen, sehr bedenklich, sehr bedenklich.

    'na [highlight=yellow:5cbc41fbbd]Pappi[/highlight:5cbc41fbbd], habst'e auch mal wieder Auslauf und darfst fuer 'n paar Minuten deine Freiheit an der Tastatur geniessen?
    Da meint nun so ein perverser Lügner er dürfe mich mit Papi anreden obwohl ich ihm schon vor Wochen untersagt habe, mich mit „Du“ anzusprechen.
    Was ist das nun, der Versuch sich einen anständigen Vater einzureden oder die Hilflosigkeit eines eigenen gestörten Vater / Sohn Verhältnisses?

    Was aber wäre wenn es berechtigter Weise geschehen würde?

    Nun, erstens wäre er als mein Sohn erheblich besser in Grammatik und Rhetorik der deutschen Sprache, seine Kenntnisse in den Grundrechenarten wären wesentlich fundierter, er würde sich jeder Lüge enthalten und sich seine perverse, teilweise schon beschämende Ausdrucksweise anderen Menschen gegenüber gar nicht erst angewöhnt haben.

    Da betitelt er andere Member mit „Wanilein, Spatzi, Schatzi, Pappi – man beachte, „Pappi“ im Original mit doppel „p“ geschrieben – ist das die Sprache eines erwachsenen Mannes der sich dabei auch noch einbildet, besonders reif und weise zu erscheinen?

    Mein Sohn, also der Echte, hat so nicht mal mit zwei Jahren gesprochen. Der konnte in diesem Alter schon zusammenhängende, verständliche Sätze formulieren. Und der mußte im späteren Leben seine Berufsbezeichnung nicht im englischen angeben, damit es überhaupt noch was hermachte.

    Denkt der Typ wirklich, er könne sich durch dies „Verniedlichungen“ von Memberansprachen irgendwelche Sympathien erhaschen, er könne Eindruck schinden? Man muß nicht allzu große Menschenkenntnisse haben um zu durchschauen, welch ein Kleingeist und primitiver Charakter sich dahinter verbirgt.

    Was geht es Ihn an, wann ich meine Tastatur „geniesse“. Mit 1,47 Beiträgen durchschnittlich pro Tag verbringe ich mit Sicherheit in Anbetracht meiner vielen anderen Interessen und Möglichkeiten diese hier im Isaan auszuleben schon viel zu viel Zeit hier im Forum.

    Wenn ich dann darüber nachdenke, wie das mit den Interessen und Möglichkeiten bei jemanden sein muß, der es auf einen Tagesdurchschnitt von 6 Beiträgen bringt, noch trister und erlebnisärmer kann doch so ein Tag gar nicht ablaufen. Und das Tag für Tag - grausam diese Vorstellung.

    Aber vielleicht sind auch nur die Sonnenuntergänge auf einer Insel das Erwähnenswerte, alles andere ist wohl doch sehr beschränkt und nicht erwähnenswert.

    Und da man eben sonst nichts anderes Unternehmen kann, geht man Tag für Tag ins Forum und beleidigt andere Member. Auch eine Möglichkeit, zu versuchen, seinen Frust zu bewältigen und wenigsten etwas Abwechslung ins triste Alltagsleben zu bringen.

    Aber letztlich alles nicht mein Ding, was mich am meisten wurmt, „Pappi“ mit doppelt „p“.

    Eins der ersten und einfachsten Wörter welches ein Kleinstkind lernt und sein ganzes Leben behält!

    Ich bin erschüttert.

    Danke! Hast du schoen formuliert!

    Wie Silom hast nun auch du gezeigt was du drauf hast, also im Erbsenzahlen sind halt bekennende Isaan-Bambusbieger echt top, einfach unschlagbar!

    Um was du dir so alles Sorgen machst ist echt ruehrend!

    Aber schoen das dir die Fotos und Reflektionen vom Sonnenuntergang nicht entgangen sind! .... "Pappi" ist nicht von Erzeuger oder Vater wie du irrtuemlicherweise vermutest, abgeleitet, sondern von....Pappe... Koseform wie etwa "Pappnaeschen", versuch doch mal Schweinemett mit Plaumenmus, kommt bestimmt gut!

  9. #228
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: wie zu erwarten ... die Pressefreiheit in LOS stürzt ab

    Zitat Zitat von Samuianer",p="789454
    Zitat Zitat von Silom",p="789446
    Wieso anmachen. Im Austeilen bist Du unschlagbar. Weht Dir Gegenwind ins Gesicht, drückst Du auf die Tränendüse.

    @Strike hatte versucht aus der momentanen Spannung ein wenig Druck raus zunehmen. Von Dir kam eine unüberlegte Ablehnung. Gleiches handeln kenne ich von meiner 13 jähr. Nichte. Naj pubertäre Phase. ;-D

    Warum Du immer auf Abhisit lenkst entzieht sich meiner Kenntnis. Abhisit darf nicht handeln oder lenken wie er möchte. Er ist lediglich eine Marionette der/des PAD/Militärs.
    Du irrst mein Freund, wen du meinst derlei flache Anmache koennte mich zu Traenen ruehren, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!

    Nur gestehst du damit ein das du mit diesem Ziel die Diskussion mit verletzenden auf die Person gerichteten Argumenten fuehrst!
    Sorry, ich suche mir meine Freunde selbst aus. Diese sollten ein wenig Selbstkritik vertragen können.

    Und wieso verletzend? Würde mir nie einfallen ein Mitglied zu beleidigen, es sei denn die Wahrheit dürfte nicht ausgesprochen werden.

    Sprichwörter wie:
    Schuster bleib bei Deinen Leisten
    Wer im Glashaus sitzt
    Wie man in den Wald hineinschreit

    passen optimal zu Dir. Jemand der eine andere Meinung unter keinen Umständen akzeptieren kann und nur unnötig polemisieren möchte, hat Probleme mit der Gesellschaft.

  10. #229
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: wie zu erwarten ... die Pressefreiheit in LOS stürzt ab

    Wie das wohl sein muss, wenn man weiss, man ist im Unrecht, kann es aber vor lauter falschem Stolz und eingebildeter Ehre nicht zugeben? Am Besten man wirft in solchen Situationen mit ein paar Smileys um sich, die werden das traurige Selbstbild schon wieder gerade rücken.



    Hier geht es auch um Zwetschgensoße, König, Einsamkeit und verlassen werden. Insel und Meer spielen auch ein Rolle, wenn also die Smileys nicht mehr helfen sollten, dann kann "man" hier mitsingen und sich hinterher besser fühlen.

    Schöne Grüße nach [s:a38485c598]Samui[/s:a38485c598] Lummerland

  11. #230
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: wie zu erwarten ... die Pressefreiheit in LOS stürzt ab

    Zitat Zitat von Silom",p="789446
    ...
    @Strike hatte versucht aus der momentanen Spannung ein wenig Druck raus zunehmen. Von Dir kam eine unüberlegte Ablehnung. ...
    ???
    Welche unüberlegte Ablehnung?



    Ein ratloser Strike

Seite 23 von 31 ErsteErste ... 132122232425 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Google Chrome stürzt ab
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.12.13, 17:49
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.01.12, 07:58
  3. Pressefreiheit DDR 2.0?
    Von Uns Uwe im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.09.10, 14:03
  4. Eilmeldung Flugzeug stürzt in New York in Hochhaus
    Von Doc-Bryce im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.06, 16:32