Seite 8 von 37 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 367

Wie man sich die Rückkehr Thaksins nach Thailand vorzustellen hat

Erstellt von waanjai_2, 27.08.2012, 15:24 Uhr · 366 Antworten · 21.741 Aufrufe

  1. #71
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen

    Thaksin*, Abhisit, Yinluck und wer weiss ich noch - alles austauschbar.
    Politiker eben, Schaumschlaeger, Clowns, gierig und unehrlich.
    kann man so nicht bestätigen. Sogar Chalerm selbst, bescheinigt Abhisit eine weisse Weste, die hatte auch Chuan Leekpai und auch der Prem.
    So leicht austauschbar sind die gar nicht - finde mal in TH einen nicht korrupten Politiker.


    *Wobei dieser irgendwie der Cleverste war, wenn wohl auch auf Kosten von Rechte und Demokratie.
    Aber ficht dies einen armen Bauern an, der statt "Mehr Demokratie!" endlich eine halbwegs normale Infrastruktur und Schulen vorfindet?
    nein, eigentlich der Dümmste. Daher sitzt er ja auch in Dubai. Wollte eine neue Elite aufbauen und macht das derart radikal, das es nicht gutgehen konnte.
    Im Schulwesen hat er gar nichts getan, das war Abhisit. Demokratie ist gem. seinen eigenen Worten, nicht sein Ziel und er hat auch dementsprechend undemokratisch regiert. Drogenkrieg, Tempel-Massaker usw.
    Auch sein Ausspruch: alle 4 Jahre darf das Volk mich wählen - dazwischen bestimme ich, oder "die UN ist nicht mein Vater" - zeugt von wenig Demokratie-Verständnis.

    Also Thaksin als Demokraten hinzustellen - dafür benötigt man immens viel Phantasie. Vor allem der tiefe Fall in der Meinugnsfreiheit von Chuans Platz ca. 60 auf ca. 120 lässt sich schon nicht so leicht erklären. :-)

    Hier mal ein Auszug aus der Weltwoche:

    Nicht erst die Generäle, schon Thaksin ist auf Thailands Demokratie herumgetrampelt. Er hat seine Macht missbraucht. Er hat sich über die demokratischen Spielregeln hinweggesetzt, etwa die Gewaltentrennung, hat freimütig in die Staatskasse gelangt und private Milliarden-Deals von der Steuer befreit. Wenn einer wie Thaksin gewählt und wiedergewählt wird, die Opposition ihn nur mit Strassenprotesten aus dem Amt jagen kann – wie im Frühjahr – und er kurz darauf als «Übergangs-Premier» zurückkehrt, bis die Armee ihn stürzt, dann haben die Institutionen der Demokratie versagt.

    Thailand: Gestrauchelte Demokratie | Die Weltwoche, Ausgabe 39/2006 | Weltwoche Online

    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Interessant, erzähl mal... - deine Law&Order-Ader bricht mal wieder durch?
    Und in dem Fall ist natürlich Landfriedensbruch für dich legal - deine Rechtsauffassung ist an Schwachsinn kaum noch zu toppen
    eine Besetzung ist nicht legal - egal wo. Nur wird das halt auch in Europa sehr oft gemacht. Sei es die Besetzung des intern. FLughafens in Stansed, sei es eine Bohrinsel oder auch mal wieder von Greenpeace das anketten an den Gleisen.
    Nur in wenigen Fällen kommt es dabei zur Anklage, sonst wäre Greenpeace schon aufgelöst.



  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    kann man so nicht bestätigen. ....
    Doch, ich kann das.
    Fuer mich selbst.



    Denn als PM steht er ja nicht nur fuer sich selbst.
    Und selbst wenn er tatsaechlich etwas weniger selbst profitiert hat, so deckt(e) er verantwortlich Amtsmissbrauch, Korruption und Bereicherung.

    Abhisit ist bestimmt nicht der Heiland, zu dem er hier oft stilisiert wird.
    Er ist Part Of The Game.
    Und dazu bedarf es eben ab und an auch einen weniger offensichtlich Gierigen.

    Bewegt hat er praktisch nichts - warum auch?
    Im Gedaechtnis wird allerdings vor allem eines bleiben: das Versagen in der Krise und das Vorgehen gegen das eigene Volk.
    Aber auch da reiht er sich ja meines Wissens nur in eine lange Reihe ein.
    Tradition muss gepflegt werden.


  4. #73
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Doch, ich kann das.
    Fuer mich selbst.
    ja, das ist ja in Ordung.

    Denn als PM steht er ja nicht nur fuer sich selbst.
    Und selbst wenn er tatsaechlich etwas weniger selbst profitiert hat, so deckt(e) er verantwortlich Amtsmissbrauch, Korruption und Bereicherung.
    nein, hat er nicht. Lies dich mal über den Amtsantritt Thaksins ein. Eine von Chuan geschaffene Anti-Korruptions-Behörde - wurde von Thaksin als erste Amtshandlung
    ausgeschalten.
    Hat Abhisit nicht gemacht - im Gegenteil, gleich nach Antritt eine Korruption bei der Schulmilch aufgedeckt, weitere folgten.
    Kein PM kann in TH die Korruption in kurzer Zeit ausschalten. Das er Amtsmissbrauch direkt persönlich gedeckt hat, wäre mir neu.

    Abhisit ist bestimmt nicht der Heiland, zu dem er hier oft stilisiert wird.
    Er ist Part Of The Game.
    Und dazu bedarf es eben ab und an auch einen weniger offensichtlich Gierigen.
    nein, ist er nicht. Aber mit Chuan einer der besseren PM´s Thailands.

    Bewegt hat er praktisch nichts - warum auch?
    naja, bekommt man vermutlich bei dir in D nicht so mit. Meine Familie lebt heute von einem Projekt Abhisits. Eltern konnten danach auch ihre Kinder in Privatschulen unterbringen, da diese danach gleichviel kosteten, wie vorher die staatlichen Schulen.
    Bei der Hochwasser-Katastrophe war er wesentlich pfofessioneller - als Yingluck, die ja eigentlich nur zusah, wie das Wasser immer höher stieg. Da haben dann auch ihre Besichtigungen in den Luxus-Stiefeln nichts gebracht.
    Ohne Abhisit gebe es wohl auch an die 400 Krankenhäuser weniger - durch das idiotische 30-Baht Projekt Thaksins, waren diese total überschuldet und standen kurz vor der Schliessung. Ebenso griff Abhisit den Microkreditnehmern unter die Arme, die ebenfalls kurz vor der Pfändung standen.

    Kann man also nicht sagen, er hätte nichts bewegt. Eines ist schade - er wollte hier den Leuten für das bereits 30 Jahre bewohnte Land, ein Chanod geben. Alle Messungen waren schon abgeschlossen, dann wurde halt nichts draus. Tja, Pech gehabt - Hauptsache Yingluck versteht sich mit ihrem Bruder.

    Im Gedaechtnis wird allerdings vor allem eines bleiben: das Versagen in der Krise und das Vorgehen gegen das eigene Volk.
    Aber auch da reiht er sich ja meines Wissens nur in eine lange Reihe ein.
    Tradition muss gepflegt werden.
    nein, kann man so auch nicht sagen.
    2009 bei der Auflsung de illegalen Demo, wurde diese Auflösung hochpfofessionell angegangen. Damals war ja Seh Daeng mit seinem Ronin Warriors noch nicht aktiv.
    2010 wurde - nachdem die MiB´s ins Spiel gebracht wurden, mit 500+ Toten gerechnet. Es gab letztendlich nun "nur" 13 ungeklärte Fälle. Bei den restlichen 80 Toten wurde wohl festgestellt, das diese bewaffnet waren, oder eben von den Rothemden erschossen wurden, wie die Truppe von Oberst Romklao usw.

    Zu diesen 13 Fällen gehören aber auch die Fälle, Seh Daeng, Oberst Romklao usw - die von den Reds erschossen wurden. Also bleiben noch 5-6 ungeklärte Fälle übrig, in denen ev. die Armee verwickelt ist.
    5-6 Fälle bei einer Gegenwehr der Demonstranten mit Kriegswaffen, wie M16, M79 usw. - jeder Tote ist natürlich einer zuviel, aber man kann das schon noch als professionellen Einsatz der Armee bezeichnen.

    Einen Fehler hat Anupong seinerzeit gemacht. Am 10.4. hätte ich keine unausgebildete Truppe ausgewählt, sondern gleich Elitetruppen. Dann wäre der Einsatz vermutlich am 10.4. schon beendet worden, mit sicher wesentlich weniger Toten. So kamen diese Soldaten nach dem Angriff der Ronin Warriors in Panik und es kann schon sein, das die dann in Richtung Rothemden, wo sich die Truppe Seh Daengs hinter denen aufhielt - schossen. Find ich halt auch nicht toll, wenn sich militante Truppen unter die Rothemden mischen und von dort raus das Feuer eröffnen.

    In D würde man diese dann wohl mit Scharfschützen und dem finalen Kopfschuss ausschalten, oder?

  5. #74
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Das habt hier doch schon Hundertmal geschrieben, immer das selbe, langsam wird es langweilig und ist völlig
    Sinn befreit. Ihr ändert es eh nicht, und wem es nicht gefällt hat noch 193 andere Länder zur Auswahl
    wo er vielleicht Leben kann.

  6. #75
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Das habt hier doch schon Hundertmal geschrieben, immer das selbe, langsam wird es langweilig und ist völlig
    Sinn befreit. Ihr ändert es eh nicht, und wem es nicht gefällt hat noch 193 andere Länder zur Auswahl
    wo er vielleicht Leben kann.
    ja, da hast du recht. Also lassen wir Herrn strike seine Meinung ausleben :-)

  7. #76
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ja, da hast du recht. Also lassen wir Herrn strike seine Meinung ausleben :-)
    Machst du das mit deiner Meinung etwa nicht? Hauptsach' s'isch ebbes gschwätzt...

  8. #77
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Machst du das mit deiner Meinung etwa nicht? Hauptsach' s'isch ebbes gschwätzt...
    naja, daher freue ich mich ja immer - wenn dann meine Ansichten von der Gegenseite selbst bestätigt werden. Wie z.B. der Mord an Seh Daeng - oder die MiB, die nun auch keiner mehr abstreitet, weil es eben zuviele Videos darüber gibt.

  9. #78
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    naja, daher freue ich mich ja immer - wenn dann meine Ansichten von der Gegenseite selbst bestätigt werden. Wie z.B. der Mord an Seh Daeng - oder die MiB, die nun auch keiner mehr abstreitet, weil es eben zuviele Videos darüber gibt.
    Und wie hilft uns das jetzt weiter, außer das es dich freut?

  10. #79
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Und wie hilft uns das jetzt weiter, außer das es dich freut?
    Ich sag's doch: Hauptsach' s'isch ebbes gschwätzt...

    Aber Freude ist was Schönes - lab' dich dran und vergiss nicht, dir selbst anerkennend auf die Schulter zu klopfen(möglichst vor dem Spiegel, da hast du mehr davon)

  11. #80
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Sind nicht die Größten Verbrecher die Dicke und ihr Sohn - auch bekannt als
    Sir Ao ?

    Bei der Dicken ist es vielleicht ja nur Mutterliebe

Seite 8 von 37 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai nach Rückkehr mit Touristenvisum in Bangkok melden?
    Von milganti im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.05.11, 07:31
  2. Rückkehr nach Thailand- Bitte um eure Hilfe!
    Von muddy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.08.10, 08:08
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.03.10, 07:54
  4. Thaksins People's Army of Thailand
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 12:50
  5. Rückwanderer – Rückkehr nach der Auswanderung
    Von Lungkau im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.08.09, 18:26