Seite 21 von 37 ErsteErste ... 11192021222331 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 367

Wie man sich die Rückkehr Thaksins nach Thailand vorzustellen hat

Erstellt von waanjai_2, 27.08.2012, 15:24 Uhr · 366 Antworten · 21.736 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Democracy is something cannot be ‘stopped’
    [This is a quote from President Barack Obama's visit to Thailand on November 18, 2012.]
    War das eine Drohung?

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    War das eine Drohung?
    Wahrscheinlich auch. Gerichtet an die reaktionären Kräfte Asiens, und insbesondere Thailands, die nachdem man sie erneut in Wahlen aus nahezu allen Ämtern entfernt hat, erneut mit Lug und Trug sowie Verfassungsbruch, also Putschen an die Macht wollen.

    Gleichzeitig soll der Ausspruch aber auch Zuversicht bringen. Für diejenigen, die nun endlich damit begonnen haben, ihre Geschicke in die eigenen Hände zu nehmen. Sie haben gezeigt: Immer wenn Abhisit in den letzten 20 Jahren sich zu einer demokratischen Wahl gestellt hat, hat er verloren. Das gibt Gewissheit.

  4. #203
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Gleichzeitig soll der Ausspruch aber auch Zuversicht bringen. Für diejenigen, die nun endlich damit begonnen haben, ihre Geschicke in die eigenen Hände zu nehmen.
    Du bist und bleibst unschlagbar........in deiner Thaksin-haften Matrixsicht.

  5. #204
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.696
    Dann dürfte Thaksin,der Freund von Reaktionären wie Than Shwe, Khin Nyunt, Hun Sen, dem Sultan von Brunei, dem laotischen Kommies, D.Ortega und diversen afrikanischen Diktatoren ja wohl nie zurückkommen?

  6. #205
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Immer wenn Abhisit in den letzten 20 Jahren sich zu einer demokratischen Wahl gestellt hat, hat er verloren.
    Dass Abhisit sich schon seit 20 Jahren, wenngleich nach deiner Meinung erfolglos, den demokratischen Wahlen in Thailand stellt, erhöht meinen Respekt vor ihm.

    Denn ein wahrer Demokrat akzeptiert den Entscheid der Mehrheit!

    Es wäre wohl einfacher für ihn mit Geld und Propaganda seine Ziele zu erreichen, wie andere unrühmliche Beispiele in diesen 20 Jahren zeigten.

  7. #206
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Dass Abhisit sich schon seit 20 Jahren, wenngleich nach deiner Meinung erfolglos, den demokratischen Wahlen in Thailand stellt, erhöht meinen Respekt vor ihm.
    stimmt so nicht.
    Vor ca. 10 Jahren hatte sich noch Chuan Leekpai gegen Thaksin zur Wahl gestellt. Abhisit erst danach. Wie die Wahl 2001 geführt wurde, weiss man ja mittlerweile. Gelten als die schmutzigsten Wahlen aller Zeiten.


    Es wäre wohl einfacher für ihn mit Geld und Propaganda seine Ziele zu erreichen, wie andere unrühmliche Beispiele in diesen 20 Jahren zeigten.
    ja, im Stimmenkauf, populistischer Propaganda usw. sind die Dems nicht gut drauf. Daher werden sie vermutlich auch keine Wahlen gewinnen, bis dort jemand herangezüchtet wird, der eben besser als Thaksin die Thais verarschen kann.

  8. #207
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin bukeo

    ja du sagst es !!! herangezüchtet, nach gutherrenart, nach dem ebenbild der monarchen aus dem 18.und 19 jahrhundert.
    so aber, werden wahlen im 21.jahundert auch nicht mehr in thailand gewonnen. die zeit bleibt auch in thailand nicht stehen,gott sei dank.
    in zeiten der globalisierung muss und wirds auch in thailand eines tages politisch ganz anders aussehen, die zeit heilt alle wunden.
    das letzte aufbaeumen der elite ist nur noch ein zucken. und das gute daran ist , dass sie es auch wissen. selbst wenn es noch ein paar putsche geben
    sollte,das ende ist eingelaeutet.

  9. #208
    ILSe
    Avatar von ILSe
    Hallo Siamthai

    DA gebe ich dir recht. Es ist alles nur eine Frage der Zeit. Was halt in Thailand noch fehlt, ist eine klare Aufklärung, welche jedoch dank des Internets immer stärker wächst. Wer am Drücker in Thailand ist, sind immer noch die Gleichen und die sterben auch bald aus. Wie deren Nachkommen sind, weiß ich nicht - denke aber da haben wir nichts mehr zu befürchten.

  10. #209
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    die zeit heilt alle wunden.
    das letzte aufbaeumen der elite ist nur noch ein zucken. und das gute daran ist , dass sie es auch wissen. selbst wenn es noch ein paar putsche geben
    sollte,das ende ist eingelaeutet.
    das Ende von was?
    Von der alten Elite - das denke ich eher nicht. Die alte Elite (ohne MOnarchie) besteht aus 5 Clans. Warum sollten die nun jetzt aufgeben?
    Das Problem liegt ja darin, das nun Thaksin eine 2. neue Elite - interessanterweise wieder aus 5 Clans bestehend - versucht aufzubauen. Wenn er nun
    als Chef dieser Elite - auch noch die Politik unter Kontrolle hat, danach NACC u. a. Kontrollinstanzen aushebeln kann - so liegt er natürlich gegenüber der alten Elite im Vorteil, da er z.B. Lizenzen u.a. wichtige Entscheidungen, zu seinen Gunsten einirchten kann.

    Warum benötigt TH 2 Eliten? Reicht nicht eine, oder gar keine?

    Zitat Zitat von ILSe Beitrag anzeigen
    Hallo Siamthai

    DA gebe ich dir recht. Es ist alles nur eine Frage der Zeit. Was halt in Thailand noch fehlt, ist eine klare Aufklärung, welche jedoch dank des Internets immer stärker wächst.
    tja, nur wenn die Isaaner zu aufgeklärt werden, dann funktioniert die Verarschung dieser Thais nicht mehr, dann kommt auch eine Änderung, die aber so dann von Thaksin sicher nicht gewünscht wird. Also besser, das Volk etwas dumm halten, dann klappt es auch mit den Rothemden als Wahlvieh.

    Wer am Drücker in Thailand ist, sind immer noch die Gleichen und die sterben auch bald aus. Wie deren Nachkommen sind, weiß ich nicht - denke aber da haben wir nichts mehr zu befürchten.
    kommt darauf an, wer nachfolgt. Es gibt 2 Möglichkeiten :-)

  11. #210
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    tag bukeo

    du bist von vorgestern, und redest quatsch. wenn du nur thaksin kennst und 1-5 clans von den du redest ist das schon armselig.
    die zeiten gehen zu ende merke das doch endlich. die welt verändert sich zu demokratien schon seit geraumer zeit,und du merkst es nicht mal.
    das gleiche passiert auch hier. und merke : es gibt keine 2 möglichkeiten,nur noch eine, und diese wird der richtige weg sein.nur menschen wie du ,und die werden auch in thailand gott sei dank auch immer weniger,bleibt alles beim alten.
    man könnte gerade meinen du hättst was davon.

Seite 21 von 37 ErsteErste ... 11192021222331 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai nach Rückkehr mit Touristenvisum in Bangkok melden?
    Von milganti im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.05.11, 07:31
  2. Rückkehr nach Thailand- Bitte um eure Hilfe!
    Von muddy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.08.10, 08:08
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.03.10, 07:54
  4. Thaksins People's Army of Thailand
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 12:50
  5. Rückwanderer – Rückkehr nach der Auswanderung
    Von Lungkau im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.08.09, 18:26