Seite 2 von 37 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 367

Wie man sich die Rückkehr Thaksins nach Thailand vorzustellen hat

Erstellt von waanjai_2, 27.08.2012, 15:24 Uhr · 366 Antworten · 21.664 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Dann lach mal schön - mehr als "Stalking" zu meinen Gedanken bezüglich deiner kleinbubenartigen Gewaltlaberei fällt dir wohl nicht ein - passt ins Bild!
    Ich finde übrigens deine Signatur lächerlich...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Ich finde übrigens deine Signatur lächerlich...
    Verständlich, damit kann so eine Lusche wie du auch nichts anfangen. Und nun geh mir nicht weiter auf den Sack und mache weiter Isaan Touren.

  4. #13
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Und nun geh mir nicht weiter auf den Sack und mache weiter Isaan Touren.
    Hast du einen? Ich mache übrigens gern beides und habe auch die Zeit dazu.

    Nebenbei: schön geoutet - Nichtmilitaristen sind bei dir Luschen....
    Mal schauen, was für verräterische Sprüche ich dir noch aus der Nase ziehen kann...

  5. #14
    Avatar von songsalung

    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    96
    Ist denn Thaksin nicht der, der für die Unruhen und den Straßen Terror am 'Black Songkran 2009' verantwortlich ist?

    Ich hatte da einen Filmausschnitt gesehen, indem ein Benzin- oder Gaslaster von Terroristen als Barriere benutzt wurde und damit gedroht wurde diesen zur Explosion zu bringen. War es nicht Thaksin der zum gewalttätigen Sturz und zur Revolte aufgerufen hatte?

  6. #15
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Fangt ihr schon wieder am Ende an?

    Ich zitiere mich mal selbst aus dem anderen Thread:

    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Also: die Rothemden sind an allem Schuld einschließlich der massenhaften Morde durch das Militär über Jahrzehnte hinweg, die nie etwas anders taten als die Demokratie zu verteidigen

    ´Thailand: Systemfehler Militär | Politik | ZEIT ONLINE

    Hinzu kommt, dass sich das Militär ständig in die Politik einmischt.
    Dieses Selbstverständnis durchzieht die Politik Thailands seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Militärputsche gab es seither zahlreiche, die Lösung politischer Krisen auf zivilem Weg war die Ausnahme. Solange aber das Militär unliebsame Regierungen gewaltsam absetzt, solange werden auch Rot- und Gelbhemden aufeinander eindreschen. Und so lang werden sich die politischen Institutionen Thailands nicht stabilisieren können.

    weiter:
    Thailand: Faule Kompromisse in Bangkok | Politik | ZEIT ONLINE

    Wikipedia:
    Unter der Führung des früheren Gouverneurs von Bangkok, Generalmajor Chamlong Srimuang wurde im Mai 1992 der größte Demonstrationszug veranstaltet, der bis dahin in Bangkok je zu sehen war. Militär wurde aufgefahren und eine Ausgangssperre verhängt. Der Versuch der Militärs, die Veranstaltung aufzulösen, führte dazu, dass mehrere Demonstranten auf ihrem Weg vom Sanam Luang zum Democracy Monument erschossen wurden. Nach offiziellen Angaben gab es dabei 50 Tote, mehr als 150 Menschen wurden vermisst.

    Wer von diesen Mördern wurde jemals zur Rechenschaft gezogen? Ich finde es grotesk und lächerlich, am aktuellen Ende einer langen Gewaltkette bei jemandem anzufangen, der zugegebenermaßen ein Krimineller ist (und damit nichts anderes wie eigentlich alle, die in der Politik Thailands den Ton angeben) und dabei die Ursache der Gewalt bei den Anhängern der Roten zu übersehen: den über Jahrzehnte aufgestauten Haß auf die in staatlichem Sold stehenden Profikiller des Systems, die auch heute noch den Ton angeben...

    Der Geist ist aus der Flasche, egal wer den Korken gezogen hat...
    Aber diese Jungs wollen ja nur Gutes: Es gibt nur einen Weg, den Weg mit Herz, den nur ein Krieger geht.


    Ganz von vorne geht wohl nicht - da sind einige schon Staub...

  7. #16
    Avatar von songsalung

    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    96
    Unter der Führung des früheren Gouverneurs von Bangkok, Generalmajor Chamlong Srimuang wurde im Mai 1992 der größte Demonstrationszug veranstaltet, der bis dahin in Bangkok je zu sehen war. Militär wurde aufgefahren und eine Ausgangssperre verhängt. Der Versuch der Militärs, die Veranstaltung aufzulösen, führte dazu, dass mehrere Demonstranten auf ihrem Weg vom Sanam Luang zum Democracy Monument erschossen wurden. Nach offiziellen Angaben gab es dabei 50 Tote, mehr als 150 Menschen wurden vermisst.

    Weisst du denn wer dieser Chamlong ist, der damals Suchinda zu Fall brachte?

  8. #17
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von songsalung Beitrag anzeigen
    ... War es nicht Thaksin der zum gewalttätigen Sturz und zur Revolte aufgerufen hatte?
    Ja, das wurde behauptet. Darauf hin hat die Regierung unter Führung der Dems, sich die Videos wieder einmal kommen lassen, um sie zu prüfen.
    Und das Ergebnis war dann wieder: kein Ergebnis, also Fehlanzeige. Wie man ja nachlesen kann. Schließlich wäre ein anderes Ergebnis ja im Interesse der Regierung gewesen. Man wollte gar INTERPOL einschalten, aber nix geschah. Ob die evtl. einfach zu laut gelacht haben?

    Jedenfalls hat man sich dann im Kabinett Abhisit dazu entschieden, einfach auf so einen Firlefanz wie objektive Prüfung von Meldungen zu verzichten und beim Militär einen Oeffentlichkeitsarbeiter - Tante Sansern genannt - einzustellen. Der erzählte dann der internationalen Presse einem vom Pferd - und die hatten was zu lachen.

    Inzwischen werden die ehemaligen Regierungsmitglieder verhoert - auch keine nette Geste. Aber damit muß man rechnen, wenn man monatelang versucht, die eigene Bevoelkerung zu verarschen. Inzwischen hat der Wähler die wieder in die Belanglosigkeit zurückgebeamt. Was insgesamt dem Land nur nützen wird.

  9. #18
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Nebenbei: schön geoutet - Nichtmilitaristen sind bei dir Luschen....
    Nichtmilitaristen? Ich war auch Kriegsdienstverweigerer und habe Zivildienst im Altenheim geleistet.
    Das Problem ist, dass du mich (absichtlich oder nicht sei mal dahingestellt) andauernd falsch interpretierst.
    Bevor du also falsche Schlüsse ziehst, solltest du vielleicht erst mal Informationen über die Bedeutung meiner Signatur einholen

    Aber ich helf dir mal auf die Sprünge: DER GOLEM - Magick, Gnosis, Metaphysik

    Es ist halt nicht immer so, wie es auf den ersten Blick aussieht.

  10. #19
    Avatar von songsalung

    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    96
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ja, das wurde behauptet.....
    Ich habe die Aufrufe Thaksins auf einer Grossleinwand in Bangkok selbst mitbekommen.

  11. #20
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von songsalung Beitrag anzeigen
    Ich habe die Aufrufe Thaksins auf einer Grossleinwand in Bangkok selbst mitbekommen.
    Willst Du damit nun behaupten, die Regierung Abhisit hätte nur aus ahnungslosen Flaschen bestanden? Gar ohne Flaschenpfand?
    Oder reichte es den dortigen Rechtsabteilungen und Staatsanwaltschaften einfach nicht?

Seite 2 von 37 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai nach Rückkehr mit Touristenvisum in Bangkok melden?
    Von milganti im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.05.11, 07:31
  2. Rückkehr nach Thailand- Bitte um eure Hilfe!
    Von muddy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.08.10, 08:08
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.03.10, 07:54
  4. Thaksins People's Army of Thailand
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 12:50
  5. Rückwanderer – Rückkehr nach der Auswanderung
    Von Lungkau im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.08.09, 18:26