Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 83

wie man den Kleinhandel abtötet

Erstellt von crazygreg44, 28.01.2018, 20:01 Uhr · 82 Antworten · 2.747 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    7.576
    Zitat Zitat von motorradsilke Beitrag anzeigen
    Was ja auch nicht funktioniert hat.
    Es gibt doch immer noch genügend Essensstände. Und geraucht am Strand wird überall.

    Ich hätte nichts dagegen, dort mit einer Karte oder App zu zahlen, im Gegenteil. Alle Einkäufe am Ende gesammelt mit KK zahlen zu können, wäre in meinen Augen super. Spart Gebühren fürs Geldabholen oder -wechseln und ich muss mir nicht am letzten Tag noch überlegen, wieviel Geld ich noch abhole, weil ich ja vorher nicht weiss, was ich da alles kaufe.
    Hallo!
    Die Gebühren der Kreditkarte werden dann eben vorher eingepreist, bezahlen tut die immer der Kunde!
    Die Abschaffung des Bargeldes ist von interessierter Seite (Banken, Kreditwirtschaft, Versicherungswirtschaft, Politik, Finanzamt) gewollt und in vollem Gange. Der Bürger soll immer gläserner werden. Wenn keiner mehr mit Bargeld "arbeitet", geht es nur noch über Konten und diese Daten sind für den Staat einsehbar (Bankgeheimnis ist ja schon weg). Das beinhaltet z.B. bei der "Privatisierung" von Staatsschulden auch eine Einführung von Negativ-Zinsen!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    7.576
    Zitat Zitat von Ferdinand Beitrag anzeigen
    Kartenzahlung verhindert Handel am Fiskus vorbei, nützt damit ehrlichen Steuerzahlern.
    Das ist nichts anderes, als ein sog. "Totschlagsargument"!
    Letztlich gibt den ehrlichen Steuerzahler nicht, noch nicht mal bei den Kirchen!

  4. #23
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    7.576
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    um die müssen wir uns wahrscheinlich keine Sorgen machen.

    Was mir mehr Sorgen wegen des kleinen Händler macht, sind die Tescos und 7/11 die in jedem Kaff aus den Boden schießen.
    ich für meinen Teil kaufe Getränke und was sonst geht immer beim lokalen Tandler,wenn wir vor Ort sind.
    Auf die paar 100 Bärte, die ich sparen kann verzichte ich gern zu Gunsten der kleinen Leute.
    Es ist die gleiche Entwicklung, wie in Europa mit dem Wegfall der Tante Emma Läden! Während wir früher in den Innenstädten alle unsere Bedürfnisse des Lebens in diversen Läden zu Fuß erledigen konnten, brauchen wir heute ein Fahrzeug um in den Supermarkt am Stadtrand zu fahren. Diese Entwicklung wurde uns schön geredet, weil wir dort eben ein paar Pfennige sparen konnten. Dass wir dort aber wegen des bewusst überquellenden Angebots aber auch mehr gekauft haben, dass die Fahrtkosten nicht gegengerechnet wurden und dass die Innenstädte verelendeten, ist erst viel später thematisiert worden. Heute versucht man (besonders in ländlichen Gebieten) mit Steuergeldern diese Fehlentwicklungen etwas einzubremsen (mit mäßigem Erfolg).
    Aber durch diese Entwicklung muss auch TH durch. Sie werden auch hier (eben knapp 100 Jahre später) merken, dass das für das Gemeinwohl letztlich nicht sehr zuträglich ist!

  5. #24
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    33.378
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Was mir mehr Sorgen wegen des kleinen Händler macht, sind die Tescos und 7/11 die in jedem Kaff aus den Boden schießen.
    ich für meinen Teil kaufe Getränke und was sonst geht immer beim lokalen Tandler,wenn wir vor Ort sind.
    Auf die paar 100 Bärte, die ich sparen kann verzichte ich gern zu Gunsten der kleinen Leute.
    Die lokalen Tandler sind doch billiger als 7/11, Tesco etc...

  6. #25
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    14.664
    Es ist die gleiche Entwicklung, wie in Europa mit dem Wegfall der Tante Emma Läden! Während wir früher in den Innenstädten alle unsere Bedürfnisse des Lebens in diversen Läden zu Fuß erledigen konnten, brauchen wir heute ein Fahrzeug um in den Supermarkt am Stadtrand zu fahren.
    die Entwickliug geht weiter mit Amazon und Co.

    da hat mir kürzlich einer erzählt.Den Fernseher hab ich mir im Internet bestellt,400 € gespart. Vorher war er beim Fachhändler ,hart sich alles haarklein erklären lassen. Und dann wird geschrieen ,wenn Händler Beratungspauschalen andenken.

    und weil jemand vor kurzem über meine und Roys Ansichten sich aufgeregt hat.
    Ich will einmal mehr betonen,dass der Prolet mit seiner Geiz ist Geil Politik der Wirtschaft schadet. Selber am liebsten 30 Stundenwoche,2000 netto mindestens, aber kaufen tuen wir den Chinaschitt etc. im Billigladen.
    Und weil da jemand auch Aldi und Co. als Segen für den kleinen Mann angepriesen hat.
    Hab ihr eigentlich Ahnung ,unter welchen Umständen da Erzeugertiefstpreise erpresst werden?

  7. #26
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    14.664
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die lokalen Tandler sind doch billiger als 7/11, Tesco etc...
    das wäre mir jetzt neu....du meinst z.B. eine Flasche Bier kostet im Dorfladen weniger als im Tesco.?.in Bangkok vielleicht, hier nicht..

  8. #27
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    33.378
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    das wäre mir jetzt neu....du meinst z.B. eine Flasche Bier kostet im Dorfladen weniger als im Tesco.?.in Bangkok vielleicht, hier nicht..
    Die lokalen Tandler waren bislang ueberall wo ich gewesen bin knapp guenstiger als der 7/11.

    Zu den Preisen eines Tesco kann ich nichts sagen, in die Laeden gehe ich nie.

  9. #28
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    14.664
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die lokalen Tandler waren bislang ueberall wo ich gewesen bin knapp guenstiger als der 7/11.

    Zu den Preisen eines Tesco kann ich nichts sagen, in die Laeden gehe ich nie.
    ich weiß nur ,dass ein Leo 65 Thb im Laden kostet, glaube nicht dass das im 7 teurer ist, aber egal,wie geschrieben ,die paar Sachen werden im Dorfladen gekauft.

  10. #29
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    33.378
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ich weiß nur ,dass ein Leo 65 Thb im Laden kostet, glaube nicht dass das im 7 teurer ist, aber egal,wie geschrieben ,die paar Sachen werden im Dorfladen gekauft.
    Hier im Laden 55 - 57 gegen 58 Baht im 7/11.

  11. #30
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    7.576
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    die Entwicklung geht weiter mit Amazon und Co.

    da hat mir kürzlich einer erzählt. Den Fernseher hab ich mir im Internet bestellt, 400 € gespart. Vorher war er beim Fachhändler, hat sich alles haarklein erklären lassen. Und dann wird geschrien, wenn Händler Beratungspauschalen andenken.

    und weil jemand vor kurzem über meine und Rooys Ansichten sich aufgeregt hat.
    Ich will einmal mehr betonen, dass der Prolet mit seiner "Geiz ist Geil" Politik der Wirtschaft schadet.
    Selber am liebsten 30 Stundenwoche, 2000 netto mindestens, aber kaufen tun wir den Chinaschitt etc. im Billigladen.
    Und weil da jemand auch Aldi und Co. als Segen für den kleinen Mann angepriesen hat.
    Hab ihr eigentlich Ahnung, unter welchen Umständen da Erzeugertiefstpreise erpresst werden?
    Da bist Du nicht auf dem neuesten Stand! Amazon fängt an, in den Innenstädten Ladengeschäfte einzurichten und aufzumachen!

    ...und außerdem, wo hat der "Prolet" denn den Spruch "Geiz ist geil" her? Hat er den von der Schule
    oder der Kirchenkanzel? Die Wirtschaft selbst hat ihm diese "Mentalität" eingebläut! Denk' mal an die Werbung vom Media Markt "Ich bin doch nicht blöd" und andere Sprüche!

    ...und warum kauft der "Prolet" den China-Schitt? Weil der meist von den eigenen Wirtschaftsunternehmen dort produziert wurde. Es kann nicht Aufgabe des Verbrauchers sein, die Einzelhändler zu subventionieren!

    Es gibt auch heute flächendeckend u.a. keine Schuhmacher oder Schneider mehr. Die Welt bleibt nicht stehen!

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie macht man den / anders herum?
    Von Küstennebel im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.08, 17:47
  2. Wer/was ist das? Und wie isst man den/das?
    Von ling im Forum Essen & Musik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.12.05, 19:32
  3. Haushaltstip, oder wie Man(n) Luftballons verschließt
    Von Ralf_aus_Do im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.08.05, 13:35
  4. Wie öffnet man Word-Texte so wie man sie gespeichert hat?
    Von Frank_Heise im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.04, 13:49
  5. Wo bekommt man den besten Wechselkurs?
    Von Pracha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.12.03, 11:36