Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

What is it all about?

Erstellt von Yogi, 23.07.2011, 04:08 Uhr · 13 Antworten · 1.556 Aufrufe

  1. #11
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Hab es schon mal gehört. Wird wohl die ,,Elite,, gemeint sein.

    Jetzt noch mal auf Nachfrage. So wurde wohl früher der königliche Berater bezeichnet.
    Im eigentlichen Sinne ist Aristokratie damit gemeint. In Thailand wurde der Begriff von den Roten wieder aufgenommen und die herrschende Oberschicht damit belegt. Merkwürdigerweise haben sie dabei vergessen, dass auch der Thaksinclan hinzu gehört gehört.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Im eigentlichen Sinne ist Aristokratie damit gemeint. In Thailand wurde der Begriff von den Roten wieder aufgenommen und die herrschende Oberschicht damit belegt. Merkwürdigerweise haben sie dabei vergessen, dass auch der Thaksinclan hinzu gehört gehört.
    er gehört natürlich auch zur Aristokratie, aber halt real zur neuen Elite. Es kämpfen also im Prinzip alte Elite gegen neue Elite, beide Seiten haben ihre Anhänger, rot oder gelb.
    Thaksin als Prai zu bezeichnen, halt ich für einen Witz - der ist genauso ein Amart, wie Abhisit, Samak usw.

    Zitat Zitat von ChangLek Beitrag anzeigen
    "Jede Verfassung hatte den Menschen Demokratie versprochen", sagte ein Anwalt der Thai Mehrheit, "und wir hatten sicherlich viele Verfassungen. Aber die Amaat hat es immer geschafft, die Idee auf die eine oder andere Weise zu untergraben. Deshalb werden wir den thailändischen Staat auf Schadensersatz wegen Nichtumsetzung ihrer vertraglichen Verpflichtung verklagen.
    sehe ich anders...
    Unter Chuan hat sich Thailand zu einer Muster-Demokratie in ASEAN gewandelt. Erst nach Chuan ging es wieder den Berg runter.
    Auch unter Chuan gab es schon die Amart - diese hat nichts gegen Demokratie. Nur die einzelnen PM´s haben hierzu unterschiedliche Vorstellungen. Wohl auch die Mehrheit der Bevölkerung selbst, die nur ein bisschen Demokratie möchte, zumindest nur soviel, das es zum eigenen Vorteil reicht.

    Thailand ist momentan noch nicht reif, für eine Demokratie nach westlichen Muster.

  4. #13
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Waere die Demokratie eine Mango, so wuerde sie kirschgross vom Baumfallen - und das war's.





    Mahlzeit !

  5. #14
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Unter Chuan hat sich Thailand zu einer Muster-Demokratie in ASEAN gewandelt. Erst nach Chuan ging es wieder den Berg runter...
    Khun Chuan hat sechs Jahre als PM durchgeschlafen und eines Tages war das Volk dann ausgeschlafen. Natuerlich eckt ein politisches Dornroeschen nirgendwo an, aber nun ja, irgendwann wird man seiner ueberdruessig. Pech fuer Thailand war nur, dass der Retter auf dem weissen Schimmel kein "Prinz" war, trotz all seinen Charms. Khun Thaksin hatte das Potential Thailands PM fuer's Leben zu sein, anders als alle seine Vorgaenger. Schade, dass er es vergeigt hat. Schrieb hier vor vielen Jahren im Forum mal, dass es nur einen gibt, der ihn zu Fall bringen koennte. Er sich selbst. Und so kam es dann auch.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12