Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Wahl des Governor's in Bangkok

Erstellt von Waitong, 08.02.2013, 11:28 Uhr · 49 Antworten · 2.998 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von raksiam Beitrag anzeigen
    Also 200.000 Stimmen Unterschied ist doch eine ganze Menge?
    Meinte eher die vorherigen Umfragen, in denen der Radiodieb vorne lag. Aber wer weiss, wen die gefragt haben

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Und war es waren widrige Umstände zu überwinden:

    Soldiers march to Pheu Thai beat | Bangkok Post: breakingnews

  4. #43
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Und war es waren widrige Umstände zu überwinden
    Ja. Heute gab es keinen Hopfenbluetentee, eigentlich schon seit gestern abend nicht mehr, was speziell einige Angehoerige der Farangfraktionen aus der Bahn geworfen haben duerfte

  5. #44
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ja. Heute gab es keinen Hopfenbluetentee, eigentlich schon seit gestern abend nicht mehr, was speziell einige Angehoerige der Farangfraktionen aus der Bahn geworfen haben duerfte
    Sehe es als "Trostpreis" für die Bauernpartei.
    Die koennen jetzt mehr als bisher davon ausgehen, dass ein erneuter Einsatz der Armee gegen die eigene Bevoelkerung immer unwahrscheinlicher wird.
    Ist einfach nicht mehr "drin". Auch wenn es der Mittelstand noch so ersehnt.

  6. #45
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ist einfach nicht mehr "drin". Auch wenn es der Mittelstand noch so ersehnt.
    Das ist doch Quatsch. Nicht immer auf die Propagandasprueche hoeren. Den meisten Leuten in der "Stadt" geht dieses unsaegliche Rot-Gelb Getue einfach auf die Nerven und das schon seit Jahren.

  7. #46
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die Zeit wird es erweisen.

  8. #47
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.689
    Interessanter Kommentar von der "echten" roten Seite:2Bangkok.com | Almost Like Being There

  9. #48
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Ich glaube, dass viele nicht wirklich erkennen was für eine Wahlschlappe die PTP hier erlitten hat. Mit Pongsapat, hatte man den populärsten von Thaksin unterstützten Politiker ins Rennen geschickt, man hatte unzählige Millionen in den Wahlkampf investiert, der insbesondere aus Versprechen an die in Bangkok lebenden Isaner bestand, man hatte alle Register des Stimmenkaufs und Wahlbetrugs gezogen, von den üblichen "Wahlhelfern" die Umschläge mit Bargeld verteilen, bis zur Mobilisierung von 9000 Verstorbenen auf der Wahlliste. Chalerm hatte sogar bekanntgegeben, dass er 10 Tage nicht mehr sprechen wird, wenn seine Partei die Wahl verliert. Es hat alles nichts genutzt. Die Demokraten haben gewonnen. Bangkok ist anders.

    Cheers, X-pat

  10. #49
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Die Demokraten haben gewonnen.
    Hoffentlich koennen sie es auch umsetzen fuer die naechsten Wahlen in ganz Thailand.

  11. #50
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.689
    Auf jeden Fall wird es für Sukhumband nicht leichter. Selbst Pongsapat hat ja zugegeben dass das Budget der BMA viel zu klein sei under Gouverneur (sic!) nicht viel Spielraum habe. Folgendes Zitat aus einem Reuters-Artikel von vor zwei Tagen macht das deutlich (wenn auch die Schlußfolgerung daneben ging.) [QUOTEFixing that is almost impossible on the Bangkok Metropolitan Administration's shoestring annual budget of 58 billion baht ($2 billion), say economists. That's less than half of the budget for the Indonesian capital of Jakarta, a similarly sized city. New York City, slightly smaller at 8.2 million people, had a $66 billion budget in 2012.
    "The reality is city hall has very little say. The decision makers are the government along with the private sector," said Kampon Adireksombat, senior economist at TISCO Securities in Bangkok.
    "If the city governor and the government are from the same political party, the government is more likely to back the projects suggested by the city."
    Voters are taking notice. "I used to vote for the Democrats but I'm switching to Puea Thai. The government will throw big money at city hall, it's the only way problems get solved around here," said Boonchan Saengchai, 33, a tea shop owner.
    ][/QUOTE]

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Wahl in NRW
    Von Sammy33 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 15.05.10, 18:46
  2. Wahl-O-Mat
    Von phimax im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.09, 07:58
  3. EU-Wahl richtunsgweisend?!
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 10.06.09, 06:15
  4. Wahl am 23.12.07
    Von Conrad im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.07, 02:37
  5. Neuer Bangkok Governor
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.09.04, 05:29