Seite 47 von 57 ErsteErste ... 374546474849 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 566

Volksbegehren für Thaksin

Erstellt von waanjai_2, 02.07.2009, 01:06 Uhr · 565 Antworten · 13.970 Aufrufe

  1. #461
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="768519
    Wie die Begriffe schon vermuten liessen:
    Die Rothemden sind nie die Guten.
    Rothemden, solange sie sich ruhig verhalten und ruhig demonstrieren, sind keine Bedrohung für TH.
    Rothemden, die bewaffneten Widerstand ankündigen, obwohl es momentan wirklich keinen Grund dafür gibt - die gehören sicherlich nicht zu den Guten - gleiches gilt natürlich auch für Gelbhemden, wenn sie Bomben auf Frauen und Kinder werfen würden.

    Die Guten sind die Abhisit Fans.
    nein, zu pauschal.
    Abhisit ist nun mal zur Zeit die einzige Alternative - sogar bei den Rothemden. Auf Fragem ob sie den lieber Newin, Suthep oder sonst einen von der Koalition als PM sehen möchten, werden durchwegs mit: Abhisit di qua - Suthep, Newin mai au - beantwortet.

    Warum stellen die Guten keinen Strafantrag gegen Thaksin in Sachen Drogenkrieg.
    weil das ohne Ratifizierung nicht so einfach ist - ich hab doch schon den Link reingestellt - indirekte Aufforderung zum Töten ist in TH (noch) nicht strafbar.
    Ebenso kann man als Aids-Kranker einfach drauf los ballern und viele Menschen töten - in TH auch nicht strafbar, aber doch nicht in Ordnung, oder?

    So war - mit Verlaub - die Ausgangsfrage. [/quote]

  2.  
    Anzeige
  3. #462
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="768542
    Was alles "unter moralischen Aspekten" fragwuerdig ist, passt - wenn ueberhaupt - auf eine lange Liste.
    Dazu gehoert dann z.B. der Abgeordneten-Kauf oder die Verweigerung des Zugangs zum Koenig fuer ganze Bevoelkerungskreise etc. etc.
    naja, dann doch lieber Abgeordneten-Kauf, als Kinder totschiessen, oder - was meinst du?
    Das eine ist bewiesen (siehe AI) - das andere ein Gerücht in TH - ohne Substanz.

  4. #463
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Wenn ich jemand strafrechtlich nicht verantwortlich machen kann, noch will, dann eruebrigt sich die Diskussion ueber politische Verantwortlichkeit ziemlich schnell. Oder war Abhisit der politisch Verantwortliche fuer die Rohingya-Katastrophe?

  5. #464
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="768580
    Wenn ich jemand strafrechtlich nicht verantwortlich machen kann, noch will, dann eruebrigt sich die Diskussion ueber politische Verantwortlichkeit ziemlich schnell. Oder war Abhisit der politisch Verantwortliche fuer die Rohingya-Katastrophe?
    beim Drogenkrieg geht es nicht nur um die politische Verantwortung - es geht darum, das der Befehl zu diesem Massaker von Thaksin kam.
    Mir ist nicht bekannt, das Abhisit den Befehl gegeben hätte, die Rohingyas zurück ins Meer zu ziehen und den Motor zu zerstören.

    Weiters ist das Schicksal der angeblich 500 Rohingyas unklar. Wie schon mal erwähnt, keine Toten, kein Boot - nichts.
    Beim Schicksal der Toten im Drogenkrieg gibt es keine Zweifel - sie sind tot (siehe Bericht Dr. ....thip).

  6. #465
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Ja, wenn es sogar den direkten Befehl gab und nicht nur etwa etwas indirektes, warum stellt dann keiner den Antrag? Abhisit sitzt doch nun an den Drueckern.

  7. #466
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von Bukeo",p="768585
    beim Drogenkrieg geht es nicht nur um die politische Verantwortung - es geht darum, das der Befehl zu diesem Massaker von Thaksin kam.
    na los zeig doch mal her. wo ist der befehl von taxin, gegen gesetze zu handeln? ein befehl gegen drogen vorzugehen, ist kein befehl gegen gesetze zu handeln.

    wir warten ....

  8. #467
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von J-M-F",p="768642
    Zitat Zitat von Bukeo",p="768585
    beim Drogenkrieg geht es nicht nur um die politische Verantwortung - es geht darum, das der Befehl zu diesem Massaker von Thaksin kam.
    na los zeig doch mal her. wo ist der befehl von taxin, gegen gesetze zu handeln? ein befehl gegen drogen vorzugehen, ist kein befehl gegen gesetze zu handeln.

    wir warten ....
    ganz einfach:

    der Drogenkrieg wurde von Thaksin eingeleitet - er hat ihn auch nach Aufschrei aus dem Ausland nicht gestoppt. Das reicht eigentlich schon aus. Viel mehr hat Milosevic auch nicht verbrochen, der hat auch keinen selbst umgelegt, sondern hat den Angriff eben auf eine bestimmte Personengruppe befohlen, wie Thaksin auch.

    Hier ein Auszug aus DW:

    [highlight=yellow:50be4744ed]Während des von Ex-Premier Thaksin initiierten Drogenkrieges[/highlight:50be4744ed] in Thailand kamen 2003 hunderte Menschen um, darunter viele Unschuldige. Angehörige appellieren nun an die Interimsregierung um Aufklärung der Fälle.

    http://www.dw-world.de/dw/article/0,...hemen-312-html

    und weiter geht es:

    Da in Thaksins Drogenkrieg aber auch viele ohne einen Prozess erschossen wurden, schrie das internationale Ausland auf. Die Bevölkerung Thailands hingegen hieß Thaksins Drogenpolitik weitestgehend willkommen. [highlight=yellow:50be4744ed]Als eine pakistanische Beauftragte der UN Menschenrechtskommission Thailands Drogenpolitik kritisierte, sagte Thaksin, dass sie sich lieber um ihr eigenes Land kümmern sollte, da Thais über Thailand am besten Bescheid wüssten[/highlight:50be4744ed].

    http://www.zoellner-online.org/pa0621-z.html

    gibt noch viele Beweise dieser Art - auch von AI selbst.

  9. #468
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Und die Eroberung Germaniens wurde durch Caesar angeordnet. Die deutsche Ost-Kolonization durch die dt. Koenige. Wo blieb der Haftbefehl?

  10. #469
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="768580
    Wenn ich jemand strafrechtlich nicht verantwortlich machen kann, noch will, dann eruebrigt sich die Diskussion ueber politische Verantwortlichkeit ziemlich schnell. Oder war Abhisit der politisch Verantwortliche fuer die Rohingya-Katastrophe?
    Sei ohne Sorge, war Ausnahmezustand im Sueden, unter Thaksin verhaengt... das schliesst Rechtsverfolgung aus!

    Ich dachte du wuesstest wenigstens das, oder ist da auch nur eines deiner vielen Taschenspielertricks?

    Wie bei einem Coup de Etat wo die Konstitution kurzfristig ausgehebelt wird.....

    Es gibt ja noch genuegend andere anhaengende Strafverfahren, es daurt nur!

    Das Volkbegehren hat niemand "verhindert" die mit dem "Begehren" kamen schon falsch - wann siehst du das ein?

  11. #470
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von Samuianer",p="768664

    Sei ohne Sorge, war Ausnahmezustand im Sueden, unter Thaksin verhaengt... das schliesst Rechtsverfolgung aus!
    eigentich lustig, wenn man sich vorstellt - Thaksin ruft den Ausnahmezustand aus, und somit gibt es keine Rechtsverfolgung mehr - auch nicht für Abhisit

    Er hätte ev. doch während seines Drogenkrieges den Ausnahmezustand für ganz TH ausrufen sollen - dann wäre er heute auf der sicheren Seite.

Seite 47 von 57 ErsteErste ... 374546474849 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin und LM
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.09, 13:08
  2. Die Thaksin VDO´ s
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 10:50
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  4. No more Thaksin
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 212
    Letzter Beitrag: 24.04.06, 15:37