Seite 35 von 57 ErsteErste ... 25333435363745 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 566

Volksbegehren für Thaksin

Erstellt von waanjai_2, 02.07.2009, 01:06 Uhr · 565 Antworten · 13.848 Aufrufe

  1. #341
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von strike",p="763215
    Zitat Zitat von maphrao",p="763201
    ...Ich hab euch auch was mitgebracht:
    "Kinder, liebe Kinder, es hat mir Spaß gemacht
    nun schnell ins Bett und schlaft recht schön
    dann will auch ich zur Ruhe gehn
    ich wünsch euch gute Nacht."
    und nicht vergessen das Thaksin-Bild mitzunehmen und unters Kopfkissen zu legen :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #342
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von Bukeo",p="763216
    Zitat Zitat von strike",p="763215
    Zitat Zitat von maphrao",p="763201
    ...Ich hab euch auch was mitgebracht:
    "Kinder, liebe Kinder, es hat mir Spaß gemacht
    nun schnell ins Bett und schlaft recht schön
    dann will auch ich zur Ruhe gehn
    ich wünsch euch gute Nacht."
    und nicht vergessen das Thaksin-Bild mitzunehmen und unters Kopfkissen zu legen :-)
    Kann ja nicht jeder in der goldenen Abhisit Bettwäsche schlafen.

  4. #343
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von maphrao",p="763201
    Na du hast noch gefehlt, jetzt sind ja die Thaksin-Deppen ja alle beisammen. Ich hab euch auch was mitgebracht:
    kann jetzt den kausalen zusammenhang zwischen taxin deppen und euch speicheltropfenden bückdichschmeichlern nicht herstellen

  5. #344
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von KKC",p="763341

    Kann ja nicht jeder in der goldenen Abhisit Bettwäsche schlafen.
    Naja, ich würde eigentlich ganz gerne in einer goldenen Bettwäsche schlafen, ev. mit Diamanten besetzt - könnte dann auch Bettwäsche mit Thaksin-Bild sein :-)

    Aber im Ernst - ich sehe keine götzenähnliche Veehrung bei Abhisit, wie es bei Thaksin der Fall ist.
    Macht Abhisit dieselben Fehler wie Thaksin, z.B. Mordbefehl, Korruption, Amtsmissbrauch zu seinen Gunsten usw. - werde ich mich einem anderen Politiker zuwenden.
    Thaksin-Fans sind dagegen aber resistent - soviele Fehler kann Thaksin gar nicht machen, das sich seine Fans von ihm abwenden.

  6. #345
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von Bukeo",p="763419
    Aber im Ernst - ich sehe keine götzenähnliche Veehrung bei Abhisit, wie es bei Thaksin der Fall ist.
    Thaksin betrieb um seine Person einen Kult, wie es bei Diktatoren ueblich ist.

    Abbhisit verzichtet voellig auf diese Show.

  7. #346
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Hier mal der Volltext der "Petition":



    ROYAL PARDON CAMPAIGN
    The petition in full

    Published: 18/08/2009 at 12:00 AM
    Newspaper section: News

    About [highlight=yellow:d3e9056744]30,000 supporters[/highlight:d3e9056744] of convicted former premier Thaksin Shinawatra yesterday submitted a petition seeking a pardon on his behalf to His Majesty the King through the Office of His Majesty's Principal Private Secretary.

    Here is a translation of the petition:

    Your Majesty the King,

    We, whose names are attached to this petition, would like to inform Your Majesty as follows:

    1.We have suffered a great deal from economic hardships of which the root cause was the Sept 19, 2006, coup d'etat. The coup-makers destroyed a regime elected under a constitutional monarchy and replaced it with a military dictatorship.

    The putsch was so damaging to the country that it has affected the economy until today, when the country is also being impacted by the global economic downturn. As a result, we have been unable to cope with the difficulties we are facing.

    Moreover, the formation of the current government, which lacks legitimacy under democratic principles, has not received any love or cooperation from the public. How can this government lead the country out of a recession when the prime minister can't even travel to many parts of the country?

    2.Pol Lt Col Thaksin Shinawatra, the former prime minister who was overthrown in the coup, is well-versed in economic matters and trusted by all of us. We believe he is the only one who can ease our difficulties. He has been living in exile abroad because he has been a victim of a dictatorial regime who enforced unjust laws against him. The litigation against him has barred him from using his intelligence and potential to assist the country and the people. This is a big loss in terms of human resources.

    Thaksin, who has been living in exile for a long time now, has been barred from happiness and warmth that one can enjoy in his motherland.

    3.The military takeover of Sept 19, 2006, not only affected the economy negatively but also hurt the country's international standing and tainted the reputation of its judicial system to an extent that lawyers, who used to be so proud of their profession, can't help agree that since the 2006 coup, the country has had problems enforcing the law. This is shameful in the eye of the world community.

    We, and the people in general, are aware that double standards are being used in the enforcement of law against two particular groups of people which we consider as uncivilised and unacceptable approaches. For this reason, we have staged rallies to demand justice and legitimacy. If they hadn't forced so many injustices upon us, we would not have had to take such steps as there is a limit to everyone's patience.

    4.We would like to tell Your Majesty that you are the one and only person we know we can turn to for help. This is because Your Majesty are always committed to improving the people's well-being. You have a long-term vision and adhere to good governance, and we have faith that Your Majesty will not allow us to endure hardships for too long.

    We, therefore, are submitting this petition to ask Your Majesty to grant a royal pardon to Pol Lt Col Thaksin Shinawatra for the two-year jail sentence handed to him by the Supreme Court's Criminal Division for Holders of Political Positions. Only then would he be free to return as Your Majesty's servant and resume his contribution to the country. At the least, he could become an economic adviser. We have confidence and trust in his capability.

    We expect that our petition will lead to solidarity and reconciliation among people in the country. Only then can the country unite to fight the common dangers we are facing.

    Thais will then be able to live happily in peace and Your Majesty's reputation would be enhanced. However, we leave the decision on this issue at the discretion of Your Majesty.


    .....ganz zum Anfang heisst es 30.000 Anhaenger Thaksins haben die Petition unterschriebn.

    Einmal heisst es 6 Millionen, ein anderes Mal 5 Millionen, die Bankok Post schreibt von 3.6 Millionen und so kann sich jeder was aussuchen!

    Die hechste Instanz Thailands wird darin um Hilfe ersucht in dem als "ungerecht" und "politisch motivierten Urteil" gegen Thaksin einzugreifen und Milde wie Gerechtigkeit walten zu lassen.

    Die hoechste Instanz Thailands hat aber kein Recht sich ueber die Konstitution zu setzen und ein von der Justiz gefaelltes Urteil zu annulieren!

    Dafuer sind Gerichte und das Justizministerium fuer zustaendig!

    Der Rest ist Schmalz, Schmalz, Schmalz....
    "damit er mit seinem fundierten Wissen und oekonomischen Erfahrungen weiterhin zum Wohlergehen des Lands und seiner Anvertrauten beitragen kann!"
    "We the people" - "Wir das Volk" - was NICHT durch die Rotjoeppchen Punks vertreten wird - sie sind ausschliesslich eine kleine Minderheit die sich aus "Freunden Thaksins", "Udon Lovers" und der Bulli-Gruppe "Chiang Mai 51" und anderen Splittergrueppchen zusammen setzt - keine ernst zu nehmende Repraesentanz des Volkes!

    Sondern eine ausschliesslich pro-Thaksin und Puea Thai orientierte Gruppierung!

  8. #347
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von Samuianer",p="763430



    .....ganz zum Anfang heisst es 30.000 Anhaenger Thaksins haben die Petition unterschriebn.

    Einmal heisst es 6 Millionen, ein anderes Mal 5 Millionen, die Bankok Post schreibt von 3.6 Millionen und so kann sich jeder was aussuchen!
    mir ist schon seinerzeit aufgefallen, das die Anzahl der Unterschriften von über 1 Million auf nunmehr 5,4 Millionen zu schnell erreicht wurde.
    Vor der Demo hiess es, es wären bereits über 1 Mill. Unterschriften vorhanden, auf einmal hiess es kurz nach der Demo - es wären bereits 6 Millionen.
    Waren also ca. 5 Millionen Thais bei der Demo :-)

    Abhisit sollte nun wirklich die Echtheit der Unterschriften prüfen und ev. Klage bei Unregelmässigkeiten gegen die Rothemden-Führer einreichen - wegen versuchten Betruges gegenüber dem König.

    Die hoechste Instanz Thailands hat aber kein Recht sich ueber die Konstitution zu setzen und ein von der Justiz gefaelltes Urteil zu annulieren!
    eben, das Volk hat gem. Gesetz kein Recht - ein Gnadengesuch einzureichen, das kann nur Thaksin selbst - oder seine Familie. Dazu sollte der Antragsteller aber schon im Lande sein, und nicht an einem unbekannten Ort.


    "We the people" - "Wir das Volk" - was NICHT durch die Rotjoeppchen Punks vertreten wird - sie sind ausschliesslich eine kleine Minderheit die sich aus "Freunden Thaksins", "Udon Lovers" und der Bulli-Gruppe "Chiang Mai 51" und anderen Splittergrueppchen zusammen setzt - keine ernst zu nehmende Repraesentanz des Volkes!
    blöde Formulierung - was passiert, wenn 20 Mill. Süd-Thais und Bangkoker sagen, wir sind auch das Volk und wir wollen diese Petition nicht...

  9. #348
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von Bukeo",p="763436
    Zitat Zitat von Samuianer",p="763430



    .....ganz zum Anfang heisst es 30.000 Anhaenger Thaksins haben die Petition unterschriebn.

    Einmal heisst es 6 Millionen, ein anderes Mal 5 Millionen, die Bankok Post schreibt von 3.6 Millionen und so kann sich jeder was aussuchen!
    mir ist schon seinerzeit aufgefallen, das die Anzahl der Unterschriften von über 1 Million auf nunmehr 5,4 Millionen zu schnell erreicht wurde.
    Vor der Demo hiess es, es wären bereits über 1 Mill. Unterschriften vorhanden, auf einmal hiess es kurz nach der Demo - es wären bereits 6 Millionen.
    Waren also ca. 5 Millionen Thais bei der Demo :-)

    Abhisit sollte nun wirklich die Echtheit der Unterschriften prüfen und ev. Klage bei Unregelmässigkeiten gegen die Rothemden-Führer einreichen - wegen versuchten Betruges gegenüber dem König.
    Zeigt halt immer deutlicher was Sache ist, das die ganze Geschichte auf Luegen, vortaeuschen falscher Tatsachen aufgebaut ist!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="763436
    Zitat Zitat von Samuianer",p="763430
    Die hoechste Instanz Thailands hat aber kein Recht sich ueber die Konstitution zu setzen und ein von der Justiz gefaelltes Urteil zu annulieren!
    eben, das Volk hat gem. Gesetz kein Recht - ein Gnadengesuch einzureichen, das kann nur Thaksin selbst - oder seine Familie. Dazu sollte der Antragsteller aber schon im Lande sein, und nicht an einem unbekannten Ort.
    Das Volk kann jederzeit eine Petition an den Koenig richten, nur eben halt nicht FUER irgendeine bestimmte Person!

    Besonders wenn es sich um einen gerichtlich Verurteilten handelt - aber das wurde ja schon ad nauseum, hier durch diskutiert.

    Zitat Zitat von Bukeo",p="763436
    Zitat Zitat von Samuianer",p="763430
    "We the people" - "Wir das Volk" - was NICHT durch die Rotjoeppchen Punks vertreten wird - sie sind ausschliesslich eine kleine Minderheit die sich aus "Freunden Thaksins", "Udon Lovers" und der Bulli-Gruppe "Chiang Mai 51" und anderen Splittergrueppchen zusammen setzt - keine ernst zu nehmende Repraesentanz des Volkes!
    blöde Formulierung - was passiert, wenn 20 Mill. Süd-Thais und Bangkoker sagen, wir sind auch das Volk und wir wollen diese Petition nicht...

    Guter Punkt!

    Das ist ja ein Problem in den Provinzen Yala, Patani und Narathiwat, die Unabhaengigkeitsbetrebungen der muslimischen "MInderheiten" - das sin mal so 3 Millionen!


    Die Petition ist durch - und Thaksin hat wiedermal verspielt, seine Asse gehen ihm allmaehlich aus - ist der naechste Schritt Gewalt, Aufruhr, "Black Songkran" Reinszenierungen?



    Wearing a red shirt, Thaksin thanked his supporters for planning to submit the petition, saying only HM the King could help bring peace and justice to Thailand.

    -The Nation-
    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30110019.php
    Das der Mann nicht mal mit einem Knoten in seiner Zunge oder gar in seinem Denkzentrum abendet!

    Der Einsatz fuer dies Aktion war hoch - sehr hoch, immer noch spielt er gegen die Justiz, das kommt hier garnicht gut an!

    Zumal es der Koenig selbst war, der in der Zeit der ersten Wirren (nach dem umstrittenen Anteile-Skandal-Freispruch) die Richter des Landes in einer Audienz dazu aufrief ihrer Berufung als hoechste Richter des Landes nach zukommen und Recht walten zu lassen!

    Waehrend dieser Audienz warnte er auch vor einer neuen Welle sich ausbreitender, massiver Korruption in allen Schichten des Landes, speziell jedoch innerhalb der Buerokratie und des Regierungsapperates!

    Darum geht es!

    Wenn der Mann aber in seiner Ansprache u.A. meint:


    .....Thaksin said the court's ruling against him over his ex-wife's purchase of land on Ratchadaphisek Road was really a joke.

    "It really is a joke that the owner and seller of the land and the buyer were found not guilty in the case. But, I, as the husband of the buyer, was sentenced to two years in jail," Thaksin said.

    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30110019.php

    laesst er die tatsaechlichen Vorwuerfe der Justiz, seine Uebertretungen, Missachtung der Gesetze, der Konstituion, absichtlich aus!

    Denn er ist nicht dafuer verurteilt worden das er Pojamarns Ehemann (Husband) war...

    Sondern eben fuer den Filz, die Verkuepfung, dafuer das er als Premier (und Ehemann) fuer den recht "guenstigen" Deal zeichnungsverantwortlich war und natuerlich "ganz zufaellig" hat seine Ehefrau den Zuschlage erhalten - ja klar, rein zufaellig!

    Nur glaubt nur er allein das - Anderen sehen das, mit gutem Recht, anders!

    So natuerlich auch bei all den anderen Deal - das sein gaertner, Chauffeuer und Koechin, wie Pojamarns Sekretaerin ploetzlich alle Millionenschwere Mitinhaber des Shin.Konzerns waren....Der Deal mit seinem Sohn und Tochter... 1 Baht fuer 50 Baht Werte... usw. usw. na klar Alles reiner "Zufall"!

    Nur gibt es Leute die ein Recht haben das anzuzweifeln!

    Er kann ja jederzeit vor ein Gericht treten und sein Recht einklagen!

    Nur weiss der Mann allzugut, das solange ER nicht wieder die Zuegel in der Hand haelt und die Legislative, Exekutive wie Judikative durch seine Vettern und Vasallen kontrolliert, hat er wenig Chancen auf einen "Freispruch"...darum geht es wirlich!

    tja.... und so ist's nun mal... kein Zurueckdrehen der Zeit.. die Uhr tickt weiter - fuer Herrn Thaksin!

  10. #349
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    @Samu....
    .....ganz zum Anfang heisst es[highlight=yellow:9048bf0052] 30.000 Anhaenger Thaksins haben die Petition unterschriebn[/highlight:9048bf0052].

    Vielleicht spricht man hier im Isaan ein anderes englisch. Ich würde den ersten Abschnitt so übersetzen:

    "About 30,000 supporters of convicted former premier Thaksin Shinawatra yesterday submitted a petition seeking a pardon on his behalf to His Majesty the King through the Office of His Majesty's Principal Private Secretary."

    „Ungefähr 30.000 Unterstützer vom verurteilten ehemaligen Premier Thaksin Shinawatra legten gestern eine Bitte vor, eine Begnadigung in seinem Interesse Seiner Majestät der König durch das Büro des Privaten Hauptsekretärs seiner Majestät zu übergeben.“ (Bitte, frei und ohne Wörterbuch).

    Daß da irgendetwas stehen soll, [highlight=yellow:9048bf0052]daß 30.000 die Petition unterschrieben haben [/highlight:9048bf0052]kann ich beim besten Willen nicht herauslesen.
    Aber vielleicht habe ich auch gar nicht den Wunsch, so etwas zu lesen. Vielleicht können mir der Norden (der ja sofort wieder angebissen hat) und „Der“ von der Insel mal ihre Übersetzung des ersten Abschnitts einstellen. Kann ja bei den oft behaupteten Englischkenntnissen nicht allzu schwer sein. Vielleicht kann ich noch etwas lernen.

    Oder wieder einer der vielen bewußten Falschmeldungen in der Hoffnung, viele können es ja nicht nachprüfen?????
    Ein Schelm, der Böses dabei denkt.

  11. #350
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von titiwas",p="763476
    @Samu....
    .....ganz zum Anfang heisst es[highlight=yellow:091eb172ee] 30.000 Anhaenger Thaksins haben die Petition unterschriebn[/highlight:091eb172ee].

    Vielleicht spricht man hier im Isaan ein anderes englisch. Ich würde den ersten Abschnitt so übersetzen:

    "About 30,000 supporters of convicted former premier Thaksin Shinawatra yesterday submitted a petition seeking a pardon on his behalf to His Majesty the King through the Office of His Majesty's Principal Private Secretary."

    „Ungefähr 30.000 Unterstützer vom verurteilten ehemaligen Premier Thaksin Shinawatra legten gestern eine Bitte vor, eine Begnadigung (Entschuldigung) in seinem Interesse Seiner Majestät der König durch das Büro des Privaten Hauptsekretärs seiner Majestät zu übergeben.“ (Bitte, frei und ohne Wörterbuch).

    Daß da irgendetwas stehen soll, [highlight=yellow:091eb172ee]daß 30.000 die Petition unterschrieben haben [/highlight:091eb172ee]kann ich beim besten Willen nicht herauslesen.
    Aber vielleicht habe ich auch gar nicht den Wunsch, so etwas zu lesen. Vielleicht können mir der Norden (der ja sofort wieder angebissen hat) und „Der“ von der Insel mal ihre Übersetzung des ersten Abschnitts einstellen. Kann ja bei den oft behaupteten Englischkenntnissen nicht allzu schwer sein. Vielleicht kann ich noch etwas lernen.

    Oder wieder einer der vielen bewußten Falschmeldungen in der Hoffnung, viele können es ja nicht nachprüfen?????
    Ein Schelm, der Böses dabei denkt.

    Stimmt, aufallend!

    Bewusste Falschmeldung mit der Hoffnung das sich mindestens Einer von euch dazu zu Wort meldet und sihe da...man braucht nicht lange zu warten!

    Gut das du das zu korrigieren weisst und sogar beweisen kannst das du der englischen Sprache maechtig bist!



    Ja, ja ganz so wie die bewussten Unterlassungen in den Ansprachen des Justizfluechtlings, die ausschliesslich dazu dienen die Anhaenger in die Irre zu fuehren - darueber KEIN Wort!

    Aber wieviele unterschrieben haben und wieviele die Kartons vor die Palastpforte im Namen Thaksins trugen, das ist wichtige Propaganda, sher wichtig, Zahlen!

    Tasachen scheinen keine Role zu spielen, die sind halt alle "manipuliert", nur Thalsin sprich die Wahrheit und nichts als die Wahrheit!



    Manipulierte Berichte, blanke Luegen, Behauptungen die den wahren Umstaenden NICHT entsprechen, die werden von Pro-Thakisnistas und Pro-Rotjoeppchen-Punker Freunden immer wieder uebergangen, als waere das garnichts!

    Gerichtsurteile ignoriert, ja sogar behauptet die Gerichte sind politisch motiviert, gegen diesen Thaksin, den "Helden der Nation", den "Samariter der Armen" gerichtet - das es aber einen grosse Rolle spielt wieviel nun die Petition vor die Tore des Palstes geschleppt haben und wieviele nun die petiotn WIRKLICH unterzeichnet haben - obwohl dies nur auf Horensagen und Behauptungen basiert - wird als gegeben genommen -sagt auch allerhand ueber den Standpunkt und die Prioritaeten bezueglich der Petition-Aktion aus!

Seite 35 von 57 ErsteErste ... 25333435363745 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin und LM
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.09, 13:08
  2. Die Thaksin VDO´ s
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 10:50
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  4. No more Thaksin
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 212
    Letzter Beitrag: 24.04.06, 15:37