Seite 33 von 57 ErsteErste ... 23313233343543 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 566

Volksbegehren für Thaksin

Erstellt von waanjai_2, 02.07.2009, 01:06 Uhr · 565 Antworten · 13.940 Aufrufe

  1. #321
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="759941
    The Nation hat eine neue Rubrik. Sie lautet:
    THAKSIN RETURN

    So etwas nennt man vorausschauend.

    Red shirts are ´withing rights´ to petition King

    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30109435.php


    Der ist gut, 'n echter waani!


    Du doch immer behauptet "The Nation" ist gegen Thaksin fokussiert...weisst du noch wo dir der Kopf steht?

    Es wir keine Rueckkehr geben, wenn dann nur mit Umweg ueber die Gerichte, er wird sich, vor allem wegen dem was er jetzt anstellt verantowrten muessen oder meinst du in deiner befangenen Naivitaet, etwa Karma kommt fuer diese Taten nicht zum tragen?

    Thaksin ist als Justizfuechtling im Exil und ist vor SEINEM Putsch (forcierter Ausnahmezustand) aus dem Amt geputscht worden, weil er absolut nicht zurueckteten wollte, das waren praeventativ, korrigierende Massnahmen!

    Und hier liegt der Hoehepunkt der ganzen Thaksin Dramas!

    Kanst dich ja mal zum Wochenende da ein wenig schlauer machen, was, wie, warum geschah!

    Es war schon einen Einparteien-absolute Regierungmehrheit seiner Partei.... freine Schuss,...egal was!

    Wegen massiver Unklarheiten bei den Wahlen in denen die TRT so "haushoch gewann" haben u.A. die Demokraten die Wahlen boykottiert... der rest ist geschichte und nun versucht der Mann mit allen Mitteln wieder an die Macht zurueck zu kehren und das wird man zu verhindern wissen auch mit allen Mitteln!

  2.  
    Anzeige
  3. #322
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Also morgen wollen die Rothemden ihre Sammelpetition beim Sekretär des Königs in Bangkok abgeben. Die Unterschriften-Aktion ist für sie ja erfolgreich verlaufen. Sie wollten ursprünglich 1 Million erreichen. Haben das Ziel sogar übertroffen.

    Wäre alles auch problemlos abgelaufen, hätte das Establishment nicht überreagiert. Da haben die sich doch gegenseitig überboten mit fadenscheinigen Gründen, warum die Sammelpetition recht eigentlich und ganz speziell nicht gehen würde und so weiter und so fort. Was hat man nicht alles an Argumentationen aufgebaut - und dabei auch noch vergessen, dass man selbst - so zuletzt im Jahre 2006 - schon eine Petition an den König gerichtet hat. Die auch - wie alle Petitionen an den König, die politisch motiviert sind - den König dazu bringen wollten, sich in die Politik einzumischen.

    Während die Rothemden schlicht weiter auf das verfassungsmäßige Recht auf Anrufung des Königs verweisen.

    Selbst der Abhisit fühlte sich irgendwie verpflichtet, für seine Anhänger ein paar starke Worte zu finden.

    Wobei doch Gelassenheit auch hier die richtige Reaktion gewesen wäre. Laßt die Rothemden ihre Petition abgeben und unter Absingen der Königshymne den Ort des Geschehens wieder verlassen.

    Und dann?

    Und dann passiert halt das gleiche wie damals in Reaktion auf die Petition, die u.a. Abhisit an den König stellte - er möge doch bitte einen Interim-PM einssetzen - der König schweigt und schweigt.

    Und keiner wird sich trauen, dies dem König zu verübeln. Damals nicht und auch heute nicht. Also, was soll die ganze Aufregung?

    Aber noch hat Abhisit eine weitere große Chance, aus der ganzen Angelegenheit einen großen politischen Fehler zu machen. Indem er nun gezielt zum Instrument der Drohungen gegen die Antragsteller greift. Man kann die Pfeile, die einen in die Brust treffen, inzwischen auch schon längst vorbestellen.

  4. #323
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="762852
    Also morgen wollen die Rothemden ihre Sammelpetition beim Sekretär des Königs in Bangkok abgeben.
    richtig, nur ist es gegen die Verfasssung, den König mit politischen Entscheidungen zu belasten - also ist keine Petition in dieser Form möglich - sorry :-)

  5. #324
    Avatar von llcoolm

    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    164

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von Bukeo",p="762900
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="762852
    Also morgen wollen die Rothemden ihre Sammelpetition beim Sekretär des Königs in Bangkok abgeben.
    richtig, nur ist es gegen die Verfasssung, den König mit politischen Entscheidungen zu belasten - also ist keine Petition in dieser Form möglich - sorry :-)
    Zeig mal wo das steht das die Petiton gegen die Verfassung ist.

  6. #325
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von Bukeo",p="762900
    richtig, nur ist es gegen die Verfasssung, den König mit politischen Entscheidungen zu belasten - also ist keine Petition in dieser Form möglich - sorry :-)
    Du meinst, der Abhisit ist ein Verfassungsbrecher, nur weil er im Jahre 2006 eine Petition an den König mitunterzeichnete, die den König mit politischen Entscheidungen belastete?

  7. #326
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von llcoolm",p="762947
    Zitat Zitat von Bukeo",p="762900
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="762852
    Also morgen wollen die Rothemden ihre Sammelpetition beim Sekretär des Königs in Bangkok abgeben.
    richtig, nur ist es gegen die Verfasssung, den König mit politischen Entscheidungen zu belasten - also ist keine Petition in dieser Form möglich - sorry :-)
    Zeig mal wo das steht das die Petiton gegen die Verfassung ist.
    es dürfte bekannt sein, das dem König keine politischen Entscheidungen erlaubt sind, oder?
    Wenn nun der König durch die Begnadigung dem Ex-Premier eine Rückkehr an die Macht ermöglicht, ist es eine politische Entscheidung.

    Ausserdem beagt Code 279-?, das eine Petition vom Antragsteller selbst, oder seiner Angehörigen einzureichen ist, auch das ist nicht geschehen.

    Daher wird die Petition wohl auch nicht angenommen werden.

  8. #327
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Kannst Du auch lesen?

  9. #328
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="763085
    Kannst Du auch lesen?
    manchmal - ergänzend dazu muss ich wohl schreiben - vom König angenommen. Das der Sekretär die Päckchen annimmt, war ja schon gestern klar.
    Mal sehen, was nun passiert - ich glaube in Kürze gibt es für dich wieder einen Grund, einen neuen Thread zu eröffnen. :-)

  10. #329
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="763085
    Kannst Du auch lesen?
    Ich denke schon, aber das Verstehen Deiner Worte bereitet ihm Schwierigkeiten. Damals als man sich noch mit bu, bu, ba, ba verständigte hatte er es leichter. Heute wo Worte, ja ganze Wortgruppen zu sinnvollen Sätzen verbunden werden hat er so seine Schwierigkeiten. Geht ihm aber, wie hier mehrfach zu erleben, nicht alleine so.

  11. #330
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von titiwas",p="763088
    Ich denke schon, aber das Verstehen Deiner Worte bereitet ihm Schwierigkeiten.
    Völlig verständlich, einen Waanjai kann man als normaler Mensch schlecht verstehen

Seite 33 von 57 ErsteErste ... 23313233343543 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin und LM
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.09, 13:08
  2. Die Thaksin VDO´ s
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 10:50
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  4. No more Thaksin
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 212
    Letzter Beitrag: 24.04.06, 15:37