Seite 23 von 57 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 566

Volksbegehren für Thaksin

Erstellt von waanjai_2, 02.07.2009, 01:06 Uhr · 565 Antworten · 13.904 Aufrufe

  1. #221
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von KKC",p="756706
    Wenn es Dein Sohn ist würde ich mir wünschen das Du ihn zu einem eigeständigen, selbstverantwortlichen Menschen erziehst. Fängt vielleicht damit an, ihm die demokratischen Grundrechte zu erklären statt ihn als Stimmdepp zu benutzen.
    (Vorher stand hier eine andere Aussage, aber die habe ich lieber gelöscht).


    diese Erklärung war super...
    Dann sollte Abhisit nun auch schnellstens den Isaan aufklären, vor allem über Demokratie - damit diese niemals mehr als Stimmvieh benutzt werden können - hier bin ich mal deiner Meinung.

    Mein Sohn hat u.a. auch politische Ausbildung - nur ihn interessiert es halt nicht. Er würde ev. dann seine Stimme verfallen lassen.
    Ausserdem würde es mir widerstreben, in dazu anzuhalten - einen korrupten Ex-PM zu unterstützen - das wäre in meinen Augen antidemokratisch.

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="756764
    Zurück zum Thema:


    Schweigen ist ja auch oftmals besser als sich zu blamieren.
    was soll uns dieses Statement von einem pol. Dauerposter mit insg. über 5000 Posts sagen


  4. #223
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="756764
    ........ die damalige Petition an den König, sich in die Politik einzumischen war ja wohl eine gute Petition, während die jetztige eben keine gute ist.

    Es könnte aber auch sein, dass in Wirklichkeit die PAD gerade wegen dieses geschichtlichen Vorläufers in der ganzen Geschichte so gut wie geschwiegen hat.

    Schweigen ist ja auch oftmals besser als sich zu blamieren.

    Hier wird "Aepfel/Birnen" Vegleich zum "wissenschaftlichen Experiment" hochgeschaukelt!

    Allein die Anliegen sind unterschiedlich wie Tag und Nacht!

    Die damalige Aufforderung einzugreifen, war eine politische, der Wunsch nach einer Generalamnestie nur taktisch nicht pro - sondern kontra - also gegen die hoechste Instanz und gelichzeitig gegen die Justiz gerichtet!

    Ein markanter Unterschied!

    Von dem Fakt das diese "Petition" der rechtlichen Grundlage in nicht nur einem Punkt entbehrt, mal ganz abgesehen!

    Es ist kein "Volksbegehren" es ist ein politisches Vabanquespiel - der Addressat Herr Thaksin & Co.!

    Schon allein aus diesem Grunde entbehrt diese "Petition" jegliche moralische Rechtfertigung!



    Es gilt auch immer noch das Schweigen Gold ist!

    Die PAD wird sich schon melden und das wann sollte doch der PAD ueberlassen werden - z.Zt. steht die derzeitige Regierung im Visier....

  5. #224
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von Samuianer",p="756907
    Schon allein aus diesem Grunde entbehrt diese "Petition" jegliche moralische Rechtfertigung!
    Ja, ja. Alles ist verschieden und alles fließt. Da man diese Sermone ja kennt, kann man auch die Reaktionen vorhersagen. Auf diese Weise bleibt dann wenigstens die Politik-Beobachtung ziemlich konstant, während sich das reale politische Leben ständig ändert.

    P.S. und weil es in Thailand sehr viele historische Vorbilder solcher Petitionen des Volkes an den König gibt, können die Rothemden insoweit gar mit der Unterstützung der Royalisten rechnen.

  6. #225
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="756919
    Zitat Zitat von Samuianer",p="756907
    Schon allein aus diesem Grunde entbehrt diese "Petition" jegliche moralische Rechtfertigung!

    Ja, ja. Alles ist verschieden und alles fließt. Da man diese Sermone ja kennt, kann man auch die Reaktionen vorhersagen. Auf diese Weise bleibt dann wenigstens die Politik-Beobachtung ziemlich konstant, während sich das reale politische Leben ständig ändert.

    P.S. und weil es in Thailand sehr viele historische Vorbilder solcher Petitionen des Volkes an den König gibt, können die Rothemden insoweit gar mit der Unterstützung der Royalisten rechnen.



    Das glauben aber nur Leute deiner Facon!

    Abgesehen von der Legatitaet, sie "Petition" ist nicht "vom Volk" - diese "Petition" ist eine Erfindung des Mannes dem diese Petition nutzen soll, ausserdem politisches Kalkuel in seinem Kreuzzug fuer
    "sein" Land", "seine Leute" und vor Allem um "seine" Milliarden!

  7. #226
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    So schrieb ich gestern:
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="756400
    Ist doch alles ganz einfach. Wenn man den König zu irgendetwas zwingen wollte, dann wäre das Majestätsbeleidigung. Sollte also jemand dieses den Petitenten wirklich unterstellen, dann werden die paar Millionen halt der Lese Majeste beschuldigt und ab geht´s in die U-Haft. Dann wäre wieder Ruhe.
    Die Bestätigung folgt auf dem Fuße. Man hat es also gestern abend versucht, dass mit der Lese Majeste.

    Aber ein cleverer Polizei-Offizier hat einfach angeordnet das phone-in von Thaksin von gestern abend mitzuschreiben. Dann haben sie es durchgelesen. Sich gegenseitig vorgelesen. Teilweise auch gesungen. Aber:

    "High institution not insulted

    The police had transcribed the recorded phone-in made by former prime minister Thaksin Shinawatra to address the red-shirts gathering at Sanam Luang last night and found that there was no words considered to have insulted the royal institution, Pol Maj Gen Ekkarat Meepreecha, deputy metropolitan police commander, said on Saturday."

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...n-not-insulted

    In diesen Tagen will anscheinend nichts mehr so recht gelingen.

    Also, wer steckt da wohl dahinter?

  8. #227
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von franky_23",p="756835
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="756764
    Zurück zum Thema:


    Schweigen ist ja auch oftmals besser als sich zu blamieren.
    was soll uns dieses Statement von einem pol. Dauerposter mit insg. über 5000 Posts sagen

    waanjai2 ist der Superstar in Postings gegen Abhisit - niemals könnte ich ihn in der Eröffnung neuer Threads einholen :-)

    Möchte ich übrigens auch nicht....

    Manchmal kommt es mir so vor, als hätte ihm Abhbist seine Frau weggenommen

  9. #228
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="756972
    So schrieb ich gestern:
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="756400
    Ist doch alles ganz einfach. Wenn man den König zu irgendetwas zwingen wollte, dann wäre das Majestätsbeleidigung. Sollte also jemand dieses den Petitenten wirklich unterstellen, dann werden die paar Millionen halt der Lese Majeste beschuldigt und ab geht´s in die U-Haft. Dann wäre wieder Ruhe.
    Die Bestätigung folgt auf dem Fuße. Man hat es also gestern abend versucht, dass mit der Lese Majeste.

    Aber ein cleverer Polizei-Offizier hat einfach angeordnet das phone-in von Thaksin von gestern abend mitzuschreiben. Dann haben sie es durchgelesen. Sich gegenseitig vorgelesen. Teilweise auch gesungen. Aber:

    "High institution not insulted

    The police had transcribed the recorded phone-in made by former prime minister Thaksin Shinawatra to address the red-shirts gathering at Sanam Luang last night and found that there was no words considered to have insulted the royal institution, Pol Maj Gen Ekkarat Meepreecha, deputy metropolitan police commander, said on Saturday."

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...n-not-insulted

    In diesen Tagen will anscheinend nichts mehr so recht gelingen.

    Also, wer steckt da wohl dahinter?
    ist im Prinzip egal - Hauptsache der König ermöglicht keine Rückkehr Thaksin - egal welche Mittel dazu angewendet werden müssen.
    Notfalls soll die Armee das ganze Spektakel stoppen - Anupong scheint sich schon darauf vorzubereiten.

  10. #229
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von Bukeo",p="756984
    ist im Prinzip egal - Hauptsache der König ermöglicht keine Rückkehr Thaksin - egal welche Mittel dazu angewendet werden müssen. Notfalls soll die Armee das ganze Spektakel stoppen - Anupong scheint sich schon darauf vorzubereiten.
    Endlich knüpft Du wieder an die Tradition von 2006 an. Der Zweck heiligt alle Mittel und notfalls bitten wir das Militär, erneut zu putschen. Die alte Schiene der Eliten, denen es immer egal war und auch heute noch egal ist, was die Bevölkerung will. Hauptsache die Kohle stimmt.

    Und der König? Ja, der wird dann wieder überrascht tun.

  11. #230
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="756986
    Endlich knüpft Du wieder an die Tradition von 2006 an. Der Zweck heiligt alle Mittel und notfalls bitten wir das Militär, erneut zu putschen. Die alte Schiene der Eliten, denen es immer egal war und auch heute noch egal ist, was die Bevölkerung will. Hauptsache die Kohle stimmt.

    Und der König? Ja, der wird dann wieder überrascht tun.
    richtig, die Armee entscheidet letztendlich - ob Thaksin zurückkommen kann - nicht 4 Mill. gesetzeswidrige Unterschriften, nicht Thaksin, nicht die Rothemden usw.

    Was denkst du - ist die Armee mit einer Rückkehr einverstanden - nur das zählt, nicht die Wünsche einiger Poster...

Seite 23 von 57 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin und LM
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.09, 13:08
  2. Die Thaksin VDO´ s
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 10:50
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  4. No more Thaksin
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 212
    Letzter Beitrag: 24.04.06, 15:37