Seite 18 von 57 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 566

Volksbegehren für Thaksin

Erstellt von waanjai_2, 02.07.2009, 01:06 Uhr · 565 Antworten · 13.867 Aufrufe

  1. #171
    woody
    Avatar von woody

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="755768
    Und für die Entscheidung des Königs, da muß die Petition auch vorgelegt werden dürfen.
    ....
    Das ist nun wieder mal Waansinn.

    Für die Entscheidung des Königs muss nichts vorgelegt werden duerfen.

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Beim ersten Zitieren ist es mir garnicht so aufgefallen. Aber man beachte die überaus zurückhaltende Beschreibung des größten Schurken aller Zeiten (Grösaz):

    "The red shirt movement is gathering a million signatures to seek a royal pardon for ousted prime minister Thaksin Shinawatra, who was sentenced by the Supreme Court to two years in jail last year in connection with a government agency sale of a large land plot to his wife while he was still in office".

    Ins Deutsche übersetzt: ....für den verdrängten PM, der im Zusammenhang mit dem Verkauf eines größeren Grundstücks durch eine Behörde an seine Frau während er noch im Amt war durch den Obersten Gerichtshof zu 2 Jahren Gefängnis verurteilt worden ist.

    Wenn das nicht viel freundlicher klingt. Also ich weiß nicht. Wenn die berufsmäßigen Royalisten den Fall so dem König präsentieren.........

    Ausliefern täte ihn auch keiner ob diesem ach so schlimmen Vergehens......

    Mal sehen, was die alten Schulfreundschaften noch wert sind. Auf beiden Seiten.

  4. #173
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="755730
    Wie heißt es so schön. Der König entscheidet. Und der kann definitionsgemäß nicht unüberlegt entscheiden.
    oder der Kronrat nimmt die Unterschriften gar nicht an, wenn er der Meinung ist, es wäre nicht rechtens.
    Ob die Rothemden dann gleich direkt zum König durchmarschieren - dann müssten sie aber wohl nach Hua Hin :-)

  5. #174
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="755827
    Wenn das nicht viel freundlicher klingt. Also ich weiß nicht. Wenn die berufsmäßigen Royalisten den Fall so dem König präsentieren.........

    Ausliefern täte ihn auch keiner ob diesem ach so schlimmen Vergehens......

    Mal sehen, was die alten Schulfreundschaften noch wert sind. Auf beiden Seiten.
    ok, nehmen wir an - der König begnadigt ihn für dieses eine Vergehen - und dann?
    Denkst du, es gibt deswegen dann gleich Neuwahlen?

    Ausserdem bin ich immer noch der Meinung, das es nicht verfassungskonform ist, die Monarchie zu einer politischen Entscheidung zu drängen.
    Es kann ja keiner behaupten, das eine Begnadigung Thaksins aus humanitären Gründen erfolgen soll.
    Er will wieder in die Politik und sein Geld in Sicherheit bringen.

  6. #175
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Wenn dieser Mann der Meinung ist unschuldig zu sein, so sollte er die Größe besitzen, sich in seinem Heimatland der Justiz zu stellen.
    Wenn sich diese durch ein unabhängiges thail. Gericht auch bestätigt, so steht einer neuerlichen politischen Betätigung ducht Hr.Taksin ja nichts im Wege.

    Aber durch seine hinterfotzige und menschenverachtende Quertreiberei aus dem gesicherten Ausland wird er sein Ansehen und seine Glaubwürdigkeit mit Sicherheit bald auch im hintersten Winkel von Isanistan verspielt haben.

    Grüße
    Mandybär

  7. #176
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von Dieter1",p="755732
    Waanjai, das Volk begehrt Thaksin nicht. Du verfolgst eine Sackgasse .

    Aber ihn ueberkommts, bei dem Gedanken das koennte so sein...! ;-D


    Ausserdem, TiT, man laesst die mit ihrer Petition machen, wenn alles unter "Dach und Fach" ist - wird mann dann DEUTLICHST erklaeren das dieser Versuch die VORGEGeBENEN juristischen Grundlagen nicht erfuellt oder missachtet...und Ende der Durchsage! ;-D

    Ist doch alles nur Saebelgerassel der thaksinschen PR Maschinerie!

    In Bangkok hat keiner "Angst", wird ja immer schoener, vor was denn, vor Thaksin?

    Liegt das an der Abgeschiedenheit oder an der Luft da "oben" oder an beidem?

  8. #177
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Ja, ja,
    Du würdest das machen !
    ( ...besonders im ruhigen, gerechten Thailand !).

    Ein leichtes Spiel für seine fanatischen Gegner !

    Zitat Zitat von Mandybär",p="755925
    Wenn dieser Mann der Meinung ist unschuldig zu sein, so sollte er die Größe besitzen, sich in seinem Heimatland der Justiz zu stellen.


    Grüße
    Mandybär

  9. #178
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    sowie es aussieht, hat die Regierung wohl recht.
    Es ist nicht zulässig, wenn ausstehende Personen einen Antrag auf ein royal pardon stellen.
    Lediglich Familie, Gefängnis-Offizielle und der Inhaftierte selbst, können diesen Antrag stellen.
    Sowie ich das hier verstehe - ausserdem sind hier schon Voraussetzungen aufgeführt.

    ----

    This type of pardon needs to be specifically prepared in advance and sent to the King in the form of a petition. It is also known as a Petition for Executive Clemency. [highlight=yellow:1e8d4cc169]If a pardon is not approved, the applicant will have to wait for 2 years before submitting another application[/highlight:1e8d4cc169]. The Petition process is mandated under Sections 259 to 267 of the Criminal Procedure Code relating to Pardon, Commutation and Reduction of Punishment; under Section 34 of the Penitentiary Act, 1936; and under Items 120 to 126 of the Ministerial Regulation of the Ministry of Interior.
    Pardons are generally only granted to those who have strong medical grounds (such as having HIV/Aids or a terminal illness). Although the Embassy can provide information about making a pardon application, they do not provide official support for any application unless there are compelling compassionate grounds to do so, such as in the following circumstances:
    • the detainee is under 18 years of age
    • the detainee, or a close family member, is suffering from a serious or terminal illness
    • the detainee is at risk of death or serious illness if they remain in prison
    • the death of a partner will leave young children with no-one to care for them
    • strong evidence can be provided that a miscarriage of justice has occurred, or justice has been denied, and all attempts to put this right have failed (although in such cases, the FCO would not state this as the reason for supporting your application).....



    http://www.prisonersabroad.org.uk/Do...nd_pardons.pdf

  10. #179
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von Bukeo",p="755940
    sowie es aussieht, hat die Regierung wohl recht.
    Es ist nicht zulässig, wenn ausstehende Personen einen Antrag auf ein royal pardon stellen.


    ...........


    na sicher!

    Abhisit hat ihn doch schon aufgefordert zurueck zu kommen und seine Verteigung anzutreten, es gibt ja Botschaften, internationale Beobachter, die seine Sicherheit und ein faires Verfahren garantieren koennten.

    Einfach Behauptungen aus der Ferne anzustellen ist ja einfach, ganz einfach, aber eben auch nicht fair!

    Aber das traegt alles seine, fuer ihn typische Handschrift!

    Was der Mann will ist ganz klar... er waere hier gerne der uneingeschraenkte Chef - aeh' Boss der Firma "Thailand Inc."..

    Das ist doch nur Hype - aufgemotzt um gegen das auserkorenen Ziel, die hoechste Instanz des Landes vorzugehen, um Stimmung zu machen, gelingt ihm aber nicht so ganz!

    Gefaehrlich ist der Mann, seine Schleppentraeger und so ziemlich Alles was an Ambitionen uas seiner Ecke kommt - das ist gefaehrlich und davor bewahre "Buddha" dieses Land!

    Ein Ex-Premier der schwarzmagische Rituale abhalten laesst um die Macht wieder zu erlangen!

    Ist wie Sauron von Mordor oder Irre von Haiti mit seinem Vodoo Tick!

  11. #180
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von Samuianer",p="755952
    na sicher!

    Abhisit hat ihn doch schon aufgefordert zurueck zu kommen und seine Verteigung anzutreten, es gibt ja Botschaften, internationale Beobachter, die seine Sicherheit und ein faires Verfahren garantieren koennten.
    er kann ja dann nach Einreise und Verhaftung als Ausländer sofort den Botschafter Nicaraguas anfordern - der wird dann den Prozess sicher neutral als Diplomat beobachten und berichten.

Seite 18 von 57 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin und LM
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.09, 13:08
  2. Die Thaksin VDO´ s
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 10:50
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  4. No more Thaksin
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 212
    Letzter Beitrag: 24.04.06, 15:37