Seite 14 von 57 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 566

Volksbegehren für Thaksin

Erstellt von waanjai_2, 02.07.2009, 01:06 Uhr · 565 Antworten · 13.875 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waltee",p="746425
    Zitat Zitat von titiwas",p="746410
    Und selbst auf die Gefahr zum ersten Mal „gelb“ im Forum zu bekommen.
    Wenn der Samuianer "gelb" bekommt dann müsste aber der andere Streithahn waanjai_2 aufgrund seiner politischen Vorliebe "rot" bekommen!
    Konstruktiver Vorschlag. Echt. Vielleicht sollte man einfach die Sterne für die Zahl der Postings individuell einfärben können.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von Pak10

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    616

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    was ich nicht verstehe ist, warum du, wannjai, hier den eindruck hinterlaesst, als ob du in thailand wirklich die politische farbe rot vertrittst und bewirbst! du macht, insoweit man das an postings in diesem fourm festmachen kann, einen intelligenten eindruck. es kann doch nur eine entscheidung fuer das geringste uebel in thailand sein.

  4. #133
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von Pak10",p="746431
    was ich nicht verstehe ist, warum du, wannjai, hier den eindruck hinterlaesst, als ob du in thailand wirklich die politische farbe rot vertrittst und bewirbst!
    Ich vertrete in der Tat die Interessen meiner neuen Heimat, des Isaan. Dies ist gleichbedeutend mit den Interessen derjenigen, die nun endlich damit begonnen haben, den ihnen zustehenden Anteil am Wirtschaftswachstum in Thailand einzufordern. Eine Entwicklung, die durch Einführung von Demokratie und allgemeinen Wahlrecht schon viel früher möglich wurde, aber erst mit der Abkehr von den alten Eliten in Bangkok umgesetzt wurde.

    Ich, der ja in Thailand überhaupt nicht wählen darf, habe mich in die politischen Diskussionen über Thailand eingeschaltet, als gerade unter dem Stichwort: New Politics versucht wurde, diesen Bevölkerungskreisen ihr Wahlrecht wieder zu nehmen, die alten Eliten wieder an die Macht kommen zu lassen.

    Sie waren ja ganz schön erfolgreich, auch wenn man bedenkt, dass dafür gar ein Putsch notwendig wurde und herbeigewünscht wurde. Damit soll nun Schluß sein, finde ich.

    Rot steht für diese Forderungen mehr als jede andere Farbe - z.B. blau. Dies gilt leider auch für die Democrats, die ja in der Wirtschafts- und Sozialpolitík fast alles in Kontinuität der Politik von TRT und PPP fortführen.

    Dies alles führt dazu, dass ich - der ja nicht selbst Politik macht, sondern Politik nur beobachtet und analysiert - die realen Geschehnisse mit Sicherheit oft vor diesem Hintergrund wahrnehme. Aber Präferenzen zu haben, bedeutet nicht, Realprozesse zu negieren oder bei Gefallen schönzureden. Es ist mehr ein Hinzufügen ansonsten gern verdrängter Gesichtspunkte. :-)

  5. #134
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="746420
    Du irrst. Wie viele andere in Thailand auch. Dies ist übrigens ein Grund dafür, dass soviele Diffamierungsprozesse in Thailand gelaufen sind. Denn ohne jemand rechtskräftig verurteilt zu haben, sind solche Aussagen schlicht Diffamierungen.
    du weisst genau, das AI keine Warnungen ausspricht, bevor diese nicht handfeste Beweise in der Hand haben.
    OK, du glaubst Thaksin - ich glaube der AI
    Ausserdem vergisst du auch, ich lebe im Norden - hier in unserem Dorf gibt es eine 22j. die von dem Kommando abgeknallt worden ist - in den Nachbardörfern 2 Jugendliche.
    Ich habe mit Polizei darüber gesprochen und mit anderen Offiziellen. Deckt sich alles mit den Berichten in den ausl. Medien.
    Weiters glaube ich hierzu auch Dr. ....tip usw.

    Übrigens, wenn du es so siehst - warum sollte dann Kasit zurücktreten - er ist doch unschuldig, bis er verurteilt worden ist, oder?
    Du kannst hier nicht zwei Massstäbe anlegen - auf der einen Seite verlangst du Rücktritte, nur wenn ein paar Rothemden etwas behaupten - andererseits bestehst du auf vorherige Verurteilung. --> siehe double standards :-)

    Richtig. Sein Rücktritt wird nicht juristisch, sondern politisch begründet sein. Er ist - wie man so schön sagt - unhaltbar geworden
    ok, damit kann ich leben.
    Dann soll eben Thaksin auch deswegen der Politik fernbleiben, weil er halt nicht mehr haltbar und glaubwürdig ist - ganz einfach.

    Richtig. Abhisit und den Democrats geht es nur um politische Taktik. Also wiederum: Es kommen keine rechtskräftigen Urteile zustande.
    kann man so nicht sagen - Abhisit ist erst 6 Monate im Amt.
    Mal sehen was passiert, wenn Thaksin doch noch ausgeliefert werden sollte.
    Wenn nicht, wird Abhisit sich wohl anderen Aufgaben widmen müssen.
    Ausserdem - nenne mir einen Politiker - der nicht politisch taktiert. Würde ich auch machen - unpopuläre Massnahmen, würde ich liegenlassen oder weit nach hinten schieben.
    Du schreibst das aber so - als ob Thaksin das nicht gemacht hat - er war der Ober-Taktierer, oder denkst du, er würde den Isaan lieben, wenn dort nicht die Masse der Thais sitzen würde. Das war lediglich Taktik, den Isaanern wertlose Versicherungskarten in die Hand zu drücken.
    Gratis-Behandlung gab es auch vorher schon.

    Ja, es ist erneut nur politische Taktik, die zählt. Abhisit hat sich - meines Wissens - noch nicht einmal zu dem neuesten Urteil in Sachen Tak Bei geäußert. Die regierungsnahen Medien versuchten unter Hinweis, dass da doch Gelder geflossen seien, den Eindruck zu vermitteln, als sei doch alles gütlich geregelt worden. Weit gefehlt.
    warum sollte sich Abhisit jetzt mit Altlasten rumärgern.
    Erstens ist er beschäftigt, sich die Rothemden vom Hals zu schaffen - siehe mal in den letzten 6 Monate.
    Pattaya, Bangkok und nun jetzt den Gipfel in Phuket absichern.
    Dazwischen noch schnell nach China, um Banken nach TH zu locken, schnell mal zu Vertiefung der Wirtschaftsbeziehungen nach Vietnam, Hongkong, Kambodscha usw.

    Bei Thaksin hatte man immer das Gefühl, er reist nur dann irgendwohin (z.B. seine vielen Besuche in Burma) wenn er denen seine Produkte (Telekom) andrehen kann - also in eigener Sache.

  6. #135
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von Pak10",p="746431
    was ich nicht verstehe ist, warum du, wannjai, hier den eindruck hinterlaesst, als ob du in thailand wirklich die politische farbe rot vertrittst und bewirbst! du macht, insoweit man das an postings in diesem fourm festmachen kann, einen intelligenten eindruck. es kann doch nur eine entscheidung fuer das geringste uebel in thailand sein.
    er kann nicht anders, seine Frau steht mit dem Messer hinter ihm, wenn er postet :-)

  7. #136
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="746442

    ....... Eine Entwicklung, die durch Einführung von Demokratie und allgemeinen Wahlrecht schon viel früher möglich wurde, aber erst mit der Abkehr von den alten Eliten in Bangkok umgesetzt wurde.
    als hoerten die nich alle auf ihre Puu Yai Ban, die auf die Kemnans, wen rief denn Thaksin fuer die Wahlen in Nakhon Sakhon und Si Sakhet an?

    DAS sind och die "Eliten" vor Ort, die, die Vorstaende und Zwischenmaenner von Genossenschaften, von Reisaufkaeufern, Muehlenbetreibern darstellen - das ist das Uebelk was beseitigt gehoert... !

    Die alten feudalistischen Strukturen, die laengst ursurpiert wurden und aus dem Ruder gelaufen sind!

    Lass dir keinen Sand in die Augen streuen...denke du bist intelektuell "fit"!

    Dan setz dich auch fuer die richtige Sache ein!

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="746442
    als gerade unter dem Stichwort: New Politics versucht wurde, diesen Bevölkerungskreisen ihr Wahlrecht wieder zu nehmen, die alten Eliten wieder an die Macht kommen zu lassen.

    Sie waren ja ganz schön erfolgreich, auch wenn man bedenkt, dass dafür gar ein Putsch notwendig wurde und herbeigewünscht wurde. Damit soll nun Schluß sein, finde ich.


    "erfolgreich" ja ohne Wiederrede!

    Erfolgreich in ihre Taschen gewirtschaftet!

    Thaksin ist EINES der BESTEN Beispiele!

    Erinner hier nur an die "Paddy-Pledging-Schemes" wer profitierte davon am meisten...?

    Un dkostet dem Steuerzahler jaehrlich 200 Mrd. Baht!!!!!1

    Du haust mit diesem ausgemachten Unsinn, echt dem Fass den Boden aus!

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="746442
    Rot steht für diese Forderungen mehr als jede andere Farbe - z.B. blau. Dies gilt leider auch für die Democrats, die ja in der Wirtschafts- und Sozialpolitík fast alles in Kontinuität der Politik von TRT und PPP fortführen.
    Rot steht einwandfrei fuer Thaksin und die ALTEN MACHSTRUKTUREN a la Newin, Snoh, Sanan, Chalerm, Chavalit, Samak etc.!

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="746442
    Dies alles führt dazu, dass ich - der ja nicht selbst Politik macht, sondern Politik nur beobachtet und analysiert - die realen Geschehnisse mit Sicherheit oft vor diesem Hintergrund wahrnehme. Aber Präferenzen zu haben, bedeutet nicht, Realprozesse zu negieren oder bei Gefallen schönzureden. Es ist mehr ein Hinzufügen ansonsten gern verdrängter Gesichtspunkte. :-)
    Nichts als blanke Pro-Rotjoeppchen-Punk Propaganda - sonst nichts, sicher "Schoengerede" - du beteuerst immer "es geht mir nicht um Thaksin" im handumdrehen hebst du die "Roten" als "Retter der Armen" in den Himmel....

    Begriffen hast du Nichts - behauptest das ausschliesslich!



    Gesunde, haltbare Markstrategieen gehoeren her - keinen teuren Versprechungen und Waehlerstimmenkauf auf des Waehlers Kosten!

  8. #137
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von Bukeo",p="746449
    ...........
    er kann nicht anders, seine Frau steht mit dem Messer hinter ihm, wenn er postet :-)
    Du meinst es vielleicht humorvoll und soweit ich Dich einschätze auch nicht wirklich böse.
    Aber indirekt unterstellst Du damit, dass er keine eigene Meinung hat.
    Meinungsvielfalt ist gerade für eine "Mitleser" zum Thema wichtig.
    Und ich finde, dass die Fragen und Antworten von ihm zumindestens nachdenkenswert sind.
    Deshalb ist es so schade, wenn andere versuchen, dies ins Lächerliche zu ziehen.
    Leute, die sich zum Clown machen bzw. gemacht haben gibt es genug in diesem Forum.
    Ich finde die Auseinandersetzung mit beider Seiten Argumenten gut und wichtig.

    Deswegen versuch wenigstens Du sachlich zu bleiben.
    Teilt Eure Sicht mit.
    Aber ohne missionarischen Eifer und ohne Tritte unter die Gürtellinie.
    Es kann nämlich durchaus interresant sein die abweichende Sicht von Leuten die "näher dran sind" zu lesen.
    Danke.

    Gruss,
    Strike


    P.S.: Ja, Bukeo, ich habe Deinen Smilie gesehen.

  9. #138
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Na, na, na,
    ...nun halt dich doch mal etwas zurück !

    In deinen Posting´s beleidigst du am laufenden Band weit unter der Gürtelinie Mitmember in diesem Forum.

    Merkst Du das denn nicht oder willst du das nicht merken.

    Fast alle begegnen deinen skurielen Posting´s mit Anstand und Niveau.

    Und wenn mal jemand deine herrschsüchtigen Postins entsprechend antwortet,
    flippst DU aus.

    Wenn man alle die nicht deiner Meinung sind
    von weit oben herab quasi wie Dummköpfe und Idioten behandelt,
    dann muss man nicht jammern.

    Ich sage/schreibe meine Meinung ....sonst nix.
    Auf alle Fälle jedoch ohne pers. Beleidigungen !

    Ich halte dich auf jeden Fall nicht für einen Dummkopf etc.
    ....du hast halt eine andere Meinung !

    Die kann man aber auch vertreten ohne Posting´s deiner Art.








    Zitat Zitat von Samuianer",p="746419

    Siehe weiter oben den Post von Herrn Tiger-Thai-Robbie...

    Frei nach dem Motto: "Komm ich nicht mehr weiter, hau ich dir eine rein...!" ?

  10. #139
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Na das waren ja mal 2 gute Postings hintereinander.
    @Bukeo,
    Deine Postings werden in letzter Zeit immer lachhafter, ich mach mir echt Sorgen.

  11. #140
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Volksbegehren für Thaksin

    Zitat Zitat von strike",p="746460

    Du meinst es vielleicht humorvoll und soweit ich Dich einschätze auch nicht wirklich böse.
    ja, zu 80% schon.

    Aber indirekt unterstellst Du damit, dass er keine eigene Meinung hat.
    waanjai2 ist mit Sicherheit etwas von seiner Frau beeinflusst. Oder er verteidigt einfach seinen Wohnort.
    Ich schätze ihn nicht so ein, das er - würde er nicht im Isaan wohnen - diesen trotzdem verteidigen würde.
    Das jemand Abhisit nicht leiden kann, kann ich ev. noch verstehen, aber dann müsste ich eine Alternative in der Tasche haben. Das Land kann sich ja nicht alleine regieren, oder?
    Einfach zu erklären - Abhisit ist sch...e, reicht halt nicht.

    Meinungsvielfalt ist gerade für eine "Mitleser" zum Thema wichtig.
    Und ich finde, dass die Fragen und Antworten von ihm zumindestens nachdenkenswert sind.
    ja, schon möglich - aber für mich ist der Rachefeldzug gegen Abhisit etwas zu intensiv - siehe seine Threadseröffnungen - alle gegen Abhisit gerichtet. Im Prinzip aber nur Peanuts-Problemchen.

    Deshalb ist es so schade, wenn andere versuchen, dies ins Lächerliche zu ziehen.
    mach ich eigentlich nicht, wenn ich es humorvoll rüber bringen möchte, dann hänge ich einen Smilie dran.

    Deswegen versuch wenigstens Du sachlich zu bleiben.
    Teilt Eure Sicht mit.
    das machen wir, keine Sorge. Wenn es manchmal etwas heftiger wird, das ist bei politischen Diskussionen eigentlch Standard.
    Aber ich versuche immer, nicht ausfallend zu werden - was mir meistens wohl auch gelingt :-)

Seite 14 von 57 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin und LM
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.09, 13:08
  2. Die Thaksin VDO´ s
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 10:50
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  4. No more Thaksin
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 212
    Letzter Beitrag: 24.04.06, 15:37