Seite 1 von 30 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 296

Volksabstimmungen - Zeit für einen UNO-Beschluss?!

Erstellt von Joerg_N, 03.11.2009, 15:17 Uhr · 295 Antworten · 7.193 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    und was hat das jetzt mit Moslems zu tun ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="791887
    und was hat das jetzt mit Moslems zu tun ?
    falscher Thread?

  4. #3
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von aalreuse",p="791890
    Zitat Zitat von Joerg_N",p="791887
    und was hat das jetzt mit Moslems zu tun ?
    falscher Thread?
    Wo is der "richtige" denn abgeblieben?

  5. #4
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Dieter1",p="791925
    Zitat Zitat von aalreuse",p="791890
    Zitat Zitat von Joerg_N",p="791887
    und was hat das jetzt mit Moslems zu tun ?
    falscher Thread?
    Wo is der "richtige" denn abgeblieben?
    Gab es nicht einen Thread mit dem Titel "eisige Zeiten für Moslems in Deutschland" oder ähnlich?

  6. #5
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Volksabstimmungen - Zeit für einen UNO-Beschluss?!

    Solche Diskussionen wie aktuell in der Schweiz wären doch gar nicht nötig, wenn es ein weltweit geltendes Recht auf Bau von Sakralstätten gäbe.

    Das wäre doch mal eine Aufgabe, wo die deutsche Regierung die Initiative ergreifen und sich in der UNO positionieren könnte.
    Ansonsten wird es wohl weiter immer mal wieder Ärger geben.
    Oder man verbietet weltweit Volksabstimmungen?
    Auch das könnte eine Lösung sein.

    Schweizer Volksabstimmung
    Rechte Christen starten Kreuzzug gegen Minarette
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...654909,00.html

    Schon wird wieder das Bild des fremdenfeindlichen Schweizers gezeichnet.
    Wie gehen denn unsere Schweizer Member mit den weltweiten Proteststürmen wegen ihrer nicht vorhandenen Weltoffenheit und Toleranz um?


  7. #6
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Volksabstimmungen - Zeit für einen UNO-Beschluss?!

    Zitat Zitat von strike",p="798900
    Solche Diskussionen wie aktuell in der Schweiz wären doch gar nicht nötig, wenn es ein weltweit geltendes Recht auf Bau von Sakralstätten gäbe.
    Stimmt.
    Zugleich könnte die UNO für jedes Land Volksabstimmungen vorschreiben. Oder mnoch besser Grenzen abschaffen und somit Welt-Volksabstimmungen vorschreiben.

    Zitat Zitat von strike",p="798900
    Schon wird wieder das Bild des fremdenfeindlichen Schweizers gezeichnet.
    Wie gehen denn unsere Schweizer Member mit den weltweiten Proteststürmen wegen ihrer nicht vorhandenen Weltoffenheit und Toleranz um?
    Noch haben die Schweizer ja nicht abgestimmt. Die Initiative stammt ja von einem Ausländer - in diesem Fall von einem Deutschen. Erstmal beachtlich, dass überhaupt ein Ausländer solch eine Abstimmung in die Wege bringen kann. In Deutschland undenkbar.

    Das Ergebnis wird dann auch nicht von Vernunft ebstimmt sein, sondern ganz einfach durch die zufällige Geburststätte und dem christlichen Einfluß der Eltern.
    Würde eine solche Abstimmung im Iran bzgl. Kirchen durchgeführt, würde es evtl. anders aussehen.

    Es sind halt die Urängste der Menschen, die einfach Schiss in der Hose haben und die Mutterbrust benötigen.
    Kann man ihnen das vorwerfen?
    Rassismus ist ein psychologisches Problem und hat mit geistiger Kreavität nichts zu tun.

    Das Grundproblem von Rassismus, Ausländer, Juden- oder Moslemhass ist die Abhängigkeit von Kindern zu deren Bezugspersonen.

  8. #7
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Volksabstimmungen - Zeit für einen UNO-Beschluss?!

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="798932
    Würde eine solche Abstimmung im Iran bzgl. Kirchen durchgeführt, würde es evtl. anders aussehen.
    Da bin ich mir sicher.
    Ganz sicher sogar.
    Streiche also ruhig das "evtl.".
    Zumindestens wenn für Kirche != Minarett gilt.

    Sei es drum:
    die Probleme gäbe es nicht, wenn man keine Volksabstimmungen zuliesse.
    Oder etwa doch?

    Nun darf die Welt hoffen, dass sich die Schweizer morgen als "vernünftig" erweisen und den Bau von Moscheen bzw. Minaretten gelassen ertragen.

  9. #8
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Volksabstimmungen - Zeit für einen UNO-Beschluss?!

    Zitat Zitat von strike",p="798940
    Sei es drum:
    die Probleme gäbe es nicht, wenn man keine Volksabstimmungen zuliesse.
    Oder etwa doch?
    Doch. In der Medizin sagt man: man bekämpft zwar die Symptome, aber nicht die Ursachen.
    Was passiert denn, wenn der Staat zwar Religionsfreiheit vorschreibt, aber die Mehrheit des Volkes trotzdem Angst vor Fremden hat? Das wird sich in Haß, Gewalt und in noch mehr Ängste ausschlagen.

    Der bessere Weg ist es, das Volk dahin zu bringen, die Ängste selber zu bekämpfen. Und das geht eben nicht durch Vorschriften, sondern durch Aufklärung, durch das Nehmen von Ängsten, durch Zuhören und Gespräche, durch positiv Erfahrungen etc.

    Ein Schwuler wird nicht zum Hetero, nur weil der Staat Homo5exualität verbietet. Und so ist es eben auch mit Moslemgegnern. Ist zwar ein schräger Vergleich, aber ich hoffe damit, dass meine These besser klar wird.

    Ein Volksentscheid ist im Übrigen immer ein Gradmesser, wie "vernünftig" das Volk bereits ist. Oftmals bekommt man das ja nur an Stammtischen mit, was das Volk wirklich denkt. Das sehe ich als viel gefährlicher an. Am geheimen Wahltisch endet aber dieses feige political correctness. Dann weiß jeder, wo man an den Ursachen ansetzen muss.

    Ich bin sehr zuversichtlich, dass die Schweizer die richtige Entscheidung treffen.

  10. #9
    Avatar von

    Re: Volksabstimmungen - Zeit für einen UNO-Beschluss?!

    Zitat Zitat von strike",p="798940
    Nun darf die Welt hoffen, dass sich die Schweizer morgen als "vernünftig" erweisen und den Bau von Moscheen bzw. Minaretten gelassen ertragen.
    Ich habe da keinerlei Bedenken, die Schweizer sind von solchen Ewiggestrigen nicht besonders zu beeinflussen.
    So eine Abstimmung ist also eine gute Moeglichkeit zu zeigen dass solche Hetzer eine Minderheit sind. :-)

    Ich moechte auch entschieden zurueckweisen, dass solche Initiatoren etwas mit dem Christentum am Hut haben koennten. Die Kirchen sind mit die entschiedensten Moscheebefuerworter. Wer sich fuer diese Volksabstimmung hergibt der stellt sich ausserhalb der christlichen Gemeinschaft.

    Uebrigens ist die oeffentliche Religionsausuebung in der UN-Menschenrechtscharta ausdruecklich als Menschenrecht deklariert. Von der Seite brauchts also keine Initiative. Das Menschenrecht auf wuerdige Sakralbauten gibt es laengst.

  11. #10
    Avatar von

    Re: Volksabstimmungen - Zeit für einen UNO-Beschluss?!

    Zitat Zitat von strike",p="798940
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="798932
    Würde eine solche Abstimmung im Iran bzgl. Kirchen durchgeführt, würde es evtl. anders aussehen.
    Da bin ich mir sicher.
    Ganz sicher sogar.
    Streiche also ruhig das "evtl.".
    Zumindestens wenn für Kirche != Minarett gilt.
    Allein in Teheran gibts ueber 20 praktizierende Kirchengemeinden mit durchaus alten wuerdigen Bauten.
    Christen und Juden haben im Parlament garantierte Sitze.

    Die Behauptung haelt eienr Ueberpruefung nun so gar nicht stand. Fuer etwas was es in ausreichender Zahl gibt brauchts auch keine Volksabstimmung.

Seite 1 von 30 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 18.11.06, 01:15
  2. Die Zeit
    Von Rene im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.02.05, 12:12
  3. Arbeiten auf Zeit
    Von Lung Peter im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.07.03, 12:03
  4. Wahlempfehlung: Zeit für einen Wechsel
    Von Kheldour im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.09.02, 20:03