Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52

Verkaufen eines Apartment in einem Condo - aber wie?

Erstellt von Royalty, 11.07.2016, 07:48 Uhr · 51 Antworten · 3.969 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    ganz simple...
    erstmal bei neuem condo sind erstmal 30% weg, das ist so auch wenns keiner glaubt.

    1. erste problemdas diong ist auf thainamen ( da kredit von bank) in gesuchten condos gibt es keine F quote mehr,so das auslaendsiche kaeufer fast alle wegfallen.
    2. ein kreditvertrag denn man nicht bedient ,ist keine strafsache !! auch nicht in thailand. nicht weiter zahlen geht ,wenn sie wirklichnichts hat. dann passiert folgendes , das ding geht ca fuer 600-700k weg , restschulden bleiben, dauer bis zur vollstrreckung ca 3-4 jahre hier in TH. auf die restschuld summieren sich zins und zinsenszins sowie RAE u Vollstreckungskosten. wirdnicht bezahlt,wird das thailaendische konkursverfahren eroeffnet ( thailaendische privatinsolvenz ..diese wird betrieben von LED legal exercise department), bedeutet alles was moeglich ist wird beschlagnahmt /gepfaendet... langt es nicht... bleibt das konkursverfahren 3 jahre in kraft ...nach 3 jahren werden dann alle schulden geloescht. eine ausreise aus thailand nicht moeglich ( grenzhaftbefehl)

    Zum CC condo , sorry da ist fast alles leer , F quote kein problem,nur ein kaeufer zu finden hmmmm , hoffentlich hat sie zumindest 1 zkb 35qm und nicht nur ein studio.je nachdemwir dumm beim kauf.

    empfhelung

    studio verkaufen ca 600-700k , 1 bedroom ca 800-900k an thais od auslaender da F quote moeglich

    bank auszahlen ( differenz) , wenn sie clever sit kann sie mit bank verhandeln ueber zusatzkosten die gestirchen werden ,dennen ist lieber ein geschlossener case ,als ein NPL

    Ps vor der zwangsvollstreckung versucht der gerichtsvollzieher erst mind 3-4 x anzuklopfen....ja denngibt es auch in thailandund nennt sich public prostecutor ( findet manin jedem provinzort office of public prostecutor)

    PPS CC condo vermeietn , bleibe auf demboden studio ca 4500 thb und 1 bedrroommax 6000 ...du bzahlst mainteance fees und die abnutzung der billigmoebelnicht zu unterschaetzen )
    also bleiben im monat 3000 resp 4000 uebrig.
    alle anderen presiesind traeumerei .
    auf airbnb aufgr der lage schlecht zu vermieten , und dann max. 10 - 13 euro tag

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    ich stelle mir gerade vor, Airbnb in Pattaya !!!!

    bei den ZIG-tausenden von leerstehenden Condos und Zimmerpreisen ab 450 Baht die Nacht, garantiert ein tolles Konzept!

    kein problem , wenn lage passt ,udn vor allem der preis.
    weraber denkt ,er macht 10 oder 15% p.a der ist verlroen
    auf sehr guenstige kaufpreise kommt man bei airbnb max auf 7% netto nach allen kosten
    ich habe 2 auf airnb 1 , bringt ca 8% , das andere etwas schlehctere lage , obwohl billiger nur 2-3% .....also bei zweien macht das gerdade mal im duchnitt 5% , und das bei kaufpresien 50% unter dem hoch von 2008 bzw develloper preis

    gehen tuts ,fuer leute die nicht relitaetsfremd sind.

    PS pattaya ist viel besser als sein ruf.nebenbei gesagt

  4. #33
    Avatar von Royalty

    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    ganz simple...
    erstmal bei neuem condo sind erstmal 30% weg, das ist so auch wenns keiner glaubt.

    1. erste problemdas diong ist auf thainamen ( da kredit von bank) in gesuchten condos gibt es keine F quote mehr,so das auslaendsiche kaeufer fast alle wegfallen.
    2. ein kreditvertrag denn man nicht bedient ,ist keine strafsache !! auch nicht in thailand. nicht weiter zahlen geht ,wenn sie wirklichnichts hat. dann passiert folgendes , das ding geht ca fuer 600-700k weg , restschulden bleiben, dauer bis zur vollstrreckung ca 3-4 jahre hier in TH. auf die restschuld summieren sich zins und zinsenszins sowie RAE u Vollstreckungskosten. wirdnicht bezahlt,wird das thailaendische konkursverfahren eroeffnet ( thailaendische privatinsolvenz ..diese wird betrieben von LED legal exercise department), bedeutet alles was moeglich ist wird beschlagnahmt /gepfaendet... langt es nicht... bleibt das konkursverfahren 3 jahre in kraft ...nach 3 jahren werden dann alle schulden geloescht. eine ausreise aus thailand nicht moeglich ( grenzhaftbefehl)

    Zum CC condo , sorry da ist fast alles leer , F quote kein problem,nur ein kaeufer zu finden hmmmm , hoffentlich hat sie zumindest 1 zkb 35qm und nicht nur ein studio.je nachdemwir dumm beim kauf.

    empfhelung

    studio verkaufen ca 600-700k , 1 bedroom ca 800-900k an thais od auslaender da F quote moeglich

    bank auszahlen ( differenz) , wenn sie clever sit kann sie mit bank verhandeln ueber zusatzkosten die gestirchen werden ,dennen ist lieber ein geschlossener case ,als ein NPL

    Ps vor der zwangsvollstreckung versucht der gerichtsvollzieher erst mind 3-4 x anzuklopfen....ja denngibt es auch in thailandund nennt sich public prostecutor ( findet manin jedem provinzort office of public prostecutor)

    PPS CC condo vermeietn , bleibe auf demboden studio ca 4500 thb und 1 bedrroommax 6000 ...du bzahlst mainteance fees und die abnutzung der billigmoebelnicht zu unterschaetzen )
    also bleiben im monat 3000 resp 4000 uebrig.
    alle anderen presiesind traeumerei .
    auf airbnb aufgr der lage schlecht zu vermieten , und dann max. 10 - 13 euro tag
    Das klingt nach einem realistischem Statement. Ich denke auch nicht, dass es so einfach wird, das Ding wirklich los zu werden.

    Wir haben ein Schalfzimmer, ein Wohnzimmer mit offener Küche, wobei die Küche eigentlich nur ne kleine Ecke ist. Balkon und ein Badezimmer. Das Ganze dann noch im 5. Stock. Pool und Fitnessraum können genutzt werden und Parkmöglichkeiten vor dem Haus gibt's mehr als genug.

    Wenn ich dann aber sehe, dass die meisten Wohnungen leer stehen (als ich im März da war, hat Sie noch ganz allein im ganzen Gebäude gewohnt), was sich im Juni dann etwas geändert hatte. Es ist alles recht neu, allerdings ist die Lage des Condos mehr als unglücklich. Ich habe, da meine Freundin tagsüber arbeiten musste, mir die Zeit teilweise rund um das Condo verbracht. Da war jetzt nicht viel, außer die üblichen kleinen Ableger von 7 elven oder Big C. Ein paar Restaurants und Kaffees. Aber sonst wirklich nicht viel.

    Das Meer ist so ca. 4-5 km davon entfernt, wobei Taxis gut zu bekommen sind.

    Daraus folgt aber, dass ein Verkauf nicht möglich sein wird, vor allem, weil meine Freundin der Annahme erlegen ist, genau den Betrag zu bekommen, den Sie bezahlt hat. Und diesen Irrtum bekomme ich aber auch nicht erklärt.

    Auch vermieten dürfte nicht so einfach sein, wegen der Lage. Die Arbeitsstätten liegen meist weit entfernt und ich habe in der Zeit im Juni viele Ausländer dort getroffen, die sich die Wohnungen angeschaut haben, aber dankend abgesagt haben, weil man dann doch lieber 1000-2000 Bath mehr bezahlt und direkt am Jomitien-Beach eine Wohnung hat.

    Mein Gedanke ist eher dieser, dass ich die Wohnung, zu einem angemessenen, aber durchaus günstigen Preis vermiete und dann einfach den Rest im Monat dazu schieße. So steht die Wohnung nicht leer, bringt etwas Geld und ich brauche nicht die vollen 10.000 Bath jeden Monat zu bezahlen.

  5. #34
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    2. ein kreditvertrag denn man nicht bedient ,ist keine strafsache !! auch nicht in thailand. nicht weiter zahlen geht ,wenn sie wirklichnichts hat. dann passiert folgendes ,
    bei Kreditverträgen wird in der Regel eine Bonitätsprüfung gemacht,
    wird die nicht erfüllt, verlangt die Bank einen Bürgen,
    um den Bürgen "tauglich" zu machen, gibt es Tricks, die die Bankvermittler teilweise vorschlagen, obwohl illegal,
    doch später hat der Bürge eben über seine Bonität getäuscht und die Anstiftung durch den Provisionskassierer kann man weder nachweisen, noch bringt es was,
    mit dem Problem hängt man alleine da, und ob die Bank, die getäuscht wurde, Strafanzeige macht, ist in Thailand anders, als in Deutschland,
    wo Leute relativ schnell in Haft gehen, und erst raus kommen, wenn der Geschädigte abgefunden wurde.

    Was hier nun ist, kann man ohne Kenntnis der Unterlagen und Umstände nicht sagen.

    Was die Vermietbarkeit angeht,

    man findet schnell Mieter, wenn der Preis stimmt,

    das sind Expats, die ein Condo in zentraler Lage selber vermieten, und günstig während ihrer Vermietungszeit wo unterschlüpfen wollen,
    aber wenn man die Leute, die nach 2 Monaten keine Miete mehr zahlen, raus bekommen will,
    muss man vor Ort sein, und dann versuchen solche Gestalten dich zu erpressen,
    weil sie sagen, das man bei Kurzzeitvermietung eine Workpermit und einen Gewerbeschain für Hotelgewerbe braucht,
    weil nach neueren Gesetzen Kurzzeitmieter vom Vermieter bei der Immigration gemeldet werden müssen,
    wer das unterlässt, und keinen Gewerbeschein für seinen betrieb hat, ist dran, - so wurde gerade in Phuket ausgemistet, und illegale Vermieter verhaftet, die einen Hotelbetrieb mit ihrem Mietobjekt betrieben.

    In Bkk hat man beim Fall Bumrungsgrad Hospital den Vermieter von Condos,
    Authorities Raid Soi 11 Condo Suspected of Being Unlicensed Hotel for Foreigners
    der auf 2 Monatsbasis vermietete an Angehörige von medizinTouristen, wegen illegalen Hotelbetrieb tatsächlich festgenommen,

    dass so ein Mietnomade jetzt einen mit falschen Anschuldigungen bei der Polizei erpressen will,
    ist halt in diesem Segment die Art von Mietern, mit der man es bei beabsichtigten Langzeitverträgen, zutun hat.

    Während in Bkk im Fall Bumrungrad die Latte anfangs noch hiess "less than 1 month"
    Sakchai Nithiaphaphan, 67, the manager of Liberty Park II Condominium was charged Thursday for letting foreigners stay without informing authorities and running a hotel without permission. The charges stemmed from allegations that he allowed foreigners stay in the building for periods of less than one month.
    ist dies in Phuket wieder anders ausgelegt worden.

    http://www.thephuketnews.com/phuket-...ooms-55605.php

    Dort begann für viele Condovermieter der Alptraum mit der Vermietung an einen Broker, der selber dann auf Tagesbasis vermietete,
    doch die Behörden die Condoeigentümer mit in die Haftung nahmen.

  6. #35
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Royalty Beitrag anzeigen
    Mein Gedanke ist eher dieser, dass ich die Wohnung, zu einem angemessenen, aber durchaus günstigen Preis vermiete und dann einfach den Rest im Monat dazu schieße. So steht die Wohnung nicht leer, bringt etwas Geld und ich brauche nicht die vollen 10.000 Bath jeden Monat zu bezahlen.
    Das klingt doch nach einem Plan. Wenn sich eine Gelegenheit bietet kann man ja immer noch die Wohnung verkaufen.

  7. #36
    Avatar von Royalty

    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das klingt doch nach einem Plan. Wenn sich eine Gelegenheit bietet kann man ja immer noch die Wohnung verkaufen.
    Das Problem ist, das ich mich mit der Vermietung in Thailand nicht auskenne. Meine Freundin gar keinen Plan davon hat. Und das bedeutet, dass ich mich erstmal schlau machen muss, wie und unter welchen Voraussetzungen dieses Möglich ist.

    Ich hab in Deutschland vermietet und hatte hier schon das Problem, mit nicht gezahlter Miete, Mieter die die Wohnung versaut haben und und und. Und wenn ich dieses jetzt auf das weit entfernt Thailand übertrage, dürfte es schwierig werden, dann entsprechend handeln zu können.

    Gibt es evt. sowas wie Hausverwaltungen, die da ggf. helfen können.

  8. #37
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Deine Freundin ist doch noch vor Ort, woran scheitert es bei ihr sich da mal zu erkundigen?

  9. #38
    Avatar von Royalty

    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Deine Freundin ist doch noch vor Ort, woran scheitert es bei ihr sich da mal zu erkundigen?
    Daran, dass Sie zur Zeit viel Unterricht Deutsch hat und sonst jede freie Minute dabei ist, die Papiere für die Hochzeit zu organisieren. Dazu kommt noch, dass Ihre Vorstellungen einfach "an der Realität vorbeigehen"... leider....

  10. #39
    Avatar von Phyton

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    456
    Eine Condoanlage hat ein Management.

    In unserem Condo gibt es vor Ort:

    - eine Person Management
    - eine Person Rezeption (Vertretung gleichzeitig vom Management)
    - weiteres Personal für Reinigung, Gärtner, Inschenjör für Instandsetzung mit 2 Hiwis
    - Security

    Einige Condobesitzer vermieten an Urlauber, sind aber nicht vor Ort, und lassen dies durch das Management regeln. Management kassiert dafür ne Provision.

  11. #40
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.330
    Ich kenne auch die Variante wo das Servicepersonal unter der Hand leerstehende Apartments vermietet ohne Wissen des Eigentümers wenn der für Wochen oder Monate nicht dort wohnt.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Sms in Thaischrift versenden aber wie?
    Von Hausmeischda im Forum Computer-Board
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.10.11, 16:10
  3. eine Kakerlake in einem von 1000 Bussen
    Von socky7 im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.08, 15:57