Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Vergebung

Erstellt von Yogi, 02.06.2012, 00:38 Uhr · 43 Antworten · 3.441 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Du solltest den Beitrag von Yogi noch einmal lesen.
    Dann wird Dir vielleicht klar, dass die von Yogi ins Spiel gebrachte Schwiegermutter eine andere als die von Dir vermutete ist bzw. sein kann.

    .
    Ich hatte es schon verstanden - aber es ist nicht mein Humor, es ist die Realität die ich sehe,
    mein Schwiegermutter ist auch gestorben - fand ich gut - ganz ehrlich

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Könnte es sein, dass du es mit deinem "etwas" unterkühlten Gefühlsleben nicht für nötig hältst, Rücksicht auf die Gefühle anderer zu nehmen?

    Es könnte sein, dass manche mit deinem Ableben dann auch nicht unglücklich wären...

  4. #13
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Es könnte sein, dass manche mit deinem Ableben dann auch nicht unglücklich wären...
    Das muss ihn ja nicht mehr jucken, denn das bekommt er dann eh nicht mehr mit.

  5. #14
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Aber vorher kann er noch dran denken, dass andere nur drauf lauern...

  6. #15
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Aber vorher kann er noch dran denken, dass andere nur drauf lauern...
    Warum sollte er das? Würde ich auch nicht, zuviel Verschwendung von Gedankenenergie...

  7. #16
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Yogi, "Vergebung" ist eine private Sache zwischen zwei oder mehreren betroffenen Individuen. Was gewisse Kreise wünschen (aus verschiedenen Gründen) ist ein "Ausgleich" oder "Versöhnung" um den gegenwärtigen Stillstand aufzuheben. Dem kannst Du aus Gründen der Raison zustimmen, ob Du vergibst ist halt 'ne andere persönliche Sache.
    Ich bin mir sicher, dass du dir sicher bist, dass ich das sicherlich durchschaut habe, lieber clavigo.

  8. #17
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    @jage0101 Rischtisch - bei manchen ist Tropfen und Schmalz verloren....

  9. #18
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Das kann eine Menge Geld sparen - wenn die Überweisungen durch Tod wegfallen
    sehe ich auch so, würde ich thailändsiche schwiegermutter haben. man hat sich etwas gespart dabei.

  10. #19
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Und wenn ihr Dummschwätzer ableben würdet, wäre der Allgemeinheit eine Menge Rente gespart und dem Forum euer Gewäsch!

  11. #20
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    sehe ich auch so, würde ich thailändsiche schwiegermutter haben. man hat sich etwas gespart dabei.
    Nun, das ist - wenn man das rein sachlich betrachtet - als Aussage korrekt. Damit wird noch kein Wunsch und keine Hoffnung (auf Ableben) ausgedrückt.
    Man könnte auch etwas positives aus dieser Aussage lesen, nämlich, dass der Autor derzeit seine Schwiegermama unterstützt. Finde ich ok.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte