Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 69 von 69

USA warnt Thailand, EU warnt Thailand, was ist da los in LOS ?

Erstellt von LosFan, 18.07.2015, 10:09 Uhr · 68 Antworten · 7.350 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.408
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Ob das wirklich ganz freiwillig war, oder nur eine gesichtswahrende Maßnahme um etwaige Konsequenzen zu vermeiden, das sei dahingestellt.

    Kaum ein Land wird die doch irgendwie prestigeträchtige Fugroute in die USA einfach einstellen. Da nimmt man doch eher Defizite in Kauf, als einfach das Feld zu räumen.
    Sehe ich nicht ganz so. Mit der Einstellung der LA Verbindung hat Thai Air erstens eine wirtschaftlich richtige Entscheidung getroffen und zweitens wurden den USA die Möglichkeit genommen in semikolonialer Art Kontrollen durchzuführen. Da hat Thailand dem farbigen Moslem Obama kräftig vor den Koffer ...........
    ( der letzte Satz ist Satire )

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.685
    Viele Vermutungen, Gerüchte und wenn man will kann man auch ein Politikum daraus machen. Wenn SQ eine Verbindung aus wirtschaftlichen Gründen einstellt ist allgemein verständlich, bei TG nicht:

    http://www.nytimes.com/aponline/2015...ways.html?_r=0

  4. #63
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Was for f.u.ck.'s sake hat das mit Flugsicherheit zu tun????
    .............man koennt sich Fluegel wachsen lassen - dann ist das Fliegen wieder sicher...............

  5. #64
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.685
    Stimmt, aber wer serviert mir dann den Champagner?

  6. #65
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160
    .............niemand - wir wollen doch keine Abstuerze.........

  7. #66
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    Mängel bei Flugsicherheit sollen schneller gelöst werden
    Bangkok - Ein neues Unterkomitee wurde gegründet, damit bezüglich der Sicherheit in der Luftfahrt Lösungsvorschläge schneller unterbreitet werden können.
    Verkehrsminister General Prajin Juntong sagte, dass das Unterkomitee mit mehreren Aufgaben betraut sei. Es soll sich zusammen mit der thailändischen Zivilluftfahrtbehörde (DCA) die Probleme genauer ansehen, die von der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) angesprochen wurden und soll vor allem Vorbereitungen für die Gründung eines Kommandozentrums organisieren, das diese Probleme angehen soll. Vorsitzender des Unterkomitees ist der Chef der Luftwaffe, General Treetos Sonjaeng.
    Seine Hauptaufgabe besteht darin, die Problemlösungsprozesse zu beschleunigen, zumal der neue Chef der DCA, Parichart Khotcharat, zugab, dass es nur wenige Fortschritte gebe. Insbesondere sei es schwierig, ausländische Experten zu finden.

    hatte ja schon mehrfach geschrieben,

    das Problem lautet,

    Thailand ist mit das einzigste Schwellenland,
    wo man mit einem Flieger
    a la Rust,
    Mathias Rust wurde als deutscher Privatpilot bekannt, als er am 28. Mai 1987 im Alter von 18 Jahren mit einem Flugzeug vom Typ Cessna 172 P auf der Großen Moskwa-Brücke unweit des Roten Platzes in Moskau landete
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mathias_Rust

    in den thailändischen Flugraum reinfliegen kann,
    ohne das Abfangjäger gestartet werden, wenn man Richtung BKK fliegt und auf einem unregistrierten Flug ist.

    Der Grund ist faszinierend,

    man hat sich über 50 Jahre davor gedrückt,
    ein Kommandozentrum zu schaffen.

    Vorbereitungen für die Gründung eines Kommandozentrums organisieren,
    Klar hat man enorme Beträge dadurch gespart,
    den alleine schon der Aufbau einer Verwaltung ist in Thailand so kostenintensiv,
    weil meist eine repräsentante Administration, die wenig macht,
    einen Teil der Leute kontrollieren muss,
    die die Arbeit verrichten.
    Diese Leute müssen erstmal ausgebildet werden,

    enorm,

    mit welcher Diskretion der Flughafen München,
    der damals den Umzug von Don Muang nach Suvanabuhn organisierte,
    das durchgezogen hat,

    denn denen müsste als erstes aufgefallen sein,

    das Thailand über kein landesweit funktionierendes Luftraumüberwachungszentrum verfügt.

    Was mich in dem Zusammenhang interessieren würde,

    haben dafür Deutsche Cash auf schweizer Konten kassiert,
    damit diese Info, Jahre vor dem Verschwinden von Malaysia Air im thailändischen Luftraum,

    nie an die Presse gelangt.

    Einfach erstaunlich, dass das über 9 Jahre gut ging,

    - Drehkreuz Bangkok im Flugverkehr aufbauen, --- ohne landesweites Luftkontrollzentrum.

  8. #67
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.961
    Kommandozentrum ist nicht gleich Luftraumüberwachung (wie ich solche Scheinanalogien liebe), sondern irreführende Bezeichnung einer Art Kommission, die den Ausbau der Zivilluftfahrt-Behörde koordinieren soll. Das war ja der Auslöser der FAA-Mahnung. Also keine konkreten Pannen oder Mängel, sondern das Fehlen einer funktionierenden Kontrolle, die Mängel feststellt.

    Was die militärische Luftraumüberwachung betrifft, so ist die ganz sicher absolut lückenlos mit entsprechender zentraler "Kommando"-Struktur. Was in der entsprechenden Nacht passiert ist, warum man nichts unternommen hat, weiss keiner von uns genau. Gesehen wurde die Maschine ganz sicher, ist ja vom Militär auch kommuniziert worden. Ergo: "fehlende Luftraumüberwachung" = Mumpitz.

  9. #68
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    nix Mumpitz,
    da gibt es manigfaltige Berichterstattung, können gerne in die Thematik tiefer einsteigen.

    Wir haben grundsätzlich eine feste Luftraum-überwachungs-hirarchie,
    dazu gehört,
    -jeder Flug im nationalen Luftraum muss angemeldet und überwacht werden,

    - jeder Flughafen hat seine eigene lokale Luftraumüberwachung,
    wo man jede bewegung auf dem grossen Schirm hat.

    Das Problem ist jedoch die Kontrollüberwachung, die sämtliche Meldungen aller nationaler Flughäfen überwacht,
    und gleichzeitig für die Luftraumkorridore zuständig ist, die sich ausserhalb der lokalen Luftraumüberwachungen befinden.

    Der Flug der Malaysia Air ging von Malaysia über einen festen Korridor nach Vietnam,
    in Malaysia hat man sich abgemeldet, und in Vietnam hat man sich bei der landesweiten Flugraumüberwachung angemeldet.

    Als die Maschiene jedoch nach der Kursänderung in den thailändischen Luftraum eintauchte,
    wurde es kompliziert.

    Deine vorgenommende Trennung zwischen militärischer Luftraumüberwachung und nicht-militärischer geht an der Sache vorbei,

    denn jede Form von Luftraumüberwachung, die für die Flugräume, ausserhalb der Zuständigkeit der lokalen Flughafenkontrolle zuständig ist,

    muss entweder jeden Flieger mit aktivierter Fliegerkennung identifizieren, und seine Flugroute mit dem angemeldeten Flug abgleichen,
    (und Alarm schlagen, wenn von der Flugroute abgewichen wird)
    und bei unknown flying objects, ohne Fliegerkennung, sofort eine Risikomarkierung vergeben, die an die lokalen Flugraumüberwachungen weiter gemeldet wird.

    Genau daran hackt es.

    Mit ein grund, weshalb Thailand sich zur Drehscheibe des Waffenschmuggels entwickelt hat,
    wobei die Beschlagnahme von Flugzeugen nur passiert, wenn diese wegen Treibstoffmangel in Thailand auftanken wollen,
    und es die lokalen Behörden nicht schaffen, in der zur Verfügung stehenden Zeit abzuklären, ob hier hochrangige Militärs in einem "Deal" beteiligt sind.

    Of course, this FSB colonel arrived to Bangkok by “mistake”, so this “mistake” was promptly corrected by the honorable and honest Thai police who quickly realized that the friend of the “Merchant of Death” was innocent and sent him back home immediately. Do you believe this nonsense? I don´t. At least four countries were heavily involved in Victor Bout´s frame up: Russia, United States, Israel and Thailand.
    http://skypotrol.net/2010/10/13/arms...ov-in-bangkok/

    Inside the shell: Drugs, arms and tax scams | International Consortium of Investigative Journalists

    Official: Thais detain plane with weapons from North Korea - CNN.com

    Das ist nix neues.

  10. #69
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.961
    Du hast es nicht verstanden: Die FAA bemängelt die behördliche Kontrolle der thailändischen Zivil-Luftfahrt. Also die übergeordnete Behörde, die die Flughäfen und Fluglinien, sowie die Luftraumüberwachung kontrolliert. Quasi (auch) eine Qualitäts-Kontrolle der Kontrolle. Nicht die Luftraumüberwachung muss aufgebaut werden, sondern die übergeordnete zivile Behörde aufgestockt und ausgebaut werden. Natürlich liegt es nahe, dass bei mangelnder Kontrolle sich auch leichter Mißstände einschleichen. Darüber kann man aber nur spekulieren, womit sich die Beantwortung der anderen Fragen erübrigt.

    Ich bin kein Experte für Luftraumüberwachung, kenne nicht die Aufgabenteilung, -Überschneidung und deren Kommunikationswege, wer primäre oder sekundäre Radars hat, ob es automatisiere Warnmeldungen gibt. Ist auch egal, denn keines der drei Länder hat aus Geheimhaltungsgründen Details über ihre Sichtungen bekanntgegeben. Thailands Militär nach mehreren Tagen sinnloser Suche im Golf von Thailand wenigstens, dass man zwischen Phuket und Sumatra ein Flugzeug gesichtet hat, dass vermutlich das vermisste war.

    Das allein beweist doch, dass es eine militärische Luftraumüberwachung gibt, über deren Qualität auch du nur spekulieren kannst.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Gesichtsverlust .- was ist das eigentlich?
    Von MrLuk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 26.01.13, 07:07
  2. Was ist wenn Sohn in Thailand Schulden macht?
    Von smile im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 18.01.13, 12:28
  3. Rationierung in Thailand, was ist da los?
    Von J-M-F im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.02.11, 09:28
  4. Was ist denn hier in LOS los ?
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 21.12.08, 03:03
  5. Wie teuer ist das Leben in Thailand?
    Von Rotsch444 im Forum Literarisches
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 26.07.07, 08:43