Seite 6 von 39 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 390

Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

Erstellt von waanjai_2, 13.04.2009, 03:49 Uhr · 389 Antworten · 14.223 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von Samuianer",p="711507
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="711503
    .....



    GEGEN Diktatoren wie Abhisit und Taksin - FÜR die Demokratie - FÜR das Volk !!!


    ich wuensch dir mit den Rotjoeppchen und deiner Wunschtraumdemokratie, viel Spass!
    Abgesehen von Knarfis Wunschvorstellung, sagt mir/uns Dein Beitrag, daß jeder der nicht bedingungslos den gelben Mob zujubelt automatisch Thaksinjünger angehört.

    Ein wenig mehr Selektion wäre wünschenswert, aber wohl ein Wunschdenken. ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Abhisit ist unter zugegebenermaßen schwierigen Umständen Premierminister geworden, aber nicht mit illegtimen Mitteln. Ein Koalitionswechsel ist ein legitimer Vorgang in einer Demokratie.

    Wie auch immer. Thailand hat keine Alternative. Wer soll denn sonst Premier werden? Abhisit ist der qualifizierteste Mann für den Posten. Er ist der beste Premier den Thailand in den letzten 20 Jahren hatte. Die Rothemden können von Glück reden, dass ihr Feindbild bisher so besonnen gehandelt hat.

    Wenn Thaksin in dieser Situation an der Macht wäre gäbe es bei solchen Protesten wahrscheinlich schon wieder Dutzende von Toten zu beklagen. Das hatte Thaksin in seiner Amtszeit ja bereits vorgeführt.

    Cheers, X-Pat

  4. #53
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von x-pat",p="711527
    Abhisit ist unter zugegebenermaßen schwierigen Umständen Premierminister geworden, aber nicht mit illegtimen Mitteln. Ein Koalitionswechsel ist ein legitimer Vorgang in einer Demokratie.

    Wie auch immer. Thailand hat keine Alternative. Wer soll denn sonst Premier werden? Abhisit ist der qualifizierteste Mann für den Posten. Er ist der beste Premier den Thailand in den letzten 20 Jahren hatte. Die Rothemden können von Glück reden, dass ihr Feindbild bisher so besonnen gehandelt hat.

    [highlight=yellow:f7b4ce5bfa]Wenn Thaksin in dieser Situation an der Macht wäre gäbe es bei solchen Protesten wahrscheinlich schon wieder Dutzende von Toten zu beklagen. Das hatte Thaksin in seiner Amtszeit ja bereits vorgeführt.[/highlight:f7b4ce5bfa]

    Cheers, X-Pat

    Ooch, du Hetzer, die beim Tak Bai Vorfall umgekommen sind, sind an Entkraeftung durchs Fasten umgekommen... ooch, die paar Toten aufdem Schuetznefest das sich "Krieg gegen Droge" nannte, das finden doch selbst hier die "Demokraten" als Luege oder als "notwendiges Uebel" das Land von den Drogenbanden zu befreien... gaenzlich demokratisches Vorgehen! Jup!

  5. #54
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Im Verlaufe des Nachmittags - Ortszeit - gab es schon einige ziemlich angstmachende Bilder. Z.B. das folgende von Agence France Press.

    Es zeigt Soldaten mit Gewehren, die weder in die Luft gerichtet sind, noch in die Beine - wie oft behauptet wurde. Dennoch scheint es heute nachmittags vergleichsweise friedlich gelaufen zu sein, weil weder die Krankenhäuser noch andere Behörden, irgendwelche aktuelle Listen der Todesopfer führen und in die Öffentlichkeit streuen.


  6. #55
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Um das Foto richtig beurteilen zu können, müsste man die ganze Szenerie sehen... Aber nur dieser Ausschnitt ist absolut nichts wert.

    Gruss Tom

  7. #56
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Die schiessen anscheinend mit Platzpatronen

    http://www.nationmultimedia.com/brea...ed-live-bullet

  8. #57
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von x-pat
    Wie auch immer. Thailand hat keine Alternative. Wer soll denn sonst Premier werden? Abhisit ist der qualifizierteste Mann für den Posten. Er ist der beste Premier den Thailand in den letzten 20 Jahren hatte. Die Rothemden können von Glück reden, dass ihr Feindbild bisher so besonnen gehandelt hat.


    Dies sehe ich genau so und ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es auch immer wie mehr Thais so sehen werden.

    Gruss Tom

  9. #58
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von x-pat",p="711527
    Abhisit ist unter zugegebenermaßen schwierigen Umständen Premierminister geworden, aber nicht mit illegtimen Mitteln. Ein Koalitionswechsel ist ein legitimer Vorgang in einer Demokratie.

    Wie auch immer. Thailand hat keine Alternative. Wer soll denn sonst Premier werden? Abhisit ist der qualifizierteste Mann für den Posten.
    Er ist der beste Premier den Thailand in den letzten 20 Jahren hatte. Die Rothemden können von Glück reden, dass ihr Feindbild bisher so besonnen gehandelt hat.

    Wenn Thaksin in dieser Situation an der Macht wäre gäbe es bei solchen Protesten wahrscheinlich schon wieder Dutzende von Toten zu beklagen. Das hatte Thaksin in seiner Amtszeit ja bereits vorgeführt.

    Cheers, X-Pat
    X-Pat, richtig mit Abhisit, obwohl er nach aussenhin Schwächen zeigt.

    Aber einmal ehrlich wie wir auch aus der Geschichte erfuhren. Südostasien ist eine Region, wo mit

    gehe bitte weg
    nimm doch Vernunft an

    nicht weit kommen.

    Einen SOA an logisches, vernünftiges Denken zu appellieren
    ist wie Perlen vor die Säue werfen.

    Mit Güte erreicht man nichts. Deshalb gibt es (leider) nur einen Weg.

  10. #59
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von ernte",p="711541
    Die schiessen anscheinend mit Platzpatronen
    Ein gutes Zeichen. Denn wenn man sich erst vorstellen müßte - der schwarze Songkran 2552 mit mehr Toten als ...... - dann gäbe es weniger Chancen zur De-eskalation. Von der allerdings z.Zt. noch keiner spricht.

    Oder hat man schon etwas von einem Vermittler gehört Oder von De-Eskalations-Maßnahmen??? Bislang nur von der Petition an den König gelesen. Will man vielleicht gar keine "friedliche Lösung" mehr?

    Zitat Zitat von Tom_Bern",p="711540
    Um das Foto richtig beurteilen zu können, müsste man die ganze Szenerie sehen... Aber nur dieser Ausschnitt ist absolut nichts wert.
    Da werden wohl die professionellen Photojournalisten der großen Medien ein klein, klein wenig anders drüber denken. Nicht dass die so Urteile von Laien nicht auch irgendwie zu schätzen wüßten. Aber laß Dich nicht beirren. Hier werden immer gute Pressephotographen gesucht.

  11. #60
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Man muss nur mal das was in Thailand passiert auf Deutschland übertragen...

    Man stelle sch vor, das dafür zuständige Bundesverwaltungsgericht käme zu dem Schluß, dass die derzeitige Regierung Merkel auf Grund einer nicht korrekt durchgeführten Bundestagswahl im Amt ist.......

    Das darauf folgende politsche Erdbeben möchte ich mir lieber nicht ausmalen.

    Nur eines ist klar. Frau Merkel würde sofort und ohne zu zögern zurücktreten, das Parlament würde umgehend Neuwahlen beschließen und den Bundespräsidenten um Auflösung bitten. Da gibt es überhaupt kein Vertun.

    Der jetzige Ministerpräsident in Thailand mag der beste Mann in diesem Amt seit 20 Jahren sein. Nichts deseto trotz hat er imho keine demokratische Legitimation und das ist hier das entscheidende Kriterium.

Seite 6 von 39 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ende september oder ende oktober nach thailand??
    Von chris_a4 im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.07.11, 20:24
  2. Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?
    Von i_g im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 08.10.09, 21:21
  3. Eine Distro mit geglückter KDE- Umsetzung ?
    Von lucky2103 im Forum Computer-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.08.09, 16:49
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.06, 16:38
  5. Demos gegen Thasin
    Von Thaibär im Forum Thailand News
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 24.02.06, 13:02