Seite 4 von 39 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 390

Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

Erstellt von waanjai_2, 13.04.2009, 03:49 Uhr · 389 Antworten · 14.228 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von zero

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    629

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von x-pat",p="711414
    "to park them" heisst in diesem Fall nicht einparken, sondern einfach nur anhalten, also sinngemäß genau das gleiche wie "immobilize".
    "to park" bedeutet schlicht und einfach "abstellen" (im Sinne von nicht weiter verwenden), egal in welchem Zusammenhang.

    P.S. aber wenn Ihr angesichts der Vorgänge in BKK Muße habt, über englische Sprachvarianten zu diskutieren, scheint die Situation wahrscheinlich eh nicht so dramatisch zu sein, oder?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von petpet",p="711398
    Zitat Zitat von Samuianer",p="711396
    Zitat Zitat von petpet",p="711381
    Ich weiß nicht, was in diesen Beiträgen schenkelklopfende Smileys zu suchen haben. Einige scheinen sich nun regelrecht zu freuen, [highlight=yellow:58344b79a6]dass Thais sich gegenseitig versuchen zu massakrieren. [/highlight:58344b79a6]Es kann in diesem Konflikt nur Verlierer geben und darüber nun Freude zu empfinden, dazu gehört schon eine ziemliche Menschenverachtung.

    So, so.... dann sind also die, die "schenkelklopfende smileys" psogten dafuer verantwortlich und tragen damit die Schuld - man Jochen, kannst du diesen ausgemachten, offensichtlich ratlosen Unsinn noch toppen?

    Die Schuldigen sind doch einwandfrei klar - das hat, wenn dann nur EIN MANN zu verantworten!

    Der Name duerfte hier keinem Unbekannt sein - wer hetzt das Volk staendig, mittlerweile nicht mehr nur woechentlich, sondern taeglich auf, wer ruft unverbraemt zur Revolution auf, wer?

    Ich glaub ich steh im Wald!
    Du solltest einen Gang runterschalten, dafür aber wieder anfangen zu denken. Jochen

    Kannst du mir noch dazu sagen welchen Gang genau und was ich zu denken habe?


    Damit ich dann auch als Thailandspezialisten konform gelten darf?

  4. #33
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von zero",p="711445
    aber wenn Ihr angesichts der Vorgänge in BKK Muße habt, über englische Sprachvarianten zu diskutieren, scheint die Situation wahrscheinlich eh nicht so dramatisch zu sein, oder?
    War ja gestern, als es noch nicht angefangen hatte mit der Gewaltätigkeit in Bangkok. Da war den Rothemden allein schon das Abstellen eines gekidnappten Panzers o.ä. ein Grund zur Freude.

  5. #34
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="711458
    War ja gestern, als es noch nicht angefangen hatte mit der Gewaltätigkeit in Bangkok. Da war den Rothemden allein schon das Abstellen eines gekidnappten Panzers o.ä. ein Grund zur Freude.
    Soll das heissen das das "Kidnappen" eines Panzers keine gewalttätige Aktion darstellt? Und das hier? Nicht gewalttätig?

    Cheers, X-Pat

  6. #35
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Erste Petition an den König mit der Bitte, er möge sich in den aktuellen Konflikt (Bürgerkrieg wie einige andere schreiben) einschalten.


    "Suchon submit petition seeking His Majesty's intervention
    Former Senate speaker Suchon Chaleekrua led a group of former senators to file a petition, seeking His Majesty's intervention to end the political violence.
    He filed the petition at the Royal Household Bureau to Intharachan Buraphan, deputy secretary-general of the bureau.
    The Nation"

    http://www.nationmultimedia.com/brea...ajestys-interv

    Wenn die thail. Zeitungen darüber berichten, dann darf diese Tatsache auch in Foren vermeldet werden. Wäre ja eigentlich eine verdammt vernünftige Idee und weitaus risikoärmer als die Pläne, die Abhisit für noch mindestens 3 weitere Tage im Köcher hat.

  7. #36
    SamuiFan
    Avatar von SamuiFan

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    ein freund von mir arbeitet in der straße, in der absihit wohnt. und da ist es noch ruhig

  8. #37
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Egal welcher Politischen Grundüberzeugung man nahe steht, wenn man Demokrat ist, muss man festtellen, dass der derzeitige Ministerpräsidenten in Thailand keine demokratische Legitimation hat. Die alte Regierung wurde wegen Wahlbetrug durch Urteil des Obersten Gerichtes aus dem Amt gehoben. Dies Urteil macht nach meinem Demokratieverständnis Neuwahlen für eine demokratisch korrekte Legitimation des Ministerpräsidenten unumgänglich. Für mich sind die Forderung der Rothemden nach Neuwahlen mehr als berechtigt. Was nicht heißt das ich mit Thaksin sympatisiere.

    Das die jetzigen Machthaber sich nicht anderes zu helfen wissen als mit miltärischer Gewalt gegen das eigene Volk loszugehen zeigt nur, dass ihnen jedes Verständniss für Demokratie und Menschenrechte fehlt.

    Es wäre in allen Belangen klüger dem ganzen Spuk dadurch ein Ende zu machen in dem man Wahlen durchführt, welche einer Überprüfung durch das oberste Gericht standhalten.

    Insgesamt fühle ich mich, wenn ich derzeit an Thailand denke, in die Zeiten des 17.Juni 1953 in der DDR oder des Prager Frühling 1968 zurück versetzt. Muss sich Geschichte dauernd wiederholen? Den politischen und wirtschaftlichen Schaden welchen die jetzigen Machthaber anrichten ist doch jetzt schon kaum noch zu reparieren. Wann werden die Menschen endlich klüger?

    Zum Glück ist der Reiseverkehr diesmal bis jetzt verschont geblieben. Ich hoffe, das dies so bleibt

  9. #38
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von x-pat",p="711466
    Soll das heissen das das "Kidnappen" eines Panzers keine gewalttätige Aktion darstellt?
    Hatte ich heute morgen nicht darüber berichtet, dass von interessierter Seite nun begonnen wurde, so Geschehnisse, wie auf dem Video gezeigt, einfach abzuleugnen? Ich nannte dies, Lügengeschichten erzählen. Schön, dass Du nun gar einen link zur Wahrheit präsentieren kannst.

  10. #39
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von aalreuse",p="711472
    Egal welcher Politischen Grundüberzeugung man nahe steht, wenn man Demokrat ist, muss man festtellen, dass der derzeitige Ministerpräsidenten in Thailand keine demokratische Legitimation hat. Die alte Regierung wurde wegen Wahlbetrug durch Urteil des Obersten Gerichtes aus dem Amt gehoben. Dies Urteil macht nach meinem Demokratieverständnis Neuwahlen für eine demokratisch korrekte Legitimation des Ministerpräsidenten unumgänglich. Für mich sind die Forderung der Rothemden nach Neuwahlen mehr als berechtigt. ....

    Interessant, da wiesst du dann mehr als ALLE Beteiligten!

    Ruf doch den Premier an und sag ihm DU weisst Bescheid, er soll zuruecktreten und seine illegale Regeirung aufloesen!

    Was wuerde denn geschehen, wenn nach der Aufloesung wieder Abhisit, dieses Mal "legitimiert" an die Regierungsmacht kaeme?

    Dann waere alles "Friede, Feude" Eierkuchen" was?

  11. #40
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.666

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Wenn es keinen Taxin gäbe könnte ich Dir Recht geben.
    Aber so nicht.
    Was mich irritiert, warum man die phone-ins von Taxin nicht unterbricht. Jeder der sich in der Telekommunikation auskennt weiß das dies ein Leichtes ist. Aber es scheint, das, wie bei der Polizei auch hier Taxin-Unterstützer am Werke sind.
    Gruß

Seite 4 von 39 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ende september oder ende oktober nach thailand??
    Von chris_a4 im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.07.11, 20:24
  2. Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?
    Von i_g im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 08.10.09, 21:21
  3. Eine Distro mit geglückter KDE- Umsetzung ?
    Von lucky2103 im Forum Computer-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.08.09, 16:49
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.06, 16:38
  5. Demos gegen Thasin
    Von Thaibär im Forum Thailand News
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 24.02.06, 13:02