Seite 34 von 39 ErsteErste ... 243233343536 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 390

Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

Erstellt von waanjai_2, 13.04.2009, 03:49 Uhr · 389 Antworten · 14.250 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von Bukeo",p="715314
    ..............
    du hast geschrieben, dass sich manche Farangs wundern...
    .............
    Nichts für ungut, aber irgendwie verhaspelst Du Dich gerade.
    Nicht ich, sondern wannjai schrieb heute um 04:20 den Beitrag #322/330 ".....dass sich manche Farangs wundern...", auf den Du entsprechend geantwortet hast.
    Ist ja auch nichts schlimmes.
    Und ich bin weder mit ihm verwandt noch verschwägert.
    Nur der Wahrheit wegen diese klitzkleine Korrektur bzw. der Hinweis.

    Und bei der Fülle der Threads und Anzahl der verschiedensten Fronten kann man echt mit der Zeit den Überblick verlieren.
    Ist also keine Kritik.

    Gruss,
    Strike

  2.  
    Anzeige
  3. #332
    Avatar von

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="715299
    Sowie halt die Regierung Abhisit ganz viele Programme einfach von Samak übernommen hat. Was soll also das Geheule, dass das Gesundheitsprogramm - mit den Kopfpauschalen - schon vom Vorgänger Chuan Lekpai angedacht worden sei. In der Politik zählt halt, wer sich etwas als "Verdienst an den Hut" stecken darf.
    Kein Geheule, wie kommst du da drauf?
    Ist halt das selbe wie bei ......, soll ja auch Leute geben die meinen der haette die Autobahnen gebaut und sei deshalb ja gar nicht so schlecht.

  4. #333
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von titiwas",p="714890
    Zitat Zitat von Extranjero",p="714867
    titiwas, aheltst du Waanjais staendige Beleidigungen fuer akzeptabel? Ganz egal in welchem politischem Lager man steht, dieses ewige urinieren sollte keine Zustimmug finden.

    Seit er mich in die Naehe eines Kinderschaenders gebracht hat ist fuer mich das Thema Waanjai ohnehin fuer alle Zeiten durch.
    Diese Frage kann ich so nicht einfach beantworten. Hängt wohl damit zusammen, daß für mich die „Äußerungen und Anmachen“ von Samuianer wesentlich mehr das hiesige Klima vergiften als jenes, was Waanjais hier ab und zu mal raus läßt. Stört mich bei weiten nicht so wie diese großkotzige Art und Weise, wie Samuianer oft seinen Unfehlbarkeitsanspruch – reichlich gespickt mit Diffamierungen und Beleidigungen - hier geltend macht.
    Am liebsten ellenlange Texte in Englisch rein kopieren – nicht ein Wort / Satz inhaltlich ins Deutsche beifügen – aber einen besonders "[s:43d41ea725]schlauen[/s:43d41ea725]" Satz am Ende in Deutsch als Kommentar. Und alle die kein oder kein gutes Englisch können sollen dann denken, wuff, ist der aber gebildet.
    Eins hat er mir damit zweifelsfrei bewiesen, er kann gut kopieren.
    Und so betrachtet, lese ich das, was Waanjais schreibt viel lieber und mit Wohlgefallen ohne damit ausdrücken zu wollen, daß alles, was Waanjais schreibt auch meine Sicht der Dinge ist.
    Womit er Dich in irgendeine Nähe von „irgend was“ gebracht hat kann ich nicht einschätzen. Hab es wahrscheinlich nicht mitbekommen. Ist für meine Antwort auch nicht relevant.
    Zufrieden?
    Ich habe die ueberdimensionierten Schriftgroese geaehlt, ja damit es mal auffaellt - und BINGO! hast wenigstens du reagiert!

    Danke!


    So, dann werde ich mal von der mir hier unterstellten "Grosskotzigkeit" und meinem "Unfehlbarkeitsanspruch" postwendend Gebrauch machen und dich als waanjai's Speichellecker und Schleppentraeger diffamieren und gleich anschliessend behaupten: "das kannst du nicht wiederlegen!"!



    Ich, wie auch andere, reagiere selbstverstaendlich genauso auf mir entgegengebrachte "Liebenswuerdigkeiten" wie: "zweibeiniger Inselknallkopf" oder "Inselkoller" als Form der Argumentation, so, wie in dem Beispiel "wie es in den Wald heineinschreit, so bruellt es zurueck"!

    Ganz einfach!

    Ich habe xxx mal versucht die Diskussion von dieser billigen emotionalen Schiene weg zu dirigieren, mit dem Erfolg mich hier von einer ganzen Gruppe gemobbed - wieder zu finden - wegen der Wahrung der Rechte lass ich mal eine PN eine PN sein, die mir von einem dieser Miglieder hier erst Heute zuteil wurde - habe auch darauf entsprechend reagiert!


    Was meinen Posting-Stil anbetrifft so kann ich weder darauf Ruecksicht nehmen wer der englischen Sprache maechtig ist, wer sich dagegen aus nationalistischen Gruenden oder x-belibigen anderen Gruenden wehrt, oder wer einfach nicht die Schulbildung genossen hat, dafuer aber moeglicherweise russisch kann...aber das Thema hatten wir schon mal.

    Die meisten kopierten Textstellen, dienen den Kommentaren, oder als Beweis, als Grundlage dessen worauf ich mich in den folgenden Texten dann beziehe, insofern sehe ich deine Anschuldigungen ebenfalls nur als billige Polemik!

    Noch habe ich die Zeit jeden Text zu Uebersetzen!

    Das viele Texte in Englisch erscheinen hat mit dem Umstand zu tun das die deutschsprachigen Medien hier in Thailand und die uber Thailand berichten entweder zu spaet auf den Markt kommen oder wie meist nicht objektiv genug berichten!

    Wer sich an langen einkopierten englischen Texten stoert, der darf das - auch noch kostenlos!

    Ist ja frei, kein Mensch ist gezwungen meine Postings oder ueberhaupt hier im Nitty zu lesen oder zu schreiben!

    Das was mir hier aus eurer Richtung (titiwas., waanjai, KKC, Jai Po etc.) entgegenschlaegt sind nichts weiter als billige Emotionen die mangels besseren Wissens, Beweisen wie Argumenten hochkochen und in Beleidigungen a la Steintisch enden - Billigste Rhetorik meine Herren - BILLIGST!



    Ich, "Samuianer" bin immer zu einer guten Diskussion gern bereit, selbstverstaendlich auch fuer grundlegend gegensaetzliche Standpunkte offen, solange diese auf fundierten Argumenten und Beweisfuehrung beruhen und nicht auf hahnebueschenden frei erfundenen Gechichten und Behauptungen, die letzt endlich in wilder Anmache und Beleidigungen enden!

  5. #334
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    [quote="Samuianer",p="715333"][quote="titiwas",p="714890"][quote="Extranjero",p="714867"],quote]

    Schön geschrieben. Trotz der mangelnden Zeit. Viele Worte und zwei Tüten heiße Luft. In der Zeit als Du diese aufgeblasen hast hattest Du vielleicht aus zwei / drei Deiner englischen Kopien für den einen oder anderen Member etwas in deutsch vermitteln können. Das wäre ehrlicher und sinnvoller bezüglich einer sachgerechten Diskussion gewesen. Aber vielleicht hätten diese dann auch mitbekommen, was Du hier oft an Sche… verbreitest. Aber das kommt davon, wenn man sich vorm „Speichel lecken“ drückt und lieber an der anderen Seite leckt.

  6. #335
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von Samuianer",p="715333
    *
    If you dish it out, you have to be able to take it.

    Aber es wartet auch noch etwas tröstendes:
    Precisely which intellectuals of the 20th century were or were not idiots is a moot point.


    Entspannt bleiben Jungs.
    Ohne verschiedene Einstellungen wäre es soooooooooooo langweilig hier.

    Gruss,
    Strike

  7. #336
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Doppelpost

  8. #337
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    [quote="titiwas",p="715342"][quote="Samuianer",p="715333"][quote="titiwas",p="714890"]
    Zitat Zitat von Extranjero",p="714867
    ,quote]

    Schön geschrieben. Trotz der mangelnden Zeit. Viele Worte und zwei Tüten heiße Luft. In der Zeit als Du diese aufgeblasen hast hattest Du vielleicht aus zwei / drei Deiner englischen Kopien für den einen oder anderen Member etwas in deutsch vermitteln können. Das wäre ehrlicher und sinnvoller bezüglich einer sachgerechten Diskussion gewesen. Aber vielleicht hätten diese dann auch mitbekommen, was Du hier oft an Sche… verbreitest. Aber das kommt davon, wenn man sich vorm „Speichel lecken“ drückt und lieber an der anderen Seite leckt.
    Du kannst es einfach nicht lassen...


    Tja, aber so seid ihr eben, das unterscheidet uns halt massgeblich, das hast du sehr gut festgestellt!

    Was Uebersetzungen mit Ehrlichkeit zu tun haben koennten bleibt mir wohl auf ewig ein Raetsel!

    Deine versteckte Anspielung macht nur umso mehr deutlich was du fuer einen billigen Diskussionsteilnehmer darstellst!

    Nur versteckte Beleidigungen und spiegelblanke Behauptungen, wie Unterstellungen - sonst kommt voneuch NICHTS weiter - NICHTS ausser verdrehte Tatsachen und schlichtweg Luegen!

  9. #338
    Avatar von Nordbayer

    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    316

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    samuianer: es gibt halt member hier, welche vom intellekt her besser zu personen passen, welche auf den titelseiten internationaler hochglanzmagazinen abgebildet werden. mit beruflich viel höheren stand als wir.

  10. #339
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von Samuianer",p="715359
    ..............
    Nur versteckte Beleidigungen und spiegelblanke Behauptungen, wie Unterstellungen - sonst kommt von[highlight=yellow:7319eaad99]euch[/highlight:7319eaad99] NICHTS weiter - NICHTS ausser verdrehte Tatsachen und schlichtweg Luegen!
    Sami,
    darf ich kurz nachfragen: wer ist den "Euch"?
    Irgendwie hast Du doch hier erst einmal Zoff mit Titi.
    Oder verstehe ich was falsch?

    Ansonsten bleibt festzuhalten, dass dieser ganze Alarm unnötig ist.
    Weiss ehrlich nicht warum Du Dich, warum ihr euch so aufregt.
    Bleibt doch mal entspannt.
    Es macht bald gar keinen Spass mehr mitzulesen.

    Gruss,
    Strike

  11. #340
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Samuianer ich komm Dir mal mit lateinisch denn russisch kann ich kaum.
    Curtius Rufus sagte:
    Canem timidum vehementius latrare quam mordere.
    („Ein ängstlicher Hund bellt heftiger, als er beißt.“)
    Und nun belle schön weiter.

Seite 34 von 39 ErsteErste ... 243233343536 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ende september oder ende oktober nach thailand??
    Von chris_a4 im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.07.11, 20:24
  2. Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?
    Von i_g im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 08.10.09, 21:21
  3. Eine Distro mit geglückter KDE- Umsetzung ?
    Von lucky2103 im Forum Computer-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.08.09, 16:49
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.06, 16:38
  5. Demos gegen Thasin
    Von Thaibär im Forum Thailand News
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 24.02.06, 13:02