Seite 3 von 39 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 390

Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

Erstellt von waanjai_2, 13.04.2009, 03:49 Uhr · 389 Antworten · 14.308 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von Dieter1",p="711361
    Fraternisierungen hat es mit Sicherheit hier und da gegeben, aber das Militaer scheint insgesamt auf Seiten der Regierung zu stehen und nach neuesten Meldungen entschlossener gegen Demonstranten vorzugehen.

    Das sind Nachrichten... waaanjai_2 seine Stellungnahmen sind natuerlich hoeher zu bewerten als die, die Andere aufnehmen, weil "seine Truppe" halt einfach Recht hat - auch wenn keiner DABEI war und es Alles auch Desinformation sein kann - ganz einfach

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von x-pat",p="711364
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="711356
    Im übrigen schreibt der Autor davon, dass diese Leute das Fahrzeug bewegt hätten. Weil es halt vorher woanders gestanden hätte. Als man es gekapert habe.
    Nein, der Autor sagt: "...had taken control of two armored vehicles decided it was a good idea to immobilize them..." Das heisst sie haben die Fahrzeuge immobilisiert. Vielleicht indem sie darauf/davor herumgetanzt sind?

    Ich habe den Autor jetzt einfach mal gefragt was genau passiert ist. Vielleicht antwortet er uns ja.
    Gute Idee. Und zwischenzeitlich nehmen wir den ganzen Satz, den der Autor schrieb, zur Kenntnis und lesen:
    "...had taken control of two armored vehicles decided it was a good idea to immobilize them and park them at one of the city´s busiest intersections."

    Und gerade das Einparken eines solchen Gefährts ist uns dann solange der Beweis dafür, dass die überhaupt keine Kontrolle über das Gefährt hatten.

    So etwas passiert, wenn man Vollzitate auf seinen Bedarf hin kürzt. :-) Die Insel-Zweibeiner werden ganz begeistert sein. :-)

  4. #23
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Ich weiß nicht, was in diesen Beiträgen schenkelklopfende Smileys zu suchen haben. Einige scheinen sich nun regelrecht zu freuen, dass Thais sich gegenseitig versuchen zu massakrieren. Es kann in diesem Konflikt nur Verlierer geben und darüber nun Freude zu empfinden, dazu gehört schon eine ziemliche Menschenverachtung.

  5. #24
    Avatar von

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    petpet, danke. Hab das vorgestern schon mal aehnlich geschrieben. Der Frust ueber Thailand scheint bei ein paar sehr tief zu sitzen. Anders kaum erklaerbar.

  6. #25
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von petpet",p="711381
    Ich weiß nicht, was in diesen Beiträgen schenkelklopfende Smileys zu suchen haben. Einige scheinen sich nun regelrecht zu freuen, [highlight=yellow:b20f0bfd9e]dass Thais sich gegenseitig versuchen zu massakrieren. [/highlight:b20f0bfd9e]Es kann in diesem Konflikt nur Verlierer geben und darüber nun Freude zu empfinden, dazu gehört schon eine ziemliche Menschenverachtung.

    So, so.... dann sind also die, die "schenkelklopfende smileys" d.h. deren Poster, dafuer verantwortlich und tragen damit die Schuld ?

    - man Jochen, kannst du diesen ausgemachten, offensichtlich ratlosen Unsinn noch toppen?

    Die Schuldigen sind doch einwandfrei klar - das hat, wenn dann nur EIN MANN zu verantworten!

    5 Haftbefehle fuer Anfuehrer der Roten, sprechen weiterhin fuer die Situation.

    Der Name, des Verantwortlichen, duerfte hier keinem Unbekannt sein - wer hetzt das Volk staendig, mittlerweile nicht mehr nur woechentlich, sondern taeglich auf, wer ruft unverbraemt zur Revolution auf, wer?

    Ich glaub ich steh im Wald!

  7. #26
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von Samuianer",p="711396
    Zitat Zitat von petpet",p="711381
    Ich weiß nicht, was in diesen Beiträgen schenkelklopfende Smileys zu suchen haben. Einige scheinen sich nun regelrecht zu freuen, [highlight=yellow:9c4dcce173]dass Thais sich gegenseitig versuchen zu massakrieren. [/highlight:9c4dcce173]Es kann in diesem Konflikt nur Verlierer geben und darüber nun Freude zu empfinden, dazu gehört schon eine ziemliche Menschenverachtung.

    So, so.... dann sind also die, die "schenkelklopfende smileys" psogten dafuer verantwortlich und tragen damit die Schuld - man Jochen, kannst du diesen ausgemachten, offensichtlich ratlosen Unsinn noch toppen?

    Die Schuldigen sind doch einwandfrei klar - das hat, wenn dann nur EIN MANN zu verantworten!

    Der Name duerfte hier keinem Unbekannt sein - wer hetzt das Volk staendig, mittlerweile nicht mehr nur woechentlich, sondern taeglich auf, wer ruft unverbraemt zur Revolution auf, wer?

    Ich glaub ich steh im Wald!
    Du solltest einen Gang runterschalten, dafür aber wieder anfangen zu denken. Jochen

  8. #27
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von petpet",p="711398
    Zitat Zitat von Samuianer",p="711396
    Zitat Zitat von petpet",p="711381
    Ich weiß nicht, was in diesen Beiträgen schenkelklopfende Smileys zu suchen haben. Einige scheinen sich nun regelrecht zu freuen, [highlight=yellow:6501d79ca1]dass Thais sich gegenseitig versuchen zu massakrieren. [/highlight:6501d79ca1]Es kann in diesem Konflikt nur Verlierer geben und darüber nun Freude zu empfinden, dazu gehört schon eine ziemliche Menschenverachtung.

    So, so.... dann sind also die, die "schenkelklopfende smileys" psogten dafuer verantwortlich und tragen damit die Schuld - man Jochen, kannst du diesen ausgemachten, offensichtlich ratlosen Unsinn noch toppen?

    Die Schuldigen sind doch einwandfrei klar - das hat, wenn dann nur EIN MANN zu verantworten!

    Der Name duerfte hier keinem Unbekannt sein - wer hetzt das Volk staendig, mittlerweile nicht mehr nur woechentlich, sondern taeglich auf, wer ruft unverbraemt zur Revolution auf, wer?

    Ich glaub ich steh im Wald!
    Du solltest einen Gang runterschalten, dafür aber wieder anfangen zu denken. Jochen
    @Petpet,

    es ist leider bittere Wahrheit das Haßsymbol Thaksin hat bei manchen ein auch nur minimales Denken verhindert. Das seit vorigem Jahr nicht wir, sondern Thailand der Verlierer ist will keiner wahr haben.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="711256

    Was hier laeuft ist kein Aufbaeumen gegen ein repressives System, wie seinerzeit in der DDR (ich hoffe du meintest das... und nicht den etwas fruehren Event) das was hier z.Zt. inzseniert wird, wird ALLEN THAI teuer zu stehen kommen, ...
    Meine Worte vom letzten Jahr welches von Dir vehement belüstelt wurde. Nun mein Inhalt, weil die Demogegner mit gleichem (PAD)Recht sich wehren.

    Hat zwar lange gedauert aber jetzt auch bei Dir die göttliche Eingebung, daß Demos/terroristische Handlungen für Thailand schädlich sind.

  9. #28
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="711378
    Und zwischenzeitlich nehmen wir den ganzen Satz, den der Autor schrieb, zur Kenntnis und lesen: "...had taken control of two armored vehicles decided it was a good idea to immobilize them and park them at one of the city´s busiest intersections." Und gerade das Einparken eines solchen Gefährts ist uns dann solange der Beweis dafür, dass die überhaupt keine Kontrolle über das Gefährt hatten.
    Hehe. Und ich hatte geglaubt du verstehst Englisch. "to park them" heisst in diesem Fall nicht einparken, sondern einfach nur anhalten, also sinngemäß genau das gleiche wie "immobilize".

    Lass mich noch mal zusammenfassen. Du behauptest die Fahrzeuge seien von den Rothemden entführt worden. Die Armee behauptet, dass die Fahrzeuge nicht abhanden gekommen seien. Du wertest diese Aussage als "Lügengeschichte" aufgrund eines Blogberichts, den du sprachlich scheinbar nicht verstehst?

    Sagtest du nicht du würdest die Quellen genau prüfen? Dann prüf doch bitte noch mal diese Quelle und wir sehen dann weiter.

    Cheers, X-Pat

  10. #29
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von x-pat",p="711414
    Hehe. Und ich hatte geglaubt du verstehst Englisch. "to park them" heisst in diesem Fall nicht einparken, sondern einfach nur anhalten, also sinngemäß genau das gleiche wie "immobilize".
    Die englische Sprache ist nicht so blumig, wie Du hier unterstellst. Und keiner der Englisch schreibt, wie der Blogger, würde hier gleich zweimal einen einzigen Sachverhalt mit zwei sprachlichen Ausdrücken beschreiben. Gerade diese Eigenschaft des Englischen, sollte hängengeblieben sein.

    Aber weißt Du was? Du hast Recht und ich habe meine Ruhe. Außerdem wird Dir ja auch noch der Autor schreiben.

    Ich komme zurück zum Thema dieses threads. :-)

  11. #30
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Wo kann man sich eigentlich ziemlich aktuell und chronologisch geordnet über die derzeitige Umsetzung des Notstands-Dekrets in Bangkok informieren.

    In Foren wie diesem haben wir ja ständig das Problem, dass zumeist zeitlich Asynchrones hintereinander eingestellt wird. Zunächst die Meldungen in Thai, dann in Englisch und später dann auch noch einmal in Deutsch - mit entsprechenden Effekten auf die Lesbarkeit. Vom Zumüllen von ganzen threads mit irgendwelchen hoch-dramatischen Aktionen von Thaksin ganz zu schweigen.

    Also, wer bietet zumindest heute den best informiertesten Blog - Abfolge von Meldungen in Chronologie ohne Unterbrechung durch blöde Kommentare von Forumsteilnehmern - an?

    Ich würde sagen. Wieder einmal Nirmal Gosh für die Straits Times, Singapore.
    http://blogs.straitstimes.com/2009/4...ngkok-skirmish

Seite 3 von 39 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ende september oder ende oktober nach thailand??
    Von chris_a4 im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.07.11, 20:24
  2. Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?
    Von i_g im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 08.10.09, 21:21
  3. Eine Distro mit geglückter KDE- Umsetzung ?
    Von lucky2103 im Forum Computer-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.08.09, 16:49
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.06, 16:38
  5. Demos gegen Thasin
    Von Thaibär im Forum Thailand News
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 24.02.06, 13:02