Seite 26 von 39 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 390

Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

Erstellt von waanjai_2, 13.04.2009, 03:49 Uhr · 389 Antworten · 14.316 Aufrufe

  1. #251
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von woody",p="712832
    Zitat Zitat von strike",p="712829
    ...........
    ..... und selbst die westlichen Vorstellungen von einer demokratisch etablierten Regierung wären eingehalten....
    Welches westliche Land hat denn der Abhisit-Regierung die Rechtmaessigkeit aberkannt?

    Eine Snapelection wird aus taktischen Gruenden vom PM ausgerufen um die eigene Mehrheit zu staerken und nicht um der Opposition oder Terroristen einen Gefallen zu tun.
    Na Du hast ja ne tolle Ahnung (wie so manche hier). Glaubt denn jemand, dadurch das die Regierung die Demonstraten mit ihren Bussen zurück in ihre Dörfer gekarrt hat, haben sich die sozialen Probleme erledigt?
    Ich wette, das bei jeder Wahl in nächster Zeit der Abhisit keine Mehrheit bekommt (was anderes ist natürlich, wenn er sich ernsthaft bemüht, die tiefen Gräben in der thail. Bevölkerung zuzuschütten, daran wird er sich als PM der Eliten messen lassen müssen).

    Was mich auch stört; hier wird auf teutonische Art und Weise schwadroniert, das sich der Steintisch biegt.
    Schon mal überlegt, wer der Verlierer ist: das thailändische Volk (nicht Taxin, der hockt weiter sicher im Ausland mit genug Kohle und auch nicht die Eliten; die haben es dem blöden Landvolk nämlich gerade mal wieder richtig gezeigt).
    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Werden eigentlich die Initiatoren der Besetzung des Flughafens seinerzeit ebenfalls vor Gericht gestellt ?

    Mal so jefracht als nicht in Thailand Lebender.

    Der Konflikt geht weiter, zwischen den Besitzenden und den Nichtshabenden, nach Auffassung einiger hier besser Nichtsnutzen genannt.

    Schon vergessen ? Man möchte gerne, dass 70% der Parlamentarier von der Regierung bestimmt, und die restlichen 30% dürfen dann gewählt werden

    Demokratie pur

  4. #253
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von Kali",p="712951
    Werden eigentlich die Initiatoren der Besetzung des Flughafens seinerzeit ebenfalls vor Gericht gestellt ?.....
    Naja, Kali, das haben wir ja jetzt gelernt:
    Besetzung ist nicht gleich Besetzung.
    Demonstration nicht gleich Demonstration.

    Leider habe ich trotz der Argumentation einiger Member bis heute nicht nachvollziehen können warum dies so ist.
    Fairness bei der Bewertung sah für mich bislang anders aus, aber sei es drum.

    Und ich erinnere noch einmal daran: die Programmatik und das Vorgehen der Gelben wurde - nicht von mir sondern von z.Bsp. einer asiatischen Menschenrechtsvereinigung - als faschistisch bezeichnet.
    Das hat aber keinen der Gelbverteidiger wirklich gekümmert.

    Ebenso wurde die angstrebte 30/70 - Verteilung hier als regelkonform und sehr wohl demokratisch verteidigt, da ja bestimmte Teile des Volkes noch nicht demokratiefähig seien.
    Bei naivem Nachfragen bzw. Bitte die Messlatte für demokratiefähig JA oder NEIN zu benennen, wurde die Neutralität sofort in Frage gstellt.

    Sei also nicht überrascht, wenn Du auf Deine eigentliche Frage keine befriedigende Antwort erhälst sondern Du vielmehr als Sympathisant bzw. Gläubiger von Thaksin entlarvt wirst.

    Gruss,
    Strike

  5. #254
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von strike",p="713015
    sondern Du vielmehr als Sympathisant bzw. Gläubiger von Thaksin entlarvt wirst.
    Das ist er doch schon längst, hat man doch schon gesagt. Zumindest bis zum Beweis des Gegenteils durch ihn.
    Bukeoistischer Wahrheitsbeweis gem. Psalm 13, 224 :-)

  6. #255
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von Kali",p="712951
    Werden eigentlich die Initiatoren der Besetzung des Flughafens seinerzeit ebenfalls vor Gericht gestellt ?

    Der Konflikt geht weiter, zwischen den Besitzenden und den Nichtshabenden, nach Auffassung einiger hier besser Nichtsnutzen genannt.
    Zum ersten Absatz, die Ermittlungen laufen.

    Zum zweiten Absatz, das ist nicht der Konflikt um den es hier geht, es sei denn Du zaehlst Thaksin zu den Nichtshabenden.

  7. #256
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von Dieter1",p="713030
    ........
    Zum zweiten Absatz, das ist nicht der Konflikt um den es hier geht, ........
    Dieter, ich bin nur Aussenstehender.
    Du bist viel, viel näher dran.
    Dennoch glaube ich eben nicht, dass es bei diesem Konflikt grundsätzlich um Thaksin geht.

    Ich denke, dass Thaksin von der einen Seite vorgeschoben wird und auch dankbares Lamm spielt, von der anderen Seite mangels Alternativen als Führungsfigur (noch) benötigt wird.

    Der eigentliche Kampf geht aber tatsächlich um demokratische Beteiligung der ärmeren Bevölkerungsschichten.
    Das dies den Leuten, in deren Taschen das Geld aktuell fliesst, stinkt, ist für jeden von uns sicher nachvollziehbar.

    Aber genau diese Vereinfachung - fast hätte ich Denkfehler gesagt - Thaksin auf der einen Seite und Thai-Obama auf der anderen Seite gilt hier meines bescheidenen Erachtens nach nicht.

    Aber bitte: Du darfst das natürlich weiter so sehen.
    Und ich bin Dir deshlab auch nicht böse.

    Gruss,
    Strike

  8. #257
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von strike",p="713035
    ...Der eigentliche Kampf geht aber tatsächlich um demokratische Beteiligung der ärmeren Bevölkerungsschichten.....
    jo,

    ... die gewährung von kleinkrediten auf breiter front iss wieder statt zu geben,
    meinste das mit demokratisierung? solange die bereitschaft da iss, für thb 500,- zu voten,
    iss es müssig o.g. ernsthaft zu erörtern.


  9. #258
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von strike",p="713035
    Der eigentliche Kampf geht aber tatsächlich um demokratische Beteiligung der ärmeren Bevölkerungsschichten.
    Das dies den Leuten, in deren Taschen das Geld aktuell fliesst, stinkt, ist für jeden von uns sicher nachvollziehbar.
    Thaksin ist keine Marionette einer imaginaeren Macht, er ist der Strippenzieher in eigener Sache.

    Es waeren auch unter einer rechtsgerichteten Thaksin Diktatur die Armen die Armen und die Reichen die Reichen, da wuerde sich gar nichts aendern.

    Den von Tira eingeworfenen Gedanken der Kleinkredite finde ich gut, allerdings muss parallel dazu an der Verbesserung der Bildung der Aermeren gearbeitet werden, andernfalls laesst sich keine Demokratisierung durchfuehren.

    Du weisst ja, eine Stimme kostet THB 500,--, einen Tag Teilnahme an einer "Demonstration" ungefaehr das doppelte.

  10. #259
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    Zitat Zitat von Dieter1",p="713046
    Zitat Zitat von strike",p="713035
    Der eigentliche Kampf geht aber tatsächlich um demokratische Beteiligung der ärmeren Bevölkerungsschichten.
    Das dies den Leuten, in deren Taschen das Geld aktuell fliesst, stinkt, ist für jeden von uns sicher nachvollziehbar.
    Thaksin ist keine Marionette einer imaginaeren Macht, er ist der Strippenzieher in eigener Sache.

    Es waeren auch unter einer rechtsgerichteten Thaksin Diktatur die Armen die Armen und die Reichen die Reichen, da wuerde sich gar nichts aendern.

    Den von Tira eingeworfenen Gedanken der Kleinkredite finde ich gut, allerdings muss parallel dazu an der Verbesserung der Bildung der Aermeren gearbeitet werden, andernfalls laesst sich keine Demokratisierung durchfuehren.

    Du weisst ja, eine Stimme kostet THB 500,--, einen Tag Teilnahme an einer "Demonstration" ungefaehr das doppelte.
    Na ja,
    solltest mal hinter Taxin schauen, da stehen ein paar Leute die sich mit der herrschenden Machtverteilung nicht abfinden wollen.
    Deshalb ist bis jetzt auch nix gelöst, das Ganze schwelt weiter.
    Im übrigen, die 500 Baht gelten nicht nur für ROT sondern auch für GELB und wenn Du die 500 Baht zahlst finden sich bestimmt auch genügend Thais, die für dich demonstrieren gehen.

  11. #260
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos

    gelöscht

Seite 26 von 39 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ende september oder ende oktober nach thailand??
    Von chris_a4 im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.07.11, 20:24
  2. Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?
    Von i_g im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 08.10.09, 21:21
  3. Eine Distro mit geglückter KDE- Umsetzung ?
    Von lucky2103 im Forum Computer-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.08.09, 16:49
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.06, 16:38
  5. Demos gegen Thasin
    Von Thaibär im Forum Thailand News
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 24.02.06, 13:02