Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 129

UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

Erstellt von J-M-F, 20.01.2010, 08:26 Uhr · 128 Antworten · 4.707 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Zitat Zitat von Bukeo",p="818580
    Die Veera Gruppe ist vermutlich gegen einen Putsch. Die radikale Gruppe um Jakrobob, Saeh Daeng und dem Cousin Thaksins sind wohl eher für einen Putsch.
    Auch Saeh Daeng hat ja gerade versucht, die Armee-Generäle gegen Anupong aufzuhetzen.
    Wenn alles nicht funktioniert, dann dreht man halt den Spiess um und demonstriert gegen einen Putsch.

    [s:d432f155e8]Auch die Gelbhemden benötigen keinen Putsch.[/s:d432f155e8]
    Also ist nun die nationale Versöhnung hergestellt - bravo Abhisit
    Du beschreibst ein rein typisches Thailandprozedere.

    Hat relativ wenig mit Farben gemeinsam.

    Die Gelben hatten 2008 ihr Demojahr. Die Roten mehr oder weniger 2009.

    Bislang gab es nur Verlierer.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Zitat Zitat von Silom",p="818592

    Die Gelben hatten 2008 ihr Demojahr. Die Roten mehr oder weniger 2009.

    Bislang gab es nur Verlierer.
    ja, richtig - gegen Demos hat ja auch keiner was, solange sie friedlich ablaufen.
    Probleme gibt es jedoch, wenn Unschuldige erschossen werden - sowie im April 2009 in BKK, in Chiang Mai usw.

    Nun sieht es wohl so aus, das sich viele Rothemden zurückgezogen haben und sich nun, gleich wie die PAD auch - gegen einen neuen Putsch aussprechen.

    Was nun noch übrigbleibt, sind die King Thaksin Force-Kämpfer - da kann man dann aber nicht mehr von der Mehrheit des Volkes sprechen.
    Die Mehrheit des Volkes ist gegen Mord!

  4. #33
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Zitat Zitat von Bukeo",p="818620
    ja, richtig - gegen Demos hat ja auch keiner was, solange sie friedlich ablaufen.
    Probleme gibt es jedoch, wenn Unschuldige erschossen werden - sowie im April 2009 in BKK, in Chiang Mai usw.
    Probleme gibts, wenn Gewalt eingesetzt wird. Warum Du die PAD als Unschuldslämmer nachwievor hinstellst, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Zitat Zitat von Bukeo",p="818620
    Nun sieht es wohl so aus, das sich viele Rothemden zurückgezogen haben und sich nun, gleich wie die PAD auch - gegen einen neuen Putsch aussprechen.
    Wer weiss was in diesen Köpfen sich abspielt. Fakt ist, dass obwohl (aus deiner Sicht gesehen) kein Regierungsgegner mehr existiert, die Regierung nach wie vor unsicher agiert.

  5. #34
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Ist doch ein geschickter Schachzug von Thaksin dem Militaer anzudrohen, er wuerde dann eine Exilregierung ausrufen, wenn sie erneut putschen wuerde. Ist wahrscheinlich effektiver, als das Militaer anzuflehen: Bitte, bitte putscht nicht.

    Es scheint sogar noch legal moeglich zu sein. Stand doch auch als ein moegliches Szenario in dem Geheimpapier vom Aussenministerium. Das, in dem davon die Rede war, man muesse den Thaksin eliminieren. Wie die Recht5experten des Aussenministeriums nur zu dieser Einsicht gelangen konnten.

    Dass ein Abhisit kaum eine Exilregierung ausrufen wuerde, liegt doch auf der Hand. Er ist doch vom Militaer eingesetzt worden, warum soll er sich gegen seine Ziehvaeter auflehnen.

  6. #35
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Die Methoden der Rothemden unterscheiden sich von denen der PAD halt dahingehend, dass die Rothemden im Gegensatz zur PAD bislang stets Bereitschaft zu wahlloser und ruecksichtsloser Gewalt gegen vermeintliche Gegner zeigten.

  7. #36
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Zitat Zitat von Silom",p="818637

    Probleme gibts, wenn Gewalt eingesetzt wird. Warum Du die PAD als Unschuldslämmer nachwievor hinstellst, entzieht sich meiner Kenntnis.
    nicht Unschuldslämmer, es war einfach nötig - bevor Thaksin die Demokratie ausser Kraft gesetzt hätte.
    Lies mal die intern. Medien darüber - von Diktator, bis parlament. Diktatur findest du alles.

    Wer weiss was in diesen Köpfen sich abspielt. Fakt ist, dass obwohl (aus deiner Sicht gesehen) kein Regierungsgegner mehr existiert, die Regierung nach wie vor unsicher agiert.
    das kommt daher, weil die Regierung nun nicht weiss - was Thaksin als nächstes plant.
    Das er vor Gewalt nicht zurückschreckt, hat man ja bei seinem Busenfreund Saeh Daeng gesehen, der offen mit Gewalt droht.
    Bis zum 26.2. wird also die Regierung sicherlich sehr sensibel reagieren.

  8. #37
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Zitat Zitat von Dieter1",p="818644
    Die Methoden der Rothemden unterscheiden sich von denen der PAD halt dahingehend, dass die Rothemden im Gegensatz zur PAD bislang stets Bereitschaft zu wahlloser und ruecksichtsloser Gewalt gegen vermeintliche Gegner zeigten.

    Aus dem einfachen Grund, weil die PAD den Rückhalt des Militärs inne hatten.

    Hätte sich das Militär neutral verhalten, weiss nicht, ob alles friedlich abgelaufen wäre.

  9. #38
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Zitat Zitat von Silom",p="818658


    Aus dem einfachen Grund, weil die PAD den Rückhalt des Militärs inne hatten.
    naja, ich würde sagen, eine Hälfte des Militärs. Die andere stand wohl auf Seite der Rothemden, siehe Untätigkeit des Militärs in Pattaya bei der Geiselnahme.

  10. #39
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="818643
    Ist doch ein geschickter Schachzug von Thaksin dem Militaer anzudrohen, er wuerde dann eine Exilregierung ausrufen, wenn sie erneut putschen wuerde. Ist wahrscheinlich effektiver, als das Militaer anzuflehen: Bitte, bitte putscht nicht.
    Thaksin ist für einen Putsch, siehe dazu Erklärung seines Cousins.
    Er hat nur lediglich Angst, das der Putsch gegen ihn und seine Partei gerichtet sein könnte.
    Ich erinnere hier an die Aussage Chaisit Shinawatras - das Ziel ist es, die Regierung Abhisits zu stürzen, notfalls mit einem Coup.

    Es scheint sogar noch legal moeglich zu sein. Stand doch auch als ein moegliches Szenario in dem Geheimpapier vom Aussenministerium. Das, in dem davon die Rede war, man muesse den Thaksin eliminieren. Wie die Recht5experten des Aussenministeriums nur zu dieser Einsicht gelangen konnten.
    Thaksin hat sich mit Einsatz von Saeh Daengs Killern bereits selbst eliminiert.

    Dass ein Abhisit kaum eine Exilregierung ausrufen wuerde, liegt doch auf der Hand. Er ist doch vom Militaer eingesetzt worden, warum soll er sich gegen seine Ziehvaeter auflehnen.
    und die Exil-Regierung regiert dann TH von Dubai aus, oder?
    Das macht Thaksin doch schon, daher die monatlichen Rapports seiner Lakaien in Dubai oder Kambodscha.
    Was würde sich dann ändern?

    Abhisit ist vom Militär eingesetzt worden?
    Ich dachte das wäre Surayud gewesen. Soweit ich mich erinnern kann - ist Abhisit ja mit Mehrheit vom Parlament gewählt worden, war da auch Militär dabei - dann habe ich was übersehen. :-)

  11. #40
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Zitat Zitat von Bukeo",p="819778
    Abhisit ist vom Militär eingesetzt worden? Ich dachte das wäre Surayud gewesen. Soweit ich mich erinnern kann - ist Abhisit ja mit Mehrheit vom Parlament gewählt worden, war da auch Militär dabei - dann habe ich was übersehen. :-)
    So ist es.
    Der Stimmenkauf geschah natuerlich im Hintergrund und deshalb fuer Dich nicht sichtbar.
    Und der Suthep selbst hat spaeter - in einem Anfall von Wichtigtuerei - breit und gerne erzaehlt, wie das mit der Unterstuetzung durch das Militaer gelaufen sei. Und die Journalisten, die damals im Dezember bestimmten Politikern immer hinterher gefahren sind, sind auf die Geheimtreffen ja richtig "gestossen" worden. Wenn eine Gruppe hochrangiger Politiker an der Strassenecke warten muss, bis jemand kommt, der weiss, wie es zum Haus von .... geht. Das sind die Schwaenke des realen politischen Lebens in Thailand.

Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.12.09, 21:36
  2. Thaksin plant Spielkasino auf der Koh Kong
    Von jai po im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.08, 19:33
  3. Sumitomo plant 100,000 Reifen am Tag
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.07, 09:48
  4. Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand
    Von rstone16 im Forum Thailand News
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 11.11.05, 02:58