Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 129

UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

Erstellt von J-M-F, 20.01.2010, 08:26 Uhr · 128 Antworten · 4.710 Aufrufe

  1. #101
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="821951
    Die Antwort auf Deine Frage lautet allerdings: Ja. Bricht jetzt irgendwie alles zusammen oder kannst Du auch mit dieser Kenntnis weiterleben.
    das heisst was - ja, er hat sich das Schlupfloch geschaffen.
    Dann wäre der Amtsmissbrauch ja sogar von dir bestätigt. :-)
    Würde mich freuen - dann wäre aber bei dir alles zusammengebrochen.

    Sich per Gesetzesänderung ein Schlupfloch zu schaffen, ist Amtsmissbrauch - da geht kein Weg daran vorbei.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="821941
    Zitat Zitat von Bukeo",p="821926
    mich wundert immer wieder, was Thai-Expats bei Thai-Politikern alles hinnehmen.
    Mich eher, dass Thailand-Expats sich Vergehen aus den Fingern saugen, die es gar nicht gab, z.B. da hätte einer keine Steuern bezahlt.
    Wow! Meinst du dich damit, hast du vom Baum der Erkenntniss genascht, du ueberraschst mich!


    Du bist noch besser als deine angebeteten Halbgoetter!




    The Shinawatra government also faced allegations of corruption, authoritarianism, treason, conflicts of interest, acting non-diplomatically, and muzzling of the press.[13] [highlight=yellow:eb8fd6e090]Thaksin was accused of tax evasion, lèse majesté and selling national assets to international investors. [14][15] Independent bodies, including Amnesty International, criticized Thaksin's human rights record.
    [/highlight:eb8fd6e090]
    Massive protests occurred in 2006, and on 19 September 2006 a military junta overthrew Thaksin's government in a bloodless coup while he was abroad. [highlight=yellow:eb8fd6e090]The CNS-appointed constitutional tribunal dissolved the Thai Rak Thai party for electoral fraud, banning him and TRT's executives from politics for five years.[16] The CNS-appointed Assets Examination Committee froze 76 billion baht ($2.2 billion) of his assets in Thailand, claiming he had become unusually wealthy while in office.[/highlight:eb8fd6e090][17][18] Thaksin and his family have declared assets totaling 15.1 billion baht when he took office in 2001.[19] To date, no legal judgments have yet been made about his wealth.

    Thaksin returned to Thailand on 28 February 2008, after the TRT's successor party won the post-coup elections.[20] But after visiting Beijing for the 2008 Summer Olympics, he did not return to hear charges and applied for asylum in the United Kingdom. In October, the Supreme Court found him guilty of a conflict of interest and sentenced him in absentia to 2 years in jail.[21] In late 2008, Arabian Business reported after an exclusive interview that the UK froze $4.2 billion of his assets in the UK. However, the UK government has not confirmed or denied this claim.[22]

    In April 2009, Thaksin supported protests by the United Front for Democracy against Dictatorship against the Abhisit Vejjajiva government, demanding Thaksin be allowed to return free from all the earlier corruption charges.[23]The Government revoked Thaksin's passport for his role in inciting the protests on 11 April 2009 that caused the cancellation of the ASEAN in Pattaya and subsequent rioting.[24][25][26] Thaksin denied leading the UDD, claiming he only gave them "moral support."[27]

    Klar biased!

    Die sind nur gegen ihn und seine "demokratisch gewaehlte Regierung!"

    Freilich!

    Sonst nix!

    haben sich alle nur geirrt und beneiden den Mann um seinen Erfolg!

  4. #103
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Zitat Zitat von Samuianer",p="821962
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="821941
    Zitat Zitat von Bukeo",p="821926
    mich wundert immer wieder, was Thai-Expats bei Thai-Politikern alles hinnehmen.
    Mich eher, dass Thailand-Expats sich Vergehen aus den Fingern saugen, die es gar nicht gab, z.B. da hätte einer keine Steuern bezahlt.
    Wow! Meinst du dich damit, hast du vom Baum der Erkenntniss genascht, du ueberraschst mich!


    Du bist noch besser als deine angebeteten Halbgoetter!
    sowie waanjai2 das schreibt, könnte ein Unerfahrener Expat durchaus der Meinung sein, Thaksin hätte auf den Deal Steuern gezahlt.
    Hat er aber nicht...

  5. #104
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Zitat Zitat von Bukeo",p="821968
    Zitat Zitat von Samuianer",p="821962
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="821941
    Zitat Zitat von Bukeo",p="821926
    mich wundert immer wieder, was Thai-Expats bei Thai-Politikern alles hinnehmen.
    Mich eher, dass Thailand-Expats sich Vergehen aus den Fingern saugen, die es gar nicht gab, z.B. da hätte einer keine Steuern bezahlt.
    Wow! Meinst du dich damit, hast du vom Baum der Erkenntniss genascht, du ueberraschst mich!


    Du bist noch besser als deine angebeteten Halbgoetter!
    sowie waanjai2 das schreibt, könnte ein Unerfahrener Expat durchaus der Meinung sein, Thaksin hätte auf den Deal Steuern gezahlt.
    Hat er aber nicht...

    An einem "Freitag" die Gesetze aendern lassen und am "Montag" verkauft!

    Wie die Geschichte mit dem Finanzcrash unter Chavalit im Jahre 1997! ;-D

    Welche Position hatte Mr.Thaksin in dieser, von Chavalit angefuehrten Regierung inne?

    Wie war seine "politische karriere" bis dahin?

    Wie war seine Stellung zu einem seiner (spaeteren) heftigsten Kontrahenten Chamlong Srimuang, Mitglied der PAD?

  6. #105
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Zitat Zitat von Bukeo",p="821968
    sowie waanjai2 das schreibt, könnte ein Unerfahrener Expat durchaus der Meinung sein, Thaksin hätte auf den Deal Steuern gezahlt. Hat er aber nicht...
    Warum auch, wenn es schon lange davor keine Steuer auf Aktienverkäufe gab.

  7. #106
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="821604
    Zitat Zitat von Serge
    Es mag sein das dies so in der Presse gezeigt wird, hier jedoch so nicht.
    Was darf in der Presse so gezeigt werden, nicht jedoch so im Nittaya-Forum? Kann man dies ein wenig genauer beschrieben bekommen?

    Schliesslich handelte es sich um einen unredigierten Bericht aus dem thailändischen Fernsehen. Da durfte es der thailändischen Bevölkerung also gezeigt werden. Warum also nicht auch einem vornehmlich deutschen Publikum?

  8. #107
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="822000
    Zitat Zitat von Bukeo",p="821968
    sowie waanjai2 das schreibt, könnte ein Unerfahrener Expat durchaus der Meinung sein, Thaksin hätte auf den Deal Steuern gezahlt. Hat er aber nicht...
    Warum auch, wenn es schon lange davor keine Steuer auf Aktienverkäufe gab.
    für Verkäufe ins Ausland nehme ich mal an, nur das durfte er eben nicht, daher die schnelle Gesetzesänderung.
    Kann aber auch sein, das er im Inland keinen Käufer fand.
    Wie man es dreht, es bleibt Amtsmissbrauch...

  9. #108
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Zitat Zitat von Bukeo",p="822071
    für Verkäufe ins Ausland nehme ich mal an
    Sowohl fuer Aktienverkäufe im Inland als auch im Ausland gab es keine Steuer auf die Erlöse. Schon jahrelang so gewesen. Du brauchst also garnix anzunehmen.

  10. #109
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Hinsichtlich des Thread-Themas kann man ja richtig froh sein, dass es letztlich nicht doch zum Versuch einer Kopie der terroristischen Aktivitäten der Gelbhemden durch die Rothemden gekommen ist.

    Wie schon früher in einer Satire für das thailändische Publikum beschrieben, wäre das fuer die Verteidiger des Flughafens ganz schön anstrengend geworden:

    "Dressed in red and holding aloft signs and placards bearing messages accusing the army of a “silent coup” and the PAD of being anti-democratic, the protesters walked towards the terminal, where a line of airport police supported by riot troops from the BMA immediately opened fire on them with automatic weapons. No one from the protesting group returned fire, and after about 12 minutes of continuous shooting and reloading the police ran out of ammunition. No police were injured, although one gunnery sergeant complained of fatigue. He was later visited by Her Majesty Queen Sirikit in hospital."

    http://www.notthenation.com/pages/ne...ews.php?id=670

  11. #110
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="822087
    Zitat Zitat von Bukeo",p="822071
    für Verkäufe ins Ausland nehme ich mal an
    Sowohl fuer Aktienverkäufe im Inland als auch im Ausland gab es keine Steuer auf die Erlöse. Schon jahrelang so gewesen. Du brauchst also garnix anzunehmen.
    Sorry, aber ich glaube nicht - das du die Gesetze Thailands besser kennst, als die Experten bei den Medien.


    Aus Wiki:

    internationale Aufmerksamkeit erfuhr Temasek durch den Militärputsch in Thailand, der Premierminister Thaksin entmachtete. Hintergrund ist der Erwerb von 49% der thailändischen ShinCorp. [highlight=yellow:7b8a12a5ab]Premierminister Thaksin verkaufte seine Anteile an seinem Firmenimperium für 1,6 Milliarden US-Dollar, nachdem er kurz vor Verkaufsabschluss noch eine kleine Gesetzesänderung durchsetzte. Ergebnis dieser Gesetzesänderung war, dass er auf seine 1,6 Milliarden Dollar Profit genau 0,00 Dollar Steuern zahlen musste.[/highlight:7b8a12a5ab] Die an Thaksin gerichteten Korruptionsvorwürfe färbten auch auf die Temasek-Holding nach. Beobachter beschrieben den Deal mit den Worten: "Eine einflussreiche, mächtige Familie aus Singapur hilft einer einflussreichen, mächtigen Familie aus Thailand".

    Wäre es nur der einzige Fehler Thaksins - wäre auch nichts passiert, es war halt der Zünder, der das ganze zur Explosion brachte.

Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.12.09, 21:36
  2. Thaksin plant Spielkasino auf der Koh Kong
    Von jai po im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.08, 19:33
  3. Sumitomo plant 100,000 Reifen am Tag
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.07, 09:48
  4. Mr. T plant Raumfahrtprogramm für Thailand
    Von rstone16 im Forum Thailand News
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 11.11.05, 02:58