Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 108

Thaksin versus Abhisit

Erstellt von waanjai_2, 28.07.2009, 12:04 Uhr · 107 Antworten · 3.150 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Zitat Zitat von Dieter1",p="755348
    Diplome von Unis aus Khon Khaen oder Udon helfen dem Inhaber des Diploms eventuell zu einer Position an der Kasse eines Supermarktes in Bangkok.
    Ich find das nicht gut, aber es ist so.
    Das muß auch so sein, wenn man bedenkt, dass schon ein Diplom von Oxford ausreicht, thail. PM zu werden. Irgendwie müssen die Abstände gewahrt bleiben.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Zitat Zitat von Dieter1",p="755348

    Diplome von Unis aus Khon Khaen oder Udon helfen dem Inhaber des Diploms eventuell zu einer Position an der Kasse eines Supermarktes in Bangkok.

    Ich find das nicht gut, aber es ist so.
    NEIN, es ist nicht so, wenn Du keine Ahnung hast, einfach mal den Nuhr machen.

    Und ja, ich weiß es besser als DU!!!

    AlHash

  4. #23
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Zitat Zitat von Dieter1",p="755348
    Zitat Zitat von KKC",p="755340
    Die Unis von Khon Kaen und Udon bilden nur Ungebildete aus (weil die wahrscheinlich auch vom Abhisit nicht so beeindruckt sind, wie so mancher hier).
    Nach Ansicht derer, die hier die Toppositionen vergeben eine durchaus schluessige Aussage :-) .

    Diplome von Unis aus Khon Khaen oder Udon helfen dem Inhaber des Diploms eventuell zu einer Position an der Kasse eines Supermarktes in Bangkok.

    Ich find das nicht gut, aber es ist so.
    Es ist aus meiner Sicht auch absolut notwendig, dort an der Kasse gebildete Leute einzusetzen. Kommt zum Beispiel dort ein „gebildeter“ Farang ganz aufgeregt an die Kasse, Thai kann der sowieso nicht, englisch unter aller Sau, vielleicht noch mit einem Dialekt, wo er, wenn er seine Berge verläßt schon in Deutschland Verständigungsprobleme hat und stellt nun eine Frage an die Kassiererin. Er, der gebildete Farang könne den Strichcode nicht lesen und weiß deshalb nicht, was die Tütensuppe kostet und ob sein Geld reicht.
    Da hat doch nur eine gebildete Person die Chance, deeskalierend zu wirken.
    Und da die großen Supermarktketten in Bangkok diese Problematik erkannt haben reißen sie sich förmlich um Absolventen aus Universitäten Nord – Ost – Thailands und zahlen Spitzenlöhne an diese.
    Zurzeit soll es in Bangkok sogar Engpässe an qualifiziertem Personal für Supermarktkassen geben.

  5. #24
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="755342
    Die Flitterwochen sind halt um.

    Denn im März da waren noch 51% für Abhisit und nur 24% für Thaksin.

    Und so schnell ist die allgemeine Schulbildung in Thailand unter Abhisit nicht abgesunken.
    nein, aber Thaksin hat mittlerweile wohl eine Menge rote Magazine in Umlauf gebracht, unzählige phone-ins - er ist halt täglich präsent. Der Mann hat ja auch nichts zu tun, wogegen Abhisit ja noch ein paar andere Aufgaben zu erledigen hat.
    Wenn er jetzt noch TH mit TV-Kanälen überschwemmt, dann wird es lustig.
    Beim nächsten Putsch sind dann diese Kanäle wieder futsch :-)
    Ausserdem gab es bei dieser Umfrage eine Fehlerquote von 5% - sodass man davon ausgehen kann, das beide gleichauf sind.

    Du solltest das aber nicht so eng sehen, weil du ja eben auch Umfragen als nicht besonders genau bewertest - oder hat sich das auch geändert. :-)

  6. #25
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Zitat Zitat von Bukeo",p="755439
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="755342
    Die Flitterwochen sind halt um.

    Denn im März da waren noch 51% für Abhisit und nur 24% für Thaksin.

    Und so schnell ist die allgemeine Schulbildung in Thailand unter Abhisit nicht abgesunken.
    nein, aber Thaksin hat mittlerweile wohl eine Menge rote Magazine in Umlauf gebracht, unzählige phone-ins - er ist halt täglich präsent. Der Mann hat ja auch nichts zu tun, wogegen Abhisit ja noch ein paar andere Aufgaben zu erledigen hat.
    Wenn er jetzt noch TH mit TV-Kanälen überschwemmt, dann wird es lustig.
    Beim nächsten Putsch sind dann diese Kanäle wieder futsch :-)
    Ausserdem gab es bei dieser Umfrage [highlight=yellow:55135bf617]eine Fehlerquote von 5% [/highlight:55135bf617]- sodass man davon ausgehen kann, [highlight=yellow:55135bf617]das beide gleichauf sind[/highlight:55135bf617].

    Du solltest das aber nicht so eng sehen, weil du ja eben auch Umfragen als nicht besonders genau bewertest - oder hat sich das auch geändert. :-)

    Heißt Fehlerquote von 5% nicht, daß diese nach beiden Seiten schwanken kann? Oder hier nur nach einer Seite, weil es Dir so besser in den Kram paßt?

  7. #26
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Zitat Zitat von titiwas",p="755445


    Heißt Fehlerquote von 5% nicht, daß diese nach beiden Seiten schwanken kann? Oder hier nur nach einer Seite, weil es Dir so besser in den Kram paßt?
    ja, du zählst sie zu Thaksin dazu, ich zu Abhisit und schon passt es :-)

  8. #27
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Zitat Zitat von Bukeo",p="755449
    Zitat Zitat von titiwas",p="755445


    Heißt Fehlerquote von 5% nicht, daß diese nach beiden Seiten schwanken kann? Oder hier nur nach einer Seite, weil es Dir so besser in den Kram paßt?
    ja, du zählst sie zu Thaksin dazu, ich zu Abhisit und schon passt es :-)
    Ich bin doch nicht blöd und verteile so dir nix mir nix schnell mal 5 %. Wofür den bitte? Du kannst ja mit Deinen 5 % machen was Du willst, ich behalte meine.

  9. #28
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Zitat Zitat von Bukeo",p="755181
    mit Bachelor Thaksin: 32,7 / Abhisit 39,0
    Was mich an deiner Stelle stutzig machen würde:
    warum sind 32,7 aller "klugen" Thais für Thaksin?
    Nach deiner Logik sollten das ja kaum mehr als 0% sein.
    Und Ahisit sollte eigentlich deutlich mehr als 50% haben.

    Das ist also ein klares Desaster für den Übergangs-PM.
    Aber wenn bis zur nächsten Wahl alle Thais studieren würden, könnte er diese trotzdem knapp gewinnen.
    Und nur das zukünftige Wahlergebnis zählt. Alles andere ist Kaffeesatzleserei.

    Was aber die Definition "gebildet" angeht... das gilt heutzutage nicht mehr. Die Klügsten sind eigentlich diejenigen, die ihre Zeit nicht mit einem Studium verschwenden, um am Ende doch nur an einer Supermarktkasse zu landen (ist ja weltweit mittlerweile so).

  10. #29
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="755457
    Zitat Zitat von Bukeo",p="755181
    mit Bachelor Thaksin: 32,7 / Abhisit 39,0
    Was mich an deiner Stelle stutzig machen würde:
    warum sind 32,7 aller "klugen" Thais für Thaksin?
    Nach deiner Logik sollten das ja kaum mehr als 0% sein.
    Und Ahisit sollte eigentlich deutlich mehr als 50% haben.
    Bachelor ist halt nicht klug genug - ab Master, Dr. usw. hat Abhisit eh über 50% :-)

    Das ist also ein klares Desaster für den Übergangs-PM.
    das mit dem Übergangspremier hat sich schon erledigt.
    Er macht weiter bis zur regulären Neuwahl. Gibt ja auch keinen Grund, jetzt vorgezogene Neuwahlen abzuhalten.
    Warum auch..., es läuft so besser, als dann ev. nach einem Militärputsch, oder?

    Aber wenn bis zur nächsten Wahl alle Thais studieren würden, könnte er diese trotzdem knapp gewinnen.
    Und nur das zukünftige Wahlergebnis zählt. Alles andere ist Kaffeesatzleserei.
    nein, das Wahlergebnis ist in TH leider nicht ausschlaggebend. Was hat Thaksin vom Wahlergebnis?
    Für mich ausschlaggebend ist, wer regiert. Abhisit kann ruhig bei einer Wahl etwas weniger Stimmen haben, wenn die Koalition beibehalten bleibt, passt es schon.

    Was aber die Definition "gebildet" angeht... das gilt heutzutage nicht mehr. Die Klügsten sind eigentlich diejenigen, die ihre Zeit nicht mit einem Studium verschwenden, um am Ende doch nur an einer Supermarktkasse zu landen (ist ja weltweit mittlerweile so).
    naja, ganz so schlimm ist es nicht - An der Supermarkt-Kasse reicht MO 6 und ev. noch eine 2j. Collage.

  11. #30
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Zitat Zitat von woody",p="755219
    Zitat Zitat von Yogi",p="755214
    Heisst das jetzt, das jemand mit Bachelor gebildeter ist als ohne. Wenn ja, heisst das nun, dass der Bachelor Zusammenhänge differenzierter sieht, als der ohne B.?
    Ja, das heisst es.

    Einer mit ´ner qualifizierten Bildung hat nun mal mehr Bildung als einer ohne qualifizierte Bildung

    Du meinst wie in "zertifiziert"?

    ja Zertifikate, besonders hier in LoS, von der Kao San, bedeuten weit mehr als Hirn!

    In der Kao San kann Mensch von einer Sekunde auf die andere von einem Nichts zum Pressestar, zum NSA Agenten oder eben auch zu Titeln aufsteigen wie BoA, MBA oder MoS, ja bis hin zum PhD, eine Frage des Preises, Universitaet nach Wahl!

    Ich habe z.Zt. hier mit Leuten zu tun, bei denen waren die Zertifikate (BoA) um einiges teurer als in der Kao San und sind "Originale" aus Australien, aber damit hat es sich auch schon!

    Alles andere wird mit Wichtigtuerei und Schmuh, bis hin zu den ueblichen Schummelspielchen ueberdeckt!

    Daher auch die geschickt eingefaedelte Geschichte mit dem "Gesichtsverlust - demnach kann man keinem "einfach so" einen Fehler nachsagen oder gar dafuer verantwortlich machen - Verantwortung, tja was ist denn das, da haengen sich doch nur "Farangs" dran auf, hier ist der Verantwortliche nicht zur Verantwortung zu ziehen - im schlimmsten Fall, ward er nie wieder gesehen!

    Problembewaeltigung auf Thai!

    Insofern ist Thaksin, wie viele andere, selbstverstaendlich unschuldig wie die Jungfrau von New Orleans, absolut unbefleckt, wer da doch was sehen will ist einfach gemein, unmenschlich, neidisch oder ein Diktator der Elite!

    Er hat einfach nicht falsch gemacht, schon garnichts verbrochen, "ich bin ein guter Mensch, einer von Euch!" Das reicht, schon oeffnet sich des Volkes Schoss wie in "Sesam oeffne dich"!

    Alle wissen das er luegt, da aber Alle, mehr oder weniger im gleichen Boot der hin-und-hergebogenen Wahrheiten sitzen und ohne Ruder so tun als ob sie den Kahn irgendwohin rudern wuerden, kommt Jeder mit einem Laecheln und "hast du Heute schon Reis gegessen" - eigentlich eine Frage nach dem Wohlbefinden - mit Allem weg!

    Egal was ob Huehnerdieb oder Milliardengauner!

    Das ist eine Tugend, aus krumm und verbogen wird ganz gerade und richtig - Yippie und Hurra!

    "Clever" bis "geschaeftstuechtig" heisst das hier, solange man nicht mit den Autoritaeten ins Gehedder kommt, oder bei Jemanden gar ganz still Neid aufkeimt, solange ist fast jeder sicher, in einer Skala die sich nach sozialem Stand, Bekanntheitsgrad und Einfluss richtet und je weiter eine Person es schafft auf dieser Skala "nach Oben" zu gelangen, im gleichen Verhaeltniss waechst proportional die Unantastbarkeit und selbst krasseste Luegen werden dann zur "Essenz der reinen Wahrheit"!

    Somit tun sich Leute die wirklich was auf "dem Kasten" haben und redlich sind, recht schwer, weil sie den mit den "Kao San Zertifikaten", Gesichtsverlust beeiten koennten, werden sie mit allerlei "Gewichten" beladen, zur Not auch mal ein Bein gestellt, alle erdenklichen Hindernisse in den Weg gelegt, um sie "unten" zu halten, das ist ungeschriebenes Gesetz dem Alle huldigen, kaum einer wagt zu hinterfragen, das verstoesst gegen die "guten Sitten"!

    Das geht ueber kleine Affaeren, aufgeblaehte Skandale bis hin zur gezielten Rufschaedigung oder schlichte Eleminierung ohne Zeugen!

    "Ehrliche Luegen" war eine der markantesten Aussagen ueber die "wahren Verhaeltnisse" in denen sich so manch einer hier, voellig ungeniert, wie die Made im Speck bewegt!

    Da kann auch schon mal ein Polizist aus naechster Naehe, mit Kopfschuss hingerichtet werden, ist der/die Taeter/in auf der Skala am richtigen Fleck - geschieht zwar Einiges, Untersuchungen, Zeugen Vernehmungen, alles zeigt darauf hin das der Taeter schuldig ist und in Kuerze seiner gerechten Strafe zugefuehrt wird, doch dann kommt ein "Sachverstaendiger" der zu erklaeren vermag, dass das Opfer durch eigene Anstrengung in die Kugel gelaufen ist und anschliessend durch den enstandenen Blutverlust verstorben ist - der Mensch der zwar die Waffe hielt, auch den Abzug betaetigte ist unschuldig - Freispruch!

    Da hebt kaum einer die Augenbraue und die, die es doch tun sollten, muessen fortan ganz vorsichtig treten!

    Gruesse aus LoS

Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Thaksin - Abhisit - Deal
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.11, 19:58
  2. Stimmenkauf par exelon, Thaksin wäre stolz auf Abhisit
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.11.10, 17:32
  3. Thaksin vor Abhisit
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.11.09, 10:18
  4. UMFRAGE THAKSIN - ABHISIT
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 27.04.09, 12:11
  5. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58