Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 108

Thaksin versus Abhisit

Erstellt von waanjai_2, 28.07.2009, 12:04 Uhr · 107 Antworten · 3.147 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="757664
    Zitat Zitat von Samuianer",p="757599
    solltest du die von DIR eingestellten Links d.h. deren Inhalte mal besser etwas gruendlicher durchlesen!
    Tue ich, tue ich.
    Links zu journalistischen Berichten stelle ich übrigens hier nicht ein, [highlight=yellow:9e81a3bcdc]um wie Du Propaganda zu betreiben[/highlight:9e81a3bcdc],

    So, so Propaganda, du redestwie dein Gesinnungsgenossen!

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="757664
    ...sondern um eine möglichst große Meinungsvielfalt aufzuzeigen.
    Das ist die WAHRE Reaktion auf Euren ständigen Einheitsbrei. Das in den von mir eingestellten Links dann die ganze, volle Wahrheit aufscheint, die realen Widersprüchlichkeiten und Gegensätze, die Facaden vor der Wirklichkeit aufgedeckt werden, ist kein Zufall, sondern Absicht. Reale Politik ist nicht in Schwarz-Weiß darstellbar. Man braucht auch die Grautöne.


    du erklaerst der Audienz bestimmt nicht Neues, nurkannst du mal Stellung zu dem Mord an dem Vater des aus dem Rotjoeppchen Clan ausgeschiedenen Journalisten nehmen?

    Dazu das mann Chuan mit einem Stuhl bombardierte als er in Chiang Mai erklaeren wollte WARUM Die Demokraten die Wahlen 2006 boykottiereten?

    Das ist "echte Denmokratie"?

    ...und welche "Grautoene" bitte waeren das - deine persoenliche rundum Anmache, wenn dir nichts mehr zur Verteidigung der Rotjoeppchen Punks und Thaksins einfaellt, ausser persoenliche Schmaehungen und Bezeichnungen wie "Bueckdich"...was hat der Mann und jetzige Premier Abhisit EUCH oder Thailand bisher angetan ?


    Ewarte Erlaeuterungen, keine weiteren Ausfluechte oder persoenliche Beleidgungen!

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Die Tragik vom Abhisit. Er gilt als moralisch integer. Aber wird ihm auch die sog. "ökonomische Kompetenz" zugeschrieben?

    Wenn man sich so die Umfragen von ABAC so anschaut, dann verwundert es eigentlich, dass auch sehr viele Thais dem Thaksin ebenfalls moralische Integrität zuschreibt.

    Im physikalischen oder mentalen Ausland sehen das ja einige anders. Ist auch egal. Denn für die neutrale politische Beobachtung ist nur wichtig zu wissen, wie bedeutsame Teile der Bevölkerung in Thailand denken. Denn was die Leute im Kopf haben, wird politisch relevant.

    Wenn man die Thai fragt, welche Politiker sie für Politiker mit Ethik ansehen und einige Antwortvorgaben (=Politiker) vorgibt, dann nannten 71.4% den Abhisit und 61.6% den Thaksin.
    Wenn man offen danach fragte, welche Politiker integer wären und keine Antwortkategorien vorgibt, dann nennen 68.2% den Abhisit und 40.5% den Thaksin.

    http://www.nationmultimedia.com/brea...ics-integrity-

    Was kann sich Thailand glücklich schätzen, soviele moralisch integre Spitzenpolitiker zu haben. Und kann nun verstärkt nach Politikern Ausschau halten, denen man auch zutraut, die ökonomischen Probleme des Landes zu lösen.

    Sollte ABAC diese Fragen auch schon gestellt haben, so berichtet zumindest die Nation darüber nicht.

  4. #93
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="760135
    Die Tragik vom Abhisit. Er gilt als moralisch integer. Aber wird ihm auch die sog. "ökonomische Kompetenz" zugeschrieben?
    wem weltweit wird eigentlich in dieser Krise ökonomische Kompetenz nachgewiesen. In der USA hatte sie Bush nicht, Barack erleidet momentan auch mehr Niederlagen. Merkel schustert ebenso vor sich hin und weiss nicht, welche Firmen sie retten soll und welche nicht. Zur Zeit sehe ich weltweit keinen einzigen Premier - der die Krise bewältigt hat.

    Wenn man sich so die Umfragen von ABAC so anschaut, dann verwundert es eigentlich, dass auch sehr viele Thais dem Thaksin ebenfalls moralische Integrität zuschreibt.
    ja, vor allem in Udon :-)

    Wenn man die Thai fragt, welche Politiker sie für Politiker mit Ethik ansehen und einige Antwortvorgaben (=Politiker) vorgibt, dann nannten 71.4% den Abhisit und 61.6% den Thaksin.[quote]

    dürfte korrekt sein, bei den 61% schlägt der Isaan durch, wenn man nun den Isaan abziehen würde, wären wohl nur mehr die 1% übrig
    Also was machen wir mit dem Isaan - doch an Laos übergeben?

    Was kann sich Thailand glücklich schätzen, soviele moralisch integre Spitzenpolitiker zu haben. Und kann nun verstärkt nach Politikern Ausschau halten, denen man auch zutraut, die ökonomischen Probleme des Landes zu lösen.
    nenn mir einen - es gibt keinen, glaub mir.
    Ausserdem nützt es gar nichts, wenn ein Politiker z.B. gute Ideen hätte und ein starker Koalitionspartner blockiert diese, z.B. Newin bei Abhisit.
    Man müsste mal sehen, wenn Abhisit die absolute Mehrheit hätte, dann gäbe es viele Probleme gar nicht, (Bus-Leasing usw).

    Thaksin hatte diese Chance, hat sie aber leider immens missbraucht.

  5. #94
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Die restlichen Zahlen sind raus. Auch die Nation kann sie nicht verschweigen, will sie nicht weiter an Glaubwürdigkeit verlieren (was schon einigermaßen schwer fallen würde, bei ihrem Zustand).

    Die weiteren Ergebnisse: Welcher Politiker steht zu....
    * dem demokratischen Prinzip A: 67 T: 52
    * öffentlichen Interesse A: 65 T: 36
    * hat Charisma A: 65 T:54
    * ist vertrauenswürdig A: 61 T: 58

    Vielleicht hatte man ja auch gehofft, dass die Leute nicht weiter lesen könnten....

    * hat Kompetenz T: 82 A: 62
    * Kommunikationskompetenz T: 68 A: 53
    * Weltgewandtheit A: 72 T: ?
    * erreicht die Herzen der Menschen T: 65 A: 51
    * Management Skills T: 76 A: 40
    * löst Probleme schnell T: 74 A: 38
    * hat größeren Einfluß auf die Nachbarländer T: 71 A: 25

    Wenn man sich das so anschaut, dann gewinnt man den Eindruck, dass der Abhisit ein toller Typ für "Friedenszeiten" und wirtschaftlicher Prosperität wäre. Leider sind aber die Zeiten anders und man braucht einen energischen, zupackenden Problemlöser.

    Die weitere Tragik von Abhisit ist halt, dass als er es endlich geschafft hatte - mit allen Unterstützungen anderer: Putsch des Militärs, Parteiauflösungen durch Gerichte, Absetzung von PMs etc etc. - die Weltwirtschaft sich - für ihn unvorhergesehen - verschlechterte. Na ja, er ist ja noch jung und kann es noch einmal in ca. 10 Jahren versuchen.

    Andererseits heißt es jetzt aus dem Abhisit-Lager. Was wollt ihr eigentlich? Der Wirtschaftsaufschwung steht doch schon um die Ecke (progress is around the corner)

  6. #95
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Das Thaksin ausgezeichnete Kompetenzen hat, steht für
    mich ausser Frage.

    Er hätte es wirklich weit bringen können.

    Gruss, René

  7. #96
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="760444

    * hat Kompetenz T: 82 A: 62
    frag sich halt in was. Thaksin ist sicherlich ein fähiger Mann was Gesetzesänderungen (meist zu seinen Gunsten), Korruption usw. betrifft.

    * Kommunikationskompetenz T: 68 A: 53[/quote]

    richtig, da ist er natürlich Fachmann, vor allem beim Verkauf eines nationalen Telek.-Unternehmens ins Ausland.

    * erreicht die Herzen der Menschen T: 65 A: 51
    richtig, als Populist (ähnlich Schönhuber) hat er was drauf, nur wem nützt das?

    * Management Skills T: 76 A: 40
    dazu ist Abhisit noch zu kurz im Amt.

    * löst Probleme schnell T: 74 A: 38
    richtig, Muslime rein in den LKW, Luftzufuhr aus, Problem gelöst.
    Oder im Drogenkrieg, bei 1000 Verdächtigen knallt man halt vorsichtshalber 3000 ab, werden schon Schuldige dabei gewesen sein, die anderen 2000 - naja, was solls - Pech gehabt.

    * hat größeren Einfluß auf die Nachbarländer T: 71 A: 25
    ja, beim Abschluss von Telek. Verträgen. Ansonsten hat er weder in Burma, noch in anderen Nachbarländern etwas erreicht. Suu Ki war auch unter seiner Regierung in Haft.

    Wenn man sich das so anschaut, dann gewinnt man den Eindruck, dass der Abhisit ein toller Typ für "Friedenszeiten" und wirtschaftlicher Prosperität wäre. Leider sind aber die Zeiten anders und man braucht einen energischen, zupackenden Problemlöser.
    ja, ein Böhnchen ins Töpfchen, eines ins Kröpfchen :-)


    Na ja, er ist ja noch jung und kann es noch einmal in ca. 10 Jahren versuchen.
    warum, ist Abhisit heute zurückgetreten?

  8. #97
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thaksin versus Abhisit

    @ Bukeo
    Du schreibst hier zu Umfrageergebnissen so als wolltest Du mit jemanden über die Fragen diskutieren. Weder Du noch die überwiegende Mehrheit der Leser wird in Thailand befragt (werden). Deine Einwände sind wie Schall und Rauch.

    Du hast Deine Meinung zu den Fragen und würdest halt auf alle Fragen den Abhisit benannt haben, sofern ... s.o.

    Aber das wirklich Wichtige an diesen Umfrageergebnissen übersiehst Du: Es gibt - und daran gibt es nichts zu deuteln - große Bevölkerungsschichten, die bei bestimmten Kompetenzen halt den Thaksin für fähiger halten. Und das sind auch nicht nur die Leute aus dem Isaan.

    Das ist das wirklich Wichtige an diesen Ergebnissen.

    Und die daraus von den Leuten gezogenen Schlußfolgerungen. Wir Deutschen waren - im Zeichen der dtsch-französischen Freundschaft - immer ganz angetan von Spitzenpolitikern, die gar prächtig in Französisch parlieren konnten. Das änderte aber nichts an der Tatsache, dass bei uns halt oberste Priorität war: Die Schlote müssen rauchen.

    Und so ist das auch in Thailand. Was nützt es dem Volk, dass der Ahisit - der besonders Begnadete - gut Englisch kann, wenn sie es selbst nur radebrechend können? Ein PM, der einfach nur "gut", "brav" und "sauber" ist, den kann man wie einen Gott anbeten. Aber den will man doch nicht haben in Zeiten der Not.

    In diesem Sinne nur für Dich, ein Gebetsvorschlag.

    Liebes Abhisitlein, mein Herz ist rein.
    Lieber Abhisit gute Nacht, habe auch schön Pippi gemacht.

  9. #98
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665

    Re: Thaksin versus Abhisit

    ... und kriecht in das Bett mit der Abhisit Bettwäsche und blickt hingebungsvoll zur Zimmerdecke, an die er ein Abhisit Poster geklebt hat.
    Dann schließt er die Augen und träumt von
    ....natürlich vom Sandmännchen Abhisit.

  10. #99
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="760504
    @ Bukeo
    Du schreibst hier zu Umfrageergebnissen so als wolltest Du mit jemanden über die Fragen diskutieren. Weder Du noch die überwiegende Mehrheit der Leser wird in Thailand befragt (werden). Deine Einwände sind wie Schall und Rauch.
    richtig, nur sind alle Postings hier wie Schall und Rauch - da sie keine politischen Veränderungen bewirken.
    Auch dein Rachfeldzug gegen Abhisit ist reines Wunschdenken - und deine Angriffe
    Abhisit vor dem aus usw. sind eigentlich entbehrlich.

    Nur schreibt hier ja nicht nur, um politische Verändungen einzuleiten, sondern auch um seine eigene Meinung zu äussern und natürlich auch zur Unterhaltung.

    Ich kann nichts dafür, dass deine Postings (ausser knarfi), manchmal zum totlachen sind - man hat manchmal wirklich das Gefühl, Abhisit hätte dir deine Frau weggenommen :-)


    Aber das wirklich Wichtige an diesen Umfrageergebnissen übersiehst Du: Es gibt - und daran gibt es nichts zu deuteln - große Bevölkerungsschichten, die bei bestimmten Kompetenzen halt den Thaksin für fähiger halten. Und das sind auch nicht nur die Leute aus dem Isaan.
    nein, da sind wir aber dann gleich wieder bei der Schulbildung :-)


    Und so ist das auch in Thailand. Was nützt es dem Volk, dass der Ahisit - der besonders Begnadete - gut Englisch kann, wenn sie es selbst nur radebrechend können? Ein PM, der einfach nur "gut", "brav" und "sauber" ist, den kann man wie einen Gott anbeten. Aber den will man doch nicht haben in Zeiten der Not.
    du würdest also in der Zeiten der Not, Massenmord, Amtsmissbrauch, Korruption usw. - akzeptieren.
    Siehst du - das tue ich nicht. Alleine der Drogenkrieg wäre für mich ein Grund, Thaksin nicht zu akzeptieren.

    Bleiben wir bei ST - sogar die stimmen zu, das Thaksin die Gesetze nicht gebrochen hat, sondern er hat sie vorher dementsprechend geändert.

    Für mich auch nicht akzeptabel.

    In diesem Sinne nur für Dich, ein Gebetsvorschlag.

    Lieber König Thaksin, mein Herz ist rein.
    Lieber König Thaksin gute Nacht, habe auch schön Pippi gemacht.

  11. #100
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin versus Abhisit

    Zitat Zitat von KKC",p="760515
    ... und kriecht in das Bett mit der Abhisit Bettwäsche und blickt hingebungsvoll zur Zimmerdecke, an die er ein Abhisit Poster geklebt hat.
    Dann schließt er die Augen und träumt von
    ....natürlich vom Sandmännchen Abhisit.
    naja, ihr macht das gleiche halt mit Thaksin - naja, da wäre mir Abhisit schon lieber - wenn ich vom anderen Ufer wäre

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Thaksin - Abhisit - Deal
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.11, 19:58
  2. Stimmenkauf par exelon, Thaksin wäre stolz auf Abhisit
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.11.10, 17:32
  3. Thaksin vor Abhisit
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.11.09, 10:18
  4. UMFRAGE THAKSIN - ABHISIT
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 27.04.09, 12:11
  5. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58