Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 121

Thaksin scheitert im Kampf um sein Vermögen

Erstellt von Bajok Tower, 11.08.2010, 20:43 Uhr · 120 Antworten · 6.372 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Extranjero Beitrag anzeigen
    .... von vornherein nachpruefbaren Informationen hat in Zusammenhang mit dem ST-Zitat schon was sehr skuriles.....
    Habe mir noch einmal meinen Post angeschaut und ich glaube ich verstehe Deinen Stolperstein.

    "Von vornherein ueberpruefbare Informationen nur deshalb nicht wahrnehmen zu wollen ..... "

    Schriftlichkeit eben.
    Bitte nie vergessen.
    Von vornherein etwas zu unterlassen ist etwas anderes als von vornherein ueberpruefbar.
    Mein von vornherein bezogen sich auf Deine Zweifel und nicht auf ueberpruefbar.
    Haette aus meinem letzten Satz in Post #47 schon klarwerden koennen aber offensichtlich nicht muessen.
    Deutsch hat es schon in sich, gelle?
    Oder gibt es noch ganz andere Interpretationsspielraeume?

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Strike, ich hatte mich von Anfang an auf den ST-Text bezogen.
    Information wuerde ich so eine vErdrehung eines tatsaechlichen Sachverhalts auch nicht nennen, skuril dagegen schon. Deutsch hat es eben so an sich, dass in einem Satz merh als eine Information oder ein Gedanke stecken koennen.

    Hatte dir da uebrigens auch gleich eine Frage gestellt. Hast du wohl ueberlesen.
    Kannst du aber ja immer noch beantworten.
    Natuerlich nur wenn du magst.

  4. #63
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Extranjero Beitrag anzeigen
    Ich finds halt schon pervers den Mann ueberhaupt anzuklagen. Was dabei nicht erwaehnt wird ist, dass es dabei darum ging Schwerstverletzte ins Krankenhaus zu bringen was die Polizei nicht zugelassen hat.....
    Keine Ahnung ob die Geschichte so lief oder eine voellig andere ist.
    Sei es drum.

    Jeder nimmt also ab sofort das Geschehen in die eigene Hand, wenn er selbst der Meinung ist, dass er sich im Recht befindet.
    Da duerfen Uniformen keine Rolle spielen.
    Da ist es legitim 5 Polizisten umzufahren, einen davon gezielt versuchen zu toeten.
    Ist dies tatsaechlich Deine Message?

  5. #64
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung ob die Geschichte so lief oder eine voellig andere ist.
    Sei es drum.

    Jeder nimmt also ab sofort das Geschehen in die eigene Hand, wenn er selbst der Meinung ist, dass er sich im Recht befindet.
    Da duerfen Uniformen keine Rolle spielen.
    Da ist es legitim 5 Polizisten umzufahren, einen davon gezielt versuchen zu toeten.
    Ist dies tatsaechlich Deine Message?
    Nein das ist nicht meine Message. Wie kommst du darauf?
    Nun unterstellst du ja, dass in der Darstellung von ST sachlich Richtiges waere.
    Danke dass du meine Frage damit beantwortet hast.

  6. #65
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Extranjero Beitrag anzeigen
    Nein das ist nicht meine Message. Wie kommst du darauf?
    Nun unterstellst du ja, dass in der Darstellung von ST sachlich Richtiges waere.
    Danke dass du meine Frage damit beantwortet hast.
    um auf einen Nenner zu kommen, nochmals den Unterschied zwischen Gelbhemden-Demo und Rothemden-Demo.

    Bei den Gelbhemden hat Chamlong seinerzeit den Demonstranten erklärt, keine Gewalt und keine Waffen einzusetzen. Das wurde auch bis zu den M79-Angriffen und dem Polizeieinsatz auch eingehalten.
    Von Einzelfällen, die nicht von der Führung autorisiert waren, mal abgesehen.

    Bei den Rothemden hat die Führung dagegen öffentlich zu Gewalt aufgerufen. Ich erinnere hier nochmals an das Video von Nattawut, der alle City Halls und am liebsten ganz Thailand brennen sehen wollte,
    was tw. dann auch umgesetzt wurde. Oder die Ansprache von Arisman, der die Anhänger um eine Million Liter Benzin für Molotow-Cocktails bat.
    Oder Jatu...., der sich nach dem Anschlag auf den Armeekommandanten, sich bei den Söldnern für die Hilfe bedankte.

    All das gab es bei den Gelbhemden nicht. Natürlich gab es Einzelfälle - aber das gezielt auf Polizei- oder Armeekommandanten geschossen wurde, das von der Führung zu Gewalt aufgerufen wurde - das war nicht der Fall.
    Das ist eben der Unterschied zwischen Hausfriedensbruch und Mord.

  7. #66
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    um auf einen Nenner zu kommen, nochmals den Unterschied zwischen Gelbhemden-Demo und Rothemden-Demo.
    ....
    Neee, muessen wir nicht noch mal alles haben.
    Bukeo, Du sitzt in TH.
    Gab es dieses Urteil und ja wofuer?
    Die Deutung desselben - wenn es dieses gab - bleibt jedem selbst ueberlassen.
    Der eine sagt eben zu wenig Strafe.
    Der andere sieht es eben als Beleg fuer gnadenlose Haerte auch gegen Gelbe.
    Und so weiter und so fort........

  8. #67
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Natürlich gibt es dieses Urteil. Kann jedermann in der Bangkok Post nachlesen.

    Bangkok Post : Suspended jail term for PAD supporter

    Double Standards. Nichts Neues. Versuchter Mord zählt nicht, wenn man ein gelbes Hemd anhat.

  9. #68
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Natürlich gibt es dieses Urteil. Kann jedermann in der Bangkok Post nachlesen.

    Bangkok Post : Suspended jail term for PAD supporter

    Double Standards. Nichts Neues. Versuchter Mord zählt nicht, wenn man ein gelbes Hemd anhat.
    Du meinst ein braunes Hemd, gelle.
    Ich finde das Strafmass voll angemessen, eher noch zu hoch.

    Nur: Wo bleiben die Anklagen gegen die verantwortlichen Polizisten?
    Und warum regt sich da niemand von euch darueber auf?

  10. #69
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ist ja irre. Jetzt unterstellt man der thailändischen Justiz - oder wie man die nennen sollte - dass sie die Opfer als Täter ansehen würde. Das Gericht hat eindeutig den PAD-Anhänger als des veruschten Mordes schuldig befunden. Nur das Strafmaß fällt - international gesehen - völlig aus dem Rahmen der Verhältnismäßigkeit.

    Aber wenn der Verurteilte es ja garnicht war, dann ist natürlich die Gerichtsbarkeit im Eimer.

  11. #70
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Wahni, noch eine weitere bescheidene Frage bevor du dich an die in meinem vorigen Beitrag machst, kannst ja gerne beides zusammen beantworten.
    Wie wuerdest du in der Situation handeln? Nein, nicht der des Gerichts sondern des fAhrers der Menschen im Wagen hat die wenn sie nicht wegkommen verbliuten? Du wuerdest natuerlich der Staatsmacht folgen als braven Staatsbuerger und einen Beschwerdebrief schreiben.

Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin soll sein Lametta verlieren
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.11.09, 05:26
  2. Schulobst scheitert an 12,5 Millionen Euro
    Von antibes im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.09, 11:53
  3. Verpartnerung - scheitert es an den Kosten?
    Von bavarianguy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.08, 07:59
  4. Touristenvisum und Nachweis Vermögen
    Von olisch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 08:48
  5. Ehe scheitert, was tun ¿
    Von Luetzchen im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 02.09.04, 13:26