Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 121

Thaksin scheitert im Kampf um sein Vermögen

Erstellt von Bajok Tower, 11.08.2010, 20:43 Uhr · 120 Antworten · 6.373 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Wurden die Prozesse gegen die Anführer der "Gelben", z.B. wegen Anstiftung zur Freiheitsberaubung vieler Touristen, überhaupt durchgezogen. Gibt`s Urteile gegen sie?
    Vermutlich sind die Ermittlungen wegen einer Priorisierung etwas nach hinten "gerutscht".
    Schliesslich musste man sich fruehzeitig auf die spontanen Gewaltakte der Roten vorbereiten und kann so jedem Verdacht auf Double Standards durch eine besonders gewissenhafte juristische Behandlung begegnen.

    Aber irgendwann wird wohl auch ein Gelber vor Gericht stehen.
    Selbst wenn nur wegen Nichtzahlung der GEZ-Gebuehren ......

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Kleine Korrektur

    Zitat Zitat von Extranjero Beitrag anzeigen
    Dann sind halt die einseitigen Prioritaeten weiter richtig gesetzt.
    ...
    Sepp bei allem Respekt. Die Terroristen von 2008 haben wie auch die Terroristen von 2010 Gebäude besetzt und beschädigt. Warum auch immer mancher Member Straftaten plötzlich legalisieren (möchten),

  4. #43
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Zitat Zitat von Silom Beitrag anzeigen
    Kleine Korrektur



    Sepp bei allem Respekt. Die Terroristen von 2008 haben wie auch die Terroristen von 2010 Gebäude besetzt und beschädigt. Warum auch immer mancher Member Straftaten plötzlich legalisieren (möchten),
    Ich sag doch gar nicht, dass von der PAD alles erste Sahne und voellig in Ordnung war.
    Wenn ich da auch persoenlich, andere sehen das eben anders, der Sache wegen gerechtfertigt.
    Ging darum eine Diktatur unter Tax Sin zu verhindern. Das wird heute gerne vergessen.
    Hier kann man aber jederzeit verschiedener Meinung sein und da eine vernuenftige politische Diskussion fuehren.

    Wo mein Verstaendnis aber ganzlich aufhoert, und das seit etlichen Jahren, wie in den deutschen Foren und manchen Medien die Toten durch die Roten so gar keine Rolle spielen und mit einer ziemlich friedlichen Flughafenbesetzung in einen Topf geworfen werden. Ja, wie man sowas ueberhaupt vergleichen kann. Das hab ich noch nie verstanden und werd ich auch nie tun.

  5. #44
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Wurden die Prozesse gegen die Anführer der "Gelben", z.B. wegen Anstiftung zur Freiheitsberaubung vieler Touristen, überhaupt durchgezogen. Gibt`s Urteile gegen sie?
    Touristen wurden am Verlassen des Flughafengebäudes gehindert - bitte um Link zu einer Quelle?
    Wenn eine FLughafenbesetzung als Freiheitsberaubung gelten würde - dann wäre jeder Piloten/Lotsen-Streik strafbar :-)
    Auch dort sitzen Touristen fest.

    Ebenso gab es wohl auch bei der Besetzung des intern. Flughafens Stansed keine Anklagen.

    Die gelbe Demo mit der roten Demo zu vergleichen, ist einfach nur naiv.

    Zitat Zitat von alhash Beitrag anzeigen
    Flughafenbesetzung, Freiheitsberaubung u.a. Dinge.

    Die gelbe Pest hat mind. genausoviel Dreck am Stecken.
    die Gelbhemden hatten bei weiten nicht die militärische Logistik, wie sie Saeh Daeng den Rothemden verschafft hat.
    Weder haben die Gelbhemden Panzer zerstört, Kommandanten, Presseleute usw. gezielt erschossen - wie es die Ranger Saeh Daengs
    getan haben.
    Auch von Geiselnahmen a la Rothemden (siehe Arisman, Presse usw) hat man bei den Gelbhemden nichts bemerkt.
    Natürlich gab es auch dort einige Radikale - aber die wurden von der Führung nicht autorisiert, Gewalt anzuwenden. Bei den Rothemden war es anders, da wurde am Stage von den Führern gefordert - ganz Thailand abzufackeln, was die dann auch versucht bzw. sogar getan haben.
    Da wurde der Channel 3 Sender angezündet, obwohl in den oberen Stockwerken zig Leute gearbeitet haben, die dann gottseidank von Hubschraubern gerettet werden konnten.
    Bei den Gelbhemden gab es nicht einen vergleichbaren Fall - wenn doch, bitte um Link.

  6. #45
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Bukeo, wir alle kennen Deine Meinung und respektieren sie.

    Nur laufend Vermutungen zu wiederholen machen sie diese nicht glaubwürdiger.

    1.) Es wird seit Jahren versäumt Straftaten jeglicher Art demokratisch zu verfolgen und zu urteilen. Ein Thaksin wird "nur" wegen eines illegalen Landkaufes verurteilt, die Menschenleben, die er mitzuverantworten hat bleiben bislang ungebüsst.

    2.) Warum scheut sich Thailand einer raschen Aufklärung der Toten und Verletzten bei der Massendemo im Frühjahr?

    3.) Vandalismus bleibt Vandalismus. Egal von welcher Seite aus. Egal ob ein Flughafengebäude, Regierungsgebäude, CW, Börse, etc. beschädigt wurde.

    4.) Da nach wie vor der Ausnahmezustand in BKK herrscht, hätte allerdings die Demo der PAD kürzlich untersagt werden müssen. Eigentlich. Eine weitere Geste von unterschiedlichem Handling der Bevölkerungs/Politikgruppen.

  7. #46
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Ich denke die fehlende Aufarbeitung ist eine Mischung aus " eine Krähe hakt der Anderen......" und eine grossen Portion Unfähigkeit.

  8. #47
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    .... habe gerade eine Meldung gefunden, die belegt, dass in der Tat auch Gelbe schwer bestraft werden:

    ... wurde ein Demonstrant der extremistisch monarchistischen Volksallianz für Demokratie wegen versuchten Mordes in fünf Fällen und schwerer Körperverletzung in mindestens einem Fall zu unerklärlichen 2 Jahren auf Bewährung und 48 Tagen Sozialarbeit verurteilt. Er saß keinen einzigen Tag im Gefängnis und wird auch keinen Tag dort verbringen. Und das obwohl Videoaufnahmen zeigen, wie er bewusst in eine Gruppe von Polizisten fuhr und dann noch einmal zurücksetzte, um einen auf dem Boden liegenden Polizisten durch Überfahren zu töten. Die Tat war im Jahr 2008 begangen worden. Der Täter war vom ersten Tag an auf Kaution in Freiheit. Zwei Jahre dauerte es bis zum Gerichtsverfahren.
    Quelle https://www.schoenes-thailand.de/sta...rechtsstaat-ii

    Widerspricht zwar ein wenig den Ausfuehrungen das die Gelben alle friedliche Engel waren.
    Auf der anderen Seite belegt es aber auch, dass die thailaendische Jusitz keinerlei Gnade kennt und mit aller Haerte urteilt, wenn es solche Verstoesse ahndet.
    Sollte diese Gerichtsverhandlung entgegen der Berichterstattung gar nicht stattgefunden haben eruebrigt sich der Jubel ueber die thailaendische Gerichtsbarkeit.

  9. #48
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Danke fuer das Zitat. Was fuer ein Schwachfung und Verdrehungen. ST steht ........ im Verbreiten von Luegen und Propaganda jedenfalls in nichts nach.

    Sag mal, nimmst du die Seite denn noch in irgend einer Form ernst?

  10. #49
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Extranjero Beitrag anzeigen
    Danke fuer das Zitat. Was fuer ein Schwachfung und Verdrehungen. ST steht ........ im Verbreiten von Luegen und Propaganda jedenfalls in nichts nach. ....
    Bitte, gern geschehen.
    Fand die erwaehnte Verurteilung statt?
    Dann ist dies ein Fakt.
    Wenn nicht eine Luege.
    Kannst Du letzteres belegen?
    Von vornherein ueberpruefbare Informationen nur deshalb nicht wahrnehmen zu wollen, weil einem die politische Ausrichtung des Boten nicht passt ist - fuer mich - kindisch.

  11. #50
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Ich finds halt schon pervers den Mann ueberhaupt anzuklagen. Was dabei nicht erwaehnt wird ist, dass es dabei darum ging Schwerstverletzte ins Krankenhaus zu bringen was die Polizei nicht zugelassen hat.

    Was wuerdest du machen? Deinen Kumpel sterben lassen oder nach Vorwarnung Gas geben?
    Ich weiss nicht ob das Strafmass so ausgefallen ist wie beschrieben, wuerde das aber fuer voll ok halten.

Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin soll sein Lametta verlieren
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.11.09, 05:26
  2. Schulobst scheitert an 12,5 Millionen Euro
    Von antibes im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.09, 11:53
  3. Verpartnerung - scheitert es an den Kosten?
    Von bavarianguy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.08, 07:59
  4. Touristenvisum und Nachweis Vermögen
    Von olisch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 08:48
  5. Ehe scheitert, was tun ¿
    Von Luetzchen im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 02.09.04, 13:26