Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 53

Thaksin offeriert 50 Mio. THB Belohnung

Erstellt von ILSe, 26.05.2013, 07:10 Uhr · 52 Antworten · 3.647 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    ...
    Stefan, warst Du nicht derjenige, der uns neulich lehrte, dass man keinerlei Clips, Fotos oder sonstigen "Beweisen" Glauben schenken kann?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Stefan, warst Du nicht derjenige, der uns neulich lehrte, dass man keinerlei Clips, Fotos oder sonstigen "Beweisen" Glauben schenken kann?
    Dem ist so.
    Aber wenn die roten Blutkörperchen hier im Forum auf solche Quellen bestehen, darf ich doch sicher auf mal etwas einsetzen, was den Eiter entlastet.

  4. #13
    ILSe
    Avatar von ILSe
    Gelöscht...

  5. #14
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Also, mich macht ein Kurswechsel bei der Bangkok Post stutzig.

    Früher war das immer eine klare Sache für die: Es waren die Rothemden. Schließlich sei ja mit so etwas gedroht worden. Gab es in einigen politischen Auseinandersetzungen auch im Ausland: Wir machen dann die "roten Rathäuser nieder" etc..

    Nach den Entscheidungen des Criminal Courts, wonach weder der Brand ein Terror-Anschlag war noch gegen die Beschuldigten die Beweise für eine Anklage ausreichten, kommt es jetzt zu einem Umkehrschwung ala Bukeo.

    Es gäbe keine Wahrheit in diesem Fall. Jede Seite hätte an der Geschichte professionell gedreht.

    I know who burned centralworld | Bangkok Post: opinion

    Wenn überhaupt, wer anders als einige Journalisten koennten schon jetzt ihre Schlüsse von den nun voellig neu von der Metropolitan Police präsentierten "Verdächtigen" auf ein unterstützendes Umfeld ziehen?

    Kommen jetzt bald die cockroaches mit dem Vorschlag der Versoehnung und des Vergessens?

  6. #15
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.456
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen



    Aber wir sollten noch etwas abwarten. Es sieht so aus, als ob die Geschehnisse um das WTC noch einmal neu geschrieben werden.
    Nachdem das Gericht festgestellt hatte (nicht beweisen konnte) dass das Feuer von den Rothemden gelegt wurde, ist man sich auf Seiten der DP sicher geworden, dass es die Men in Black waren. Schauen wir mal, wie sich das entwickelt.
    Ein Versicherungsbetrug ist weiterhin kategorisch auszuschliessen.
    waren das nicht Bin Laden und Friends?

  7. #16
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Es gibt doch zahlreiche Clips im Netz wo zu sehen ist wie die roten Hooligans nach den letzten Scharfmachersprüche auf der Bühne um die City abzufackeln jauchzend und gröllend in die Richtung zogen wo es kurz darauf brannte. Wer dem nicht folgen kann, glaubt wohl auch, dass die Amis nicht auf dem Mond waren.
    wer so dumm ist alles zu glauben was man einem vorsetzt, der glaubt die Marsianer waren schon bei den Amis logo.jpg

  8. #17
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Momentan werden zahlreiche überführte Rothemd-Brandstifter nach dem Motto 'aus den Augen aus dem Sinn' im grossen Stil nach Hause geschickt. Da scheint mir Taxsins Angebot reine Augenwischerei weil bei dieser konzertierten Aktion im Endeffekt sowieso kein Rothemd im Gefängnis bleiben muss.



    Appeals Court upholds 34-year jail sentences for 4 red shirts in Ubon | Prachatai English

    Amnesty law could free many convicted for arson attacks - The Nation

    Mukdahan Court grants bail for 13 Red Shirts charged with torching provincial hall

    Bail for red shirts on arson rap | Bangkok Post: news

    Thai Amnesty Law Could Free Many Convicted For Arson Attacks - Thailand News - Thailand Forum

  9. #18
    Avatar von beran

    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    607
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Also, mich macht ein Kurswechsel bei der Bangkok Post stutzig.

    Nach den Entscheidungen des Criminal Courts, wonach weder der Brand ein Terror-Anschlag war noch gegen die Beschuldigten die Beweise für eine Anklage ausreichten, kommt es jetzt zu einem Umkehrschwung ala Bukeo.
    Da interpretierst du den Kommentar meiner Meinung nach falsch. Der Kommentator will darstellen, dass die Wahrheitsfindung in Thailand oftmals schwierig ist, weil die Gesichtswahrung wichtiger ist und deshalb jede Seite ihre "Wahrheit" präsentiert. Deshalb hat er das Beispiel von Charlerms Sohn gebracht, der des Mordes beschuldigt wird, aber trotzdem im Polizeidienst bleiben konnte. Deshalb schreibt er von Ai Puad mit den unsichtbaren Händen, der angeblich für alles verantwortlich ist.

    Er schreibt aber auch, dass Nattawut und Arisman zu den Brandstiftungen aufgerufen haben.

  10. #19
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Das soll doch gerade das große Geschäft werden - zumindest die kleinen Rothemden und alle Gelbhemden sollen amnestiert werden. Dazu haben doch auch schon die Dems ihr ok signalisiert oder?

  11. #20
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von beran Beitrag anzeigen
    Da interpretierst du den Kommentar meiner Meinung nach falsch.
    Sag' dem Erich, da liegt er falsch. Braucht ja auch nur genau zu lesen.

    "Where is the truth? There are three layers of complexity here.
    First, in a time of chaos and anarchy it's difficult, although not impossible,
    to grasp what went on and who actually did what.

    Second, that problem becomes a near impossibility after being
    subject to heavy political manipulation from both sides of the political divide,
    and the workings of government agencies and supposedly independent branches.
    There's little transparency and accountability in anything that we do to begin
    with, so why would it be any different in the investigation of the burning of
    CentralWorld?

    Third, the problems posed by a chaotic situation and the added
    complications of manipulation together must be run through the threads that make
    up the fabric of the tribal patronage system. Each needle is held by the hands _
    visible and invisible _ of the priests and priestesses of the various cults of
    personality.

    How can the truth be found, when the democratic process of seeking
    it is at the mercy feudal allegiances?

    Add all of this together and "this is Thailand". The truth may be
    out there, but it's not likely to be unearthed and made public, because
    culturally we would sacrifice the truth to save face."

    Das ist Wagnerianische Endzeitstimmung. Kennt er ja auch von sich.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin in D?
    Von Hippo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 05.10.17, 20:42
  2. Thaksin
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.03.10, 04:44
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  4. Belohnung fuers Finden eines entfuehrten Kindes
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.03.08, 00:16
  5. No more Thaksin
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 212
    Letzter Beitrag: 24.04.06, 15:37