Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 102

Thaksin mit Wohnsitz in Deutschland?

Erstellt von petpet, 17.04.2009, 20:40 Uhr · 101 Antworten · 6.534 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Thaksin mit Wohnsitz in Deutschland?

    Warum sollte Thailands Regierung ein Interesse daran haben, Taksin zu schnappen?
    Man stelle sich vor, danach würden die Roten wieder Demos machen? Wie kann das sein, wenn sie gar kein Sprachrohr und keine Zahlungen mehr hätten?

    Auch hier im Forum hätten viele ja gar kein Feindbild und kämen in Erklärungsnöte. Denn im Moment kann man ja alles Taksin in die Schuhe schieben. Das könnte man dann nicht mehr, wenn er im Gefängnis sitzt. Auch die Nachfolgepartei von TRT und PPP würde dann unabhängig von Taksin agieren. Und man stelle sich vor, diese würde bei der nächsten Wahl gewinnen - ohne Wählerbestechung, da Taksin aus dem Gefängnis ja nicht zahlen kann?

    Ich glaube kaum, dass die Regierung dieses Risiko eingehen wird. Man braucht halt Argumente, eine starke Oppositionspartei vor oder nach der nächsten Wahl verbieten lassen zu können.

    Ist wie bei Bin Laden. Den hätte man sicher schon längst einfangen können. Aber die USA ist ja nicht blöde. Das Volk braucht ein Feindbild, um eigene Fehler und Mißstände vertuschen zu können. Und das hat Abhisit wohl gelernt. Also wird sich Taksin wohl noch einige Jahrzehnte auf der Welt amüsieren dürfen.

    Ist aber nur meine These, die für die Cleverness von Abhisit sprechen würde.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin mit Wohnsitz in Deutschland?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="715595
    Warum sollte Thailands Regierung ein Interesse daran haben, Taksin zu schnappen?
    Man stelle sich vor, danach würden die Roten wieder Demos machen? Wie kann das sein, wenn sie gar kein Sprachrohr und keine Zahlungen mehr hätten?
    wenn sie ihn in Gewahrsam hätten, könnte er keine Volksverhetzung mehr betreiben. Ohne Thaksin läuft nichts - das siehst du auch daran, das viele seiner Führer ihn dauernd in Dubai aufsuchen, vermutlich um den Geldkoffer abzuholen.
    Demos würde es keine geben, wenn er in den Süden gebracht wird und dort unter Anklage kommt und auch dort seine Strafe absitzt. Wo sollten sie dann protestieren.

    Auch hier im Forum hätten viele ja gar kein Feindbild und kämen in Erklärungsnöte. Denn im Moment kann man ja alles Taksin in die Schuhe schieben. Das könnte man dann nicht mehr, wenn er im Gefängnis sitzt. Auch die Nachfolgepartei von TRT und PPP würde dann unabhängig von Taksin agieren. Und man stelle sich vor, diese würde bei der nächsten Wahl gewinnen - ohne Wählerbestechung, da Taksin aus dem Gefängnis ja nicht zahlen kann?
    ich hätte kein Problem damit, wenn Wahlbestechnung und Volksverhetzung aufhört.
    Themen gibt es dann genug zu diskutieren, vor allem über die zahlreichen Programme, die Abhisit noch in der Schublade hat, leider aber nicht dazu kommt - diese anzupacken, weil dauernd irgendwo welche roten Terroristen rumlaufen und Leute erschiessen.

    Ich glaube kaum, dass die Regierung dieses Risiko eingehen wird. Man braucht halt Argumente, eine starke Oppositionspartei vor oder nach der nächsten Wahl verbieten lassen zu können.
    und warum wurde dann nun ein Auslieferungsersuchen für Interpol vorbereitet, ausserdem reisen mehrere Regierungsmitglieder nach Dubai um eine Auslieferung zu erreichen. Ich glaube nicht, das die das nur zum Spass machen. Weil dann könnte passieren, das Dubai zustimmt - was dann?
    Dann müsste Th erklären, wir wollen ihn ja gar nicht :-)
    Glaubst du das wirklich.

    Ist aber nur meine These, die für die Cleverness von Abhisit sprechen würde.
    dann kann ich nur hoffen, das Abhisit nicht deine Cleverness übernimmt :-)

  4. #53
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thaksin mit Wohnsitz in Deutschland?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="715598
    ...das siehst du auch daran, das viele seiner Führer ihn dauernd in Dubai aufsuchen, vermutlich um den Geldkoffer abzuholen.
    Verstehe ich das richtig. Du gehst davon aus, dass wenn sich Bündnispartner von Thaksin mit Thaksin treffen, es dann um mehr geht als um Ikebana?

    Gehst aber davon aus, dass wenn sich Anupong, Suthep und Newin am Vortag der Ankündigung der neuen Koalition bei Anupong privat treffen, die nur über Origami reden?

  5. #54
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin mit Wohnsitz in Deutschland?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="715603
    Du gehst davon aus, dass wenn sich Bündnispartner von Thaksin mit Thaksin treffen, es dann um mehr geht als um Ikebana?
    ja!

    Gehst aber davon aus, dass wenn sich Anupong, Suthep und Newin am Vortag der Ankündigung der neuen Koalition bei Anupong privat treffen, die nur über Origami reden?
    das kannst du so nicht vergleichen.
    Anupong, Newin usw. sind politisch aktiv tätig, haben also schon auch noch andere Gründe miteinander zu sprechen.
    Z.B. über Sicherheitsprobleme usw. - immerhin ging es darum, Frieden oder Putsch.

    Wenn aber Mitglieder einer Oppositionspartei sich regelmässig mit einem flüchtigen Verbrecher treffen - so sieht das schon etwas anders aus.
    Das eine kann man positiv für Thailand sehen, das andere wohl eher negativ.

  6. #55
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thaksin mit Wohnsitz in Deutschland?

    Zurück zu den kleinen Brötchen........

    Zumindest Suthep ist ja bekannt, dass er Pragmatiker ist.

    So erzählt er heute freimütig, dass "former prime minister Thaksin Shinawatra´s references to the country´s highest institutions in interviews with foreign news agencies is a cause of concern."

    Was genau denn die ausländischen Medien daraus machen könnten, erzählt er nicht. Die sitzen ja nicht im Kronrat. Ob er sich wirklich davor fürchtet, dass Thailand das Monopol für die Geschichtsschreibung über die thail. Zeitgeschichte verlieren könnte? Hat Thailand doch fast schon.

    Auch sagt er, dass man in der internationalen Politik sich an die dort geltenden Regeln und Usancen halte müsse. .."the government was working within the limits of international laws and protocols."

    Man kann halt nicht immer so, wie man am liebsten will. Fällt vielen schwer. Erst recht so egozentrisch veranlagten Politikern wie Kasimir.

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...sin-interviews

  7. #56
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thaksin mit Wohnsitz in Deutschland?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="715727

    ..............

    Zumindest Suthep ist ja bekannt, dass er Pragmatiker ist.

    So erzählt er heute freimütig, dass [highlight=yellow:3d1fec2d9e]"former prime minister Thaksin Shinawatra´s references to the country´s highest institutions in interviews with foreign news agencies is a cause of concern."[/highlight:3d1fec2d9e]

    Was genau denn die ausländischen Medien daraus machen könnten, erzählt er nicht.

    .......................
    So, so, also ganz "freimuetig" sollte er sich den bei so Aeusserungen besser vorsehen?

    Bis dato war der Kronrat und natuerlich das Oberhaupt des Landes Tabu - Tacky hat mit diesen offenen Anschuldigungen das Tabu gebrochen!

    Mit dem einzigen selbstuechtigen Ziel, seine Interessen durch zu setzen!

    Was er damit bezwecken wollte, ausser an den Grundfesten der konstitutionellen Monarchie und der Institution der Monarchie zu ruetteln, bleibt mir verborgen!

    Da die Dinge nun mal so sind wie sie sind, samt LM Gestzt und unzaehligen von Leuten die dieses Gesetz, hier im Lande, fraglos unterstuetzen, hat sich auch ein Tacky Rapper dran zu halten - wenn nicht - muss das von den entsprechenden Stellen verfolgt werden - Ende der Durchsage!

    Das LM Gesetz hat ja nicht nur mittelalterlichen Charakter und ist bis auf die Roemer zurueck zu fuehren, sondern erfuellt hier auch einen Sinn!

    Uncle Tacky kann ja schon garnicht mehr anders als zu "Gewalt" zu seiner Verteidigung auf zu rufen - ich hoffe nur das sich nicht all zu viele "dumme Laemmer" zum Schlachthof fuehren lassen!

  8. #57
    Avatar von clear1

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    370

    Re: Thaksin mit Wohnsitz in Deutschland?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="715739
    Das LM Gesetz hat ja nicht nur mittelalterlichen Charakter und ist bis auf die Roemer zurueck zu fuehren, sondern erfuellt hier auch einen Sinn!
    nur leider hast du noch nicht so richtig erkannt welchen Sinn. Mit diesem LM Gesetz lässt sich nämlich jede Bewegung in Richtung Demokratie stoppen und jeder kritische Geist mundtot machen. Dass du sowas nicht verstehst macht mich echt betroffen.

    clear1

  9. #58
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin mit Wohnsitz in Deutschland?

    Zitat Zitat von clear1",p="715746

    nur leider hast du noch nicht so richtig erkannt welchen Sinn. Mit diesem LM Gesetz lässt sich nämlich jede Bewegung in Richtung Demokratie stoppen und jeder kritische Geist mundtot machen. Dass du sowas nicht verstehst macht mich echt betroffen.
    bevor man an eine richtige Demokratie in TH überhaupt nachdenken sollte, müsste die Bevölkerung (vor allem die Isaaner) erstmal aufgeklärt werden, was Demokratie überhaupt bedeutet.
    Auf der einen Seite unterstützen viele Korruption und Gewalt bzw. akzeptieren dies - auf der einen Seite wollen sie für eine Demokratie kämpfen. Wie passt das unter einen Hut?
    Wie schon der Bericht in der KAS aufzeigt - die Regierungsbildung kam verfassungskonform als demokratisch zustande - trotzdem wurde demonstriert - warum eigentlich.
    Braucht der Isaan eine massgeschneiderte Demokratie, wo Korruption, Amtsmissbrauch, Todesstrafen ohne Gerichtsurteil usw. akzeptiert werden?

  10. #59
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thaksin mit Wohnsitz in Deutschland?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="715756
    bevor man an eine richtige Demokratie in TH überhaupt nachdenken sollte, müsste die Bevölkerung (vor allem die Isaaner) erstmal aufgeklärt werden, was Demokratie überhaupt bedeutet.
    Und noch davor, müßten die Expats darüber informiert werden, nicht ständig die Phänomene "Demokratie als Regierungsform" und "Rechtsstaat" entweder nicht auseinander zu halten oder es ständig als ein und dasselbe anzusehen.

    Gerade die Isaaner wissen, was Demokratie ist. Und die Gelben wußten auch, was sie abschaffen wollten.

    Mit der Rechtsstaatlichkeit und insbesondere mit dem Prinzip "Gleiches Recht für Jedermann" da hapert es ganz mächtig. Sowohl bei Rot als auch bei Gelb.

    Und wer nicht die mehr oder weniger subtilen Instrumente zur Einschränkung der Meinungs- und Redefreiheit erkennt - oder nie erkannt hat - hat dann auch noch schlicht keine Ahnung was Gedankenfreiheit eigentlich ist.

    Wie schon so oft festgestellt werden konnte. Staatsbürgerkunde tut Not. Mehr denn je.

  11. #60
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin mit Wohnsitz in Deutschland?

    [quote="waanjai_2",p="715760"]

    Gerade die Isaaner wissen, was Demokratie ist. Und die Gelben wußten auch, was sie abschaffen wollten.
    nein, leider nicht.
    67% der Thais (oder nur der Isaaner) akzeptieren Korruption - hat aber in einer Demokratie nichts zu suchen.
    Viele Isaaner akzeptieren Thaksin - der nie demokratisch regiert hat - siehe ausl. Presse.
    Warum sollte Thaksin auf einmal eine Kehrtwendung machen und anfangen demokratisch zu denken. Völlig unmöglich - so einem Politiker würde man in EU niemals wiederwählen.

    Mit der Rechtsstaatlichkeit und insbesondere mit dem Prinzip "Gleiches Recht für Jedermann" da hapert es ganz mächtig. Sowohl bei Rot als auch bei Gelb.
    ja, da kannst du recht haben - hier musst du aber dein Thai-Denken einschalten - dann klappt es schon mit dem Verständnis :-)

    Und wer nicht die mehr oder weniger subtilen Instrumente zur Einschränkung der Meinungs- und Redefreiheit erkennt - oder nie erkannt hat - hat dann auch noch schlicht keine Ahnung was Gedankenfreiheit eigentlich ist.
    sieh mal lieber an, was zur Zeit in der EU abgeht. Da wird die Freiheit auf Meinungsäusserung von Tag zu Tag mehr beschnitten.

    Wie schon so oft festgestellt werden konnte. Staatsbürgerkunde tut Not. Mehr denn je.
    ja, nur wer hier im Forum hatte schon Staatsbürgerkunde
    auf einer Thai-Schule.
    Den Unterricht in D kannst du hier nicht anwenden, eher in der Pfeife rauchen.
    Wie schon ein Politologe vor ein paar Tagen in der Presse erklärte - wenn man in Thailand die deutsche Demokratie 1:1 umsetzen wollte - müsste man erst die Kultur und Mentalität der Thais vernichten.

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin darf wieder nach Deutschland einreisen
    Von schimi im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.07.11, 08:52
  2. Deutschland ist jetzt Berlusconi-Land oder Thaksin!
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.11.09, 12:41
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.08, 09:41
  4. Wohnsitz
    Von AnDiThai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.04, 09:47
  5. Familienvisa - aber Wohnsitz nicht in Deutschland
    Von Rico im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.03, 10:39