Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 89

Thaksin ist ein Guter

Erstellt von Joerg_N, 05.01.2013, 10:53 Uhr · 88 Antworten · 6.126 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.619
    OK , ich denke die wenigen Thais in Los , würde nicht viel ausmachen .
    Aber Th. ohne Turis , na gute Nacht .
    Außerdem kann hier Jeder Jeden kritisieren !!!!!!!!!
    Beleidigen ist etwas anderes .
    Wie krank muß die denke sein , wenn man die Kritik an dem System Th. mit den ....-Verbrechern vergleicht !!!!!!!!!

    Sombath



    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    gleiches gilt aber auch umgekehrt. Hab schon einigen Thais hier, die Kapperl usw. mit dem .......... getragen haben, darüber aufgeklärt, das sie dafür in D ins Gefängnis kommen könnten. Die haben mich angesehen wie ein UFO und mir gar nicht geglaubt. Meine Frau hat es dann bestätigt. Was hat ein Ausländer mit der Monarchie für Probleme, wenn er nicht gerade Bilder vom König (wie der Schweizer) übersprüht. Sprüh ein .......... in D an eine Wand, hast du das gleiche Problem, oder in Singapur ein Auto, dann gibt es Stockhiebe.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.249
    Wir nennen es aufgeklärt. Ich lass das mal so stehen.
    Aber oke, @sombath, Du bist warscheinlich zu spät dazugekommen, so dass @strike mit dem Blaustift schneller war (Post #1)

    Jeder hier weiß, dass Kritik am Königshaus nicht geht und einige Blogger in TH deswegen langjährige Haftstrafen verbüßen.
    Und ja, es ist möglich, dass ein Poster beim Beantragen seines nächsten Visums für TH den Antrag abgelehnt bekommt.

    Von daher kann man eigentlich von jedem "aufgeklärten" Deutschen erwarten, dass er weiß, was er von sich gibt - und sich der Auswirkungen dessen, was er von sich gibt, bewußt ist.
    Es ist sehr dumm, zu kritisieren, dass man etwas nicht kritisieren darf. Das ist Zeitverschwendung.

    Ihr regt Euch dort auch nicht jedes mal tierisch auf, wenn die Strasse nass wird, weil es regnet.

  4. #33
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Es geht nur um Kritik !
    ja, und die ist eben hier am Königshaus verboten. In D geht es nur um eine Handbewegung - darauf gab es 12 Jahre Knast. So ist das Leben...
    Andere Länder, andere Sitten.

    Wie krank muß die denke sein , wenn man die Kritik an dem System Th. mit den ....-Verbrechern vergleicht !!!!!!!!!
    es geht ja nicht um ....verbrechen alleine, ich darf in D keine Zweifel an der Anzahl der Opfer frei äussern. In der USA und fast allen restlichen Ländern schon.
    Ich möchte hier nur aufzeigen, das es für einen Thai, absolut unverständlich ist, warum er alte .........szeichen nicht öffentlich zeigen darf.
    z.B. Bayern wollte die Strafen auf Papstbeleidigungen erhöhen, haben sie gottseidank nicht geschafft, obwohl das mir auch egal wäre.

  5. #34
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.619
    Na ja , du schreibst ja selbst Papstbeleidigung !!!!
    Nicht Papstkritik !
    Bei dir Kritik u. Beleidigung gleich ?

    Sombath



    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ja, und die ist eben hier am Königshaus verboten. In D geht es nur um eine Handbewegung - darauf gab es 12 Jahre Knast. So ist das Leben...
    Andere Länder, andere Sitten.



    es geht ja nicht um ....verbrechen alleine, ich darf in D keine Zweifel an der Anzahl der Opfer frei äussern. In der USA und fast allen restlichen Ländern schon.
    Ich möchte hier nur aufzeigen, das es für einen Thai, absolut unverständlich ist, warum er alte .........szeichen nicht öffentlich zeigen darf.
    z.B. Bayern wollte die Strafen auf Papstbeleidigungen erhöhen, haben sie gottseidank nicht geschafft, obwohl das mir auch egal wäre.

  6. #35
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Na ja , du schreibst ja selbst Papstbeleidigung !!!!
    Nicht Papstkritik !
    Bei dir Kritik u. Beleidigung gleich ?
    nein, ist nicht das gleiche, kann aber fliessend von Kritik zur Beleidung werden, wenn man höllisch aufpasst.
    LM heute komplett abzuschaffen, wäre ein Wahnsinn. Viele Thais würden sich gegenseitig umbringen. Man müsste es lediglich reformieren, also Anzeige nur mehr der Kronrat o.ä.

    Die Thais sind noch nicht reif für eine komplette Abschaffung des LM.

  7. #36
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.244
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Ich kann nicht verstehen , daß ein aufgeklärter Deutscher so etwas schreibt .
    Es geht doch hier in keinem Beitag um Beleidigung !
    Es geht nur um Kritik !

    Sombath
    Irgendwie verstehe ich deinen Post nicht wirklich.

  8. #37
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.551
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Die Thais sind noch nicht reif für eine komplette Abschaffung des LM.
    Und du fühlst dich als Kompetenzperson dieses zu beurteilen, unfassbar.

  9. #38
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Der Blaustift kam weil ich einen Pseudonamen sagte - aus dem hohen Hause

    aber mein Beitrag
    ist ja nicht darauf reduziert,

  10. #39
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.619
    Ich kann in keinem der Beiträge eine Beleidigung , ja noch nicht einmal eine Kritik am thail. König erkennen .
    Ich persönlich lasse mir meine Meinung und auch eine evtl Äußerung dieser Meinung durch kein
    thail. Gesetz verbieten . Das heißt nicht irgend jemand beleidigen .
    Wenn mich dann die thail. Behörden nicht mehr einreisen lassen , sollen sie es bleiben lassen .
    Da ich nur als Urlauber nach Thailand reise , akzeptiere ich natürlich in Th. die Gesetze in jeder Hinsicht .
    Jedoch sind meine Gedanken auch in Th. frei , halte jedoch mein Maul .
    Hier in D. bin ich ein freier Bürger und der thail. Staat interessiert mich 0 .

    Sombath



    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Irgendwie verstehe ich deinen Post nicht wirklich.

  11. #40
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.816
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ... oder in D 12 Jahre nur für das zeigen eines Grusses oder Leugnung irgendeines Themas.

    Anmerkung: Horst Mahler ist nun bei 12 Jahren. Noch ein Gruss und er hat lebenslänglich.
    Für das Zeigen eines Grußes hat er sicherlich nicht 12 Jahre bekommen.

    nachdem er während des Prozesses den Richtern, den Schöffen und dem Staatsanwalt die Todesstrafe nach dem Reichsstrafgesetzbuch angedroht und im Gericht antisemitische Äußerungen gemacht hatte, erteilte das Amtsgericht Tiergarten Mahler am 8. April 2004 ein vorläufiges Berufsverbot. Ähnliche Todesdrohungen gingen an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages und zwei Anwälte der Partei Bündnis 90/Die Grünen. Wegen der antisemitischen Kommentare erhob die Staatsanwaltschaft eine neue Anklage. Während des Prozesses ordnete das Landgericht an, Mahler von einem psychiatrischen Sachverständigen begutachten zu lassen. Er wurde schließlich zu einer Freiheitsstrafe von neun Monaten verurteilt.

    In einem weiteren Prozess wegen Volksverhetzung, bei dem seine Lebensgefährtin Sylvia Stolz ihn anwaltlich vertrat, wurde Mahler erneut verurteilt.

    Bei seinem Haftantritt am 15. November 2006 zum geschlossenen Vollzug in der Justizvollzugsanstalt Cottbus-Dissenchen zeigte Mahler nach Polizeiangaben den ......gruß und rief etwa 35 Anhängern „Heil“ zu. Dafür verurteilte ihn das Landgericht Cottbus am 22. Juli 2008 zu weiteren elf Monaten Freiheitsstrafe ohne Bewährung.

    In einem im September 2007 geführten Interview mit der Zeitschrift Vanity Fair begrüßte Mahler seinen Interviewpartner Michel Friedman mit den Worten: „Heil ......, Herr Friedman“ und leugnete im Gesprächsverlauf den ..........Am 28. April 2008 wurde er deshalb vom Amtsgericht Erding wegen Volksverhetzung und Beleidigung zu zehn Monaten Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt.

    Am 25. Februar 2009 wurde er vom Landgericht München II wegen Volksverhetzung zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt.

    Durch Urteil der 4. großen Strafkammer des Landgerichts Potsdam vom 11. März 2009 ist Horst Mahler erneut wegen Volksverhetzung in 15 Fällen – unter Einbeziehung der Strafen aus Urteilen des Landgerichts Hamburg vom 20. Januar 2005 und des Amtsgerichts Mainz vom 9. September 2002 – zu einer Gesamtstrafe von zwei Jahren und vier Monaten, außerdem wegen Volksverhetzung in vier Fällen zu einer Gesamtstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten verurteilt worden. Mit den Verurteilungen des Landgerichts München II vom Februar 2009 ist Mahler wegen Volksverhetzung zu insgesamt zwölf Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden, die er gegenwärtig in der Justizvollzugsanstalt Brandenburg verbüßt.
    Quelle:Horst Mahler

    Bukeo findet es also richtig, dass ein Serienstraftäter und Terrorist (Bankraub und Gefangenenbefreiung-14 Jahre Freiheitsstrafe) mit LM in TH verglichen wird?

    Mit der Wahrheit scheint bukeo offensichtlich Probleme zu haben...

    AlHash

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Guter Beitrag der FAZ
    Von Chris61 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.10, 14:28
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  3. Guter Anwalt in BKK
    Von Rossi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 10.09.07, 22:28
  4. Guter Zahnarzt.....
    Von Rawaii im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.04, 17:05