Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thaksin darf wieder nach Deutschland einreisen

Erstellt von schimi, 23.07.2011, 09:14 Uhr · 15 Antworten · 3.078 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257

    Thaksin darf wieder nach Deutschland einreisen

    Unser Aussenminister hat die Einreisesperre gegen ihn aufgehoben, geschah bereits am 15.07..
    Wegen der veränderten Lage in Thailand, so wird es begründet, darf er nun wieder offiziell nach Deutschland einreisen, steht heute in der FAZ..
    Der Ministerentscheid ging ans Innenministerium und dann weiter an die Bundespolizei.

    Er ist ja immer gerne hier gewesen, so wird es wohl nicht lange dauern, bis er nun wieder kommt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160
    ................ und wenn er dann noch das Flugzeug auslöst...............

    ...............käme ungefähr so herüber: seht her, auf mich, den vielfach geschmähten und geächteten, ich bezahle jetzt EUR'E Schulden. Damit wäre der Makel der Lüge und des Betruges wenigstens ein bißchen von Euch genommen worden................

  4. #3
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.666
    Wurde das Einreiseverbot verhängt, weil der Abisit das so wollte? Wird das jetzt aufgehoben weil Yingluck das so möchte?

    Gibt es zu der Meinungsänderung des AM eine plausible Erklärung?

    Sind wir eigentlich ein unabhängiger Staat oder lässt sich das Aussenministerium von XY vorschreiben, was zu tun ist?

  5. #4
    Avatar von Dawan

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    185
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Gibt es zu der Meinungsänderung des AM eine plausible Erklärung?

    Sind wir eigentlich ein unabhängiger Staat oder lässt sich das Aussenministerium von XY vorschreiben, was zu tun ist?
    Wir haben einen Staat, in dem die Feigheit regiert, das aber mit aller Härte.
    Sieht man ja daran, wie die eigenen Bürger behandelt werden beim Wunsch zusammenzuziehen,
    und wie das im Gegensatz dazu bei anderen gehandhabt wird, die sich im Land aufhalten.

  6. #5
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    ....Er ist ja immer gerne hier gewesen, so wird es wohl nicht lange dauern, bis er nun wieder kommt.
    meinste,

    ...... er pflückt selbst auch so gerne erdbeeren dauert halt noch ne weile bis zur nächsten saison

  7. #6
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    Unser Aussenminister hat die Einreisesperre gegen ihn aufgehoben, geschah bereits am 15.07..
    Wegen der veränderten Lage in Thailand, so wird es begründet, darf er nun wieder offiziell nach Deutschland einreisen, steht heute in der FAZ..
    Der Ministerentscheid ging ans Innenministerium und dann weiter an die Bundespolizei.
    gibt es dazu eine Quelle, auch dafür, dass die Einreisesperre wirklich von Deutschland kam und nicht von einem anderen Schengenland? Und wieso kann der Außenminister eine Einreisesperre (die evtl. gar keine war, zumindest keine deutsche) aufheben, wenn das doch in den Aufgabenbereich des Innenministeriums fällt und wie kann der Außenminister dem Innenministerium und der Bundespolizei eine Weisung geben?

  8. #7
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Quelle zur Einreisesperre:
    Bangkok Post : Envoy: Thaksin banned from Germany

    Quelle zur Aufhebung habe ich leider nur in Papierform, FAZ vom heutigen Samstag 23.07.2011, Artikel auf Seite 5 mittig rechts

  9. #8
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ist doch nicht so schwer.
    Das Außenministerium hat die Aufgabe, die Vorgänge im Ausland zu beobachten. Jetzt, wo wieder die Bauernpartei die Regierung stellen wird, werden die politisch motivierten Gerichtsurteile gegen Thaksin wieder aufgerollt. Macht man immer so wenn eine Opposition es schafft, gegen die konzertierte Macht der Reaktionäre wieder an die Regierung zu kommen.
    Jetzt steht zu erwarten, dass neue Leute nach D als Vertreter Thailands kommen und die werden fragen, warum man den von antidemokratischen Kräften gestürzten PM nicht nach D einreisen lassen wolle? Schließlich wäre der 2 Mal vom Volk gewählt worden usw. Was denn D eigentlich zum Putsch als Verfassungsbruch gesagt hätte. Da ist es allemal besser, man bietet hier keine Schwachstelle an.

    Und D will auch wieder mehr mit Thailand reden. U.A. um Thailand wieder zu einem Verträge respektierenden Staat zu machen. Kasit hat ja Thailand in nur 2 Jahren zu einem "Schurkenstaat" gemacht. Aber man kann mit einer neuen Regierung besser reden, wenn Vorbelastungen beiseite geräumt sind.

  10. #9
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415
    Ist schon lustig. Also wurde Thaksins Einreisesperre noch vor der Pfändung aufgehoben? Ich hatte mir doch gleich gedacht, dass der Thaksins da seine Finger drin hat und vielleicht war er ja auch schon beim Erdbeerpflücken dabei.

  11. #10
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Erstaunlich dass im Thaksin-freundlichen SPON noch nix steht. Muss mal meine Freunde in Pullach oder Egon Mauß fragen.......

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.04.12, 11:56
  2. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.05.09, 20:14
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 12:41
  4. Wie oft Einreisen nach Thailand?
    Von Florian im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.05.06, 08:55
  5. Suthiwa darf nicht nach Deutschland
    Von UAL im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 16.06.04, 20:15