Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 107

Thaksin in D?

Erstellt von Hippo, 04.06.2009, 21:40 Uhr · 106 Antworten · 4.689 Aufrufe

  1. #61
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin in D?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="733548
    Also Bukeo, du enttäuschst mich.
    Deine Auffassungsgabe schlägt ja sogar die von Dieter oder dem Inselzweibeiner.
    geht mir bei dir leider auch so.
    Du schlägst ja sogar waanjai2 und das heisst schon was :-)


    Worum geht es hier im Thread eigentlich. Darum, dass sich Taksin 5 Monate von Dezember bis Mai in Bonn aufgehalten hat. Bewiesen und belegt vom deutschen Ausländeramt, einem BKA-Fake, einem CSU-Korrupten und diversen Siemens-Bonzen und anwälten, sowie festgehalten von der Tagesschau und empört dokumentiert von diversen Politikern.
    Klick einfach mal die Links an.
    nein, eben nicht. Es belegt nur, das ihm das Visum nach 5 Monaten aberkannt wurde.
    Er [highlight=yellow:4be53c8340]soll[/highlight:4be53c8340] sich in Bad Godesberg aufgehalten haben.
    Da er aber ein Schengenvisum erhalten haben dürfte - konnte er sich in der EU frei bewegen und auch abfliegen.


    Da er sich nachweislich nicht in Duabi aufgehalten hat, muss das wohl in der Tat eine Fälschung gewesen sein.
    aha, wer sagt dir aber, das nicht der D-Aufenthalt eine Fälschung war, hast du mit Mauss gesprochen.
    Welche deutsche Stelle hat bisher bestätigt, das er auch tatsächlich in D gewohnt hat.

    Alle Call-Ins wurden wohl mit Stimmenimitatoren aus Dubai angefertigt, wie ich schon ahnte.
    Oder man hat der Bevölkerung hat nur weisgemacht, er sei in Dubai. Das Volk könnte ja denken, eine Auslieferung aus den Emiraten sei schwieriger als aus Deutschland.
    dann wird das ja nun bald auch in der ausl. Presse publiziert werden, oder nur in deiner Phantasie :-)

    Such dir aus beiden deine schönste Lösung aus.
    du auch :-)

    Wenn es das gäbe, hätte man Taksin aus Deutschland Ende Mai nicht einfach nach Nicaragua fliegen lassen, sondern nach Thailand ausgeliefert.
    da weiss wohl niemand so recht, inwieweit Thaksin mit seinem Diplomatenpass überhaupt ausgeliefert werden kann.

    Oder richtet sich Deutschland nicht nach internationalen Fahndungsausschreibungen?
    D schon, Mauss und der BND ev. nicht.

    Also, komm. Es sieht doch ein Blinder mit Krückstock: es gab nie einen Auslieferungsbescheid und es wird auch nie einen geben. Abhisit hätte doch kein Feindbild mehr, das er der Bevölkerung, Bukeo, Dieter und Samuainer unterbreiten kann.
    dann dürftet ihr aber auch nicht Abhisit wegwünschen - dann geht auch euer Feindbild verloren :-)

    Man stelle sich vor, Taksin sitzt in Bangkok im Gefängnis und die Roten demonstrieren weiter. Wie sollte man das erkären können?
    stell dir vor, Thaksin sitzt in einem Armee-Gefängnis in Surathani und keiner weiss davon.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Thaksin in D?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="733550
    Da er aber ein Schengenvisum erhalten haben dürfte - konnte er sich in der EU frei bewegen
    Zumal Dubai in der EU liegt.

    Zitat Zitat von Bukeo",p="733550
    aha, wer sagt dir aber, das nicht der D-Aufenthalt eine Fälschung war, hast du mit Mauss gesprochen.
    Wer hätte denn was davon haben sollen.
    Für Deutschland ist das ja auch eine Affäre, da nun die Welt weiß, dass Deutschland ein korruptes Land ist.
    Eigentlich hätte ich erwartet, dass man die Sache nach der Aufdeckung vertuscht. Da ist wohl einem Beamten etwas aus Versehen rausgerutscht...

    Zitat Zitat von Bukeo",p="733550
    da weiss wohl niemand so recht, inwieweit Thaksin mit seinem Diplomatenpass überhaupt ausgeliefert werden kann.
    Dann soll man das dem Thaivolk nicht so verkaufen. Von wegen, man sei dicht davor und Abhsit hole ihn persönlich ab. Jetzt ist auch zu verstehen, warum Abhisit dann doch nicht nach Dubai geflogen war. Zudem Zeitpunkt wusste er ja schon längst, wo sich Taksin wirklich aufhält. Aber er schwieg natürlich. Macht jetzt alles Sinn.

    Zitat Zitat von Bukeo",p="733550
    Oder richtet sich Deutschland nicht nach internationalen Fahndungsausschreibungen?
    D schon, Mauss und der BND ev. nicht.
    Die Ausweisung aus Deutschland haben ja nicht Mauss und der BND zu verantworten. Der deutsche Staat hat ihn ja nun ausgewiesen. Mit Haftbefehl hätten sie das aber nicht machen dürfen, zuminest nicht Richtung Drittland.
    Was schließen wir daraus? Zumal ew ja hieß: man wolle die freundschaftlichen Beziehungen zu Thailand nicht gefährden? Dann würde man Taksin doch erst recht ausliefern. Oder meint Deutschland Taksin mit Thailand, weil Deutschland Abhisit auch nicht als legitimen Präsidenten sieht? Wäre mal eien Überlegung wert.

    Wie auch immer: es stinkt von allen Seiten. Nur du merkst es nicht.

    Zitat Zitat von Bukeo",p="733550
    dann dürftet ihr aber auch nicht Abhisit wegwünschen - dann geht auch euer Feindbild verloren :-)
    Quark, ich brauche kein Feindbild.
    Von mir aus kann er doch gerne Präsident bleiben, wenn das ganze Volk ihn mehrheitlich wählt und er sein Volk nicht belügen würde.
    Mir geht es nur ums Volk und nicht um austauschbare Politiker. Die sind nur Vertreter des Volkes! Also im Grunde völlig unwichtig.

  4. #63
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Thaksin in D?

    Zitat Zitat von Rooy",p="733487
    Was sind denn einige sooooo fixiert auf Thaksin?
    Ich mach nicht an Thaksin fest. Mir gibt nachwievor zu denken, dass er wahrscheinlich mit einem nicht verlaengerbarem Visa und ganz gewiss ohne A1 eingereist ist.

  5. #64
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Thaksin in D?

    Schade das er nur in Bonn war.
    Bei uns in Berlin wäre er herzlich aufgenommen worden.

  6. #65
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Thaksin in D?

    Zitat Zitat von atze",p="733577
    Schade das er nur in Bonn war.
    Bei uns in Berlin wäre er herzlich aufgenommen worden.
    Also ich war Anfang März mit ihm in der Düsseldorfer Altstadt, wo ich bis Dato selber ca. 3 Jahre nicht verkehrt hatte. Ich wollte ihm das Schuhmacher-Alt näherbringen, er war aber mehr auf Ürige fixiert. Ist wohl etwas hopfenlastiger und kommt daher dem Geschmacksempfinden der Thais, das ja gerne in die Richtung -"komkom" (bitter)- geht, entgegen. Vom Killepitsch war er übrigens total begeistert. Er meinte, wenn das Zeugs in den Provinzen im Süden Thailands etabliert werden könnte, dann wäre es automatisch vorbei mit der dort teilweise rebellisch/bitteren politischen Gesinnung der Menschen. Ich weiß nicht, wie er sich das wohl vorstellen würde. Jedenfalls hat er so ein kleines Kistchen mit 6 Fläschchen gekauft, das allerdings nicht lange gelebt haben dürfte, wie man an einigen der Interviews, die auch visuell dokumentiert wurden, ja dann auch merken konnte. Was ich so von ihm als Menschen im unverbindlich, zwanglosem Umgang halte? Er kackt wohl auch nur ne Wurst und pisst einen ziemlich dünnen Strahl momentan.

  7. #66
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thaksin in D?

    Ja, der Killepitsch, der hat es in sich. Und welcher ausländische Gast will dort nicht hin. :-)

  8. #67
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.157

    Re: Thaksin in D?

    jetzt isser diplomat

    http://www.ftd.de/politik/internatio...er/523288.html



  9. #68
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Thaksin in D?

    Booah, was lügt uns die Financial Times an. Wir wissen es doch dank Bukeo und Abhisit viel besser.

    "Der von der Justiz seines Heimatlandes gesuchte frühere thailändische Premierminister Thaksin Shinawatra hat für fünf Monate in Bonn Unterschlupf gefunden."

    Quatsch, der war doch 5 Monate in Dubai.
    Seriöse Quelle: Bukeo

    "Thaksin wird von Thailands Justiz unter anderem wegen Korruptionsverdachts gesucht. Eine Eintragung im Ausländerzentralregister, in dem Personen aufgeführt sind, die keine Aufenthaltsgenehmigung erhalten sollen, habe es aber nicht gegeben, sagte der Stadtsprecher.

    Für die Beamten des Bonner Ausländeramtes habe es deshalb keinen Grund gegeben, die Aufenthaltsgenehmigung zu verweigern. Thaksin habe alle notwendigen Unterlagen vorgelegt, darunter ein Führungszeugnis des Bundesamtes der Justiz, einen Nachweis über ausreichend Barmittel sowie einen gültigen Pass."


    Polizeiliches Führungszeugnis, keine Eintragung im Ausländerzentralregister???
    Kann ja nicht sein, da ja ein internationaler Auslieferunsgbescheid über Interpol vorlag.
    Seriöse Quelle: Bukeo


    Zentrale Begründung für die Bitte, die Genehmigung zurückzuziehen, sei die Abwendung eines erheblichen außenpolitischen Schadens für die Bundesrepublik Deutschland gewesen.

    Die Entscheidung, die Aufenthaltsgenehmigung aufzuheben, sei Ende Mai zugestellt worden - verbunden mit der Aufforderung an Thaksin, das Land zu verlassen. Nach Einschätzung der Stadt Bonn folgte Thaksin der Aufforderung.


    Warum soll Taksin das land verlassen, wenn er sich in Dubai aufhält?
    Und warum sollte Thailand Deutschland darum bitten, die Aufenthaltsgenehimigung zurückzunehmen, wenn Taksin a) in Dubai lebt und b) eine Bitte um Auslieferung beantragt wurde?

    Seriöse Quelle: Bukeo


    Unterstützung habe Thaksin, der zuvor in London lebte und dort vorübergehend den Fußballclub Manchester City besaß, auch von dem früheren CSU-Bundestagsabgeordneten und Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium, Rudolf Kraus, bekommen, schreibt die Zeitung.

    Was hat Kraus mit Dubai zu tun?
    Seriöse Quelle: Bukeo


    Inzwischen habe die nicaraguanische Regierung Thaksin einen Diplomatenpass ausgestellt.

    Obwohl der sich doch immer noch in Dubai aufhält und ein Ausliefgerungsbescheid vorliegt?
    Seriöse Quelle: Bukeo

    Booah, gleich 5 Lügen auf einmal.
    Haben die Roten die Financial Times gekauft?
    Bukeo, ich würde die Zeitung verklagen. So viel Propaganda auf einmal.
    Aber sei unbesorgt: der harte Kern der Gelben wird trotzdem weiterhin glauben, Taksin habe sich in der Wüste von Dubai verschanzt und Abhisit wird persönlioch seine Hund losschicken, um nach ihm zu suchen.

    Ich könnte mich immer wieder neu über die Story beäumeln.
    Aber noch besser sind die verzweifelten Ausreden von Bukeo und seinen gelben Gesinnungsgenossen. Oder sie glauben wirklich noch, Taksin hätte aus Dubai Telefonate geführt.

    Aber auch aus deutscher Sicht ist die Sache der absolute Brüller. Wenn's nicht so traurig wäre. Der doppelte Striptease sozusagen. Davon werde ich noch meinen Enkeln erzählen können.



    Aber wer weiß: vielleicht hat Taksin ja auch die Financial Times, die CSU, den BND, Siemens, das Ausländeramt, Anwälte, die Dubai-Regierung, mich und den Mond gekauft, um die Story so zu verkaufen.
    Möglich ist ja alles. Und man sollte nichts ausschließen.

  10. #69
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thaksin in D?

    Die Thais sollen übrigens glauben, dass Thaksin vor gut [s:27055f1c47]5[/s:27055f1c47] 6 Monaten bereits mit einem Diplomatenpaß aus Nicaragua nach D eingereist sei.

    "The fugitive politician showed up at Bonn´s immigration office in December last year and used a valid Nicaraguan diplomatic passport."

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...ded-in-germany

    Da waren ihm allerdings weder der Diplomatenpaß entzogen (für ungültig erklärt worden) noch sein normaler thail. Reisepaß für ungültig erklärt worden.

    Aber das wäre einfach vom Journalisten zu viel verlangt. Wo doch die Regierung Abhisit sofort nach ihrem Amtsantritt alles Erforderliche eingeleitetet hatte. Geht doch auch garnicht anders. :-)

    Auf jeden Fall denken nun die presse-gläubigen Thais, dass Thaksin's Phone-Ins auf deutscher Wertarbeit beruhen. Ob sich das wiederum positiv auf die Heiratspräferenzen der Isaan-Frauen auswirken wird

  11. #70
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thaksin in D?

    Der Herr Mauss hat gar eine Website.
    http://www.werner-mauss.com/index0a55.html

    Auch noch zusätzliche, nette Bemerkungen:
    http://www.monstersandcritics.com/ne...xzz0HeR580GK&C

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin und LM
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.09, 13:08
  2. Die Thaksin VDO´ s
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 10:50
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  4. No more Thaksin
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 212
    Letzter Beitrag: 24.04.06, 15:37