Seite 12 von 14 ErsteErste ... 21011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 138

Thailands Regierung verrät das Volk

Erstellt von Labyrinthfisch, 13.04.2009, 22:35 Uhr · 137 Antworten · 8.574 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Thailands Regierung verrät das Volk

    Zitat Zitat von Bukeo",p="712482
    du verwechselst hier unmoralisch mit undemokratisch.
    Unmoralisch ist ok, aber es ist undemokratisch und wohl in allen Demokratien möglich.
    Nein, es mag gesetzlich legal gewesen sein, aber nicht demokratisch. Du kannst Demokratie nicht definieren wie du willst. Demokratie ist Demokratie.
    Du kannst also höchstens sagen, dass die Aktion legal war. Aber dann stimmt halt etwas am Rechtsverständnis des Landes nicht.

    nein, wenn er während deiner Abwesenheit z.B. kündigt und sich von der Konkurrenz einstellen lässt - wäre es korrekt.
    Gibt es sehr oft - daher manchmal die Konkurrenzklausel in Verträgen.
    Ja, er kündigt - schriftlich bei mir.
    Wäre ja gut. So müsste also ein Abgeordneter, der kündigt, weil er zum politischen Gegner geht, zu seinem Boss gehen und kündigen. Sein Boss sind seine Wähler. Also erwarte ich in einer Demokratie, dass er zu jedem Wähler geht und gesagt: "hiermit gebe ich dir deine Wahlstimem zurück. Du kannst damit nun machen, was du willst. Entweder gibst du sie mir trotzdem meines Wechsels wieder oder du gibst sie einem anderen." Das ist aber nicht geschehen. Der Politiker hat nicht gekündigt. Er hat die Wahlstimme gestohlen. Das wäre also so, als wenn mein Mitarbeiter meine Kassen ausraubt und sie zum neuen Arbeitgeber mitnimmt.

    Die Politiker sind Angestellte ihrer Wähler! Das sollten sie endlich mal kapieren. Weltweit! Die Thais sind die ersten, die diese Heuchlerei und Betrügerei der Politiker erkannt haben und dagegen auf die Straße gehen. Das kann ich gar nicht genug anerkennen. Thailand - das Land der Freien. Zurecht! Und irgendwann muss das auch Abhisit einsehen. Taksin hat es ja auch schon spüren müssen. Können die beiden ja bald in Dubai zusammen Schach spielen.

    Du hättest gern so eine Demokratie - aber diese gibt es leider nicht.
    Eine Möglichkeit wäre - den Premier in TH vom Volk wählen zu lassen und der stellt die Regierung zusammen - ähnlich der USA.
    Ich will gar keinen Premier. Der Premier ist das Volk!
    Und das muss nicht gewählt werden.


    Übrigens bringt die Nation gerade, dass 64 % der Bevölkerung mit dem klugen Vorgehen Abhisits zufrieden waren.
    Viel interessanter wäre mal eine landesweite Umfrage, wieviel Bürger die Regierung für undemokratisch halten.
    Denn dass sich Abhisit klug verhalten hat, können ja auch die größten Taksinfans feststellen.
    Ob und für wen es am Ende klug war wird aber erst die Geschichte zeigen. Es ist ja nur erstmal Pause. Erst jetzt wird es erst richtig spannend. Und da wird sich herausstellen, wie Abhisit reagiert. Meine Thesen habe ich ja schon mitgeteilt. Die wären aber sicher nicht klug.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thailands Regierung verrät das Volk

    Zitat Zitat von Khun_MAC",p="712483

    Jetzt würde ich gerne die Gescheitis welche hier posten fragen, wer hat den nun eigentlich das Volk verraten ?

    K_M
    Thaksin als er
    1. die Steuergesetze zu seinen Gunsten änderte
    2. als er sein Telek.-Unternehmen nach Singapur verkaufte
    3. als er die erfahrenen Offiziellen im Süden auswechselte und mit seinen Leute besetzte
    4. als er die Demokratie verraten hat und im Drogenkrieg auch Unschuldige erschiessen lies.

    es gibt noch mehr Punkte - aber die kamen erst nach den Gelbhemden, daher lass ich die mal weg.

  4. #113
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Thailands Regierung verrät das Volk

    Zitat Zitat von Khun_MAC",p="712483

    a)Thailands Regierung verrät das Volk
    +
    b)Thaksin verrät das Volk
    Thailands Regierung, weil sie undemokratisch gebildet worden ist und es dadurch zu unnötigen Demonstrationen kommt.

  5. #114
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thailands Regierung verrät das Volk

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="712488
    Nein, es mag gesetzlich legal gewesen sein, aber nicht demokratisch. Du kannst Demokratie nicht definieren wie du willst. Demokratie ist Demokratie.
    eben, da es auch in D oder A möglich ist, ist es eben Demokratie a la EU.
    Ob die natürlich ok ist, da halte ich mich raus.

    Ja, er kündigt - schriftlich bei mir.
    Wäre ja gut. So müsste also ein Abgeordneter, der kündigt, weil er zum politischen Gegner geht, zu seinem Boss gehen und kündigen.
    sein Boss war Thaksin - er war ja in seiner Partei, die der Schester gehört bzw. von ihr gegründet wurde.
    Da gab es ein Telefongespräch mit Thaksin, in dem Gespräch erklärte Newin Thaksin - das er nun seinen eigenen Weg gehen wird - also er nicht länger sein Boss ist.
    Jemand hat dabei auf Mithören geschaltet, sodaß das Gespräch dann alle mithören konnten.
    Somit hat es auch der Wähler erfahren.
    Stimmen zurückgeben, wie soll das gehen? Ist auch bei uns nicht so einfach möglich.

    Sein Boss sind seine Wähler. Also erwarte ich in einer Demokratie, dass er zu jedem Wähler geht und gesagt: "hiermit gebe ich dir deine Wahlstimem zurück. Du kannst damit nun machen, was du willst.
    ja verstehe, das wäre dein Traum von einer Demokratie - diese Demokratie wird aber noch nirgends praktiziert.
    Mal einen Vorsschlag bei Frau Merkel einreichen.
    Momentan wählt ein Volk nur die Partei - wenn die Partei später mit z.B. der NDP koaliert, was überhaupt nicht im Aftrag des Wählers geschieht, dann kann der Wähler diese Partei bei der nächsten Wahl lediglich abwählen.
    Bestes Beispiel Tony Blair.
    Über 80% waren gegen den Irakkrieg - er hat ihn trotzdem durchgezogen - hat also nicht auf seinen Boss gehört - nächste Wahl, seine Ende - fertig.

  6. #115
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Thailands Regierung verrät das Volk

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="712490
    Zitat Zitat von Khun_MAC",p="712483

    a)Thailands Regierung verrät das Volk
    +
    b)Thaksin verrät das Volk
    Thailands Regierung, weil sie undemokratisch gebildet worden ist und es dadurch zu unnötigen Demonstrationen kommt.
    Sorry @kcwknarf, aber dass du "daneben stehst" ist ja hinlänglich bekannt, das brauchst nicht jedes mal auf´s Neue beweisen

    K_M

  7. #116
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailands Regierung verrät das Volk

    nach den Ereignissen vom Wochenende ist wohl glitzer klar wer Thailand, sein Volk und auch dothemden verraten hat!

    Was hat er im Fernsehen in seinen "Phone-Ins" angekuendigt?

    Wollte er nicht kommen und die Rotjoeppchen-Punker zum Sieg in die "echte Demokratie" fuehren?

    Hat er nicht schon bei seiner Flucht vor der Justiz, seine Anwaelte, wie ein billiger Verraeter sitzen lassen?

  8. #117
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailands Regierung verrät das Volk

    Zitat Zitat von Samuianer",p="712500
    Hat er nicht schon bei seiner Flucht vor der Justiz, seine Anwaelte, wie ein billiger Verraeter sitzen lassen?
    Und wer soll all die schönen Verleumdungsklagen in Thailand in seinem Namen und Auftrag bei der Polizei bzw. direkt bei den Gerichten einreichen? Wer soll die formulieren? Alles so schwierig, sich dies vorzustellen?

    Ich würde mir ob Thaksin's Rechtsberatung nicht so viel Sorgen machen. Der hat einige Kanzleien unter Kontrakt.

  9. #118
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailands Regierung verrät das Volk

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="712508
    Zitat Zitat von Samuianer",p="712500
    Hat er nicht schon bei seiner Flucht vor der Justiz, seine Anwaelte, wie ein billiger Verraeter sitzen lassen?
    Und wer soll all die schönen Verleumdungsklagen in Thailand in seinem Namen und Auftrag bei der Polizei bzw. direkt bei den Gerichten einreichen? Wer soll die formulieren? Alles so schwierig, sich dies vorzustellen?

    Ich würde mir ob Thaksin's Rechtsberatung nicht so viel Sorgen machen. Der hat einige Kanzleien unter Kontrakt.

    Du meinst das 2 Millionen Baht beinhaltende Kuchenpaket war die "Verleumdungsklage" ja Herr Professor Jur.?

  10. #119
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailands Regierung verrät das Volk

    Zitat Zitat von Samuianer",p="712512
    Du meinst das 2 Millionen Baht beinhaltende Kuchenpaket war die "Verleumdungsklage" ja Herr Professor Jur.?
    Nein, die letzte Verleumdungsklage, die Thaksin durch seine Rechtsanwälte zunächst bei der Polizei hat einreichen lassen ist gegen denjenigen Privy Councillor gerichtet, der da behauptet hatte, Thaksin würde auf den Cayman-Inseln Geld waschen.
    Was ja auch selbst unseren Abbi dazu motivierte, ins Träumen zu verfallen und alle seine Dienststellen beauftragte, der Sache nach zu gehen. Na ja, seitdem hat man halt nichts mehr davon gehört.

    Und bestimmte Forenmitglieder haben - ausweislich Deines heutigen Beitrages - davon überhaupt nichts mitbekommen. Wahrnehmungsstörungen? Blackouts bei den Insel-Zweibeinern?

  11. #120
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailands Regierung verrät das Volk

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="712521
    Zitat Zitat von Samuianer",p="712512
    Du meinst das 2 Millionen Baht beinhaltende Kuchenpaket war die "Verleumdungsklage" ja Herr Professor Jur.?
    Nein, die letzte Verleumdungsklage, die Thaksin durch seine Rechtsanwälte zunächst bei der Polizei hat einreichen lassen ist gegen denjenigen Privy Councillor gerichtet, [highlight=yellow:72abdcb0e3]der da behauptet hatte, Thaksin würde auf den Cayman-Inseln Geld waschen.[/highlight:72abdcb0e3]
    Was ja auch selbst unseren Abbi dazu motivierte, ins Träumen zu verfallen und alle seine Dienststellen beauftragte, der Sache nach zu gehen. Na ja, seitdem hat man halt nichts mehr davon gehört.

    Und bestimmte Forenmitglieder haben - ausweislich Deines heutigen Beitrages - davon überhaupt nichts mitbekommen. Wahrnehmungsstörungen? [highlight=yellow:72abdcb0e3]Blackouts bei den Insel-Zweibeinern?[/highlight:72abdcb0e3]
    hast du fuer die Cayman-Affaere" stichhaltige Gegenbeweise?

    Erst dann, wenn das Geruecht, was uebrigens aus der US-Botschafter "Geruechtekueche" stammt, mit Gegenbeweisen WIEDERLEGT ist, dann, erst dann....kann es es heissen "wuerde"..


    Tja, waanilein wenn einem die Argumente ausgehen dann bleibt dir wie knarfi (vorerst) nur noch anpinkeln, das zeigt Klasse, echte Klasse mein Sohn!

    Du und die 2-3 anderen "echte Demokratie" Schreihaelse, koennen jetzt nicht verkraften das sie, von ihrem "Held und Helden der DAAD und UDD" auch verraten wurden!

    Also geht die persoenliche Anpinkelei los...

    Super!

    Echte Spitzenklasse im outen!

Ähnliche Themen

  1. Thaksin verrät das Volk
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 17.04.09, 03:30
  2. Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 354
    Letzter Beitrag: 14.09.08, 17:28
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.07, 15:47
  4. Thailands Regierung plant eine 77. Provinz
    Von a_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.05, 17:50
  5. Thailands Regierung will Öl sparen
    Von Chak im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.06.04, 16:48