Seite 9 von 40 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 394

Thailands rapider Absturz geht weiter, siehe Resilience-Index

Erstellt von J-M-F, 08.04.2015, 22:17 Uhr · 393 Antworten · 35.988 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Ich bin kein Experte für thail. Wirtschaftswachstum , habe aber einen guten Freund ,
    der nahe Bangkok einen Maschinenbaubetrieb besitzt .
    Er produziert u. verkauft hauptsächlich Grossfilteranlagen für die Lebensmittel u. Chemieindustrie .
    Die Firma ist nun ca. 25 Jahre alt u. ist in der Zeit ständig gewachsen .
    Aber seit letztem Jahr gibt es Absatzprobleme , da die Lebensmittel u. Chemieindustrie in Th.
    ihre Investitionen zurück gefahren haben .
    Mein Freund Prasert ist ein guter Ing. u. Geschäftsmann u. hat nun einen Teil seine Produktion
    nach Vietnam verlegt .
    Er ist kein kleiner Krauterer sondern hat eine schöne Firma aufgebaut , nutzt im aber im Moment
    nicht viel .
    Schau dir mal seine Web-seite u. das Video an . Auch die Referenzen unten sind aussagefähig .
    www.platinumfilterpress.com
    Sombath


    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    ich weiss nicht wo du neagtives wachstuum siehst,ich sah das letzte jahr mit negativ 2000 rum... ausser sondersituation gab es nur rasantes wachstum.
    bin 15 jahre an der boerse hier (mehr als erfolgreich) und bin fundamental investor, mit aktien die teils >10 jahre liegen.
    hier gibtes vernuentfige Geschaeftsberichte verstaendlich, kurze sachliche adhocs ,.und eine einfach HGB bilanzierung (bzw aenlich)
    vorbildlich, die ausnahmen das sind weniger als <1% , und manches hotel sendet sogar jedes jahr ein hotelgutschein fuer 80% rabatt auf zimmer....soweit man F aktien hat , die namentlich registriert sind

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Aber seit letztem Jahr gibt es Absatzprobleme , da die Lebensmittel u. Chemieindustrie in Th.
    ihre Investitionen zurück gefahren haben .
    verständlich die müssen seit 2015 die gleichen Einfuhrsteuern in die EU zahlen wie die anderen

    http://www.heilbronn.ihk.de/infothek...idIT-5002.aspx

    das macht viele Thailändische Produkte 14% teuer

    @funny

    ich greife mal auf einfachste Sachen zurück

    Wirtschaft

    1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010
    −10,4 4,4 4,8 2,2 5,3 7,1 6,3 4,6 5,2 4,9 2,5 −2,4 7,8


    Börse



    wo bitteschön gab es da jedes Jahr Wachstum?

  4. #83
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen

    1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010
    −10,4 4,4 4,8 2,2 5,3 7,1 6,3 4,6 5,2 4,9 2,5 −2,4 7,8



    wo bitteschön gab es da jedes Jahr Wachstum?
    steht doch da ????? seit 2000 ununterbrochen ..ausser bei de rbankenkrise ( das war aber ueberall )

    ...das wachstum nicht auf boerse bezogen , die geht in der ganzen welt nicht gradlinig wie das wirtschaftswachstum,sollte doch wohl auch dir kalr sein.

    nur mal ein bsp aus dem consumer sector BIGC +1000% gewinnwachstum seit 2000 , um 250% die opertaing margen gesetigert , udn den aktien kurs auch >1000%
    so koennen wir das weiter machen mit marko, bangkokhospital,bumrungrad,scnyl und andere versicherungen, hotels centel,minor,minor international,mint etc ...alle das selbe
    hauptsaeechlich die aktien die lokal sind ..also tourismus,hospital,commerce,etc ...naja und die plastiktueten hersteller wie tantawan industries ebenso alles +1000% ob gewinne oder aktienkurs

    alles im vergleich zu 2000/2001

    also erzeahl nix von krise und negativ wachstum

  5. #84
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    zwecklos .

  6. #85
    Avatar von pani

    Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    357
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    zwecklos .
    Stimmt, deine Analysen sind nicht nur zwecklos sondern gehen auch total an der Realität vorbei.

  7. #86
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    man sollte mal weltbank lesen (update 2015)
    Thailand is one of the great development success stories. Due to smart economicpolicies it has become an upper middle income economy and is making ...

    Graph 2 GDP Thailand 2000-2014 + von 120 auf 400bio + 230%
    Graph3 GDP Malaysia 2000-2014 von 100 auf 300 +200%
    ich vergleiche gerne nachbarlaender, malaysia eines der stabilsten und favorisiertesten laender in soa. ein vergleich mit Deutschland wuerde hier hinken,und sowieso zum vorteil thailands ausgehen (in prozentuellem wachstum,daten,schulden etc), genasuo wuerde ein vergleich mit CAMB,VT hinken ,da diese von einer viel niedrigeren ausgangsbasis kammen
    also was hinkt hier nach ????
    und wenn du mehr wissen willst ,spez J-M-F
    Forecasts | Economic Indicators
    vielleicht ist aber english etwas zu schwer fuer dich, und das naechste mal nehme dooch neuere daten und graphiken, 5 jahre alte sachen ,sind doch "antique" in der heutigen zeit

    genau wie in anderen laendern ,bestehen hier risiken ,auch wenn sie anders gelagert sind ,als in der westlichen welt. thailland hat probleme in sachen bildung,personal und die mentalitaet ,dagegen steht das finanzsystem gut da..was bei uns sicher nicht der fall ist.
    risiken gibt es ueberall, die zeit des leicht verdienten geldes ist hier in thailand vorbei. die zeiten werden schwieriger, das heisst aber nicht, das es gleich in eine wirtschaftliches desaster laeuft. das groessere risiko fuer thailand sehe ich in den externen faktoren , wie finanzsystem und china.
    ...normalerweisse sollte ich auch nur einzeiler schreiben, machen weniger arbeit und die leute geben noch 'danke" ab

    PS antuerlich werdenbilligproduktionen ins ausland verlegt ( genaus wie dieser trend auch bei uns "war" bzw dem ende zu geht. Thailand ist kein billiglohnland mehr. zb im sektor textill, wurden ueebr 50% der arbeitsplaetze aausgelagert in den letzten 10 jahren,aslo kein neues phaenomen. firmen wie Hua Thai Texttille , Wacoal industries ,Thaitextille ,Sahaunion usw haben grosse teile nach cambodia,laos etc ausgelagert. es werden auch anderee folgen,wie manche sagen im elekronic sekotr, aber da auch in der "lohnintensiven Production " , und nicht in bereichen der spez. hightech industrie, firmen wie hana electr, delta electr,cal-comp industries..werden nicht auslagern .
    Thailand hat sogar weltmrktfuehrer und viele asien leading companys...das wissen die meisten expat auch nicht.....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #87
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Wer in Thailand lebt, kann sehen, dass das Land an allen Ecken und Enden boomt, sogar, wenn auch in weniger atemberaubendem Tempo als in der Landesmitte, in abgelegeneren Landesteilen.

    Ich fahre viel herum in Thailand und bin immer wieder sprachlos darüber, wieviel überall gebaut wird, wie sich alles entwickelt, neuer, schöner und größer wird.

    Inwieweit das Wachstum nachhaltig ist, kann ich nicht beurteilen. Aber was man im Alltag zu sehen bekommt, ist atemberaubend.

  9. #88
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Stimmt wohl, gebaut wird ohne Ende, verkonsumiert wird auch ohne Ende. Hat doch jeder mittlerweile 2...3 Kreditkarten, und wenn man ein (voellig ueberteuertes) Condo kauft, dann gibt es zumindest ein iPhone6 dazu. Reis, Latex, Autos, da hat die letzte Regierung die Bevoelkerung ja massiv in die Verschuldung getrieben.

    Was auch gebaut wird, sind Auktionsanlagen, wo die ganzen auf Pump gekauften Karren wie Autos und Scooter, die wieder einkassiert worden, fuer die naechste Runde versteigert werden.

    Ist aber kein Einzelfall in Thailand, wird in Singapore ja genauso seit 50 Jahren praktiziert. Die Bevoelkerung ist massiv verschuldet und hat keine Moeglichkeit, den Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Drum muessen sie da bleiben und koennen nicht weglaufen nach z.B. Australien. Lebenslange Sklaverei und wenn man 80 ist, dann raeumt man im Foodcourt Tische ab. Thakky hat das System erkannt und kopiert.

  10. #89
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Ich stimme dir zu, ich habe die 100000 Baht Beihilfe zum Kauf eines Autos, die die letzte Regierung angeboten hat, immer in einem ähnlich kritischen Licht gesehen. Ebenso deren Motto 'Kreditkarten für alle'. Honi soit qui mal y pense.

    Auch der Bauboom kann ins Auge gehen, wie man ja in Spanien gesehen hat. Die dortige Situation war, was den Hausbau anging, der hiesigen ganz ähnlich.

    Dennoch boomt auch die Wirtschaft, es werden ja auch ständig und überall neue, schöne, größere Firmen usw. eröffnet. Das das mal platzen kann - kann schon sein, ich weiß es nicht. Die Ausgangsaussage des Threads stimmt jedenfalls momentan nicht.

  11. #90
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Drum muessen sie da bleiben und koennen nicht weglaufen nach z.B. Australien. Lebenslange Sklaverei und wenn man 80 ist, dann raeumt man im Foodcourt Tische ab. Thakky hat das System erkannt und kopiert.
    ... na madmac , iuch glaube aber das die wenigsten in singapore "wegrennen " wollen. das es leute gibt auch in singapore die wenig haben im alter,zb weil sie spaet eingewandert sind etc, mag sein
    die mehrheit aber ,ist mehr als stolz auf singapore, und wissen den lebnsstandard zu schaetzen.
    man kann nach 5 jahren in singapore bereits aus einem rententopf schoepfen , zum kauf einer wohnung, mgl sozial wohnbau, und ueber lange sicht ,sind die alle gluecklich geworden,so versucht auch singapore,eine bindung der einwanderer an das land zu erreichen.
    singapore hat eine der staerksten econommys , und 99% der weltbevoelkerung wuerden gerne so leben.

    das system aber auf thaialnd zu kopieren ,ist theoretisch wie auch praktisch nicht machbar

Seite 9 von 40 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie gehts weiter in Thailand ?
    Von andiho im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.07.09, 10:07
  2. Es geht weiter mit Drogen und Ausländer.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.03, 02:01
  3. Bierdurst der Deutschen geht weiter zurück.
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.03, 12:56
  4. Terror in Süd-TH geht weiter
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.02, 14:43