Seite 27 von 40 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 394

Thailands rapider Absturz geht weiter, siehe Resilience-Index

Erstellt von J-M-F, 08.04.2015, 22:17 Uhr · 393 Antworten · 35.966 Aufrufe

  1. #261
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Hoffentlich hast du auch den dazu passenden Kommentar eines anscheinend etwas weniger von der geplanten Maßnahme der Militärjunta begeisterten Touristen gelesen:

    Grundnahrungsmittel wie Kaese, Wurst, Magarine Schinken und Brot kosten teilweise das dreifache als in Europa.
    das ist unverschämt - Deutschland ist auch ein Urlaubsland, hier gibt es die Grundnahrungsmittel der Touristen, die uns besuchen auch genau so günstig wie in deren Heimatland, schließlich besuche ich nicht ein Land um deren Dreck zu fressen.

    Das Wort Qualitaet von Waren trifft nicht zu, es erscheint zwar auf den ersten Blick billig, aber schon nach kurzer Zeit faellt alles auseinander.oder wechselt die Farbe.
    das ist mir beim letzten Urlaubmitbringsel aus Sri Lanka auch passiert:


  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von chrima Beitrag anzeigen
    das ist unverschämt - Deutschland ist auch ein Urlaubsland, hier gibt es die Grundnahrungsmittel der Touristen, die uns besuchen auch genau so günstig wie in deren Heimatland.....
    Als thailaendischer Tourist in D kaemen mir aber die Mangos und Papayas schon irgendwie sehr viel teurer vor als daheim.

  4. #263
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.886
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Als thailaendischer Tourist in D kaemen mir aber die Mangos und Papayas schon irgendwie sehr viel teurer vor als daheim.
    genau, und der teure 1kg- Säckchen Reis, von dem jeder Thai weiß: der ist aus der Konkursmasse des rice scheme, deshalb min. 4 Jahre alt (deshalb riecht er auch so)

  5. #264
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    genau, und der teure 1kg- Säckchen Reis, von dem jeder Thai weiß: der ist aus der Konkursmasse des rice scheme, deshalb min. 4 Jahre alt (deshalb riecht er auch so)
    Hat Dir Dein Freund,der Schweinezuechter Abderrahim Abdulwahid diesen Baeren aufgebunden?

  6. #265
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Als thailaendischer Tourist in D kaemen mir aber die Mangos und Papayas schon irgendwie sehr viel teurer vor als daheim.
    ...aber nur weil dransteht, dass sie aus Südamerika kommen! Aber @chrima wird es wohl auf Lebensmittel gemünzt haben, die im Lande hergestellt wurden. Warum z.B. 1 kg roher Schinken "Made in Thailand" 42-43 € kosten muss (bei ca. 7 € Tageslohn der "Hersteller"), der in DE für € 10 zu haben ist, ist nur nachvollziehbar, wenn sich in TH die Erzeuger ungestraft absprechen können. Das ist bei wohl allen "Farang-Food"-Produkten zu sehen. Wenn es aber dann von den Thais adaptiert wird, gehen die Preise runter - wie beim Weiß- bzw. Toastbrot zu beobachten war/ist.

  7. #266
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Thailaendische Wurst- und Fleischprodukte habe ich gar nicht mehr auf dem Schirm.

    Alles bisher verkostete flog nach dem ersten Bissen in den Muell.

  8. #267
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Thailaendische Wurst- und Fleischprodukte habe ich gar nicht mehr auf dem Schirm.
    Das gilt auch für viele andere Farang-Food-Produkte "Made in Thailand". Butter kostet bei allen Märkten 90 THB, (allerdings für 22o gr.). Das sind € 2,42. In DE kostet z.Zt. ein Päckchen Butter (250 gr.) in allen Märkten zwischen € 0,75 und € 0,85. In TH gibt es auch Milchvieh, also auch Milchprodukte. Yoghurt, Frischkäse o.ä. ist teuer und Käse ist in TH aber fast unbezahlbar!

  9. #268
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Milchprodukte sind in D aber auch außergewöhnlich billig. In allen anderen westeuropäischen Ländern zahlt man deutlich mehr.

  10. #269
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.842
    die Fake Produktion wird es wohl auch nicht rausreissen




    The secret lives of Thailand's counterfeiters - CNN.com

  11. #270
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Das gilt auch für viele andere Farang-Food-Produkte "Made in Thailand". Butter kostet bei allen Märkten 90 THB, (allerdings für 22o gr.). Das sind € 2,42. In DE kostet z.Zt. ein Päckchen Butter (250 gr.) in allen Märkten zwischen € 0,75 und € 0,85. In TH gibt es auch Milchvieh, also auch Milchprodukte. Yoghurt, Frischkäse o.ä. ist teuer und Käse ist in TH aber fast unbezahlbar!
    Die thailändische Butter ist zwar teuer, aber dennoch ungeniessbar. Kein Buttergeschmack, nur Chemie......---->Mülleimer
    Man kann 250 G OLDENBURGER Markenbutter in Pattaya kaufen für 129 THB, eine gute Investition im Vergleich zur ThaiButter.

Seite 27 von 40 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie gehts weiter in Thailand ?
    Von andiho im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.07.09, 10:07
  2. Es geht weiter mit Drogen und Ausländer.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.03, 02:01
  3. Bierdurst der Deutschen geht weiter zurück.
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.03, 12:56
  4. Terror in Süd-TH geht weiter
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.02, 14:43