Seite 23 von 40 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 394

Thailands rapider Absturz geht weiter, siehe Resilience-Index

Erstellt von J-M-F, 08.04.2015, 22:17 Uhr · 393 Antworten · 35.973 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Mein Eindruck (als Nicht-Experte) ist, dass die Haushaltsverschuldung so angestiegen ist, nicht weil die Thailänder auf einmal mehr konsumieren, sondern weil die Immobilienpreise hier so stark angeschwollen sind, dass sich viele Familien lebenslang verschulden müssen um ein Haus zu erwerben. Die allgemeine Gier im thailändischen Immobilienmarkt ist wirklich grenzenlos.
    Das ist aber in DACH nicht anders. Kauf mal ein Haus auf Kredit in München, Hamburg, Wien oder Zürich. Und dann rechne mal, wie lange Du zahlen musst, um wieder schuldenfrei zu sein. O.k., 30 Jahre sind nicht lebenslang..........kommt allerdings auf das Einstiegsalter an.

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.278
    @sanuukk

    in dach haengt es an der finanzierung mit eigenmitteln, die hoeher sind als in thailand.

    mfg
    peter1

  4. #223
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Das ist aber in DACH nicht anders. Kauf mal ein Haus auf Kredit in München, Hamburg, Wien oder Zürich.
    Doch, es ist anders in DACH.

    In DACH sind die Baukosten sehr hoch. Die Häuser sind stabiler, haben bessere Isolierungen, und sind nach strikten Vorschriften gebaut. Handwerkerlöhne sind wesentlich höher als in TH.

    In TH sind die Landpreise hoch. Deshalb spreche ich auch von "Gier", denn den rasant steigenden Bodenpreise steht ja keinerlei Leistung gegenüber. Der Markt ist vielerorts einfach durch Spekulation und unkontrollierte Entwicklung aufgeheizt.

    Es gibt es kaum Einschränkungen und Besteuerungen für Landeigentümer. Könnte eventuell damit zusammenhängen, dass Politiker und Geschäftsleute die größten Landeigentümer in Thailand sind.

    Cheers, X-pat

  5. #224
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Frage in die Runde

    wird der Mindestlohn nun gänzlich abgeschafft oder nur um die letzte Stufe zurückgedreht?

  6. #225
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.278
    da waren doch die min. loehne aufgelistet vietnam 70 thb, myanmar 80 thb, phili 300 thb, malaysia 270 thb, sing 2000 thb also gehts wohl
    in der richtung nach unten.

    mfgpeter1

  7. #226
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.690
    Also dem Artikel nach nicht: B300 wage here to stay, says ministry | Bangkok Post: news


    @Ex-Pat: Natürlich ist der Anstieg der Landpreise - der ja auch noch nicht gestoppt ist - enorm aber wenn Du Dir nachfolgende Grafik anschaust kann er nicht der Hauptgrund für die zunehmende Haushaltsverschuldung sein.


    898831 bangkok post.jpg

    Wobei natürlich nicht auszuschließen ist dass manche Thai-Häuslebauer meinen sie könnten den Bau durch einen Consumer Credit oder vom Geldverleiher finanzieren. Dass das dann in die Hose geht ist ja klar.

    Aber sonst hast Du natürlich Recht. Unser Bekannter hat für sein neues Projekt in Pratunam einen Benchmark Price von 160.000 Baht pro Quadratmeter gesetzt - und Penthouse ca. 200.000 Baht! Kann man nur den Kopf schütteln.....

  8. #227
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    ich denke, das nach der abschaffung des mindestlohnes wieder die ausbeutungslöhne einzug halten werden. damit dürfte das zarte pflänzchen in richtung fortschritt verwelkt sein.

  9. #228
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    ich denke, das nach der abschaffung des mindestlohnes wieder die ausbeutungslöhne einzug halten werden. damit dürfte das zarte pflänzchen in richtung fortschritt verwelkt sein.
    Dieser Mindestlohn war ja bis heute noch nicht einmal konsequent durchgesetzt. Die Landarbeiter im Isaan oder in anderen landwirtschaftlich geprägten Landesteilen hatten den bis heute ja noch nicht mal überall gesehen. Das Problem wird wohl gewesen sein, dass diesem Mindestlohn in keinster Weise eine Erhöhung der Produktivität gegenüber gestanden hat und ohne diese geht's nicht. Man hat am falschen Ende angefangen!

  10. #229
    Avatar von pani

    Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    357
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Doch, es ist anders in DACH.

    In DACH sind die Baukosten sehr hoch. Die Häuser sind stabiler, haben bessere Isolierungen, und sind nach strikten Vorschriften gebaut. Handwerkerlöhne sind wesentlich höher als in TH.

    In TH sind die Landpreise hoch. Deshalb spreche ich auch von "Gier", denn den rasant steigenden Bodenpreise steht ja keinerlei Leistung gegenüber...
    Die Baukosten in D sind nicht mehr so signifikant hoch wie noch vor 20 Jahren. Ich würde sogar sagen, dass sie nicht wesentlich höher sind, als die Baukosten in Thailand wenn man 1:1 vergleicht.

    Bei den Grunstückspreisen im LOS weiss ich nicht was ich glauben soll. Hier in meinem Umfeld Rhein-Main kostest der QM zwischen 350 und 600 Euro in voll erschlossenen Neubaugebieten, die einen Anschluss an die S- und U-Bahnen haben.

    Und wenn ich dann höre, dass in Udon für einen Rai 1 Mio Baht aufgerufen werden, frage ich mich wofür.

    In Ostdeutschland bekommt man ein voll erschlossenes Baugrundstück günstiger als eine Parzelle in der Isaan-Pampa.

  11. #230
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    @sanuukk

    in dach haengt es an der finanzierung mit eigenmitteln, die hoeher sind als in thailand.
    Kannst auch in DACH eine 120%-Finanzierung bekommen, wenn Du entsprechendes Einkommen nachweist. Ob das gesund ist, ist eine andere Frage..........

Seite 23 von 40 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie gehts weiter in Thailand ?
    Von andiho im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.07.09, 10:07
  2. Es geht weiter mit Drogen und Ausländer.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.03, 02:01
  3. Bierdurst der Deutschen geht weiter zurück.
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.03, 12:56
  4. Terror in Süd-TH geht weiter
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.02, 14:43