Seite 2 von 40 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 394

Thailands rapider Absturz geht weiter, siehe Resilience-Index

Erstellt von J-M-F, 08.04.2015, 22:17 Uhr · 393 Antworten · 36.002 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.924
    Du scheinst da etwas teilweise anders verstanden zu haben als ich zum Ausdruck bringen wollte.

    Neuer Versuch.

    Ich meine, wenn man Thais kritisiert, dass einen schnell das Schicksal ereilt, das dem Uberbringer einer Botschaft, im alten Griechenland, zuteil wurde.

    Also, nicht das Problem ist das Problem, sondern derjenige der es anspricht.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.924
    Q1 exports dip 4% | Bangkok Post: business


    Q1 exports dip 4% | Bangkok Post: business

    Thailand's exports dropped by 0.41% last year to $228 billion, the second straight year exports fell after a 0.3% contraction in 2013.

  4. #13
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Du scheinst da etwas teilweise anders verstanden zu haben als ich zum Ausdruck bringen wollte.

    Neuer Versuch.

    Ich meine, wenn man Thais kritisiert, dass einen schnell das Schicksal ereilt, das dem Uberbringer einer Botschaft, im alten Griechenland, zuteil wurde.

    wo der Einzelne nie das grosse Ganze sehen kann,
    sondern nur sein eigenes Überleben.
    es heisst also nicht, Du bringst mir eine wichtige Nachricht, sondern, Du bringst mir eine Nachricht, die mich traurig macht und mir die Stimmung versaut,
    deswegen bist Du Schuld, das ich jetzt schlecht drauf bin, mir einen ansaufe und aus Frust den Nachbarn zum Krüppel fahre.

    --- ist mir schon klar,

    nur das ist in den Intelligenzabstufungen auch eine Frage, mit was für Leuten man es zu tun hat.

    würde es also nicht auf "Thais" reduzieren,
    sondern allenfalls auf Thais mit einem bestimmten Bildungsstand,
    die von der Hand in den Mund leben.

    Sie sind für Menschen, mit einem kulturellen 4 Jahreszeiten-Hintergrund (wer für den Winter nicht vorsorgt, verreckt, nix mit von der Hand in den Mund leben),
    ein denkbar schlechter Umgang

  5. #14
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.924
    Mit Leuten die von der Hand in den Mund leben habe ich keinen Kontakt, von daher kann ich das nicht so gut beurteilen wie du.

    Zu den Reaktionen von Geschaeftsleuten, die man kritisiert kann ich einiges sagen.

  6. #15
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Gestern Abend war es mal wieder soweit. Wir kamen ins Grübeln, wo es denn später (Rente) mal hingehen soll.

    Meiner Frau ist sehr wohl bewusst, wie korrupt die Seilschaften in Thailand funktionieren (mir auch....immer deutlicher).

    Mir ist sehr wohl bewusst, wie korrupt, menschenverachtend (was die Bürger Deutschlands betrifft), medienmanipulierend die Seilschaften in Deutschland funktionieren (meiner Frau auch.... immer deutlicher).

    Und nu?? Na ja, warten wir mal die nächsten 20 Jahre ab. Da fließt noch viel Wasser den Rhein bzw. Mae Nam Chao Phraya runter. Aber eines ist sicher, besser wird es nicht.

  7. #16
    Avatar von addseo1119

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    5
    Good discussions. All of opinions are so useful.

  8. #17
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.893
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Meiner Frau ist sehr wohl bewusst, wie korrupt die Seilschaften in Thailand funktionieren...

    Mir ist sehr wohl bewusst, wie korrupt, menschenverachtend (was die Bürger Deutschlands betrifft), medienmanipulierend die Seilschaften in Deutschland funktionieren
    Beides beeinflußt aber doch weder hüben noch drüben Euer kleines Leben maßgeblich; bis auf die gelegentlichen Neid- Anfälle, wenn man sich einmal wieder vor Augen hält, wie sich gewählte Volksvertreter schamlos die Taschen vollstopfen u. man selbst von der Steuer aufs Blut gepeinigt wird

  9. #18
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    kleines Leben maßgeblich; bis auf die gelegentlichen Neid- Anfälle....
    Kein Neid, Verachtung!! Unser kleines Leben maßgeblich? Was "maßgeblich" und "klein" ist, darüber lässt sich lange diskutieren. Ist eine rein subjektive Betrachtung/Empfindung. Vielleicht heute noch nicht maßgeblich, aber in 20 Jahren mit 100%-iger Sicherheit!

  10. #19
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    seit min. 40 Jahren; ich arbeitete 1973 erstmals in BKK u. erlebte die bis heute unverändert typischen Schaumschlägereien - egal, worum es ging gab es nur zwei Direktiven für die jeweils sich Produzierenden:

    a) immer mir selbst schön den Rücken freihalten
    b) achten, daß ich mein persönliches Maximum aus dieser Sache (welcher auch immer...) heraushole
    In den ersten 25 Jahren seit 1973 hat aber Thailand durchaus ein beträchtliches Wirtschaftswachstum aufweisen können und daher einiges aufgeholt, mittlerweile sind sie aber von China überholt worden.

  11. #20
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Ich weiß zwar nicht, welche Strategien VW wirklich verfolgt, aber soviel weiß ich: Der Antrag wurde zu einer Zeit gestellt als die derzeitige Lichtgestalt des thailändischen Polithimmels den Putsch noch plante. Im Februar 2015 kam dann die Bewilligung, aber ob VW jetzt, ein Jahr später, noch daran interessiert ist, dürfte noch nicht feststehen. Immerhin hat es sich in dem einen Jahr der Standort Thailand sowohl politisch als auch ökonomisch nicht gerade verbessert, und der Resilience Index (soferne der wirklich Relevanz hat) ist sogar noch später veröffentlicht worden.

    Ist die Entscheidung von VW, dennoch ein Werk zu eröffnen, nun denn wirklich schon gefallen?
    Dazu kommt, dass Unternehmen nicht immer die besten Entscheidungen treffen. Großunternehmen funktionieren in weiten Teilen ähnlich wie Behörden.

Seite 2 von 40 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie gehts weiter in Thailand ?
    Von andiho im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.07.09, 10:07
  2. Es geht weiter mit Drogen und Ausländer.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.03, 02:01
  3. Bierdurst der Deutschen geht weiter zurück.
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.03, 12:56
  4. Terror in Süd-TH geht weiter
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.02, 14:43