Seite 16 von 40 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 394

Thailands rapider Absturz geht weiter, siehe Resilience-Index

Erstellt von J-M-F, 08.04.2015, 22:17 Uhr · 393 Antworten · 35.978 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Hier ist das ganze etwas anders dargestellt.

    Staatsverschuldung ? Wikipedia

    Quelle Wiki
    Staatsverschuldung ist etwas anderes als private Haushaltsverschuldung, oder?

    Ob nun die private Verschuldung alleine ein Zeichen für den Untergang ist, wage ich zu bezweifeln. Siehe Dänemark, Schweiz, Australien, und andere usw. wo die private Verschuldung in %BSP noch höher ist als in Thailand.

    Das einzige was man aus dieser Zahl mit Gewissheit ablesen kann, ist dass es den Banken gut geht.

    Cheers, X-pat

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.003
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Staatsverschuldung ist etwas anderes als private Haushaltsverschuldung, oder?
    Danke fuer diesen Hinweis. Ich hatte uebersehen, dass wiki ja lediglich die Staatsschulden in Hoehe des BIP und nicht die Summe der Privatschulden in Relation zum BIP abbildet.

  4. #153
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Hier ist das ganze etwas anders dargestellt.

    Staatsverschuldung ? Wikipedia

    Quelle Wiki
    zum einen ist eine Staatsverschuldung nicht das Gleiche wie die Privatverschuldung der Bürger eines Landes, zum anderen ist es aber ein Indikator für die Gesundheit einer Volkswirtschaft, wie ich bereits erwähnte müssen andere harte Faktoren auch Berücksichtigung finden.

    Jedenfalls sind solche Zahlen und Grafiken die sich auf Daten stützen aufschlussreicher bzw. nachprüfbarer als "Dein" Bauchgefühl. Ich will Dein Bauchgefühl jedoch nicht dabei abwerten, mag sein das es ab und an richtig liegt. Für eine Diskussion über den wirtschaftlichen Zustand eines Landes ist es aber wenig nachprüfbar oder belastbar.

  5. #154
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    zum einen ist eine Staatsverschuldung nicht das Gleiche wie die Privatverschuldung der Bürger eines Landes, zum anderen ist es aber ein Indikator für die Gesundheit einer Volkswirtschaft
    aber eine Privatverschuldung zeugt auch von einem guten Konsumklima, die hohe Sparbereitschaft und Konsumverweigerung der Deutschen in der Vergangenheit wurde als Wirtschaftshemmend beklagt.

  6. #155
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Mein Eindruck (als Nicht-Experte) ist, dass die Haushaltsverschuldung so angestiegen ist, nicht weil die Thailänder auf einmal mehr konsumieren, sondern weil die Immobilienpreise hier so stark angeschwollen sind, dass sich viele Familien lebenslang verschulden müssen um ein Haus zu erwerben. Die allgemeine Gier im thailändischen Immobilienmarkt ist wirklich grenzenlos.

    Cheers, X-pat

  7. #156
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.003
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Jedenfalls sind solche Zahlen und Grafiken die sich auf Daten stützen aufschlussreicher bzw. nachprüfbarer als "Dein" Bauchgefühl. Ich will Dein Bauchgefühl jedoch nicht dabei abwerten, mag sein das es ab und an richtig liegt. Für eine Diskussion über den wirtschaftlichen Zustand eines Landes ist es aber wenig nachprüfbar oder belastbar.
    Was Du als "Bauchgefuehl" bezeichnest sind meine alltaeglichen Erfahrungen mit Kauf- und Mietpreis Angebot und Nachfrage und Taxiumsaetzen.

    Dazu kommt noch der Augenschein vom alltaeglichen Leben in Bangkok.

    Fuer mich ist das bezogen auf den momentanen Zustand aussagefaehiger als alle Statistiken.

  8. #157
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    Zitat Zitat von chrima Beitrag anzeigen
    aber eine Privatverschuldung zeugt auch von einem guten Konsumklima, die hohe Sparbereitschaft und Konsumverweigerung der Deutschen in der Vergangenheit wurde als Wirtschaftshemmend beklagt.
    nunja, das Problem dabei ist das kreditfinanzierter Konsum nicht unbedingt bleibende Werte schafft, dann brummt zwar die eigene Wirtschaft aber das Konsumgut ist nicht von steigendem Wert, sondern unmittelbar nach dem Kauf nur noch die Hälfte wert bzw garnichts.
    Bei höherwertigen Investitionen in Immobilien z.B. muss die Wertentwicklung zumindestens den Zins und Zinsezins des Kredites über einen langen Zeitraum sicherstellen um von echtem Wertzuwachs reden zu können. Das aber ist Spekulation.

    Das ist ein kompliziertes Thema. Einfacher ausgedrückt ist es so das ein Bauer zunächst mal Saatgut kaufen muss um irgendwann ernten zu können, nimmt er dafür einen Kredit in Anspruch muss er den Erlös seiner Ernte vorausplanen um einen Gewinn realisieren zu können, bzw. auch nur seine Kredite und Kosten zu decken. Stimmt aber der Erlöserpreis am Ende nicht mit den Erwartungen überein dann haben wir ein Problem.

  9. #158
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Was Du als "Bauchgefuehl" bezeichnest sind meine alltaeglichen Erfahrungen mit Kauf- und Mietpreis Angebot und Nachfrage und Taxiumsaetzen.
    Dieter solche Marktsituationen ändern sich aber nunmal, wenn die Wirtschaft in Thailand nicht mehr rund läuft dann sinkt entsprechend auch die Nachfrage. Deine momentane Einschätzung will ich nicht anzweifeln.
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Dazu kommt noch der Augenschein vom alltaeglichen Leben in Bangkok.
    hier gilt das gleiche.
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Fuer mich ist das bezogen auf den momentanen Zustand aussagefaehiger als alle Statistiken.
    wenn Du nur den momentanen Zustand als wichtig einstufst erübrigt sich eine Diskussion über die nähere Zukunft. Wenn ich heute einen Kredit ausgezahlt bekomme und verprasse, dann sieht das heute erstmal gut aus. Was ist aber wenn ich morgen keinen Job mehr habe und den Kredit nicht mehr tilgen kann?

  10. #159
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.280
    der konsum der haushalte ist doch schon ruecklaeufig siehe fahrzeuge, weisse ware.

    mfgpeter1

  11. #160
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.003
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    wenn Du nur den momentanen Zustand als wichtig einstufst erübrigt sich eine Diskussion über die nähere Zukunft.
    Eventuell ein Missverstaendnis.

    Lediglich meine Betrachtungen beziehen sich auf den momentanen Zustand.

    Natuerlich erachte ich nicht nur den momentanen Zustand als wichtig, es waere sogar sehr schoen jetzt schon zu wissen was in einem Jahr laeuft.

    Ich bin aber kein guter Kaffeesatzleser.

Seite 16 von 40 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie gehts weiter in Thailand ?
    Von andiho im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.07.09, 10:07
  2. Es geht weiter mit Drogen und Ausländer.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.03, 02:01
  3. Bierdurst der Deutschen geht weiter zurück.
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.03, 12:56
  4. Terror in Süd-TH geht weiter
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.02, 14:43