Seite 15 von 40 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 394

Thailands rapider Absturz geht weiter, siehe Resilience-Index

Erstellt von J-M-F, 08.04.2015, 22:17 Uhr · 393 Antworten · 35.919 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.965
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    @rolf2

    So ist es. Die priv. Verschuldung in T. ist jetzt um ein Mehrfaches hoeher als vor der 97iger Krise.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Stimmt !

    Quelle : Bangkok Post





    Spencer

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Stimmt !

    Quelle : Bangkok Post





    Spencer
    genau soetwas meine ich wenn ich von Faktenlage und Analyse volkswirtschaftlicher Daten spreche. Schrumpfende Exporte, Auslastung der produzierenden Betriebe, Geschäftsklimaindex, Entwicklung der Aus.- u. Einfuhren in totalen Zahlen, zukunftsgerichtete Bildungsmaßnahmen, Entwicklung und Finanzierung von Infrastrukturmaßnahmen, Staatsverschuldung usw.

    damit kann ich mehr anfangen als mit einer sehr eingeschränkten persönlichen Erlebniswelt eines Expats der sieht das die Kaufhäuser voll sind und gebaut wird und dabei übersieht das es sich um geliehenes Geld handelt was nur vielleicht auch zurückgezahlt werden kann.

    Die gleiche oder ähnliche Entwicklung haben wir erst vor nicht langer Zeit in Amerika und Spanien sehen können, ein aufgeheizter Immobilienmarkt und Konsumverhalten ohne Substanz.

  4. #143
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Thailand steigt beim Goldverkauf an die Schweiz (2/3 vom Welthandel der Raffinerien) vom nicht registrierten Nowbody in die TopTen auf.

    Normalerweise war Thailand unter den TopTen der Käufer, hier haben sie aber einen 81% Rückwärtsgang eingelegt

  5. #144
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    Thailand steigt beim Goldverkauf an die Schweiz (2/3 vom Welthandel der Raffinerien) vom nicht registrierten Nowbody in die TopTen auf.

    Normalerweise war Thailand unter den TopTen der Käufer, hier haben sie aber einen 81% Rückwärtsgang eingelegt
    Welche Rückschlüsse kann, soll man daraus ziehen?

  6. #145
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    Thailand steigt beim Goldverkauf an die Schweiz (2/3 vom Welthandel der Raffinerien) vom nicht registrierten Nowbody in die TopTen auf.

    Normalerweise war Thailand unter den TopTen der Käufer, hier haben sie aber einen 81% Rückwärtsgang eingelegt
    wir haben gekauft und exportiert. wie fließt das in die Statistik ein??????

  7. #146
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    wir haben gekauft und exportiert. wie fließt das in die Statistik ein??????
    garnicht, ist ein Inlandsgeschäft

  8. #147
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    @Spencer, dann bitte auch den kompletten Artikel reinstellen aus der BKK Post, denn dann sieht man wie die Verschuldung gestaffelt ist.Household debt still proving troublesome | Bangkok Post: business

    @Rolf, wir befinden uns hier in einem Conundrum. Zum einen werden die Aussagen von Experten/Gurus ad absurdum geführt (teilweise berechtigt), andererseits werden dann dieselben Analysen, etc. für die absolute Wahrheit gehalten. Forbes warnte schon vor 2 Jahren vor einem Platzen der Immobilienblase, andererseits meinte der Bangkok Pandit (mit Sicherheit einer der schärfsten Kritiker der Dems-Regierung und der Generäle) dass das Konsumverhalten der Thailänder und deren Kriditaufnahme bedenkenlos noch gesteigert werden könnte!

    Also wem soll man nun glauben. Ich finde Funnygirlx's Kommentare in dieser Hinsicht ziemlich treffend und zeitnah. Wenn besagter Bekannter K. bereit ist seine neuen Projekte mit einer Milliarde Baht aus seinem Privatvermögen abzusichern, dann muß er wohl gute Gründe haben.. Also abwarten und Tee trinken, sagen wir mal bis Ende des Jahres.

  9. #148
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.912
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen

    Stimmt !

    Quelle : Bangkok Post





    Spencer
    Aus folgender Quelle hatte ich schon mal gepostet...

    Private Haushalte stärker verschuldet

    Hieraus resultierte ein ausgeprägter Anstieg der Verschuldung bei den privaten Haushalten. Laut Bank of Thailand beliefen sich bis März 2013 die Schulden auf insgesamt 8.970 Mrd. Baht (B; ca. 212 Mrd. Euro; 1 Euro = 42,4 B), was einem Anteil von 77% am BIP entspräche gegenüber erst 55% im Jahr 2007.

    Selbst während der "Asienkrise" von 1997 standen die Schulden der privaten Haushalte lediglich bei 1.360 Mrd. B oder 29% des BIP.

    GTAI - Internationale Märkte
    Also 1.360 Milliarden THB schulden der priv. Haushalte bei der 97iger Krise stehen jetzt mehr als 10.400* Milliarden THB gegenueber.

    Man muss kein Experte sein, um zu erkennen welches Krisenpotenzial sich hier angesammelt hat.

    * http://www.bangkokpost.com/business/...ng-troublesome

  10. #149
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Hat den Amis in 2007 nix genuetzt. Waere es anders haette daraus keine Krise entstehen koennen.

    Die Bewertungen schmelzen wie Butter an der Sonne.
    da ist was ganz anderes geplatzt , und leider,auch in europa, entgegen aller beteuerungen,...ist man schon wieder dabei,so weiter zu machen wie vorher..... da ist eine "derivate blase" geplatzt und nachwievor eine systemische krise im bankensystem....

    in thaialnd sieht die situation ganz anders aus.
    -0 banken sind nicht /bzw fast garnicht involviert in derivaten ( kuenstlcihen finanzprodukten)
    - und die eigenkapital quaten der banken sind extrem hoeher als in den industriestaaten

    ....ausserdem hinkt jeder vergleich mit dne industrielaendern.

    warum macht sich keiner die arbeit und vergleicht zahlen der laender in SOA.....dann sieht alles extrem besser aus.
    verschulung und immopreise zb , sind in malaysia viel hoeher.
    die zahlen von thaialnd sind in soa vergleich top

    die ampeln stehen auf gelb , aber sicher nicht auf rot

  11. #150
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Stimmt !

    Quelle : Bangkok Post





    Spencer
    Hier ist das ganze etwas anders dargestellt.

    Staatsverschuldung ? Wikipedia

    Quelle Wiki

Seite 15 von 40 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie gehts weiter in Thailand ?
    Von andiho im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.07.09, 10:07
  2. Es geht weiter mit Drogen und Ausländer.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.03, 02:01
  3. Bierdurst der Deutschen geht weiter zurück.
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.03, 12:56
  4. Terror in Süd-TH geht weiter
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.02, 14:43