Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thailand rüstet auf

Erstellt von socky7, 06.04.2011, 14:41 Uhr · 8 Antworten · 1.004 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078

    Thailand rüstet auf

    oder:
    kleine Geschenke an die Armee erhalten die Freundschaft,
    denn der nächste Militärputsch ist gewiss
    (spätestens nach einem Sieg der Rothemden bei freien Wahlen):

    Thailand: Wettrüsten im Land des Lächelns - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.167
    ..........eben, man braucht eine gut gerüstete Armee - zum genauen und richtigen Auszählen der Stimmen.........

  4. #3
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    kleine Geschenke an die Armee erhalten die Freundschaft, denn der nächste Militärputsch ist gewiss (spätestens nach einem Sieg der Rothemden bei freien Wahlen)
    Das sind nun wirklich keine Geschenke an das Militär. Das war früher einmal.
    Heutzutage ist das Erfüllung eines Verfassungsauftrages. Denn das Militär hat - ganz selbstlos wie immer - in seine letzte Verfassung von 2007 schreiben lassen, dass das Militär ausrüstungsmäßig immer auf dem neuesten Stand sich befinden müsse. Jetzt haben die auf die früheren Geschenke einen Rechtsanspruch!

    Das nennt man zwar in den westlichen Demokratien die Usurpation des parlamentarischen Budgetierungsrechts - etwas was wir über Jahrhunderte erstritten haben - aber in Thailand da sei ja alles ohnehin anders und das müsse auch so sein. Schließlich lächelt der thailändische Soldat bevor er auf einen Demonstranten schießt. Natürlich nur mit modernen Waffen.

  5. #4
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    kleine Geschenke an die Armee erhalten die Freundschaft,
    aber nicht doch, die armee gibt doch auch gerne zurück, zb geächtete streubomben Artillery-fired cluster bomb submunitions found in Cambodia in February and April 2011 - a set on Flickr

  6. #5
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Schließlich lächelt der thailändische Soldat bevor er auf einen Demonstranten schießt. Natürlich nur mit modernen Waffen.
    ja, auch Saeh Daeng hat bei seiner Erklärung gelächelt - als in der Nacht sein Oberst und andere Soldaten von seinen Red Siams erschossen wurde.

    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    aber nicht doch, die armee gibt doch auch gerne zurück, zb geächtete streubomben Artillery-fired cluster bomb submunitions found in Cambodia in February and April 2011 - a set on Flickr
    wenn das stimmt, kann man wohl davon ausgehen - das hier die US-Army ihre hochmodernen, neuen Streubomben getestet hat.
    Es wurden um diese Zeit amerikanische Offiziere an der Grenze zu Kambodscha gesichtet.

  7. #6
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    aber nicht doch, die armee gibt doch auch gerne zurück, zb geächtete streubomben Artillery-fired cluster bomb submunitions found in Cambodia in February and April 2011 - a set on Flickr
    Immer wieder interessant, was man so im www. findet
    But several humanitarian organisations have visited the border area around Preah Vihear temple, and they reported finding unexploded cluster bomblets.
    BBC News - Thailand 'admits cluster bombs used against Cambodia'
    Hier kann man wohl davon ausgehen, dass Prayuth sich einen Dreck um ,,intenational law,, schert, sonder nur seinen eigenen Machtbereich ausbauen will.
    Er hat ja auch in Absinth einen willfährigen Gefolgsmann, der alles abnickt.

  8. #7
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    möglich das Thailand Streubomben eingesetzt hat. Gibt auch Hinweise darauf, dass sie hier wohl die Unterstützung der US-Army hatten, zumindest wurden dort vor Ort US-Angehörige gesehen. Da es Clusterbomben neusten Typs waren, hat die US-Army ev. diese dort getestet. Die USA weigert sich ebenfalls, den Vertrag gegen Streubomben zu unterzeichnen und setzt diese auch ein. Siehe Irakkrieg, wo ausserdem auch noch Phosphorbomben zur Anwendung kamen. Die USA wird sich also wohl aus den Verwarnungen gegen Thailand raushalten müssen, wenn sie nicht unglaubwürdig sein wollen.
    Aber man sieht, kein Aufschrei der Rothemden - ausser der Rothemden-Expats. Stört auch hier niemanden - die fordern sogar noch härter Massnahmen gegen die Khmers.
    Wenn auch sonst nicht, aber in dieser Sache ist Thailand vereint.

  9. #8
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    möglich das Thailand Streubomben eingesetzt hat. 1.) Gibt auch Hinweise darauf, dass sie hier wohl die Unterstützung der US-Army hatten, zumindest wurden dort 2,)vor Ort US-Angehörige gesehen. 3.)Da es Clusterbomben neusten Typs waren, 4.)hat die US-Army ev. diese dort getestet. Die USA weigert sich ebenfalls, den Vertrag gegen Streubomben zu unterzeichnen 5.)und setzt diese auch ein. Siehe Irakkrieg, wo ausserdem auch noch Phosphorbomben zur Anwendung kamen. Die USA wird sich also wohl aus den Verwarnungen gegen Thailand raushalten müssen, wenn sie nicht unglaubwürdig sein wollen.
    Aber man sieht, kein Aufschrei der Rothemden -6.) ausser der Rothemden-Expats. Stört auch hier niemanden -7.) die fordern sogar noch härter Massnahmen gegen die Khmers.
    Wenn auch sonst nicht, aber in dieser Sache ist Thailand vereint.
    1.) bitte mit Link belegen.
    2,) bitte mit Link belegen.
    3,) bitte mit Link belegen.
    4.) bitte mit Link belegen.
    5.) bitte mit Link belegen.
    6.) bitte mit Link belegen.
    7.) bitte mit Link belegen.

  10. #9
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    1.) bitte mit Link belegen.

    3,) bitte mit Link belegen.
    4.) bitte mit Link belegen.
    sind Clusterbomben neuester Bauart, also ev. ein Test der US-Army.

    Deminers outline cluster bomb plan | National news | The Phnom Penh Post - Cambodia's Newspaper of Record


    5.) bitte mit Link belegen.
    Während des Irakkrieges 2003 wurden Streubomben in großer Anzahl eingesetzt. Am 1. April 2003 seien nach einem Bericht von amnesty international in Hilla zahlreiche tote und verletzte Menschen ins örtliche Krankenhaus gebracht worden, ihre Körper übersät von Schnitten, die die Splitter von Streubomben hinterlassen hätten. Bis zu 10.000 der abgeworfenen Streubomben und deren Submunition liegen heute noch als Blindgänger in Städten, auf Anbaugebieten oder auf den Straßen im Irak
    Streumunition

    6.) bitte mit Link belegen.
    einfach ST und Kommentare lesen.




    7.) bitte mit Link belegen
    .

    da müsstest du hierher kommen, ich habe geschrieben: hier
    Oder frag mal Rothemden, ob sie den Tempel einfach so kampflos aufgeben möchten.

    Links zu 1. und 2 such ich noch - hab ich glaub ich bei ST gelesen.

Ähnliche Themen

  1. Etihad "rüstet" auf
    Von UAL im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.08.04, 06:53