Seite 3 von 23 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 221

Thailand heute - die Sicht von aussen nach innen

Erstellt von Yogi, 02.04.2011, 23:27 Uhr · 220 Antworten · 21.158 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Wenn ich an einem Montag auf die Immi musste, habe ich immer ein gelbes Shirt getragen und lebe noch.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Wie wuerde denn unser Bukeo diesen Satz uebersetzen: "But the election is unlikely to be free and fair."?
    Zunaechst fuehle ich mich bestaetigt.

    Wie kommt es eigentlich, dass die Situation vor Ort so unterschiedlich wahrgenommen wird?
    Was laeuft da so schief, dass es derartige gegensaetzliche Sichtweisen auf ein und diesselbe Sache, Vorgaenge geben kann?

  4. #23
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wie wuerde denn unser Bukeo diesen Satz uebersetzen: "But the election is unlikely to be free and fair."?
    Zunaechst fuehle ich mich bestaetigt.
    das fühlt sich wohl jeder. Übrigens ist der o.g. engl. Satz eher als Vermutung zu verstehen.

    Wie kommt es eigentlich, dass die Situation vor Ort so unterschiedlich wahrgenommen wird?
    ist wohl normal. Wenn schon die Rothemden untereinander alles komplett verschieden sehen. Musst dich mal mit Isaaner Rothemden und Rothemden von hier unterhalten.

    Was laeuft da so schief, dass es derartige gegensaetzliche Sichtweisen auf ein und diesselbe Sache, Vorgaenge geben kann?
    keine Ahnung, vermutlich eine andere Einstellung zu den Vorgängen.
    So fanden z.B. viele Rothemden - vor allem aus dem Isaan, das Abfackeln der City Halls völlig in Ordnung. Hier waren die Rothemden aber der Meinung, der Aufbau würde viel Geld kosten, das dann woanders wieder fehlt - also hat man in Chiang Mai, trotz Aufforderung aus Bangkok - die City Hall dann doch nicht angezündet.

    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Wenn ich an einem Montag auf die Immi musste, habe ich immer ein gelbes Shirt getragen und lebe noch.
    vermutlich lebst du auch beim nächsten Mal noch. Es werden ja nicht alle Gelbhemden-Träger von den Rothemden umgelegt.
    Es ist lediglich schon passiert.

  5. #24
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    das fühlt sich wohl jeder.
    Du siehst mich ueberrascht.
    Eben noch glaubte ich, dass Du von kommenden freien und fairen Wahlen - an deren Durchfuehrung Du Dich beteiligen und damit die Rechtmaessigkeit sicherstellen wolltest - in Thailand gesprochen hattest.
    Lediglich der Zeitpunkt sei noch unbestimmt.
    Ob der - auch durch drakonische Strafen fuer Wahlfaelscher - garantierten ordnungsgemaessen Umsetzung ist derselbige etwas in den Hintergrund gerueckt.

    Nun gut, dann hake ich dies mal unter Lernfaehigkeit bei Dir ab und freue mich ueber diese seltene Uebereinstimmung unserer Einschaetzung zum Begriff "Wahlen im Thailand unserer Tage".

  6. #25
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Du siehst mich ueberrascht.
    Eben noch glaubte ich, dass Du von kommenden freien und fairen Wahlen - an deren Durchfuehrung Du Dich beteiligen und damit die Rechtmaessigkeit sicherstellen wolltest - in Thailand gesprochen hattest.
    freier als die Wahlen zuvor.
    Es wurden noch niemals zuvor, soviele Sicherheitskräfte bereitgestellt, die die Zeit vor den Wahlen überwachen werden. 100%ige Perfektion gibt es nicht mal bei OSZE-überwachten Wahlen.
    Aber ich glaube, du hast irgendwas falsch verstanden - aber kein Problem, kann passieren.

    Lediglich der Zeitpunkt sei noch unbestimmt.
    Parlamentsauflösung 10. Mai + 45 Tage - sofern die Rothemden nicht irgendwie wegen der letzten Umfrage die Wahl boykottieren. Sei es durch Anschläge usw.

  7. #26
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ... sofern die Rothemden nicht irgendwie wegen der letzten Umfrage die Wahl boykottieren. Sei es durch Anschläge usw.
    Wie boykottiert man denn Wahlen durch Anschlaege?
    Wahlboykott hiess fuer mich bislang: nicht hingehen.

  8. #27
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wie boykottiert man denn Wahlen durch Anschlaege?
    Wahlboykott hiess fuer mich bislang: nicht hingehen.
    nein, da bist du falsch informiert.

    Wenn die nationale Sicherheit z.B. bedroht ist, können Wahlen verschoben, ausgesetzt usw. werden.

    Es stellt sich nun halt nur noch die Frage, wie bedroht man die nationale Sicherheit. Eigentlich ganz einfach beantwortet: wenn man z.B. das Regierungsgebäude anzündet oder wieder City Halls usw. Dann könnte der Ausnahmezustand ausgerufen und schlimmstenfalls die Verfassung ausser Kraft gesetzt werden.

    Da sind die Red Siams aber sehr flexibel beim Anzünden geeigneter Objekte.

  9. #28
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    .....ist wohl normal. Wenn schon die Rothemden untereinander alles komplett verschieden sehen. Musst dich mal mit Isaaner Rothemden und Rothemden von hier unterhalten.
    ......keine Ahnung, vermutlich eine andere Einstellung zu den Vorgängen.
    Das alles hat nichts mit interindividuellen Differenzen in der Sichtweise zu tun. Es stellt sich vielmehr die Frage, ob die Einordnung der letzten 10 Jahre in Thailand den Leuten gelingt oder nicht. Und da ist sich die Opposition einig und zieht ständig die Wesensmerkmale der Entwicklung: Populistischer Politiker wird von Mehrheiten gewählt, der Mittelstand hat da etwas dagegen und wendet fragliche Mittel zum Sturz der gewählten Regierung an, inkl. Putsch. Dann kommt der nächste Populist an die Macht (also Samak). Dann passiert halt wieder das gleiche beim Mittelstand und den alten Eliten.

    Das ist es auf möglichst wenige Sätze gebracht, was Thailand zerreißt und dennoch nie wieder loslassen wird. Die soziale Ungleichheit ist einfach zu groß für eine Demokratie, so möchte man meinen. Darauf sagen die einen (Rothemden), dass man dann also die soziale Ungleichheit mindern müsse und die anderen (Gelbhemden), dass man dann die Demokratie zurücknehmen müsse. In der Phase befindet sich Thailand seit Abhisit, genauer: der Installation seiner Herrschaft durch das Militär.

  10. #29
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.492
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    nein, da bist du falsch informiert.

    Wenn die nationale Sicherheit z.B. bedroht ist, können Wahlen verschoben, ausgesetzt usw. werden.

    Es stellt sich nun halt nur noch die Frage, wie bedroht man die nationale Sicherheit. Eigentlich ganz einfach beantwortet: wenn man z.B. das Regierungsgebäude anzündet oder wieder City Halls usw. Dann könnte der Ausnahmezustand ausgerufen und schlimmstenfalls die Verfassung ausser Kraft gesetzt werden.

    Da sind die Red Siams aber sehr flexibel beim Anzünden geeigneter Objekte.
    Und das nennt man Boykott? Ich lerne nicht aus.

  11. #30
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin Leute,

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    [...]In der Phase befindet sich Thailand seit Abhisit, genauer: der Installation seiner Herrschaft durch das Militär.
    Eigentlich befindet sich Thailand seit 1932 in dieser Phase. Also nicht der Installation Abhisits, sondern der Installation von royalistischen PM durch das Militär sobald einer zu demokratisch agiert. Interessanter Artikel dazu: http://www.globallabour.info/en/Thai...%202010%28.pdf 29 Seiten englisch, aber wert sie zu lesen. Gibt einen Einblick in die Geschehnisse seit Formeller Abschaffung der absoluten Monarche im Jahre 1932 bis heute.


    Gruß, Chris

Seite 3 von 23 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Außen klein, innen groß
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.07.07, 13:32
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.06.06, 12:41
  3. Arbeitserlaubnis für Thailänder(innen) in Deutschland
    Von Joe-Cheap-Charlie im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.05, 13:52
  4. telefonieren nach Thailand, heute 7,5 ct
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.03, 11:13
  5. Wo findet man/frau Reisepartner/innen?!
    Von Christoph im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.09.02, 09:55