Seite 14 von 23 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 221

Thailand heute - die Sicht von aussen nach innen

Erstellt von Yogi, 02.04.2011, 23:27 Uhr · 220 Antworten · 21.210 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Plenz Beitrag anzeigen
    Auf der anderen Seite frage ich mich, wie Mönche, die ich (möglicherweise fälschlich, ich lasse mich da gern belehren) eher zur intellektuellen Schicht zähle und dementsprechend Durchblick zutraue, sich zu dieser "Blutspendeaktion" hinreißen lassen konnten.
    Du sprichst eine wahrhaft oft völlig mißverstandene politische Symbolik in Thailand an.

    Blut ist Rot, wie die Hemden der Rothemden. Blut von vielen ist Blut von Millionen. Wie damals angekündigt, aber nicht wirklich verstanden - oder präziser: nicht als verstanden zugegeben. Ist halt ein alter Ausdruck für sehr viele Menschen - im Deutschen würden wir sagen: irre viel Menschen.

    Diese alte Symbolik wollte man bedienen. Die Bangkoker Intelligenzia war total überfordert und konstruierte das Bild von numerisch Millionen Menschen die unter total unhygienischen Bedingungen der Blutspende, ihr Blut spenden würden. Die, die dieses Spiel mitmachten, machten sich schuldig an dem Mißverständnis einer symbolisch gemeinten Handlung. Fühlten sich dabei auch noch gut. Dabei dachte kein einziges Rothemd, sein Blut für eine Blutspende-Aktion für die Bangkoker-Bevölkerung zu spenden. Weit gefehlt. Warum auch noch die reichen Säcke unterstützen? Die Bangkoker Medien haben es dennoch gerne so falsch verstanden, um es als lächerlich erscheinen zu lassen. Wiederum sehen wir hier, das Wirklichkeit immer sozial produziert wird. Insbesondere, wenn die Medien in den Händen der Reichen sind.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    habe da soeben Englisch gelernt:

    "topless - not wearing a shirt (for a woman this means they are exposing their breasts)"

    das ist bei Männern nicht anders, Vorschlag: for a man this means they are exposing their breasts

    ps.
    Fast das ganze Land ist froh ueber diesen Psydoskandal,

    denn er verdraengt diesen Vorgang.
    Bangkok Post : Tortured by tradition

  4. #133
    Avatar von Plenz

    Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Du sprichst eine wahrhaft oft völlig mißverstandene politische Symbolik in Thailand an.
    Die Symbolik steht für mich außer Frage. Dass die Rothemden diese Aktion durchgezogen haben, halte ich für einen raffinierten Schachzug. Das erklärt mir aber noch lange nicht, wie die Mönche solche Thaksin-Fanatiker werden konnten, dass sie dabei mitgemacht haben.

    Da fällt mir gerade ein: in dem besagten Radio-Beitrag war ja berichtet worden, wie Rothemden sich als Mönche verkleidet hatten, um sich im Tempel treffen zu können. Vielleicht waren die Mönche bei der Blutspendeaktion ebenfalls gar keine echten Mönche?

  5. #134
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Plenz Beitrag anzeigen
    Auf der anderen Seite frage ich mich, wie Mönche, die ich (möglicherweise fälschlich, ich lasse mich da gern belehren) eher zur intellektuellen Schicht zähle und dementsprechend Durchblick zutraue, sich zu dieser "Blutspendeaktion" hinreißen lassen konnten.
    Nun, als ex-Mönch freue ich mich, zu Deinem Post Stellung zu nehmen:
    Es stimmt schon, dass Mönche den "Durchblick" HÄTTEN.
    Ich denke, Du gehst bei Deinen Gedanken vom Verhalten katholischer Geistlicher im ehemaligen Ostblock aus - in buddhistischen Ländern wird so etwas nicht vorkommen, weil die Lehre so etwas nicht vorsieht.
    Es ist auch ein Irrglauben, zu meinen, dass Mönche Intellektuelle seien - sie sind es nicht.
    Der Fokus der Gedanken eines Mönches liegt nicht bei der Politik. Der Mönch hat sich beim Eintritt ins Wat von allen weltlichen Dingen entsagt - die Welt "da draussen" hat uns damals nicht interessiert.

    Ich habe während meiner Mönchzeit meinen Abt zu allem Möglichen befragt, u.a. auch zur Rolle von "Redshirt- Mönchen" während der Demos in bkk.

    Frage: "Haben Mönche, welche an den Rothemden- Demonstrationen teilgenommen haben, den Verhaltenskodex verletzt ?"
    Antwort: "Ja, haben sie. Die hatten dort nix zu suchen".

  6. #135
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Wenn du in politischen Foren über den ......... diskutierst, musst du sehr wohl aufpassen - was du schreibst.
    Täuschen, Leugnen, Verdrehen, Verfälschen - das ist @bukeo's Welt.

    @Samuianer hat es Dir vor ein paar Tagen schonmal gesagt und ich sage es Dir heute nochmal:
    Es ist ein Unterschied, ob Du ein erwiesenes Verbrechen epischen Ausmaßes öffentlich LEUGNEST, oder jediglich allgemein über die Flintstones in TH diskutieren willst.

    Im übrigen hast Du mal wieder (zum 237sten mal ?) die Tatsachen verdreht, damit Deine verblendete Sichtweite unterstützt wird:
    DU KANNST IN DACH SEHR WOHL ÜBER DEN ......... DISKUTIEREN, NUR DESSEN EXISTENZ LEUGNEN, DAS DARFST DU NICHT.

    Manchmal möchte ich Dir mit der Handfläche auf die Stirn schlagen...in der Hoffnung, dass es Dein Denkvermögen anregt.

  7. #136
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ja, das ist die Tragik in der Person Shinawatra. Er hätte als bedeutender Unternehmer in der Telekommunikationsbranche nie ein öffentliches Amt annehmen sollen.
    der Witz ist gut

    Ohne öffentliches Amt, in dem Fall Polizei - hätte es kein SHin Corp gegeben. Man erinnnere sich, der Beginn von Thaksins Reichtum - begann mit der PC-Ausstattung der Polizei.
    Wie er diesen Vertrag erhalten hat, dürfte ja bekannt sein, da das sogar die Thais wissen, nur die akzeptieren leider auch Korruption.

    Aber dennoch: Es war halt möglich, dem dummen Wähler in Bangkok die Mär vom "Ausverkauf des thailändischen Tafelsilbers" zu verklickern.
    kann man denen das verübeln, wenn sogar BBC, CNN und fast alle anderen renommierten Medien auf diese Mär reingefallen sind.
    Ev. doch keine Mär sondern Wirklichkeit.

    Das reicht dann, weil es ja genügend Interessierte an der Verzerrung der Wirklichkeit gab.
    ja, voran Thaksin.

    Insbesondere bei den Ultra-Nationalisten. Thaksin hätte die besser auf Erkundungstour nach Kambodscha schicken sollen. Da hätten die sich dann selbst erledigt.
    ja, auf Hardcore-Gelbhemden kann man verzichten, aber Thaksin hätte dann wohl gleich Jatu...., Nattawut usw. mit schicken sollen - auch auf diese kann man verzichten.
    Dann gäbe es keine Probleme. So musste man halt Thaksin auf Welt-Erkundungstour um die Welt schicken.

  8. #137
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    also ev. sollte man ja doch Thaksin wählen - soviele Zusagen hat Abhisit wohl nicht auf Lager. Vor allem Thais mit weniger Schulbildung dürften sich kaum Gedanken über die Finanzierung machen.

    The former premier also promised:
    _ Ten new electric rail lines would be introduced in Bangkok with a fixed fee of Bt20 per ride.
    _ New flats and houses would be built to allow students and poor people to rent at Bt1,000 per month.
    _ Some 25 river-basin areas would also be improved and water channelled from Burma, Laos and Cambodia.
    _ Build a bullet train line from Bangkok to Chiang Mai as well as to other cities like Nakhon Ratchasima, Hua Hin, Rayong
    _ Building a two-track rail line linking Bangkok's vicinity together
    _ Extend the airport link rail to Chachoengsao province and Pattaya
    _ Construct a land bridge linking the Gulf of Thailand and the Andaman Sea.
    _ Eliminate the drugs problem within 12 months and eradicate poverty within four years.
    _ Debt moratorium to those owing between Bt500,000 to Bt1 million for three to five years.
    _ Unmilled rice would be guaranteed at Bt15,000 per tonne.
    _ Minimum corporate income tax would be reduced from 30 per cent to 23 per cent within the next year.
    _ Fresh university graduates would be guaranteed a minimum monthly salary of Bt15,000 and the minimum wage will be set at Bt300 per day.
    _ A Bt1-billion fund would be created to help state and private universities.
    _ Tax deductions for those buying their first home or economy car.
    _ The oil-subsidy fund would be managed reasonably and alternative energy sources such as wind, solar and water would be developed.
    _ Thai food will be promoted abroad and Suvarnabhumi Airport will be developed into a regional travel hub.
    Thaksin woos voters with promises, ready to return and 'serve the people'

    nur das rot markierte würde mir Sorgen machen.
    Das würde dann bedeuten - wenn man es von seinem ersten Feldzug gegen Drogen hochrechnet - ca 12000 Tote.
    Damit würde er sogar Gaddhafi in den Schatten stellen.

  9. #138
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    "Haben Mönche, welche an den Rothemden- Demonstrationen teilgenommen haben, den Verhaltenskodex verletzt ?"
    Antwort: "Ja, haben sie. Die hatten dort nix zu suchen".
    Ohne Kommentar:













    Link: Thai email forwards | 2Bangkok.com

  10. #139
    Avatar von Plenz

    Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich denke, Du gehst bei Deinen Gedanken vom Verhalten katholischer Geistlicher im ehemaligen Ostblock aus
    Nein, mein Gedankengang war plump ausgedrückt folgender: wer in der Lage ist, Sanskrit zu lernen, muss auch genug Grips haben, um Thaksin zu durchschauen. Wobei mir allerdings auch klar ist, dass Lernen in Thailand weniger eine Sache des Verstehens ist, sondern des Wiederholens und Auswendiglernens.

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Der Fokus der Gedanken eines Mönches liegt nicht bei der Politik. Der Mönch hat sich beim Eintritt ins Wat von allen weltlichen Dingen entsagt - die Welt "da draussen" hat uns damals nicht interessiert.
    OK, so weit die Theorie. Und für Mönche, die beschlossen haben, für immer Mönche zu bleiben, mag das auch gelten. Aber kann jemand, der nur für eine festgelegte Zeit Mönch wird, die Zeit danach völlig ausklammern? Zumindest Jugendliche habe ich schon gesehen, die im Mönchsgewand in einem Internetcafe saßen und Ballerspiele spielten.

  11. #140
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen


    Der Mönch hat sich beim Eintritt ins Wat von allen weltlichen Dingen entsagt - die Welt "da draussen" hat uns damals nicht interessiert.

    Ich habe während meiner Mönchzeit meinen Abt zu allem Möglichen befragt, u.a. auch zur Rolle von "Redshirt- Mönchen" während der Demos in bkk.

    Frage: "Haben Mönche, welche an den Rothemden- Demonstrationen teilgenommen haben, den Verhaltenskodex verletzt ?"
    Antwort: "Ja, haben sie. Die hatten dort nix zu suchen".
    Stimme dem ersten Satz unvorbehaltlos zu, dem ist so.

    Nur demnach muessten eigentlich zahlreiche Moenche, speziell z.B. der Abt vom Wat Dhammakaya (mein ganz "spezieller Freund") und unzaehlige weitere entrobt werden!

    Unzaehlige aeussern sich staendig zu politischen Begebenheiten und lassen sich auch fuer Waehlerstimmenmanipulationen "vor den Karren spannen"!

    Der 3. Satz steht in voelligen Wiederspruch zu der Aussage des 1.!

    Aber das Alles laeuft bei mir auf TiT- spezielle Thailand Software...

Seite 14 von 23 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Außen klein, innen groß
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.07.07, 13:32
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.06.06, 12:41
  3. Arbeitserlaubnis für Thailänder(innen) in Deutschland
    Von Joe-Cheap-Charlie im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.05, 13:52
  4. telefonieren nach Thailand, heute 7,5 ct
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.03, 11:13
  5. Wo findet man/frau Reisepartner/innen?!
    Von Christoph im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.09.02, 09:55