Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

Erstellt von Samuianer, 07.07.2009, 11:55 Uhr · 22 Antworten · 1.135 Aufrufe

  1. #11
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Zitat Zitat von ernte",p="746175
    Im Norden macht es der eine so, der andere wieder so.
    Von Hand reigesteckt ergibt in den meisten Fällen ein grösseres Korn - so sagte man mir.
    die meisten hier stecken schon mit Hand aus.
    Auch meine Frau hat mir erklärt, das es ertragreicher ist - wenn man aussteckt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="746194
    Zitat Zitat von ernte",p="746175
    Im Norden macht es der eine so, der andere wieder so.
    Von Hand reigesteckt ergibt in den meisten Fällen ein grösseres Korn - so sagte man mir.
    die meisten hier stecken schon mit Hand aus.
    Auch meine Frau hat mir erklärt, das es ertragreicher ist - wenn man aussteckt.
    Jetzt bin ich irritiert. Meint Deine Frau jetzt den jungen Reisspross oder etwas anderes, was man besser mit der Hand steckt? Frag sie doch bitte noch einmal. Und ist dieses „Von Hand reigesteckt ergibt in den meisten Fällen ein grösseres Korn “ eine nette Umschreibung für etwas ganz anderes?

  4. #13
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Zitat Zitat von titiwas",p="746338
    Und ist dieses „Von Hand reigesteckt ergibt in den meisten Fällen ein grösseres Korn “ eine nette Umschreibung für etwas ganz anderes?
    von den Frauen, die das machen - würdest du dir mit Sicherheit von dir nichts irgendwo reinstecken lassen.
    Meist Meo-Frauen über 50...

  5. #14
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Bäh, 3 Seiten Blödsinn lesen um dann realisieren zu müssen dass kein einziger sinnvoller Kommentar dabei ist. Ich kann mich vage erinnern schon damals unter Thaksin kritische Kommentare über dieses Programm gelesen zu haben, das scheint sich ja jetzt bestätigt zu haben. Interessant dass Abhisit seine Reformen richtigerweise an vielen von Thaksins populistischen Projekten anzusetzen scheint, selber aber auch nicht davon abschreckt populistische Eintagsfliegen zu produzieren. Aber eben, politisches Überleben zählt halt auch, und populär wird die Abschaffung dieses marktwirtschaftlichen Unsinns leider nicht sein.

  6. #15
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Zitat Zitat von simon",p="746438
    .........Interessant dass Abhisit seine Reformen richtigerweise an vielen von Thaksins populistischen Projekten anzusetzen scheint, selber aber auch nicht davon abschreckt populistische Eintagsfliegen zu produzieren. Aber eben, politisches Überleben zählt halt auch, und populär wird die Abschaffung dieses marktwirtschaftlichen Unsinns leider nicht sein.

    Wird seine Regeirung natuerlich nicht gerade in populistischen Scheinwerferlicht fuer die Massen erscheinen lassen - nur die "Alternative", die nach einem nicht erfolgten Eingriff kommen duerfte - kaeme fuer die Betroffenen einem Suizid gleich!

    Darum gilt es Jetzt moderat einzugreifen und zu retten was zu retten ist!

    Ist ja nocht nur der Reisanbau - weit mehr Projekte, die fuer Waehlerstimmen angekurbelt wurden, wie sonst konnte die Thaksinregierung in so kurzer Zeit sich diese ungeheuerliche "Popularitaet" schaffen - als mit grosszuegigen "Geschenken", die nur huebsch verpackt wurden, der Empfaenger aber die Rechnung spaeter zugestellt bekommt - COD!

    begleitend dazu ist Aufklaerung unabdingbar, Aufklaerung ueber das warum....das betrifft wie geschrieben, nicht nur den Reisanbau, sondern etliche Sektoren in der Landwirtschaft!

    Somit auch der fraglich massive Orangenmonkulturen durch chinesische Agri-Unternehmen im Norden und der Anbau von Eukalyputs fuer Papier-Pulpe...Eukalyptus, a.) ein ungeheuerlicher Wasserverbraucher und b.) dort wo mal Eukalyptus wuchs, waechst vorerst auf lange Zeit nichts mehr!

  7. #16
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Richtig, aber der Eukalyptusanbau scheint viel älter als Thaksin's PM-Zeit und massiv in Korruption verwickelt zu sein :
    Further down the road, many of the old gang reunited under Thaksin and the Thai Rak Thai party, including Suchart Tancharoen, Chamlong Krutkhunthod, Sompong Amornwiwat, Sora-at Klinprathum, Newin Chidchob, Pairoj Suwannachawe, and Sonthaya Khunpluem, among others. Under Thai Rak Thai, these politicians did not form a collective block but managed their own individual factions.
    http://www.wrm.org.uy/bulletin/36/Thailand.html
    http://siamreport.blogspot.com/2008/...-of-16_30.html
    Sehr interessant zu lesen.

  8. #17
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="746176
    ...Der Isaan macht es auch so - es gibt aber welche, die sähen auch komplett aus.
    naja,

    wieder eine ansage, die so net stimmt, könntest ja x im isaan reis säen

    ja, viel reis wird mit der hand ausgebracht, doch was iss mit den stellen wo aufgrund
    des wasserstandes wenig reis austreibt, dann iss ebenso handarbeit
    mit vorgezogenen pflanzen angesagt


  9. #18
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Sorry, stimmt hinten und vorne nicht. Reis ist nicht gleich Reis, die Preise werden von vielen Faktoren bestimmt und und und. Um da jetzt genauer einzusteigen, das wuerde hier alles sprengen.

    Myannmar, Thai und Vietnam Rice in den 5 Hauptklassen mit verschiedenen Arten und Techniken wie z.B. SORTEX werden gerne vermengt, hat nichts mit Schmuh zu tun, sondern ist aehnlich wie Blended und Single Whiskey.

  10. #19
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Kann deiner Ausführung nicht ganz folgen Serge, was genau ist falsch?

  11. #20
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Thailand als Spitzenrei5exporteur gefaehrdet!

    Die Quelle.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Massives DNS Problem gefaehrdet das Internet!
    Von Samuianer im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.08, 06:49